Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: W124-Board.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

mallnoch

Meister

  • »mallnoch« ist männlich
  • »mallnoch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 169

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2013

Wohnort: Bremen

Typ: W124 - 300E in Farbe 122

Typ: S124 - 230TE in Farbe 122,

Typ: als Reserve: C124 - 300 in Farbe 735, W124 - E280 in Farbe 199, S124 - 230TE in Farbe 172

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 4. Januar 2015, 07:02

Hat niemand Lust auf ein Bilder Rätsel? Bei dem rechten alten.Regler ist der blaue Widerstand abgefallen. Weiß jemand einer was dieser Widerstand bewirkt? Schöne grüße Marcel
Limo 300E

Projekte für 2018
1. T Vorderwagen entrosten und konservieren
2. M103 Motor in T einbauen
3. Automatik Getriebe überholen?
4. Teile von Spender Auto mein Coupe HU fertig machen.
5. Spenderauto bis zum letzten schlachten und entsorgen

mallnoch

Meister

  • »mallnoch« ist männlich
  • »mallnoch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 169

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2013

Wohnort: Bremen

Typ: W124 - 300E in Farbe 122

Typ: S124 - 230TE in Farbe 122,

Typ: als Reserve: C124 - 300 in Farbe 735, W124 - E280 in Farbe 199, S124 - 230TE in Farbe 172

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 8. März 2015, 23:30

Heute war ja der Bremer Stammtisch.
Eigentlich wollte ich dabei sein aber ich konnte heute mein T-Model in Empfang nehmen.

Die Bilder hier im Forum stellen den Zustand vorher dar.

Zusätzlich ein paar Bilder vom Unterboden.
»mallnoch« hat folgende Dateien angehängt:
  • P1050217.JPG (42,93 kB - 120 mal heruntergeladen - zuletzt: 11. Mai 2018, 21:35)
  • P1050219.JPG (32,91 kB - 93 mal heruntergeladen - zuletzt: 11. Mai 2018, 21:35)
  • P1050220.JPG (223,99 kB - 86 mal heruntergeladen - zuletzt: 11. Mai 2018, 21:35)
  • P1050221.JPG (286,61 kB - 88 mal heruntergeladen - zuletzt: 11. Mai 2018, 21:35)
  • P1050222.JPG (292,86 kB - 87 mal heruntergeladen - zuletzt: 11. Mai 2018, 21:35)
Limo 300E

Projekte für 2018
1. T Vorderwagen entrosten und konservieren
2. M103 Motor in T einbauen
3. Automatik Getriebe überholen?
4. Teile von Spender Auto mein Coupe HU fertig machen.
5. Spenderauto bis zum letzten schlachten und entsorgen

mallnoch

Meister

  • »mallnoch« ist männlich
  • »mallnoch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 169

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2013

Wohnort: Bremen

Typ: W124 - 300E in Farbe 122

Typ: S124 - 230TE in Farbe 122,

Typ: als Reserve: C124 - 300 in Farbe 735, W124 - E280 in Farbe 199, S124 - 230TE in Farbe 172

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 8. März 2015, 23:33

Das erste Bild in dem Beitrag hier zeigt den rechten Radkasten hinten.
Wie bei so manchen T-Modellen die ich besichtigt habe hat auch mein T-Model hier Rost.

Das zweite Bild zeigt die Türunterkante von der Beifahrertür.
Ich habe zwar das Rostwasser auf der Ausstiegsleiste gesehen, aber ich habe das immer vor mir her geschoben und dachte es wird schon nicht so schlimm sein.
»mallnoch« hat folgende Dateien angehängt:
  • P1050214.JPG (248,16 kB - 94 mal heruntergeladen - zuletzt: 11. Mai 2018, 21:35)
  • P1050223.JPG (238,57 kB - 104 mal heruntergeladen - zuletzt: 11. Mai 2018, 21:35)
Limo 300E

