Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: W124-Board.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

741

Samstag, 20. Dezember 2014, 20:53

geb dem ding größere elemente und gleiche leistung dann wird er kalt und sparsam

DIESEL

Team w124-board.de

  • »DIESEL« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 627

Registrierungsdatum: 24. Mai 2006

  • Nachricht senden

742

Sonntag, 4. Januar 2015, 01:31

Hallo Uli,

ja, die elementare, äh Elemetefrage ist noch offen!

@flash235:

https://www.youtube.com/watch?v=g0e7ixqMBhs

Der Kollege hat es zwar kalt, aber auch nix gemacht an der Bimmel.

Und zum Temperaturvergleich OM 603 / OM 603A auch ein Video eines Dauerläufers im 300TD Thema Blogbuch II Arthur.

Viele Grüße, insbesondere an alle Winterdienstler mit Feierabend (...für dieses Jahr).

DIESEL

flash_235

Meister

  • »flash_235« ist männlich

Beiträge: 1 804

Registrierungsdatum: 2. Dezember 2012

Wohnort: Dresden

Typ: W124 300 TDT

Typ: W124 420

Baujahr: 1994

Baujahr: 1993

  • Nachricht senden

743

Sonntag, 4. Januar 2015, 12:17

Moin,

das Video kenne ich. Ist irgendwie immer wieder Lustig :-). Aber, wie du selbst bemerkt hast, die Karre war kalt.

Ich finde da eher so einen Vergleich realitätsnaher:

Beschleunigung

Hat wahrscheinlich auch nix gemacht an seiner Karre.

Dann habe ich aber noch was interessantes gefunden, wo du wahrscheinlich Antworten hast Diesel :-)

Mopf 0 TDT

Hier würde mich interessieren:

1. was ist das für nen Turbo?
2. die Cupholder sind der Hammer. Weißt du wo und ob man so was noch kaufen kann oder ist das Mopf 0 vorbehalten?

Ansonsten brauchst mir keine Vergleichsvideo mehr rein stellen, ich test dann demnächst deinen Live mal, wenn eine Probefahrt drin ist :thumbsup:

Viele Grüße

Eric

micha

Ich putz hier nur..

  • »micha« ist männlich

Beiträge: 5 990

Registrierungsdatum: 25. Mai 2004

Wohnort: Berlin

Typ: 230CE Sportline

Typ: E220T

Baujahr: 1991

Baujahr: 1995

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

744

Sonntag, 4. Januar 2015, 13:50

Der Cupholder ist oft bei ebay zu finden...
Satzzeichen sind weder ausverkauft noch Rudeltiere!

flash_235

Meister

  • »flash_235« ist männlich

Beiträge: 1 804

Registrierungsdatum: 2. Dezember 2012

Wohnort: Dresden

Typ: W124 300 TDT

Typ: W124 420

Baujahr: 1994

Baujahr: 1993

  • Nachricht senden

745

Sonntag, 4. Januar 2015, 14:13

Ach echt? Muss ich mal suchen.

Danke.

Gruß Eric

Hutchinson123

Fortgeschrittener

  • »Hutchinson123« ist männlich

Beiträge: 330

Registrierungsdatum: 5. Februar 2012

Wohnort: Ahrensburg

Typ: W124 300 D Mopf 1 - EZ 08/92, Rauchsilber/Dattel

  • Nachricht senden

746

Freitag, 6. Februar 2015, 20:57

Any updates here? :)

Ich bin gerade mit dem Thread durch und muss abschliessend sagen :love: :thumbup: :thumbsup: :god: :shock: :daumen: :rock


Mehr fällt mir nichtmehr ein.
Meine neue Lieblingsfarbe für den 124er habe ich ebenfalls gefunden.


Wahnsinnsprojekt und sündhaft gieriges Auto.


Machst Du auch noch ein paar Neue, schöne Bilder vom Auto?
Kann mich daran nicht satt sehen!




