Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: W124-Board.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Dithschy« ist männlich
  • »Dithschy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 537

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2010

Wohnort: Dithmarschen

Typ: 250 TD

Baujahr: 93

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 4. Februar 2020, 15:43

Unterschied Tankdeckel

Moin,

ich habe bei meinem 250TD einen neuen/gebrauchten Kraftstofftank eingebaut. Nun habe ich das Problem, dass mein alter Tankdeckel nicht passt.
Habe das ganze vermessen und es scheint nur der äußere Kranz bei dem alten Tank um 5mm größer zu sein die innere Öffnung (in die die Zapfpistole gesteckt wird) ist gleich.
Kann mir einer sagen wie ich hier nun den passenden Deckel finden kann?


PS: Der Verkäufer des Tanks konnte nicht mehr genau sagen aus was für einem Fahrzeug der Tank stammt.
Autos helfen ein wenig, die Zeit einzusparen, die sie in Anspruch nehmen

2

Dienstag, 4. Februar 2020, 17:25

Ist dann wohl ein Benzinertank...?

Also nen Benzinerdeckel probieren.

Matze_65

Fortgeschrittener

  • »Matze_65« ist männlich

Beiträge: 239

Registrierungsdatum: 8. Januar 2012

Wohnort: Mittelhessen

Typ: S 124 250D 4V Bestattungswagen

Baujahr: 07.95

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 5. Februar 2020, 16:58

Die Benzinertanks haben im Tankstutzen doch eine Verengung wegen der Bleifreispritzapfpistolen (hab ich wieder eine schöne Wortkreatur geschaffen)
funktioniert da überhaupt die Betankung mit Diesel?
Die Zapfpistolen der Dieselsäulen sind ja dicker wie beim Benzin.
Isch meschd nemmer aam sei, unn wenn mer aaner e Millijoon biede deed.



Gruß

der Matze

Verwendete Tags

Diesel, Tank

Social Bookmarks

Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?