Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: W124-Board.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

DIESEL

Team w124-board.de

  • »DIESEL« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 627

Registrierungsdatum: 24. Mai 2006

  • Nachricht senden

561

Mittwoch, 15. Januar 2014, 18:28

Hallo,

besten Dank an alle, die an mich, respektive die Sahara denken!

Daß man die "Taschen" der Brücke also auch falsch rum spazieren fährt? Oder erklärt mir doch noch jemand den praktischen Nutzen?

Auch ich habe an was gedacht, nachdem mir eine ebay Auktion mit QP-Armlehnen zu denken gab:

(Ist das der Beweis, daß A&C-124-Fahrer hier nicht mitlesen?

Wenn man sich zum Freundlichen an die Theke begibt, und die Nummer A 124 82103 65 bestellt, dann bekommt man geliefert ein Gehäuse.

Sieht dann so aus, und es sollen die Fensterheberschalter der Fondpassagiere reinpassen. Und natürlich dann auch die 124er Sitzheizungsschalter.




Und nun?

Im Beigen bleibts braun, im Braunen wirds schwarz & schklank. o.k., alles klar ?!

MfG DIESEL

micha

Ich putz hier nur..

  • »micha« ist männlich

Beiträge: 5 990

Registrierungsdatum: 25. Mai 2004

Wohnort: Berlin

Typ: 230CE Sportline

Typ: E220T

Baujahr: 1991

Baujahr: 1995

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

562

Mittwoch, 15. Januar 2014, 18:45

Hallo DIESEL,

Also das sollen die Schalterrahmen aus einem Coupe sein? Die sehen aber gänzlich anders aus.

Grüße

Micha

Gesendet von meinem SM-N9005 mit Tapatalk
Satzzeichen sind weder ausverkauft noch Rudeltiere!

DIESEL

Team w124-board.de

  • »DIESEL« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 627

Registrierungsdatum: 24. Mai 2006

  • Nachricht senden

563

Mittwoch, 15. Januar 2014, 19:13

Hallo micha,

soll! ?(



Und, :thumbdown: oder :daumen: für die Limo?

MfG DIESEL

rodion

Meister

Beiträge: 1 904

Registrierungsdatum: 13. Oktober 2003

Typ: BMW M520i

  • Nachricht senden

564

Mittwoch, 15. Januar 2014, 19:21

chic :thumbup:
Hubraum statt Wohnraum, Zylinder statt Kinder


micha

Ich putz hier nur..

  • »micha« ist männlich

Beiträge: 5 990

Registrierungsdatum: 25. Mai 2004

Wohnort: Berlin

Typ: 230CE Sportline

Typ: E220T

Baujahr: 1991

Baujahr: 1995

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

565

Mittwoch, 15. Januar 2014, 19:25

Dann haben sie dir was falsches gegeben, es sind zu 100% nicht die Rahmen der Fondfensterheberschalter im Coupe.

Die Rahmen sind Trapezförmig und nicht oval.

Aber unabhängig dessen, :daumen:

Gesendet von meinem SM-N9005 mit Tapatalk
Satzzeichen sind weder ausverkauft noch Rudeltiere!

300CD-T

unregistriert

566

Mittwoch, 15. Januar 2014, 19:26

Um - nö.



Falsche Seite, aber man kann's erkennen - eher ein Trapez. Siehe auch hier: http://www.ebay.de/itm//310792329160

[edit] hinten ist bei Limonade doch in Griffverkleidung integriert?

Gruß,
Jan

DIESEL

Team w124-board.de

  • »DIESEL« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 627

Registrierungsdatum: 24. Mai 2006

  • Nachricht senden

567

Mittwoch, 15. Januar 2014, 19:37

Hallo,

ist das Teil vielleicht 2-teilig?

Was mich noch wundert: Es müsste als Trapezvariante doch unterschiedliche Teile für links und rechts geben?

Schon komisch, nach EPC habe ich sicher das bekommen, was ich bestellt habe: symmetrische Ware.

Als Rätsel find ich es spannend, mit der "Fehllieferung" aber dann um so mehr happy.

MfG DIESEL

300CD-T

unregistriert

568

Mittwoch, 15. Januar 2014, 19:59

Symetrisches Trapez. Unscharf weil Kamera war noch gefrostet im Turbokofferraum, dafür mit brasiliger Umgebung:



Gruß,
Jan

DIESEL

Team w124-board.de

  • »DIESEL« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 627

Registrierungsdatum: 24. Mai 2006

  • Nachricht senden

569

Montag, 20. Januar 2014, 22:53

Hallo,

besten Dank fürs Brasilbild!

