Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: W124-Board.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

alex

Alpine-Alex

  • »alex« ist männlich

Beiträge: 2 942

Registrierungsdatum: 20. September 2003

Wohnort: Heilbronn

Typ: kein 124er mehr

  • Nachricht senden

541

Samstag, 21. Dezember 2013, 14:15

das sieht nach Quellen Umschalter für Fondentertainment

Gute Sache mit der SIH hinten, meine schreien auch schon ewig danach, leider behalte ich meine Ledersitze nicht so lange, irgendwann mal mache ich es dir nach ;)
schautt auch mit den "alten" Schaltern noch stimmig aus

heißt der lange 140er nicht V :)

schneemann

Schizophrenes Gummischwein

  • »schneemann« ist männlich

Beiträge: 1 503

Registrierungsdatum: 15. September 2010

Wohnort: Dortmund

Typ: 230E, 200D

Baujahr: 92, bzw 91

  • Nachricht senden

542

Samstag, 21. Dezember 2013, 14:48

ich meine hier war mal ein wagen im limousinen-forum zu sehen, der ab werk hinten sitzheizung hatte. dort wurde dann der sitzheizungsschalter neben den für die fensterbetätigung gesetzt, ähnlich wie in der s-klasse mit der großen leiste.

kann aber ums verrecken den thread nicht mehr finden, hab jetzt ne halbe stunde gesucht. ich meine es wäre ein 230E gewesen, dicke ausgestattet und ursprünglich an einen flugzeughersteller geliefert. ich meine aus der berliner ecke... aber ist auch schon ein paar jahre her, seit da was geschrieben wurde. ich meine der besitzer wollte den einmotten, da doch sehr ungewöhliche ausstattung für nen 230er und gute historie dahinter.

auf dem rechner hab ich auch noch ein bild von ner rechten hinteren 124er tür mit 3er-leiste. fh, sh und lichtschalter, leder oder tex, wurzel und color. aber keine ahnung wo ich das bild her habe...

aber deine lösung finde ich auch gut, und ich finde sie passt auch. das die schalter vom vorgänger benutzt wurden, wurde auch bei anderen modellen von werk so gelöst, hab das irgendwo bei ner s-klasse mit sonderwünschen mal gesehen.
Mercedes 230E - Playboys Auto des Jahres 1986

DIESEL

Team w124-board.de

  • »DIESEL« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 629

Registrierungsdatum: 24. Mai 2006

  • Nachricht senden

543

Samstag, 21. Dezember 2013, 20:28

Hallo,

das ist aus dem Thread: BENZTA`s BENZ - Luxus von 1985 (Update ab S. 2)

Vielen, vielen Dank erstmal!

Mit dem Silberpfeil-Lenkrad hat man, oder zumindest ich, ein besseres Fahrgefühl/Handling.
Offiziell gabs nie ne Sitzheizung im Fond eines w124, aber der Erstbesitzer hat sich zusätzlich von MB ab Werk welche einbauen lassen. So hats der Erstbesitzer dem Zweitbesitzer gesagt und der Zweitbesitzer so mir :D. Alles Original-Teile, bis auf die Schalter...

Hier ein Bild:



MfG

BENZTA


Hier hätte man eigentlich auch die Schalter der vorderen Sitzheizung nehmen können, und einfach die Halteclipse auf der Holzrückseite anbringen können.

Den 124er Rahmen, den ich genommen habe, hat Daimler deswegen wie ich verwendet, weil es ein Einbaurahmen für den Schalter ist, und ein halterloser Rahmen nicht geht, und eben keine Spritzguss- oder Fräsfläche inten zu finden war.

MfG DIESEL

schneemann

Schizophrenes Gummischwein

  • »schneemann« ist männlich

Beiträge: 1 503

Registrierungsdatum: 15. September 2010

Wohnort: Dortmund

Typ: 230E, 200D

Baujahr: 92, bzw 91

  • Nachricht senden

544

Samstag, 21. Dezember 2013, 22:34

genau den meinte ich. konnte mich nur nicht mehr an heinkel als erstkäufer erinnern. hab auch vergessen, dass das ein vor-vor-mopf war und lag dann mit berlin wohl etwas daneben. :D

aber danke für die erläuterung, warum man an manchen stellen schalter mit rahmen verbaut, muss man auch erstmal gelesen haben. :)
Mercedes 230E - Playboys Auto des Jahres 1986

545

Donnerstag, 26. Dezember 2013, 00:22

Hallo,

an anderer Stelle hatte ich gefragt, wie man Löcher in der Wasserpumpe verschließt.

