Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: W124-Board.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 24. November 2018, 20:45

Sebastians E220T

Und auch der vierte 124er... E220T, bei Kleinanzeigen gefunden mit 18 Monaten TÜV. Am Ende knappe 800€, da macht man nichts verkehrt.
Natürlich dicker Wartungsstau, unter der Haube mittlerweile inkl Zylinderkopfdichtung eigentlich alles neu. Kostet beim M111 ja aber erfrischend wenig :D
Sehr asketisch ausgestattet, SD Automatik efh vorne. Nachgerückt sind Lederlenkrad und Wahlhebel und ne dritte Bank. N paar Sachen kommen noch ;)
Lack so lala, links zähle ich 4 verschiedene Nuancen. Aber er fährt, und das sehr gut. Aktuell unser Alltagswagen und Teileshuttle :)




Mit Unterstützung von Meyle kommen wir aktuell auch dem Fahrwerk bei, natürlich mit schönem Drumherum...



Ein Set 7,5x16 ist auch schon da, brauchen aber noch viel Liebe bevor es aufs Auto kommt...



Wenn das mal alles durch ist wird er auch mal in den Farbtopf getaucht, wohl beide Seiten komplett und Stoßstangen...
Naja, mal sehen wie es endet ;)

  • »Rentnerdaimler« ist männlich

Beiträge: 1 930

Registrierungsdatum: 19. Juni 2014

Wohnort: Rommerskirchen

Typ: s 124 300 TD

Typ: c 124 300 CE

Typ: s 124 230 TE; 250 TD

Baujahr: 1992

Baujahr: 1990

Baujahr: 1991; 1992

  • Nachricht senden

2

Montag, 26. November 2018, 15:32

Hi,

kein Volvo mehr an board :?:

Netter "Teileträger" :thumbsup:

Eigentlich könnte man doch über eine Sercice-Wagen Lackung nachdenken ;)

Gelbe Schräubchen noch Altbestand oder gibt es noch eine Quelle?

Hätte noch Bedarf für meinen silbernen TEE

LG Bernd

3

Sonntag, 9. Dezember 2018, 22:15

Nee, auch wenn der 850 ne treue seele war. total angenehm zu schrauben die dinger. aber das was da hätte reingesteckt werden müssen hat dieser kombi hier gekostet. da muss ich nicht lange überlegen! :thumbsup:
Zumal ich wirklich viele Teile ausm eigenen Fundus nehmen konnte...

Das mit der Service Lacke wird wohl eher ne Folierung, aber dafür muss ein Seitenteil und die Heckklappe erst noch zum duschen. Und bevor das passiert erstmal die wichtigen Sachen, zb das hier:











Runter muss er jetzt noch, und die Hinterachse wartet natürlich auch noch...

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks

Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?