Projekte für 2018
1. T Vorderwagen entrosten und konservieren
2. M103 Motor in T einbauen
3. Automatik Getriebe überholen?
4. Teile von Spender Auto mein Coupe HU fertig machen.
5. Spenderauto bis zum letzten schlachten und entsorgen

mallnoch

Meister

  • »mallnoch« ist männlich
  • »mallnoch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 169

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2013

Wohnort: Bremen

Typ: W124 - 300E in Farbe 122

Typ: S124 - 230TE in Farbe 122,

Typ: als Reserve: C124 - 300 in Farbe 735, W124 - E280 in Farbe 199, S124 - 230TE in Farbe 172

  • Nachricht senden

24

Freitag, 3. April 2015, 15:56

Zündanlage Wartung

Hallo,

Ich habe noch immer keine eigenen Bilder auf der Hebebühne gemacht von der revidierten Hinterachse.
Aber dafür habe ich eins von der Werkstattdoku angehangen.

Parallel dazu hatte ich seit Dezember Probleme beim starten, so als wenn jeder Zylinder einzeln zugeschalten wird.
Die Zündkabel, Kappe und Finger waren von Juli 2012.
Hersteller Beru, weils damals billig sein sollte, die haben nun 2,5 Jahre und 30 oder 40tkm mit gemacht.

Von dem Finger ist das leitende Material abgefallen beim Ausbau. Die Kappe war innen schmutzig und außen sind zwei Kabelkontakte korrodiert.
Vor dem Winter hatte ich die Kabel mal ab, da waren die noch nicht korrodiert. Das ist diesen Winter passiert.
Habe nun alles gegen Bosch Teile erneuert und habe den Aufsatz/Zapfen wo der Finger aufgesteckt wird mit Kupferpaste eingerieben da der Zapfen leicht rostig war.

Für euch mal ein Bild der Kappe von außen der Zündkerzenvergleich neu gegen alt.
Die Zündkerzen hab ich nicht dokumentiert wann ich die eingebaut habe. Ich denke aber ich habe die zwischen Juli 2012 schon mal gewechselt.
Wenn ja sind die ca 20 tkm gelaufen, wenn die noch von 2012 sind sind die ebenfalls 30 oder 40tkm gelaufen.
Alles auf LPG, dafür sehen die schön Rehbraun aus muss ich sagen.
Aber man sieht eindeutig das die ganz schon abgebrannt sind und der Abstand im Vergleich zu den neuen Kerzen viel größer geworden ist.

Schöne Grüße,
Marcel
»mallnoch« hat folgende Dateien angehängt:
Limo 300E

Projekte für 2018
1. T Vorderwagen entrosten und konservieren
2. M103 Motor in T einbauen
3. Automatik Getriebe überholen?
4. Teile von Spender Auto mein Coupe HU fertig machen.
5. Spenderauto bis zum letzten schlachten und entsorgen

mallnoch

Meister

  • »mallnoch« ist männlich
  • »mallnoch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 169

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2013

Wohnort: Bremen

Typ: W124 - 300E in Farbe 122

Typ: S124 - 230TE in Farbe 122,

Typ: als Reserve: C124 - 300 in Farbe 735, W124 - E280 in Farbe 199, S124 - 230TE in Farbe 172

  • Nachricht senden

25

Sonntag, 5. April 2015, 23:40

Wie merkt man eine alte Zündspule? Nach dem starten ruckelt er immernoch für paar Sekunden mit Zündaussetzer so hört es sich an. Auf Gas wie auf Benzin ist egal. Ich denke ist allgemein ein Zündungsproblem bei mir. Schöne Grüße Marcel
Limo 300E

Projekte für 2018
1. T Vorderwagen entrosten und konservieren
2. M103 Motor in T einbauen
3. Automatik Getriebe überholen?
4. Teile von Spender Auto mein Coupe HU fertig machen.
5. Spenderauto bis zum letzten schlachten und entsorgen

mallnoch

Meister

  • »mallnoch« ist männlich
  • »mallnoch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 169

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2013

Wohnort: Bremen

Typ: W124 - 300E in Farbe 122

Typ: S124 - 230TE in Farbe 122,

Typ: als Reserve: C124 - 300 in Farbe 735, W124 - E280 in Farbe 199, S124 - 230TE in Farbe 172

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 15. April 2015, 20:42

Sonnenfelgen oder Speedlinefelgen

Ich hab heute mal eine Sonnenfelgen oder Speedlinefelgen für die letzten Tage bis zur Sommerpause auf das T-Model gemacht.

