Sie sind nicht angemeldet.

ostalbbulli

Schüler

  • »ostalbbulli« ist männlich
  • »ostalbbulli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 52

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2008

Wohnort: Bopfingen

Typ: 260 E, Z 1100 ST, Zephyr 1100

Baujahr: 1989

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 11. Januar 2009, 10:36

Lenkrad höher machen?

Hallo,

hat jemand schon mal versucht das Lenkrad etwas höher zu machen? Also etwas flacher zu stellen?
Ich habe das Problem dass ich selbst wenn ich den Sitz ganz nach unten stelle gerade so unters Lenkrad komme. Von den Armaturen sehe ich nur die untere Hälfte.
Hatte die Idee das Lenkrad etwas flacher zu stellen, aber bevor ich da rum bastel wollte ich mal nachfragen ob das schon einer probiert hat.

Robert
Der Gott, der Eisen wachsen ließ, der wollte keine Autos oder Motorräder aus Plastik!

  • »w124-racer« ist männlich

Beiträge: 952

Registrierungsdatum: 23. März 2004

Wohnort: Bergisch Gladbach

Typ: 300CE 24V

Baujahr: 1992

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 11. Januar 2009, 12:48

Nur durch die elektrische Lenksäule
Gruß Marcel


Dieser Beitrag wurde mit einem Mac erstellt

DIESEL

Team w124-board.de

Beiträge: 5 637

Registrierungsdatum: 24. Mai 2006

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 11. Januar 2009, 14:03

Hallo,

das Problem, das KI im oberen Bereich (spez. Tacho) nicht sehen zu können, hatte ich auch.

Abgesehen von der elektrischen Lenksäule kannst Du mal die Lenkradgrösse überprüfen.

Ich habe dann das 39cm Lenkrad raus, und ein 40er Lenkrad rein.

Zusammen mit der LS bin ich recht zufrieden.

Sind halt beides Sachen, die man nicht eben im vorbeigehen macht.

Gruss, DIESEL

Autobahnkurier

Fortgeschrittener

  • »Autobahnkurier« ist männlich

Beiträge: 316

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2008

Wohnort: NRW

Typ: früher: 190E 1.8 ('90), E220T ('95)

Typ: heute: Jaguar XF Sportbrake

Typ: bald: C220d S205

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 11. Januar 2009, 14:07

Hallo,
ich habe auch das Problem, dass ich den oberen Bereich der Instrumente nicht sehen kann. Ich kann mich von früherem Probesitzen und Fahrten mit W124 nicht daran erinnern. Sind die späteren Karo-Sitze vielleicht straffer gepolstert als frühere oder andere Varianten? Lässt sich vielleicht der Sitz tieferlegen?

DIESEL

Team w124-board.de

Beiträge: 5 637

Registrierungsdatum: 24. Mai 2006

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 11. Januar 2009, 14:11

Zum Verständnis:
Dein Fahrzeug hat mechanisch / oder elektrische Sitze,

und das in Sportausführung?

Autobahnkurier

Fortgeschrittener

  • »Autobahnkurier« ist männlich

Beiträge: 316

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2008

Wohnort: NRW

Typ: früher: 190E 1.8 ('90), E220T ('95)

Typ: heute: Jaguar XF Sportbrake

Typ: bald: C220d S205

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 11. Januar 2009, 14:26

Hallo DIESEL, zweimal nein, ich habe die normalen Sitze "karo schwarz", manuell. Höhenverstellung maximal nach unten eingestellt.

uemit

Profi

  • »uemit« ist männlich

Beiträge: 1 006

Registrierungsdatum: 7. März 2006

Wohnort: NRW

Typ: W124: E220, E250 TD

Baujahr: 1994, 1995

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 11. Januar 2009, 14:27

@robert

wie groß bist du denn?


hab und zu kann es passieren, dass der sitz bei der höhenverstellung hakt.

hatte ich auch mal. dachte er wäre schon ganz unten. nach nen paar tagen nochmal probiert und er ging noch nen stück tiefer

mfg
uemit

DIESEL

Team w124-board.de

Beiträge: 5 637

Registrierungsdatum: 24. Mai 2006

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 11. Januar 2009, 14:30

Hallo,

die Sportsitze sollten "etwas" flacher gepolstert sein, und, ganz vorsichtig ausgesprochen, gehen elektrische Sitze etwas weiter runter.

Also, ich kann mich zwar soweit runtersetzen, dass ich das KI sehe, aber dann kommt mir das vor wie "Klein Erna" hinterm Lenkrad ;)

Ich geb die Staffel mal weiter, wie Dir (Euch) zu helfen ist...

eggy

Erleuchteter

  • »eggy« ist männlich

Beiträge: 3 246

Registrierungsdatum: 25. Juli 2007

Wohnort: Grafschaft 53501

Typ: 200D 300TE 24V E350Tcdi amg 2xKFX 700

Baujahr: 88 91 12 04 06

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 11. Januar 2009, 14:41

Beim Mopf 0 mit den manuell verstellbaren Sitzen, sitzt man auch recht hoch, im Gegensatz zum Mopf2 mit den manuell verstellbaren Sitzen.
Finde die Position beim Mopf 0 mit längeren Beinen nicht so bequem ,da das Lenkrad schon recht stört.
Beim Mopf 2 könnte das Lenkrad eher etwas niedriger sein, denn wenn ich bequem darin sitze habe ich immer das Lenkrad im Sichtfeld :rant:
Aber da die elektrische LS ja wohl nur nach vorne und nach oben verstellbar ist würde ich diese nur im Mopf 0 nachrüsten.