Ich hab mir dann ein Herz gefasst, in Gewindebohrer investiert, und einfach drauf los gelegt.
Kann ja nicht mehr als schief gehen.

Hab nun einmal an der Motorgehäuseseite ein M10 Gewinde reingedreht in die vorhandene Bohrung,

und im Flügelradgehäuse ein M5 Gewinde - die Madenschraube ist schon ein Stück reingedreht.


Versuch macht kluch und mit Loctite bleibts dann hoffentlich auf immer und ewig dicht.

Hintergrund ist übrigens folgender:

Daimler hat irgendwann erkannt, dass der OM 603 thermisch problematisch ist, und in der 3,5 Liter Version im letzten Produktionszyklus eine größere Wasserpumpe samt größerem Gehäuse spendiert (72mm Flügelrad statt 69mm).


Dieses große Gehäuse hat aber auch eine interne Entlüftung, dieser Wasserkanal würde Wasser in den Block reinlaufen lassen, weil das Kurbelgehäuse im 300Turbodiesel an dieser Stelle keine Dichtfläche hat. Also müssen die Löcher zu.

Beim 3,5 Liter Turbo hat man dann noch die Übersetzung des Riemenantriebs geändert (mal schauen, ob das von Nöten ist bzw. machbar) und eine Nachlaufkühlung.
Diese simuliere ich vorläufig bei Bedarf mit der nachgerüsteten Restwärmeanlage.

MfG DIESEL


guten abend
um nochmal auf die Wasserpumpe zurückzukommen,
der 94er Originalmotor meiner MAMMA hat die besagte Entlüftungsbohrung,
bin heute zufällig draufgekommen, da ich die WaPu eines 97er 606LA an den 602A gepflanzt habe ;)
grüße
uli

DIESEL

Team w124-board.de

  • »DIESEL« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 629

Registrierungsdatum: 24. Mai 2006

  • Nachricht senden

546

Montag, 6. Januar 2014, 23:50

Prosit Neujahr wünsche ich gehabt zu haben.

Hallo,

wurde gebeten den Einbau bebildert im Forum festzuhalten.

Hier dann erst mal der Teileüberblick:



Es hat sich gelohnt, beim Lageristen nach Sikos zu fragen. Düsseldorf hat(te) die letzten zwei gelben Folien.

Müsste eigentlich zum gelben Benz passen:



Also, bitte nicht mehr ablästern, der sei nur grundiert! :regie:

Und hier mal ne Übersicht über "Einstiegsleisten beleuchtet:"



Wer kennt sich aus?

Dann hoffe ich mal, morgen die Brabus Tüte in die ZB2 eingetragen zu bekommen, und dann macht die Wüste die Straße dauerhaft unsicher.

MfG DIESEL

niu12157

Meister

  • »niu12157« ist männlich

Beiträge: 2 197

Registrierungsdatum: 30. März 2011

Wohnort: Berlin

Typ: E220T und 220TE

Baujahr: 06.11.1995 und 09.06.1993

  • Nachricht senden

547

Dienstag, 7. Januar 2014, 15:05

2x Nachbau???

Die Letzte gefällt mir nicht, die vorletzte finde ich ok.


Liebe Grüße

niu12157 - Ralph -
Die Jüngeren können schneller rennen, aber die Älteren kennen die Abkürzungen ;)

DIESEL

Team w124-board.de

  • »DIESEL« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 629

Registrierungsdatum: 24. Mai 2006

  • Nachricht senden

548

Dienstag, 7. Januar 2014, 21:55

Hallo @Niu,

Du hast das Quiz sozusagen gewonnen, den 1. Preis schütte ich voraussichtlich dieses Jahr in Berlin direkt an Dich aus :D ?(

Oben aus der B 6 6... Verpackung ist eine Version, die sicherlich Nachbau ist, aber von einwandfreier Qualität, und im Schriftbild etc. kaum, oder ohne Vergleichsvorlage, als solcher zu erkennen. Beleuchtete Ausführung.

