Sie sind nicht angemeldet.

imoliver

Anfänger

  • »imoliver« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

Registrierungsdatum: 18. August 2016

Wohnort: Aalen

Typ: E220 Cabrio

Baujahr: 1195

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 3. August 2017, 15:05

E220 Cabrio

so jetzt möchte ich hier, mit etwas Verspätung, unser Spielzeug vorstellen.
Bj 05/95
Km jetzt 180tkm

Letzten Herbst vermeintlich günstig erworben. Sah Tip top aus oben wie unten, Tüv neu. Wagenheberaufnahmen usw. In Ordnung.
Dann als erste erhaltende Massnahme Trockeneisstrahlen und UB- Schutz und Hohlraumversiegelung machen lassen. Nicht ganz billig, aber was macht man nicht alles wenn man langfristig denkt...
Tja, nachdem der UB-Schutz weg war das Grauen... z.T. faustgrosse Rostlöcher in den Radhäusern... ne Menge Schweissarbeiten...
Dann kam ein nicht nur wenig tropfendes Differential das abgedichtet werden wollte und ein MKB nebst Drosselklappe die erneuert werden wollten...
Achja, nicht zu Vergessen der Kat der sich langsam laut scheppernd aufgelöst hatte...

Der ursprüngliche Kaufpreis hat sich dadurch locker verdoppelt, aber jetzt ist unser Spielzeug hoffentlich aus dem Gröbsten raus und wir haben hoffentlich noch viele Jahre unseren Spass damit.
»imoliver« hat folgende Dateien angehängt:
  • IMG_3970.JPG (241,16 kB - 41 mal heruntergeladen - zuletzt: 26. Oktober 2018, 11:15)
  • IMG_3972.JPG (273,59 kB - 29 mal heruntergeladen - zuletzt: 26. Oktober 2018, 11:16)
  • IMG_3973.JPG (278,55 kB - 30 mal heruntergeladen - zuletzt: 26. Oktober 2018, 11:16)
  • IMG_3969.JPG (264,99 kB - 25 mal heruntergeladen - zuletzt: 26. Oktober 2018, 11:16)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »imoliver« (3. August 2017, 15:14)


imoliver

Anfänger

  • »imoliver« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

Registrierungsdatum: 18. August 2016

Wohnort: Aalen

Typ: E220 Cabrio

Baujahr: 1195

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 3. August 2017, 16:04

so sah es unter dem Unterbodenschutz aus

...ein bischen Rost..


Ein verpfuschte Schweissarbeit wurde komplett raus getrennt und alle neuen Bleche stumpf eingeschweisst.
»imoliver« hat folgende Dateien angehängt:
  • IMG_3984.JPG (180,23 kB - 39 mal heruntergeladen - zuletzt: 26. Oktober 2018, 11:16)
  • IMG_3985.JPG (154,29 kB - 40 mal heruntergeladen - zuletzt: 26. Oktober 2018, 11:16)
  • IMG_3983.JPG (189,71 kB - 44 mal heruntergeladen - zuletzt: 26. Oktober 2018, 11:16)
  • IMG_3982.JPG (183,79 kB - 37 mal heruntergeladen - zuletzt: 26. Oktober 2018, 11:15)
  • IMG_3981.JPG (249,14 kB - 37 mal heruntergeladen - zuletzt: 26. Oktober 2018, 11:15)

3

Freitag, 4. August 2017, 02:40

Letzten Herbst vermeintlich günstig erworben.

Tja, die kleinen gemeinem Nicklichkeiten am 124.
Von welchen auch ein Cabrio, im Alltag genutzt, nicht verschont bleibt.

Der ursprüngliche Kaufpreis hat sich dadurch locker verdoppelt

Kommt mir irgendwie bekannt vor. :whistling:



Auch die vermeintlich Guten, Teuren haben, trotz Scheckheft, meist so nen Wartungsstau das 5 Mille nix sind.
Meiner war einfach nur preiswert.
Soviel zum Wertzuwachs beim 124 Cabrio.
Aber unterm Strich hat mal eh geile Karre, die halbwegs den Wert der Investitionen behält. ;)

Ansonsten eh 220er in silber blaß, an die SW könnte man mal noch dran.
Aber Träume sollte man leben, solange man es noch kann. :daumen:
Grüßle
Wie immer, völlig wirr und für Ahnungslose kaum verständlich. :D
Nett kann ich auch, bringt mir aber NIX
:prost:

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?