Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: W124-Board.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Dave70

Anfänger

  • »Dave70« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2007

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 11. Oktober 2007, 00:16

Steuertuning 400E ?

Moin moin!

Ich gelobe feierliche die Suche verwendet zu haben, trotzdem habe ich nichts wirklich passendes gefunden...

Frage: gibt es technisch problemlose Möglichkeiten die Steuerklasse eines 400E zu verbessern? Der Wagen ist 100% original und technisch soweit problemlos, mein Vater hat deshalb Bedenken an dem Fahrzeug irgend etwas verändern zu lassen. Trotzdem ärgert ihn die jährliche KFZ-Steuer...

Über eine Produktempfehlung würden wir uns sehr freuen!

Dank & Grusse,
Dave

rainer5193

Fortgeschrittener

  • »rainer5193« ist männlich

Beiträge: 446

Registrierungsdatum: 14. August 2006

Wohnort: Lüneburg

Typ: 300TE

Baujahr: 88

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 11. Oktober 2007, 06:24

RE: Steuertuning 400E ?

moin,
Kaltlaufregler von Twin-Tec,
den müsste es auch für den 400 geben,

ist nur über ein paar Schläuche angeschlossen,
verursacht sehr selten Probleme,da er nicht in die
Motorelektrik eingreift,
läuft bei mir seit 2 Jahren problemlos,
gruss Rainer

Einmal Stern , immer Stern
ich liebe jedes einzelne PS

Wolfgang R

Schüler

  • »Wolfgang R« ist männlich

Beiträge: 77

Registrierungsdatum: 20. März 2006

Wohnort: Sindelfingen

Typ: W124

Baujahr: 09/94

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 11. Oktober 2007, 12:22

Euro 2 ist - wie schon gesagt - mit einem Kaltlaufregler möglich und sollte schon einiges an Steuerlast einsparen.

Der Kaltlaufregler greift nur ein, so lange der Motor in der Warmlaufphase ist, manche berichten von einem etwas unruhigeren Leerlauf. Deshalb ist bei vielen KLR die Sicherung durchgebrannt, was den Besitzern i.d.R. nicht auffält, sowas kontrolliert man ja nicht jeden Tag :D

Vorgehensweise:

- Von Fachwerkstatt einbauen lassen, die dir die Bescheinigung ausfüllt
- AU machen lassen
- Bei der freundlichen Dame im Straßenverkehrsamt umschlüsseln lassen
- Vom Finanzamt kommt dann ein paar Wochen später ein neuer Steuerbescheid

Gruß,

Wolfgang

Pullman

Profi

  • »Pullman« ist männlich

Beiträge: 741

Registrierungsdatum: 27. Dezember 2006

Wohnort: NRW und NDS

Typ: E220

Baujahr: 1993

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 11. Oktober 2007, 13:18

Zitat

Original von Wolfgang R
Der Kaltlaufregler greift nur ein, so lange der Motor in der Warmlaufphase ist, manche berichten von einem etwas unruhigeren Leerlauf.


Und es stimmt!
Gruß Alexander



"Almandinrot sieht aus, wie es klingt - ein bisschen nach Kasino am falschen Ende von Las Vegas." - Youngtimer

  • »mobiler masseur 190« ist männlich

Beiträge: 706

Registrierungsdatum: 15. Juli 2006

Wohnort: thüringen

Typ: 350 SE

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 11. Oktober 2007, 15:37

du kannst auch paul wurm für eine professionelle lösung bemühen.
dieser hat ausschließlich mercedes hochrüstungen im programm.
+49 (0) 711 - 42 00 71
paul wurm

kannst ja mal fragen was es für lösungen gibt für deinen v8




Verkaufe :w116 350 SE V8 mit oldtimer pass für ca 1450 €
Forums preis 1300 €

Dave70

Anfänger

  • »Dave70« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2007

  • Nachricht senden

6

Samstag, 20. Oktober 2007, 00:52

Ahoi und danke für die Tips!

Ich habe jetzt ein bischen geschaut nur ein System von GAT gefunden, die anderen haben nichts für den V8. Bei Wurm hab ich noch nicht angefragt, mache ich noch.

Beim GAT System wird wohl geregelt Frischluft zugeführt und über eine Zusatzsteuerung geregelt. Der Eingriff ist meinem alten Herren zu heikel, Löcher in den Krümmer zu bohren kommt nicht in Frage, da zahlt er lieber die Steuer... Halt ein klischeetypischer Mercedes Fahrer (keine Experimente ;) ).

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dave70« (20. Oktober 2007, 00:53)


E500Jörg

Schüler

  • »E500Jörg« ist männlich

Beiträge: 87

Registrierungsdatum: 29. September 2007

Wohnort: Marbach (Raum Stuttgart)

Typ: 500E W124 in Schwarz, ein weißen Opel Astra Dienstwagen, eine weiße Kawa Z1000

Baujahr: 08/1991

  • Nachricht senden

7

Samstag, 20. Oktober 2007, 09:10

RE: Steuertuning 400E ?

Zitat

Original von Dave70
Moin moin!

Ich gelobe feierliche die Suche verwendet zu haben, trotzdem habe ich nichts wirklich passendes gefunden...

Frage: gibt es technisch problemlose Möglichkeiten die Steuerklasse eines 400E zu verbessern? Der Wagen ist 100% original und technisch soweit problemlos, mein Vater hat deshalb Bedenken an dem Fahrzeug irgend etwas verändern zu lassen. Trotzdem ärgert ihn die jährliche KFZ-Steuer...

Über eine Produktempfehlung würden wir uns sehr freuen!

Dank & Grusse,
Dave



hab auch ein Kaltlaufregler in meinem 500E ..mit einbau 280-300€...jetzt Euro 3 = 337 € im Jahr

Die Firma muss ich noch mal schauen..weis ich net auswendig....



Blieb wie Du bist - denn was anderes bleibt Dir eh net übrig.. :) =)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »E500Jörg« (20. Oktober 2007, 09:12)


Beiträge: 980

Registrierungsdatum: 9. August 2007

  • Nachricht senden

8

Samstag, 20. Oktober 2007, 09:34

Hallo,

Zitat

Original von Dave70
Der Eingriff ist meinem alten Herren zu heikel, Löcher in den Krümmer zu bohren kommt nicht in Frage, da zahlt er lieber die Steuer.


Da werden keine Löcher in den Krümmer gebohrt, sondern nur ein Gummischlauch mit einem T-Stück an das Unterdrucksystem angeschlossen. Das alles lässt sich später wieder rückstandsfrei entfernen.

Das System von GAT gab es damals am billigsten bei Ebay.

Gruß

Andreas

Social Bookmarks

Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?