Sie sind nicht angemeldet.

mbfahrer

Fortgeschrittener

  • »mbfahrer« ist männlich
  • »mbfahrer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 406

Registrierungsdatum: 6. Juli 2010

Typ: 300TDT, 300D T, W210-Diesel, 320TE

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 27. Juli 2021, 10:21

Klima und Drehzahlmesser gehen scheinbar nur zeitweise und das zeitgleich (136PS 4Vent. Diesel)

Moin!

so wie in der Überschrift geschildert habeich es zumindest festgestellt.

eigentlich wolllte ich mit meinem 95er 300TD (4-Ventiler 136PS,238Tkm gelaufen) in den Urlaub fahren aber ohne Klima konnte ich das meiner Familie nicht zumuten.
War wegen Klima (und Drehzahlmesser) in der Werkstatt aber die konnten nichts finden, der Kompressor wurde nicht angesteuert... etc.
Ich habe das Auto erst ein Jahr und habe nach und nach alles gemacht bzw. machen lassen - die Klima ließ sich in der kalten Jahreszeit bisher nicht richtig testen)

Nun lief gestern die Klima über ca. eine halbe Stunde einwandfrei und der Drehzahlmesser zeigte auch im Stand was an.


Ich vermute dass es am Motorkabelbaum liegen könnte?
Oder auch Klimakabelbaum


Vielleicht wisst ihr Rat, besten Dank im Voraus!
Gruss,
Andreas

henne0212

Anfänger

  • »henne0212« ist männlich

Beiträge: 51

Registrierungsdatum: 10. März 2019

Wohnort: Schwarzwald

Typ: A124 / 300 CE - 24 Cabrio

Baujahr: 1993

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 27. Juli 2021, 11:31

Netten Gruß an die Familie.

Wir sind früher immer ohne Klima mitsamt dem Wohnwagen im Schlepptau nach Italien im Hochsommer in den Urlaub gefahren. Alle hatten Spass dabei und überlebten.
Was für ein Grund den Urlaub sausen zu lassen !!!

mbfahrer

Fortgeschrittener

  • »mbfahrer« ist männlich
  • »mbfahrer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 406

Registrierungsdatum: 6. Juli 2010

Typ: 300TDT, 300D T, W210-Diesel, 320TE

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 27. Juli 2021, 11:52

nee, war ja alles gebucht.
Der 210er 320CDI-T musste herhalten dabei hatte ich mich auf den Urlaub im 124 gefreut. Beim 210er hat es dann nur die Dieselleitung vom Rippenriemen durchgescheuert was aber mittelprächtig zu reparieren ging mithilfe eines Kumpels im hohen Norden.
Die Klima vom 210er ging (meistens), da ist nur die Klappensteuerung nicht ganz ok ;)

Aber für den nächsten großen Sommerurlaub brauche ich wieder mehr Platz - evt. einen Bus (V-Klasse hatte ich vor 2 J. noch) oder sowas wie einen Caddy (Fimenauto dann wenn es das als Hybrid gibt)
Oder doch 124....
Gruss,
Andreas

DIESEL

Team w124-board.de

Beiträge: 5 735

Registrierungsdatum: 24. Mai 2006

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 27. Juli 2021, 12:09

Hallo,

Fehlerursache vermutlich das ÜberspannungsSchutzRelais ÜSR.

Gruß, Diesel

5

Mittwoch, 28. Juli 2021, 01:04

Fehlerursache vermutlich das ÜberspannungsSchutzRelais ÜSR.

+1.
Bei den neueren 124 4V Dieseln mit ELR wird zum Schutz des ELR-STG der Stromkreis über das ÜSR geschalten.
Wenn ÜSR putt kein Strom, kein Drehzahlsignal.
Kein DZM, keine ELR und auch keine Klima, weil das Klimarelais, um den Kompressor zu schalten, auch das Drehzahlsignal braucht.
124 Elektrik ist so einfach, wenn man sie mal kapiert hat.
Und lahme Diesel wollte ich nie haben, kenne aber inzwischen auch deren rüdimentäre Elektrik.
Klar nen Diesel fährt auch ohne Strom, hier halt dann ohne DZM und Klima.
Und irgendwann geht das Licht aus. :genauuu
Grüßle
Wie immer, völlig wirr und für Ahnungslose kaum verständlich. :D
Nett kann ich auch, bringt mir aber NIX
:prost:

mbfahrer

Fortgeschrittener

  • »mbfahrer« ist männlich
  • »mbfahrer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 406

Registrierungsdatum: 6. Juli 2010

Typ: 300TDT, 300D T, W210-Diesel, 320TE

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 29. Juli 2021, 00:41

oooh maaan, das klingt ja fast zu gut um wahr zu sein.
Ich danke euch beiden SEHR!!!- warum kapiere ich nur nicht genügend von Elektrik... (?)
Aber meine eine Werkstatt ist bisher nicht auf das ÜSR gekommen.

Ein anderer guter Forumskollege vermutete auch als erstes mal das ÜSR (ansonsten Drehzahlsensor oder STG).
Da werde ich mal drangehen...
ÜSR wechseln ist sogar was für mich;)


Und ein Problem reicht ja nicht, da muss ja noch was dazukommen:
Zusätzlich sprang heute das Auto einfach nicht mehr an - ich vermutete erst Batterie - aber es ist die Sicherung C geflogen also keine ZV etc., dadurch wohl Wegfahrsperre... - hab da aber nun auch schon Tips... (Danke Diesel)
Da schaue ich morgen erstmal nach dem Heckklappenkabelgedöns im Knickpunkt... (Danke für den Hinweis vom Board mit Datum von 2012 :thumbup:
Gruss,
Andreas

Social Bookmarks

Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?