Zitat

Original von Autobahnkurier
Hallo DIESEL, zweimal nein, ich habe die normalen Sitze "karo schwarz", manuell. Höhenverstellung maximal nach unten eingestellt.



Auch das Rädchen von der Sitzfläche? Denn wenn diese ganz oben ist sitzt man auchetwas höher.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »eggy« (11. Januar 2009, 14:47)


Autobahnkurier

Fortgeschrittener

  • »Autobahnkurier« ist männlich

Beiträge: 316

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2008

Wohnort: NRW

Typ: früher: 190E 1.8 ('90), E220T ('95)

Typ: heute: Jaguar XF Sportbrake

Typ: bald: C220d S205

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 11. Januar 2009, 15:30

Also ich bin 189cm groß, habe die Sitzhöhenverstellung ganz hinten/unten (oft probiert und mit Schwung in den Anschlag gefahren). Das vordere Verstellrädchen für die Sitzfläche habe ich allerdings recht weit oben, sonst reicht mir die Schenkelauflage nicht, habe dann das Gefühl, nach vorne vom Sitz zu rutschen.

Eine Verstellmöglichkeit per Verschraubung am Sitzgestell oderso gibt es nicht?

eggy

Erleuchteter

  • »eggy« ist männlich

Beiträge: 3 246

Registrierungsdatum: 25. Juli 2007

Wohnort: Grafschaft 53501

Typ: 200D 300TE 24V E350Tcdi amg 2xKFX 700

Baujahr: 88 91 12 04 06

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 11. Januar 2009, 15:55

Zitat

Original von Autobahnkurier
Also ich bin 189cm groß, habe die Sitzhöhenverstellung ganz hinten/unten (oft probiert und mit Schwung in den Anschlag gefahren). Das vordere Verstellrädchen für die Sitzfläche habe ich allerdings recht weit oben, sonst reicht mir die Schenkelauflage nicht, habe dann das Gefühl, nach vorne vom Sitz zu rutschen.

Eine Verstellmöglichkeit per Verschraubung am Sitzgestell oderso gibt es nicht?


Also ich bin auch 188cm groß ,allerdings nicht son Sitzriese. Da klemmt bei dir bestimmt was wenn du noch so hoch sitzt. Deiner ist doch nen Mopf 2 oder? Oder es kommt wohl auf die unterschiedlichen Sitze an mit der Sitzhöhe ?(


Beim Mopf 0 hatte ich es schon öfters ,dass in der rechten Schiene was klemmt bzw. da so eine Kunstuffschiene rausgerutscht ist,so dass man ihn nicht mehr richtig runter schieben konnte.

ostalbbulli

Schüler

  • »ostalbbulli« ist männlich
  • »ostalbbulli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 52

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2008

Wohnort: Bopfingen

Typ: 260 E, Z 1100 ST, Zephyr 1100

Baujahr: 1989

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 11. Januar 2009, 16:13

Also ich bin 192 groß. Der Sitz in meinem Mopf1 (mechanische Vestellung) ist meine ich ganz unten. Bei meinem E220 war es besser. Da saß ich nicht ganz so hoch. Ich hab ja kaum mehr Luft nach oben (kein SSD).
Hatte mir auch schon gedacht ob man die Sitzgestelle ändern kann. Wer weiß was?

Robert
Der Gott, der Eisen wachsen ließ, der wollte keine Autos oder Motorräder aus Plastik!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ostalbbulli« (11. Januar 2009, 16:14)


onkeldog

Schüler

  • »onkeldog« ist männlich

Beiträge: 128

Registrierungsdatum: 23. März 2007

Wohnort: Salzgitter

Typ: E 320 C

Baujahr: 1995

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 11. Januar 2009, 19:34

Für große menschen ist die beste Lösung el. verstellbare Sitze + Lenksäule da kann dann selbst ein 1,90m Mann gut drinn sitzen.

Die E-Sitze gehen viel Tiefer und für kleine Menschen viel höher und die Lenksäule vertellt sich ja auch in der höhe,.. weiter raus höher,.. weiter rein,.. tiefer.
- E320 Coupé - 6 Zylinder ist das Minimum ;)

Jo.

Schüler

Beiträge: 67

Registrierungsdatum: 22. September 2006

  • Nachricht senden

14

Montag, 12. Januar 2009, 06:11

Ich bin 1.98 und hab das gleiche Problem ... da wird man wohl nix machen können, ich seh noch nichtmal die Blinker bzw. die Tankanzeige.