Hab zwischendurch auch was vom Förderbeginn gelesen.
Diesel, du hattest ja bei der Limo mit AGR Angst, dass Einstellung des FBG den Verbauch erhöhen könnte.
Nun habe ich eine handgerissene 300er-Sauger Limo mit AGR, die sich im Alltag mit konstanten 6,5-7 L auf 100 km zufrieden gibt.
Wollte den FBG eigtl. auch auf früher einstellen lassen, habe nun aber Angst das mein Motor nichtmehr der alte sein wird.


Mein Kumpel hat nen 300er Sauger ohne AGR. Der läuft in niedrigen Drehzahlen leiser, turbinenartiger, klingt aber nicht so "bullig" (geil) wie meiner.
Ausserdem wird der 300er ohne AGR ab ca. 4000 U/Min müde, wo meiner nochmal zulegt und gierig bis ca. 4800/4900 U/Min durchzieht und dabei auch noch besser klingt (seiner eher rau, meiner schön weich bei hohen Drehzahlen).
Was mach ich nun?
Ist es einen Versuch wert, den Förderbeginn auf früher zu stellen (analog zu Fahrzeugen ohne AGR) oder soll ich es lassen?
Wie gesagt, bin mit Leistung, Klang etc. zufrieden aber bin eben immer für Optimierungen zu haben 8)




Liebe Grüße an alle Diesler und schönes WE


Tobi
Gruß

Tobi

--------------------------------------------------------------
Verbrauch meines 300 D (Automatik):

DIESEL

Team w124-board.de

  • »DIESEL« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 627

Registrierungsdatum: 24. Mai 2006

  • Nachricht senden

747

Freitag, 6. Februar 2015, 23:31

Hallo,

ich befürchte, Du hast Dir tatsächlich 38 Seiten angetan... Sauber!

Bilder gibt es erst wieder, wenn auch die Sahara sauber ist, bzw. kurz vorher. Innen reinige ich, aber außen läuft ein Langzeitversuch... bin wohl bei rund 9 Monaten und einigen Tausend Kilometern ohne Außenwäsche.

Förderbeginn verstellen lohnt vom Fahrvergnügen her auf jeden Fall.

Spätestens wegen der veränderten Fahrlaune wird sich aber zumindest kein Minderverbrauch ergeben.

Nach oben raus bringt es aber nichts, 4000 U/min kenne ich aber nicht wirklich.

Einziges Update:

War heute Rohlinge fräsen lassen in F-City für die neue FFB des Arthurs.

Stand dabei im ampelgeregelten Verkehr.

Kamen 2 (Tages)Muttis mit ca 4 Knirpsen, die aber schon das Wort TURBO ESEL lesen konnten, an mir vorbeiliefen, und sich dann, mitsamt den Muttis, an den winzigen Wischern der SWRA erfreuten, und noch den bunten Lampen ;)

Viele Grüße an Dich und alle anderen Mitmacher und Mitleser hier!

DIESEL

DIESEL

Team w124-board.de

  • »DIESEL« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 627

Registrierungsdatum: 24. Mai 2006

  • Nachricht senden

748

Samstag, 7. März 2015, 23:05

War spät, heute

Wer kennt sie nicht, die Fernsehsendung Hessen 3.

Aber wo einen der Zufall direkt hinter dem nördlichsten Punkt Hessens hinträgt, das glaubt man nicht.

Na, wer von Euch war schon da?



Aufklärung folgt!

Mit w124-Freundlichen Grüßen

DIESEL im UnRuhestand

Bullzeye

Anfänger

  • »Bullzeye« ist männlich

Beiträge: 46

Registrierungsdatum: 26. März 2014

Wohnort: Berlin

Typ: 320TE

Typ: Kadett B

Baujahr: 1993

Baujahr: 1973

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

749

Sonntag, 8. März 2015, 13:11

Das sieht interessant aus! :!:
Hier könnte Ihre Werbung stehen!

Maxl

Schüler

  • »Maxl« ist männlich

Beiträge: 77

Registrierungsdatum: 28. Februar 2008

Wohnort: Augsburg

Typ: S124 300TD

  • Nachricht senden

750

Sonntag, 8. März 2015, 21:08

Na, wer von Euch war schon da?


