Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: W124-Board.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Hirnke

Fortgeschrittener

  • »Hirnke« ist männlich
  • »Hirnke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 332

Registrierungsdatum: 21. Juli 2016

Wohnort: Berlin

Typ: S124

Baujahr: 1993

  • Nachricht senden

1

Freitag, 30. September 2016, 19:02

Scheibenwischer in Ruhestellung auf der Beifahrerseite

Wie kommt es das der Scheibenwischer bei meinem 124er in Ruhestellung rechts ist, also auf der Beifahrerseite? Hat jemand einen Tip wie ich das wieder in den originalen Zustand bringen kann?
Bis dahin
Dann fahre ich morgen halt nochmal auf die Bühne....

sebroh

Schüler

  • »sebroh« ist männlich

Beiträge: 92

Registrierungsdatum: 18. November 2013

Wohnort: Mühlen

Typ: E320

Typ: E200 D

Typ: E220T

Baujahr: 10/93

Baujahr: 01/95

Baujahr: 03/96

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

2

Freitag, 30. September 2016, 20:00

ist die Stellung bei Fahrzeugen für Rechts- bzw. Linksverkehr unterschiedlich?

Hirnke

Fortgeschrittener

  • »Hirnke« ist männlich
  • »Hirnke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 332

Registrierungsdatum: 21. Juli 2016

Wohnort: Berlin

Typ: S124

Baujahr: 1993

  • Nachricht senden

3

Freitag, 30. September 2016, 20:46

ist die Stellung bei Fahrzeugen für Rechts- bzw. Linksverkehr unterschiedlich?

Guter Ansatz, wenn dem so ist habe ich eventuell einen Wischermotor von einem Rechtslenker verbaut.

EDIT: Hab mal ein Bild von einem Rechtslenker gefunden. Damit dürfte das die Lösung sein. Tausche hiermit Rechtslenkerscheibenwischer gegen Linkslenkerscheibenwischer :D
Dann fahre ich morgen halt nochmal auf die Bühne....

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hirnke« (30. September 2016, 20:55)


4

Freitag, 30. September 2016, 21:12

ist die Stellung bei Fahrzeugen für Rechts- bzw. Linksverkehr unterschiedlich?
Ja. Zuerst soll der Fahrer etwas sehen können, wenn der Einarm-Wischer aus der Ruhelage startet.
War eine Erfahrung vom W201. Da hatten die ersten Modelle als Linkslenker den Wischer rechts abgelegt. Das wurde dann bald korrigiert.
______________________________________________________________

  • »fusimator« ist männlich

Beiträge: 704

Registrierungsdatum: 22. März 2011

Wohnort: Görlitz

Typ: E280T 5Gang-Automatik

Typ: 230TE Bonanzamatik

Baujahr: 1994

Baujahr: 1992

  • Nachricht senden

5

Freitag, 30. September 2016, 22:09

Hallo,

da der Wischermotor bei einem Wischvorgang einmal 360° bzw. eine ganze Umdrehung macht, sollte man durch Umsetzen der Mechanik am Motor um 180° die fahrerseitige Ruhestellung herstellen können.
Gruß
Uwe

2960

Schüler

Beiträge: 150

Registrierungsdatum: 22. März 2016

Wohnort: 64331

Typ: 220D Bj.68

Typ: 230TE Bj.90

Typ: 300CE Bj.93

  • Nachricht senden

6

Samstag, 1. Oktober 2016, 09:38

Die Mechanik ist mit mit einem Ritzel auf dem Motor befestigt.
Das kann man abziehen und beliebig versetzen und so den Wischer in die gewünschte Position bringen.
Er liegt dann korrekt, wenn er nachdem er den linken Tiefpunkt ereicht hat wieder ein Mü hoch kommt und so die Lippe des Wischerblatts richtig herum liegt.

7

Samstag, 1. Oktober 2016, 10:19

Er liegt dann korrekt, wenn er nachdem er den linken Tiefpunkt ereicht hat wieder ein Mü hoch kommt und so die Lippe des Wischerblatts richtig herum liegt.
Nur ein My - perfekt beschrieben :daumen:
______________________________________________________________

Hirnke

Fortgeschrittener

  • »Hirnke« ist männlich
  • »Hirnke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 332

Registrierungsdatum: 21. Juli 2016

Wohnort: Berlin

Typ: S124

Baujahr: 1993

  • Nachricht senden

8

Samstag, 1. Oktober 2016, 21:50

Alles klar und besten DANK. Werde das demnächst mal angehen und berichten.
Bis dahin
Dann fahre ich morgen halt nochmal auf die Bühne....

9

Sonntag, 2. Oktober 2016, 07:43

Ui, n Berliner T-Modell!

Willkommen in der Nachbarschaft.

Berichte bitte gern, wie du das angestellt hast, ich hatte nämlich schon immer mal vor, meinen auf der anderen Seite anzuschlagen. Ich finde es nämlich sehr schade, dass mir der Wischer immer so viel Sicht auf die Motorhaube nimmt. :D

LG, Timmey
EAT MY FEINSTAUB!

Hirnke

Fortgeschrittener

  • »Hirnke« ist männlich
  • »Hirnke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 332

Registrierungsdatum: 21. Juli 2016

Wohnort: Berlin

Typ: S124

Baujahr: 1993

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 2. Oktober 2016, 10:34

@Timmey200 Werde berichten!

Erst muß ich mich aber der ZKD widmen. Hinten am vierten Zylinder auf der Beifahrerseite drückt es Wasser raus. Tropft schon auf den Lenkungsdämpfer...
Ich überlege nun ob ich das selber mache oder mal hier ganz vorsichtig nachfrage ob mir jemand hilft.
Werde mich erstmal in das Thema einlesen und dann entscheiden.

Bis dahin
Dann fahre ich morgen halt nochmal auf die Bühne....

Social Bookmarks

Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?