Nach dem wechseln hab ich das Auto noch nicht bewegt darum steht er so Hochbeinig da.

Nur sollte ich mich doch nach Keramikbremsklötzern umsehen denn die Felgen sind sehr bescheiden zum Reinigen in den Zwischenräumen.
»mallnoch« hat folgende Datei angehängt:
Limo 300E

Projekte für 2018
1. T Vorderwagen entrosten und konservieren
2. M103 Motor in T einbauen
3. Automatik Getriebe überholen?
4. Teile von Spender Auto mein Coupe HU fertig machen.
5. Spenderauto bis zum letzten schlachten und entsorgen

mallnoch

Meister

  • »mallnoch« ist männlich
  • »mallnoch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 169

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2013

Wohnort: Bremen

Typ: W124 - 300E in Farbe 122

Typ: S124 - 230TE in Farbe 122,

Typ: als Reserve: C124 - 300 in Farbe 735, W124 - E280 in Farbe 199, S124 - 230TE in Farbe 172

  • Nachricht senden

27

Samstag, 2. Mai 2015, 20:46

Verlinkung zur Standheizungsnachrüstung einer Eberspächer B4WS

Hallo,

hier mal für euch und für mich die Verlinkung zur Doku meiner Nachrüstung der Standheizung Eberspächer B4WS.
Standheizung Eberpächer B4WS

Schöne Grüße,
Marcel
Limo 300E

Projekte für 2018
1. T Vorderwagen entrosten und konservieren
2. M103 Motor in T einbauen
3. Automatik Getriebe überholen?
4. Teile von Spender Auto mein Coupe HU fertig machen.
5. Spenderauto bis zum letzten schlachten und entsorgen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mallnoch« (2. Mai 2015, 20:55)


mallnoch

Meister

  • »mallnoch« ist männlich
  • »mallnoch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 169

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2013

Wohnort: Bremen

Typ: W124 - 300E in Farbe 122

Typ: S124 - 230TE in Farbe 122,

Typ: als Reserve: C124 - 300 in Farbe 735, W124 - E280 in Farbe 199, S124 - 230TE in Farbe 172

  • Nachricht senden

28

Samstag, 2. Mai 2015, 20:52

Hallo,

bevor ich meine ganze Hinterachse habe überholen lassen ist mir vorher die Druckleitung der Hydraulik gebrochen.
Hier ist die Doku der Reparatur der Hydraulikleitung: Leitungen erneuern

Schöne Grüße,
Marcel
Limo 300E

Projekte für 2018
1. T Vorderwagen entrosten und konservieren
2. M103 Motor in T einbauen
3. Automatik Getriebe überholen?
4. Teile von Spender Auto mein Coupe HU fertig machen.
5. Spenderauto bis zum letzten schlachten und entsorgen

mallnoch

Meister

  • »mallnoch« ist männlich
  • »mallnoch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 169

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2013

Wohnort: Bremen

Typ: W124 - 300E in Farbe 122

Typ: S124 - 230TE in Farbe 122,

Typ: als Reserve: C124 - 300 in Farbe 735, W124 - E280 in Farbe 199, S124 - 230TE in Farbe 172

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 8. Oktober 2015, 00:28

Das einzige Teil was bei der Achsrevision nicht ausgewechselt wurde ist der Bremssattel.
Der Bremssattel hinten links ist nun leider schwergängig / fest.

Welcher Hersteller ist besser?
TRW von TE Taxiteile
oder ATE als Hersteller?