Ich mein, da muß ich morgen noch mal falsche Rahmen bestellen gehen, denn bei QP AUktionen hab ich dann auch das gefunden:

Quelle: ebay.de / (C) Oldtimermarco



Wenn der Tempomat net funktioniert, und die Standheizung die Zündung anschaltet, was hab ich dann für ein Problem eingebaut oder vorgefunden?

MfG DIESEL

300CD-T

unregistriert

570

Montag, 20. Januar 2014, 23:40

Wenn der Tempomat net funktioniert, und die Standheizung die Zündung anschaltet, was hab ich dann für ein Problem eingebaut oder vorgefunden?


Ein elektrisches! ^^

Vornehmlich was an Sicherung - äh - 7? Klemme 15? Na im Sicherngskasten halt was falsch zusammengestöpselt. Kenn Ich. Nur mit ohne Vorglühen :piepts Nur Elektrik kenn Ich eigentlich nicht.

Gruß
Jan - findet die Brasilrahmung für die Fondgrillanlage so doch ganz schick!

DIESEL

Team w124-board.de

  • »DIESEL« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 627

Registrierungsdatum: 24. Mai 2006

  • Nachricht senden

571

Dienstag, 21. Januar 2014, 23:41

Hallo,

was Du meinst ist das Züngsplus, ja?

Also Sicherung 5 Klemme 15.

Also, eine Kleinigkeit war schon vertauscht im Sicherungskasten.

Beim ganzen durchmessen & testen dann offensichtlich den Bremslichtschalter geschrottet, und zwar an dem Abgang, der spannungslos wird, wenn man bremst.

Gab es aber in meinem Schlacht 250TD zum Ausbau sofort als Ersatz, und dann auch beim Freundlichen auf Lager.

Auch den Halgeber mußte der 250 gehen lassen, und das Getriebeschaltbrettchen.

Tempomat läuft immer noch nicht, und auch die GAL am Mexico. Mexico hat auch das Problem, daß bei Licht an nicht nur der EIN/AUS Taster beleuchtet wird, sondern das ganze (ggf. auch anzeigelose) Display.

Standheizung zick nun nicht mehr.

MfG DIESEL

... der Anfrage auf den Prüfadapter 126 589 05 21 00 stellt.

BornToRun

Klorollenabstauber

  • »BornToRun« ist männlich

Beiträge: 3 692

Registrierungsdatum: 15. Januar 2008

Wohnort: 63

  • Nachricht senden

572

Mittwoch, 22. Januar 2014, 01:33

Tempomat läuft immer noch nicht, und auch die GAL am Mexico. Mexico hat auch das Problem, daß bei Licht an nicht nur der EIN/AUS Taster beleuchtet wird, sondern das ganze (ggf. auch anzeigelose) Display.

Oh je, da wird es Zeit, das mal jemand drüber guckt, der sich damit auskennt.
Manni wohnt quasi ums Eck und der kann mit Kabeln. ;)
Grüßle
Wie immer, völlig wirr und für Ahnungslose kaum verständlich. :D
Nett kann ich auch, bringt mir aber NIX
:prost:

573

Mittwoch, 22. Januar 2014, 01:47

Da kenne ich aber noch einen der sich sehr gut auskennt und so manchen Schaltplan im Kopf hat wo ich erst nachschauen muss :D

Wie wäre es denn wenn wir beim Treffen gemeinsam mal drüber schauen, Messgerät habe ich ja immer dabei und Tablet mit INetverbindung auch falls wir mal was suchen müssen...???

Gruß Manni

niu12157

Meister

  • »niu12157« ist männlich

Beiträge: 2 197

Registrierungsdatum: 30. März 2011

Wohnort: Berlin

Typ: E220T und 220TE

Baujahr: 06.11.1995 und 09.06.1993

  • Nachricht senden

574

Mittwoch, 22. Januar 2014, 08:27

OT

Das ganze dann bei DIESEL, Sonnenschein, Schnee, Grill ein oder mehrere saftige Steaks (Manni ist da Profi)...dann wird sicher alles bald bei DIESELS Sahara funzen.

