Sie sind nicht angemeldet.

eggy

Erleuchteter

  • »eggy« ist männlich

Beiträge: 3 247

Registrierungsdatum: 25. Juli 2007

Wohnort: Grafschaft 53501

Typ: 200D 300TE 24V E350Tcdi amg 2xKFX 700

Baujahr: 88 91 12 04 06

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

801

Montag, 9. November 2015, 00:53

Nein kein Doppelhalter. Die Bremsleitung hinten rechts geht ja einzeln quer rüber. Sind genau zwei Clipse. Sieht bei dir weiß aus.

Habs mal eingekringelt.
»eggy« hat folgende Datei angehängt:

803

Montag, 9. November 2015, 13:50

Hi Frank,

müsste die A0009957465 gewesen sein!

eggy

Erleuchteter

  • »eggy« ist männlich

Beiträge: 3 247

Registrierungsdatum: 25. Juli 2007

Wohnort: Grafschaft 53501

Typ: 200D 300TE 24V E350Tcdi amg 2xKFX 700

Baujahr: 88 91 12 04 06

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

804

Montag, 9. November 2015, 19:58

Hi Sebastian,

danke

805

Montag, 9. November 2015, 22:04

Gerne! :)

Ein weiteres Puzzleteil heute fertig gestellt, fehlen nur noch entlüfter und die Leitung oben druff:






mit Tapatalk

806

Mittwoch, 11. November 2015, 13:56

Grrr, im Anflug geistiger Umnachtung hab ich die Leitung vom Spritfilter über den Dehnschlauch nach
vorn 5cm zu kurz gemacht, das biegen der 8mm Leitungen ist ein Graus, also was tun? Hydraulikbutzen
abklappern ob sie den Dehnschlauch in länger neu verpressen können! :D

Mal schauen ob und wo das klappt, und vor allem zu welchen Preisen... Wenns garnicht anders geht muss
ich ne neue Leitung anfertigen, das würde ich gerne vermeiden.

Und einen Hinweis wollte ich nochmal da lassen, die vorderen Halter am Tank sind NML (A124 471 0722) X(
Die vorderen sind zum glück so stabil das sie auch im schlechten Zustand noch das entrosten per Strahlmittel
überleben werden. Hinten gibt es noch neu, sind aber sündhaft teuer und meist nicht zu retten....

Echt ein Männer-Puzzle das ganze....

alex

Alpine-Alex

  • »alex« ist männlich

Beiträge: 2 939

Registrierungsdatum: 20. September 2003

Wohnort: Heilbronn

Typ: kein 124er mehr

  • Nachricht senden

807

Mittwoch, 11. November 2015, 14:03

das ist komisch, bei meinem grünen waren die Halter und die Umgebung noch sehr gut, nur Flugrost, dafür war der Stutzen durch

808

Mittwoch, 11. November 2015, 14:11

jeder 124 rostet anders... stutzen ist aber glaube ich bei allen fällig :D

RicMar

Fortgeschrittener

Beiträge: 277

Registrierungsdatum: 4. Juli 2013

Wohnort: Kiel

Typ: 320TE

Typ: 200TE

Typ: 190E 1.8

  • Nachricht senden

809

Mittwoch, 11. November 2015, 15:13

Die geistige Umnachtung kenn ich irgendwo her :rolleyes: :D
Hab glaube ich 7 Flocken für den Schlauch bezahlt.

810

Mittwoch, 11. November 2015, 15:54

für welchen schlauch? und 7 euro für was? das neu verpressen?

RicMar

Fortgeschrittener

Beiträge: 277

Registrierungsdatum: 4. Juli 2013

Wohnort: Kiel

Typ: 320TE

Typ: 200TE

Typ: 190E 1.8

  • Nachricht senden

811

Mittwoch, 11. November 2015, 18:00

Ich rede von dem Druckschlauch der vom Pumpenpaket an die Leitung des Vorlaufs geht.
14€ waren's für einen komplett Neuen (das Stück schlauch und das Verpressen der Anschlüsse) hab nochmal nachgeschaut.

812

Donnerstag, 12. November 2015, 13:48

Dann war das aber teuer :D



mit Tapatalk

RicMar

Fortgeschrittener

Beiträge: 277

Registrierungsdatum: 4. Juli 2013

Wohnort: Kiel

Typ: 320TE

Typ: 200TE

Typ: 190E 1.8

  • Nachricht senden

813

Donnerstag, 12. November 2015, 15:53

Das stimmt wohl :shock:

Dein 124er ist innen aber echt futuristisch geworden!
DA gibts kein H Kennzeichen :a.voll:

814

Donnerstag, 12. November 2015, 20:04

War total viel Arbeit, vor allen Dingen die Doppel DIN Konsole :D


mit Tapatalk

815

Dienstag, 17. November 2015, 23:54

Nu aber, Finale... Wellen endlich zerlegt, hab die drecksarbeit irgendwie immer aufgeschoben:


Mal gucken was der pulvermann dazu sagt, notfalls Lackier ich sie halt noch nass...


mit Tapatalk

flash_235

Meister

  • »flash_235« ist männlich

Beiträge: 1 799

Registrierungsdatum: 2. Dezember 2012

Wohnort: Dresden

Typ: W124 300 TDT

Typ: W124 420

Baujahr: 1994

Baujahr: 1993

  • Nachricht senden

816

Mittwoch, 18. November 2015, 00:06

Hast ja Glück, sehen noch gut aus. Da sieht man oft deutlich schlechtere, wenn man se einmal auseinander nimmt.

Ob sich das pulvern lohnt, bei den Preisen für Zubehör Wellen?

So viel wie du pulvern lässt, hättest ja gleich das ganze Auto hin bringen können :rofl ;)

817

Mittwoch, 18. November 2015, 00:08

Hast du ne Quelle für neue ASD Wellen? Pulvern dürfte 30-40 Euro kosten, die neuen Manschetten und montagematerial 150€...

Ich hab im Zubehör irgendwie nur normale Wellen gefunden...

Viel bleibt nicht mehr übrig, da hast du recht ;)


mit Tapatalk

flash_235

Meister

  • »flash_235« ist männlich

Beiträge: 1 799

Registrierungsdatum: 2. Dezember 2012

Wohnort: Dresden

Typ: W124 300 TDT

Typ: W124 420

Baujahr: 1994

Baujahr: 1993

  • Nachricht senden

818

Mittwoch, 18. November 2015, 00:15

Stimmt da war ja was. Also ich sag mal so, die Wellen für nen Cabrio gibt es anscheinend auch nicht. Vor kurzem hat es so eine nämlich verabschiedet. Im Brandenburgischen (quasi um die Ecke) gibt es so ne Bude.

Da haben wir die Cabrio Welle hingebracht, es wurde ausgemessen und paar Tage später war der Austausch per Paket da. Ich glaube für eine um die 90 € in Neu.

Gruß

Eric

819

Mittwoch, 18. November 2015, 11:15

90€ ist mal ne ansage, hat der laden evtl nen internetauftritt?
selbst wenns minimal teurer ist als selbst aufarbeiten, dafür hat man dann halt keine arbeit....

flash_235

Meister

  • »flash_235« ist männlich

Beiträge: 1 799

Registrierungsdatum: 2. Dezember 2012

Wohnort: Dresden

Typ: W124 300 TDT

Typ: W124 420

Baujahr: 1994

Baujahr: 1993

  • Nachricht senden

820

Mittwoch, 18. November 2015, 11:25

Ich denke ja, frage heute mal nach wie die Bude heißt :-).

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?