Schöne Grüße,
Marcel
Limo 300E

Projekte für 2018
1. T Vorderwagen entrosten und konservieren
2. M103 Motor in T einbauen
3. Automatik Getriebe überholen?
4. Teile von Spender Auto mein Coupe HU fertig machen.
5. Spenderauto bis zum letzten schlachten und entsorgen

30

Donnerstag, 8. Oktober 2015, 00:55

Ich würde die ATE Sättel nehmen... Aufarbeiten der alten ist keine Option?

mallnoch

Meister

  • »mallnoch« ist männlich
  • »mallnoch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 169

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2013

Wohnort: Bremen

Typ: W124 - 300E in Farbe 122

Typ: S124 - 230TE in Farbe 122,

Typ: als Reserve: C124 - 300 in Farbe 735, W124 - E280 in Farbe 199, S124 - 230TE in Farbe 172

  • Nachricht senden

31

Mittwoch, 14. Oktober 2015, 08:26

Hi Sebastian,

ich habe ATE bestellt.

Im Anhang drei Bilder. Es sind sogar die zwei Schrauben dabei und die Spannfeder mit den Stiften für die Bremsklötzer.

Nur ich finde die Gummidichtung da ist der Metallschild etwas schmal geraten?
Da ist gar kein Metal zwischen Bremsklotz und Dichtung.
Naja wird schon halten.

Einzelteile zum reparieren wären bei 25 Euro gewesen, was ich auf den ersten Blick an Teilen finden konnte.
Da sind 55 Euro Aufpreis dafür das alles erledigt ist und sogar noch für knapp 10 Euro Material incl. nicht so schlecht.

Mal sehen, heute / morgen soll der einbau erfolgen.
Ich hoffe ich erlebe keine Fallstricke, aber nach WIS sieht das ganz gut aus das zu wechseln.
Muss ich nur sehen wie ich mit der Ratsche an die Schrauben komme die mit 50/60NM den Bremssattel halten.
Hinten kann man ja nicht einlenken wie bei der Vorderachse.

Schöne Grüße,
Marcel
»mallnoch« hat folgende Dateien angehängt:
Limo 300E

Projekte für 2018
1. T Vorderwagen entrosten und konservieren
2. M103 Motor in T einbauen
3. Automatik Getriebe überholen?
4. Teile von Spender Auto mein Coupe HU fertig machen.
5. Spenderauto bis zum letzten schlachten und entsorgen

32

Donnerstag, 15. Oktober 2015, 11:08

servus,

da kommste ganz normal ran, da brauchste dir keinen kopf machen... ;)

micha

Ich putz hier nur..

  • »micha« ist männlich

Beiträge: 5 990

Registrierungsdatum: 25. Mai 2004

Wohnort: Berlin

Typ: 230CE Sportline

Typ: E220T

Baujahr: 1991

Baujahr: 1995

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

33

Donnerstag, 15. Oktober 2015, 21:37

Für den Ausbau müssen nicht mal die Beläge raus, Schlauch ab und zwei schrauben lösen, fertig ist die Kiste.
Satzzeichen sind weder ausverkauft noch Rudeltiere!

mallnoch

Meister

  • »mallnoch« ist männlich
  • »mallnoch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 169

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2013

Wohnort: Bremen

Typ: W124 - 300E in Farbe 122

Typ: S124 - 230TE in Farbe 122,

Typ: als Reserve: C124 - 300 in Farbe 735, W124 - E280 in Farbe 199, S124 - 230TE in Farbe 172

  • Nachricht senden

34

Mittwoch, 21. Oktober 2015, 06:59

So der neue Bremssattel ist dran.
Die Schrauben wurden von SW18 auf SW16 reduziert.

Der alte Sattel ist auch ATE wie der neue :)
Bremse Entlüften klappte auch prima, bremst jetzt nur noch wenn er soll.

Jedoch braucht man dieses Metallplättchen was ich auf dem Bild mit dem alten Sattel rot markiert habe?
Das ist eine Art anschlag für die Bremsklötzer und "Kontaktschutz" zu der Gummidichtung zwischen dem Klotz und der Dichtung.
Das hat der neue Sattel nicht und ich habe das Teil auch noch nicht einzeln im Onlineshop gesehen.