Dann kommt eine Originalversion beleuchteter Schienen,

und darunter Originalware unbeleuchtet.


Die unteren sind Nachbau, aber ebenso schön gefertigt, nur in der Schriftkontur mangelt es an schärfe. Auf dem Bild schlechter als in der Realität.

Der Altmetallhändler wird aber seine Freude an dem Edelmetall haben - und die Verwertungskasse auch.

Bei herlichem Sonnenschein gab es heute auch nach über 7 Jahren wieder gestempelte Dauernummernschilder auf der Sahara, die Dame auf der Zulassungsstelle hat etwas gestutzt :genauuu :genauuu , der Brabus Topf und die Bremsleitungen kamen mit in die Zulassungsbescheinigung, mein erstes Fahrzeug mit einem "Fahrzeugschein / ZB 1 aus zwei Teilen :)

Viele Grüße

DIESEL

WDB124030

Kalle Grabowski

Beiträge: 740

Registrierungsdatum: 1. Juni 2010

Typ: 124.030

Typ: 124.120

Baujahr: '91

Baujahr: '88

  • Nachricht senden

549

Dienstag, 7. Januar 2014, 21:58

Glückwunsch, DIESEL!!

Wir wollen Bilder sehen.. :thumbsup:

Grüße Alex

550

Dienstag, 7. Januar 2014, 22:58

:) :) :)
mehr muss man da net sagen :)

micha

Ich putz hier nur..

  • »micha« ist männlich

Beiträge: 5 990

Registrierungsdatum: 25. Mai 2004

Wohnort: Berlin

Typ: 230CE Sportline

Typ: E220T

Baujahr: 1991

Baujahr: 1995

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

551

Mittwoch, 8. Januar 2014, 07:27

Haha,

Also wenn der Nachbau komplett ist, dann nehme ich ihn dir zum Kilopreis Edelstahl ab, ganz klar. ;)

Gesendet von meinem SM-N9005 mit Tapatalk
Satzzeichen sind weder ausverkauft noch Rudeltiere!

niu12157

Meister

  • »niu12157« ist männlich

Beiträge: 2 197

Registrierungsdatum: 30. März 2011

Wohnort: Berlin

Typ: E220T und 220TE

Baujahr: 06.11.1995 und 09.06.1993

  • Nachricht senden

552

Mittwoch, 8. Januar 2014, 09:27

Ich habe auch den Nachbau, der kaum zu unterscheiden ist. Man hat dann ja die Wahl ggf. Beleuchtung "nachzuordern".

Aber der Preis nur für den dazugehöhrenden Kabelsatz (inkl. Zeitrelais) und Folie ist mir ganz einfach zu hoch.
Sieht auch unbeleuchtet sehr gut aus.

@DIESEL
Na da bis ich gespannt ob das mit 2014/Berlin bei Dir klappt. Täte mich freuen.

Liebe Grüße

niu12157 - Ralph -
Die Jüngeren können schneller rennen, aber die Älteren kennen die Abkürzungen ;)

DIESEL

Team w124-board.de

  • »DIESEL« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 629

Registrierungsdatum: 24. Mai 2006

  • Nachricht senden

553

Mittwoch, 8. Januar 2014, 21:33

Hallo,

@Niu
der Erstbesteller und ich werden nicht jünger, und, ich möchte der Einladung gerne nachkommen.

Freu ich ich schon drauf.

Genauso wie ich mich freue, wenn Ihr Euch mit mir freut :)

Danke sehr!

Ja, Bilderstunde gibts auch wieder. Spätestens mit den Leisten, die reinkommen.

@micha
So weit transportiert man keinen Schrott, steht doch in keinem Verhältnis... aber ich dank mal drüber nach. Also, ohne Licht die, ja?