Team Stadler Motorsport in Hann Münden :thumbup:

DIESEL

Team w124-board.de

  • »DIESEL« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 627

Registrierungsdatum: 24. Mai 2006

  • Nachricht senden

751

Sonntag, 8. März 2015, 21:24

Hallo Maxl,

Du hast zu viel 190er :D :D :D BINGO!

Ich hatte den Auftrag, einen Anhänger abzuholen, der hängt da grad an der Sahara.

Und als ich ankam, dachte ich: Da veräppelt mich wohl jemand, ich glaub, ich bin am Paradies angekommen.

Der Auftraggeber war aber nur der "nette" Nachbar. Undm da am Anhänger erst noch ein Lichtbalken montiert werden mußte, parkte ich da, wo das Bild entstand.

Dann hat es nicht lange gedauert, eine freundliche, junge Frau fragte mich, ob das mit dem Anhänger rechtens wäre (aufmerksam, Frau Nachbar!), und meinte, sie wäre nur hier, weil ihr Mann Alarm gegeben hat: Da steht einer mit nem 124er und nem Anhänger. Nicht, daß man trotz Passion einen Kundentermin verpasst hat?!?

Jedenfalls irre Geschichte, freundlichste (!) Kommunikation, es gibt einfach Geschichten, die gibt es nicht!

Danke fürs mitraten,

viele Grüße

DIESEL

niu12157

Meister

  • »niu12157« ist männlich

Beiträge: 2 197

Registrierungsdatum: 30. März 2011

Wohnort: Berlin

Typ: E220T und 220TE

Baujahr: 06.11.1995 und 09.06.1993

  • Nachricht senden

752

Sonntag, 8. März 2015, 22:17

Gibt ja einige die von Stadler begeistert sind. Hat ja seine Angebotspalette um einiges ausgedehnt.

Live gesehen habe ich von ihm erst ein Fahrzeug.


Liebe Grüße


niu12157 - Ralph -
Die Jüngeren können schneller rennen, aber die Älteren kennen die Abkürzungen ;)

DIESEL

Team w124-board.de

  • »DIESEL« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 627

Registrierungsdatum: 24. Mai 2006

  • Nachricht senden

753

Sonntag, 8. März 2015, 23:55

Hallo Niu,

den Namen habe ich gestern eigentlich das erste mal gehört... Wonderland ;-)
Gestern Hann-M, heute Teck. Wurde umkurvt von nem C und nem A aus ES.

Seid Ihr auch hier? Wir haben uns freundlich gegrüßt auf dem Platz vor dem Rathaus:



MfG DIESEL

niu12157

Meister

  • »niu12157« ist männlich

Beiträge: 2 197

Registrierungsdatum: 30. März 2011

Wohnort: Berlin

Typ: E220T und 220TE

Baujahr: 06.11.1995 und 09.06.1993

  • Nachricht senden

754

Montag, 9. März 2015, 07:30

Ist eher in der 190ér Szene ein Begriff. Thorsten (Inhaber) ist ab und an mal in Berlin beim Stammtisch und der Ein oder Andere Wagen der 190ér Gilde aus Berlin/Brandenburg ist dort schon mal zum Umbau, Rep. etc.

In erster Linie die EVOs

Ich selbst war noch nicht dort vor Ort.

Ich meine auch, das Teresas "Gürke"/Gürkchen" = 124ér QP zur Zeit dort ist.


Liebe Grüße


niu12157 - Ralph -
Die Jüngeren können schneller rennen, aber die Älteren kennen die Abkürzungen ;)

DIESEL

Team w124-board.de

  • »DIESEL« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 627

Registrierungsdatum: 24. Mai 2006

  • Nachricht senden

755

Freitag, 20. März 2015, 21:43

Nix, danke Adm.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DIESEL« (20. März 2015, 21:53)


DIESEL

Team w124-board.de

  • »DIESEL« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 627

Registrierungsdatum: 24. Mai 2006

  • Nachricht senden

756

Samstag, 23. Mai 2015, 00:12

Hallo @Spaxy,

hat mich sehr gefreut!