Schöne Grüße,
Marcel
»mallnoch« hat folgende Dateien angehängt:
Limo 300E

Projekte für 2018
1. T Vorderwagen entrosten und konservieren
2. M103 Motor in T einbauen
3. Automatik Getriebe überholen?
4. Teile von Spender Auto mein Coupe HU fertig machen.
5. Spenderauto bis zum letzten schlachten und entsorgen

mallnoch

Meister

  • »mallnoch« ist männlich
  • »mallnoch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 169

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2013

Wohnort: Bremen

Typ: W124 - 300E in Farbe 122

Typ: S124 - 230TE in Farbe 122,

Typ: als Reserve: C124 - 300 in Farbe 735, W124 - E280 in Farbe 199, S124 - 230TE in Farbe 172

  • Nachricht senden

35

Montag, 26. Oktober 2015, 08:12

Diff und Tacho

Hallo,

da der Winter nun da ist, habe ich mein T wieder aktiviert.
Ich habe mich entgültig entschlossen beim T das originale 3,46 Diff drin zu lassen und die Übersetzung nicht auf 3,27 oder 3,07 zu ändern.
Ich habe mich so an die Leistung und das Beschleunigen vom 6 Zylinder in meiner Limo gewöhnt das ich nicht will das mein T noch langsamer wird.

Weil mich mein Tacho aber nervt und die das Zahnrad im Tacho auf der Welle nicht mehr fest ist.
Eine Reparatur mit Auflöten half nicht, weil ich nicht genau die Stelle getroffen habe wo das Zahnrad sitzt.
Und weil der Tacho bis 220 geht aber er nur 185 maximal fahren kann, und ich ihn nur bis 5500 rpm drehen lasse wegen der Gasanlage. Darüber hinaus wird es zu träge ud geht gar nix mehr.
Ist halt der Venturi geschuldet und ich kann damit leben.

Aber wegen der ganzen Sachen habe ich mir nun ein Diesel Tacho gekauft.
Der geht nur bis 180 und hat die gleiche Getriebe und Diff Übersetzung.
Also passt das.
Dann baue ich den ein und kann nun fast so schnell fahren wie der Tacho das anzeigen tut.
Und mein Wellenproblem ist auch gelöst dann hoffentlich.
So lange wie nur das Zahnrad bei der Schnecke los geht ist das kein Problem.
Die ASD Anzeige rüste ich um,
Da Bohre ich ein Loch ins Ziffernblatt und schon wird mein ASD Dreiek halt nicht eckig sondern rund angezeigt.
Hauptsache man sieht es und gut ist.
Bild kommt dann.

Schöne Grüße,
Marcel
Limo 300E

Projekte für 2018
1. T Vorderwagen entrosten und konservieren
2. M103 Motor in T einbauen
3. Automatik Getriebe überholen?
4. Teile von Spender Auto mein Coupe HU fertig machen.
5. Spenderauto bis zum letzten schlachten und entsorgen

mallnoch

Meister

  • »mallnoch« ist männlich
  • »mallnoch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 169

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2013

Wohnort: Bremen

Typ: W124 - 300E in Farbe 122

Typ: S124 - 230TE in Farbe 122,

Typ: als Reserve: C124 - 300 in Farbe 735, W124 - E280 in Farbe 199, S124 - 230TE in Farbe 172

  • Nachricht senden

36

Mittwoch, 4. November 2015, 07:16

Armaturenbrett und Handschuhfachdeckel Farbe

Moin,

da ich ja mein T nun von grau auf Schwarz umgerüstet habe stehe ich vor dem Problem des Handschuhfachdeckels.

Das schwarze Armaturenbrett bei original grauer Innenaussattung ist heller wie das bei original Schwarz und wenn ich nun den Handschuhfachdeckel tausche fällt das auf weil das Teil über dem Holz im Deckel ja im direkten Kontrast zum Armaturenbrett steht.