Sitzhöhenverstellung ganz unten .... eine Lösung wäre echt nicht schlecht, denke aber das es so ohne weiteres nichts gibt.

eggy

Erleuchteter

  • »eggy« ist männlich

Beiträge: 3 246

Registrierungsdatum: 25. Juli 2007

Wohnort: Grafschaft 53501

Typ: 200D 300TE 24V E350Tcdi amg 2xKFX 700

Baujahr: 88 91 12 04 06

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

15

Montag, 12. Januar 2009, 16:52

Hallo

habe bei mir vorhin noch mal geschaut ab wann mein Lenkrad das Tacho verdeckt.
Fazit ich hing mit dem Kopf schon fast an der Decke,dann hat es erst die obere hälfte des Tachos verdeckt. Sitze im normalfall aber ca 20 cm tiefer :).

Habt ihr evtl. kleinere Lenkräder? Meins ist 40 cm.
Wenn ja würde gerne tauschen :D

Autobahnkurier

Fortgeschrittener

  • »Autobahnkurier« ist männlich

Beiträge: 316

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2008

Wohnort: NRW

Typ: früher: 190E 1.8 ('90), E220T ('95)

Typ: heute: Jaguar XF Sportbrake

Typ: bald: C220d S205

  • Nachricht senden

16

Montag, 12. Januar 2009, 20:51

Ich habe Schiebedach und mein Kopf ist fast an der Decke, obwohl der Sitz ganz runter gestellt ist. Ich werde demnächst mal nachmessen, aber ich schätze, da sind in normaler, aufrechter Haltung nicht viel mehr als etwa 3 bis 5cm Luft. 20 cm tiefer geht definitiv nicht!

eggy, welche Mopf-Variante hast Du und welche Sitze? In meine 190er Federkernsessel sinke ich auch deutlich tiefer ein. Das Karo-Gestühl ist da wirklich straffer (obwohl 212Tkm gegen 135Tkm beim 190er). Habe übrigens auch das 40er Lenkrad.

17

Montag, 12. Januar 2009, 20:53

ki sehen

habe trotz 191 keine probleme
aber glaube auch nur deswegen weil mein sitz "sehr weich" ist
also sprich volle hämmer durchgesessen.
das einzige was mir bis jetzt aufgefallen ist, ist dass ich ein klein wenig die 3kleinen anzeigen links nicht zu 100% sehe.
aber dann geh ich halt kurz nach links hab ein 39cm lederlenkrad drin.

eggy

Erleuchteter

  • »eggy« ist männlich

Beiträge: 3 246

Registrierungsdatum: 25. Juli 2007

Wohnort: Grafschaft 53501

Typ: 200D 300TE 24V E350Tcdi amg 2xKFX 700

Baujahr: 88 91 12 04 06

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

18

Montag, 12. Januar 2009, 22:29

Zitat

Original von Autobahnkurier
Ich habe Schiebedach und mein Kopf ist fast an der Decke, obwohl der Sitz ganz runter gestellt ist. Ich werde demnächst mal nachmessen, aber ich schätze, da sind in normaler, aufrechter Haltung nicht viel mehr als etwa 3 bis 5cm Luft. 20 cm tiefer geht definitiv nicht!

eggy, welche Mopf-Variante hast Du und welche Sitze? In meine 190er Federkernsessel sinke ich auch deutlich tiefer ein. Das Karo-Gestühl ist da wirklich straffer (obwohl 212Tkm gegen 135Tkm beim 190er). Habe übrigens auch das 40er Lenkrad.


Habe Mopf 2 ,mit normaler schwarzer Ausstattung manuell verstellbar. Ich werde mal von der hinterkante Sitzfäche (übergang Rückenleh) bis zum Schiebedach messen ,sofern ich denn mein Bandmaß finde. Ich denke das ist mal ein geeignetes Maß zum Vergleich.

Dann sitzt du genau so hoch wie ich im Mopf 0 von meinem Vater.

onkeldog

Schüler

  • »onkeldog« ist männlich

Beiträge: 128

Registrierungsdatum: 23. März 2007

Wohnort: Salzgitter

Typ: E 320 C

Baujahr: 1995

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 14. Januar 2009, 23:17

Habe eine el. Lenksäule für mopf 0/1 Fahrzeuge (mopf 2 passt mit div. umbauten). komplett mit KAbelbaum und lenkradkragen.

Falls das hier noch aktuell sein sollte und jemand seinen Sitzkompfort steigern möchte.

Preis 200€ VB

Falls sich jemand den umbau der Lenksäule nicht zutraut werden wir uns sicher auch hier einig.
- E320 Coupé - 6 Zylinder ist das Minimum ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »onkeldog« (14. Januar 2009, 23:18)


  • »der_raubfisch« ist männlich

Beiträge: 104

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2007

Typ: W201

Baujahr: 1993

  • Nachricht senden

20

Freitag, 15. Mai 2009, 17:52

Hi,

wo ihr den Einbau der E-Lenksäule angesprochen habt: wo muss ich überall dran, um die ausbauen zu können? Dauert ein Ausbau lang?


MfG

Social Bookmarks

Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?