Viele Grüße

DIESEL

DIESEL

Team w124-board.de

  • »DIESEL« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 627

Registrierungsdatum: 24. Mai 2006

  • Nachricht senden

757

Samstag, 27. Juni 2015, 20:00

Hallo,

ich sehe immer wieder Fans, die sich des Themas bedienen,
manchmal auch über die Suchmaschine.

Grad eben hat wohl wieder ein Interesseierter Seite für Seite... Respekt!

Da nun einige Bilder nicht mehr da sind: Wenn Du etwas wissen möchtest, antworte einfach im Thema, oder gebe einfach Kommentar oder Kritik ab.

Viele Grüße

DIESEL

turboericco

Schüler

  • »turboericco« ist männlich

Beiträge: 64

Registrierungsdatum: 30. September 2012

Wohnort: Franken

  • Nachricht senden

758

Freitag, 10. Juli 2015, 16:01

Ist eher in der 190ér Szene ein Begriff. Thorsten (Inhaber) ist ab und an mal in Berlin beim Stammtisch und der Ein oder Andere Wagen der 190ér Gilde aus Berlin/Brandenburg ist dort schon mal zum Umbau, Rep. etc.

In erster Linie die EVOs

Ich selbst war noch nicht dort vor Ort.


hallo in die Runde,
ja genau. Das Team-Stadler-Motorsport hat sich vor allem in W201 16V und EVO's-Modellen spezialisiert und praktisch jeder 190er 16V-Fahrer kennt den Ort. Aber mit anderen Benzen kennen die sich ebenfalls gut aus. Ich hatte schon mal vor einigen Jahren die Gelegenheit gehabt, den interessanten "Laden" und den Besitzer kennenzulernen, als ich mit meinem Baby-Benz dort war. Ich würde die öfter besuchen, jedoch ist mir die Entfernung a bissl zu groß :huh:
Hier einige Bilder, die ich damals gemacht habe :thumbup:
»turboericco« hat folgende Dateien angehängt:

turboericco

Schüler

  • »turboericco« ist männlich

Beiträge: 64

Registrierungsdatum: 30. September 2012

Wohnort: Franken

  • Nachricht senden

759

Freitag, 10. Juli 2015, 16:05

...und hier im Bild rechts der Geschäftsführer und Inhaber Thorsten Stadler persönlich stellt die Ventile an meinem W201 ein. :)
»turboericco« hat folgende Dateien angehängt:

DIESEL

Team w124-board.de

  • »DIESEL« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 627

Registrierungsdatum: 24. Mai 2006

  • Nachricht senden

760

Samstag, 24. September 2016, 23:18

Hallo,

@turboericco:

Schön, daß ich durch Dich die Leute kennenlernen darf, die ich an ihrer Werkstatt nach Feierabend nicht mehr angetroffen habe...

Angefixt durch die herrliche Fernsicht bei @nicehand Zuhause, meinem Teilemann bei Daimler, der meinte, er freue sich auf ne Mainschiffahrt Flußaufwärts heute mit Verspeisung am Zwischenziel, nutzten die Fahrgästinnen und ich das schöne Wetter mit dem Alltagswagen:




Für die Kollegen, die sich mit den Temperaturen am OM 603A beschäftigen: Das Ladeluftkühlsystem, so stellte ich trotz immer gut gefülltem Ausgleichsbehäkter fest, war die Tage leer. Die Temperaturanzeige war die letzte Zeit ungewöhnlich hoch.
Konstruktionsfehler meinerseits, das System wird warm, drückt wasser raus, aber die reine Schwerkraft schafft keine Rückbefüllung in das System.

Plan ist nun, den Ausgleichsbehälter direkt in die Zirkulation einzubinden.

Was ich sagen möchte: Nach Wiederbefüllung ist mir richtig bewußt geworden, wieviel Temperatur der LLK aus dem System nimmt.

Schönen Sonntag,
viele Grüße,
Diesel

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DIESEL« (25. September 2016, 22:54) aus folgendem Grund: Bildgrößen geändert


Zurzeit sind neben Ihnen 4 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

4 Besucher

Social Bookmarks

Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?