Was für ein Problem ;(

Gibt es die Möglichkeit den Handschufachdeckel zu zerlegen das ich unten das graue Teil gegen Schwarz austauschen kann?
Färben ist keine Option für mich, da ich das nicht kenne und glaube das wird eh irgendwann abfallen oder Farbe passt nicht.

Oder ich wechsel das ganze Armaturenbrett.
Aber dafür muss die Mittelkonsole wieder raus und das Lenkrad ab.
Rechts muss ich ja eh noch die Verkleidung von grau gegen schwarz tauschen.

An dieser Stelle soll das A Brett ja immer am Klimakasten hängen.

In dem A Brett was ich gekauft habe ist ein lustiger Schalter im Handschuhfach drin. Den kannte ich bis dato noch gar nicht.
Das dritte Bild, ist der Schalter für Umluft?

Schöne Grüße,
Marcel
»mallnoch« hat folgende Dateien angehängt:
Limo 300E

Projekte für 2018
1. T Vorderwagen entrosten und konservieren
2. M103 Motor in T einbauen
3. Automatik Getriebe überholen?
4. Teile von Spender Auto mein Coupe HU fertig machen.
5. Spenderauto bis zum letzten schlachten und entsorgen

37

Mittwoch, 4. November 2015, 11:21

servus,

natürlich kannst du das handschuhfach zerlegen, mit ner spitzzange die kleinen spezialmuttern raus und
der rest erklärt sich von selbst...

der schalter im handschuhfach ist nicht original...

mallnoch

Meister

  • »mallnoch« ist männlich
  • »mallnoch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 169

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2013

Wohnort: Bremen

Typ: W124 - 300E in Farbe 122

Typ: S124 - 230TE in Farbe 122,

Typ: als Reserve: C124 - 300 in Farbe 735, W124 - E280 in Farbe 199, S124 - 230TE in Farbe 172

  • Nachricht senden

38

Montag, 9. November 2015, 09:37

Hallo,

ich möchte nun etwas meine vorderachse überholen.

Sachs oder Bilstein Stoßdämpfer?
Es ist ein ganz normales Serienfahrwerk und ich möchte kein Schnick Schnack nur das es prima fährt und haltbar ist.

Spurstangen von Lemförder oder hat sich da beim Hersteller der Wahl was getan?
Die Domlager wechselt man nur wenn die Rissig sind oder auch einfach so mit?

Schöne Grüße,
Marcel
Limo 300E

Projekte für 2018
1. T Vorderwagen entrosten und konservieren
2. M103 Motor in T einbauen
3. Automatik Getriebe überholen?
4. Teile von Spender Auto mein Coupe HU fertig machen.
5. Spenderauto bis zum letzten schlachten und entsorgen

39

Montag, 9. November 2015, 10:25

bei standard ist wurscht was du nimmst, domlager würde ich gleich mit machen,
gibt verstärkte von Meyle....

mallnoch

Meister

  • »mallnoch« ist männlich
  • »mallnoch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 169

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2013

Wohnort: Bremen

Typ: W124 - 300E in Farbe 122

Typ: S124 - 230TE in Farbe 122,

Typ: als Reserve: C124 - 300 in Farbe 735, W124 - E280 in Farbe 199, S124 - 230TE in Farbe 172

  • Nachricht senden

40

Montag, 9. November 2015, 11:48

Eine Frage hatte ich vergessen.

Welchen Ausdrücker für die Spurstangen verwendet ihr?

Ich habe sowas schon mal an meinem ersten W124 gemacht (ruht in frieden)
Und da hatte ich so ein ebay teil und das hat sich verbogen und damit ging 0,0 zu machen.

Welchen und Wo habt ihr euren Spurstangen Ausdrücker gekauft?

Besten Dank,
Marcel
Limo 300E

Projekte für 2018
1. T Vorderwagen entrosten und konservieren
2. M103 Motor in T einbauen
3. Automatik Getriebe überholen?
4. Teile von Spender Auto mein Coupe HU fertig machen.
5. Spenderauto bis zum letzten schlachten und entsorgen

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?