Viel Spaß Euch drei und nicht zamken.

Liebe Grüße an Euch von


Ralph
Die Jüngeren können schneller rennen, aber die Älteren kennen die Abkürzungen ;)

DIESEL

Team w124-board.de

  • »DIESEL« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 627

Registrierungsdatum: 24. Mai 2006

  • Nachricht senden

575

Mittwoch, 22. Januar 2014, 09:38

Hallo,

das ist ja sehr lieb von Euch. Der Becker Stecker ist schon richtig belegt, das liegt am Radio selbst. Wer repariert es von Euch, und auch bei nem anderen Gerät noch den Radio Empfangsteil?

Zum Tempomat: Da gehört dann schon ein bischen mehr dazu, als Schaltpläne beherrschen. Müßte man nicht mit nem Oszilloskop bei Fahrzustand einzelne Teile messen? (Hallgeber, Stellmotorsignal?)

Wird schon so seinen praktischen Sinn haben, daß Daimler als Werkzeug den Prüfadapter anbietet. Bei Dröge ist er gar nicht eingepreist, aber in USA kann man ihn für schlanke 2078 USD erwerben :stickpoke:

MfG DIESEL

576

Mittwoch, 22. Januar 2014, 10:54

wenn asd vorhanden ist, kann man die fühler während der fahrt auslesen ;)

DIESEL

Team w124-board.de

  • »DIESEL« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 627

Registrierungsdatum: 24. Mai 2006

  • Nachricht senden

577

Mittwoch, 22. Januar 2014, 11:01

Hallo,

ja, ASD arbeitet einwandfrei, das Tachosignal wird soweit schon verarbeitet.
Hallgeber ist auch vorsichtshalber mal gewechselt...das ist nämlich die letzte Stufe nach Geschwindigkeitsregelanlage Fehlerdiagnose an der Stelle.

Jetzt sagst Du mir nur noch, wie ich den Stellmotor teste. Dessen Steckerbelegung ist klar, höre ihn auch arbeiten, aber wie simulierst Du denn das Steuersignal aus dem TSG? Und, wie mißt Du es?
Klar, erste Maßnahme: 50 auf der Bühne fahren :daumen:

MfG DIESEL

WDB124030

Kalle Grabowski

Beiträge: 740

Registrierungsdatum: 1. Juni 2010

Typ: 124.030

Typ: 124.120

Baujahr: '91

Baujahr: '88

  • Nachricht senden

578

Mittwoch, 22. Januar 2014, 11:22

Schlacht 250TD


Hallo DIESEL,

ich hoffe, es nicht nicht der blaue TD ? Wird er denn nicht wieder gerichtet?

Gruß Alex

DIESEL

Team w124-board.de

  • »DIESEL« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 627

Registrierungsdatum: 24. Mai 2006

  • Nachricht senden

579

Mittwoch, 22. Januar 2014, 17:44

Hallo,

jedenfalls wird er nicht hingerichtet, da war die Wortwahl für "vorübergehender Spender" etwas grob gewählt - sorry.

Der 250TD ist das Auto mit der größten Zukunft: Meist robust, wenigst Elektronik, wenns sein muß fast ein "Allesfresser."

Dann sind ja so viele Angebote eingegangen von wegen Kabelverlegung und Radioreparatur.

Das Radio habe ich getauscht, das Ersatzgerät macht genau was es soll. Ebenso wie die Standheizung.

Wegen des Tempomatproblems:

Man kann bei Daimler sogar direkt SWZ bestellen - aha - gut macht brutto dann 900,- :piepts

Beim freundlichen Freundlichen darf ich die Tage mal zwischendurch an den Adapter, heißt vorab schon Danke, und, ich werde berichten.

MfG DIESEL

DIESEL

Team w124-board.de

  • »DIESEL« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 627

Registrierungsdatum: 24. Mai 2006

  • Nachricht senden

580

Mittwoch, 22. Januar 2014, 23:47

Da kenne ich aber noch einen der sich sehr gut auskennt und so manchen Schaltplan im Kopf hat wo ich erst nachschauen muss :D



Hallo,

und da trennt sich meiner Meinung nach die Spreu vom Weizen:

Man hat nicht die Schaltpläne im Kopf, sondern man hat die Systematik dahinter verstanden, und kann reproduzieren...

Für den, den Du kennst, kein Problem...


MfG DIESEL

Social Bookmarks

Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?