@uli
..Danke Dir, vergiß mein nicht :love:

Viele Grüße DIESEL

micha

Ich putz hier nur..

  • »micha« ist männlich

Beiträge: 5 990

Registrierungsdatum: 25. Mai 2004

Wohnort: Berlin

Typ: 230CE Sportline

Typ: E220T

Baujahr: 1991

Baujahr: 1995

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

554

Mittwoch, 8. Januar 2014, 21:47

Hallo,

Na dann bin ich ja mal gespannt auf 2014 was da so kommt :-) Joa unbeleuchtet reicht ;-)

Aber zerbrich Dir nicht den Kopf :D

Grüße

Micha

Gesendet von meinem SM-N9005 mit Tapatalk
Satzzeichen sind weder ausverkauft noch Rudeltiere!

DIESEL

Team w124-board.de

  • »DIESEL« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 629

Registrierungsdatum: 24. Mai 2006

  • Nachricht senden

555

Freitag, 10. Januar 2014, 18:49

Hallo,

heute im nordhessischen einen Ofen abgeholt, war eine schöne Ausfahrt bei dem Wetter.

Pueblobeige ist gut, man sieht nicht, wie dreckig das Auto ist. Nur an den Saccos und Kunststoffteilen.

Es folgen 2 Bilder, wie Herrn Dr. Grabowski versprochen, mit montierter Gepäckbrücke, wollte den Ofen eigentlich am Dach transportieren ...*

Ich wurde im Laufe des Themas gefragt, ob die zusätzlichen Dämmatten was bringen?

Ich meine heute sicher mit JA antworten zu könen. Ob es an nur den Matten liegt, die geklebt wurden, wo es ging, oder zusätzlich auch an dem Fett, was in den Hohlräumen lagert...




Viele Grüße DIESEL

* natürlich nicht :schlag:

300CD-T

unregistriert

556

Freitag, 10. Januar 2014, 19:13

Und die Ofenrohre wurden scheinbar unter dem Auto transportiert :D

Allzeit gute Fahrt!

Gruß,
Jan

flash_235

Meister

  • »flash_235« ist männlich

Beiträge: 1 805

Registrierungsdatum: 2. Dezember 2012

Wohnort: Dresden

Typ: W124 300 TDT

Typ: W124 420

Baujahr: 1994

Baujahr: 1993

  • Nachricht senden

557

Freitag, 10. Januar 2014, 20:25

Dann hast du ja jetzt deine Sitzheizung für die Kofferraum Fahrgäste :rofl :rofl

Zwar etwas altmodisch gelöst aber ok :rauchen:

DIESEL

Team w124-board.de

  • »DIESEL« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 629

Registrierungsdatum: 24. Mai 2006

  • Nachricht senden

558

Samstag, 11. Januar 2014, 00:50

dieseli, kannst du eigentlich die windgeräusche der gepäckbrücke bestätigen?
bist du ohne die metall-streben unterwegs?


Hallo Seb1iii,

zum Thema Bestätigung: Nein!

War heute mit mit unterwegs - No Prob.

MfG DIESELI



edit: Bilderparking

Quelle: mobile.de 14.01.2014
(c) unbekannter Anbieter 17498 Mesekenhagen

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »DIESEL« (14. Januar 2014, 14:42)


WDB124030

Kalle Grabowski

Beiträge: 740

Registrierungsdatum: 1. Juni 2010

Typ: 124.030

Typ: 124.120

Baujahr: '91

Baujahr: '88

  • Nachricht senden

559

Samstag, 11. Januar 2014, 10:33

Sieht einfach :love: aus!
Ich wünsche dir viel Spaß und vor allem viele problemlose KM mit deinem station wagon :top:

mzdunek78

Thunder from Downunder

  • »mzdunek78« ist männlich

Beiträge: 747

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2010

Wohnort: Mosman - Australia

Typ: WDB2100702A987262

Typ: Engine: M113.940

Typ: Transmission: 722.632

Baujahr: Oct. 1999

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

560

Sonntag, 12. Januar 2014, 09:03

da musste ich irgendwie an dich denken DIESEL!



Samsung Note2 + Tapatalk2

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks

Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?