Sie sind nicht angemeldet.

Müllmann

Schüler

  • »Müllmann« ist männlich
  • »Müllmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 79

Registrierungsdatum: 9. August 2016

Typ: 200TE M111.940

Baujahr: 10.93

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 9. August 2016, 13:53

Hubwinkel Schiebedach

Ja , das Thema ist so alt wie der 124er selber . Bei meinem noch nicht zerlegten , neu geschmierten und neu eingestellten Schiebedach fehlt auf der Fahrerseite der Arm für das Anheben des SD-Himmels . Einfach weg das Teil . Nun ich habe den Wagen erst kürzlich bekommen und arbeite mich so Stück für Stück durch die Macken und Vernachlässigungen der Diversen Vorbesitzer . So habe ich das Schiebedach erstmal wieder gängig gemacht und dabei dann halt gesehen das dieses Teil fehlt . Es sieht auch nicht so aus als sei da was abgebrochen . Jedoch war da definitiv schon mal jemand vor mir dran der nicht wirklich wusste was er da eigentlich macht . Für mich sieht es so aus als ob man diesen "Arme" einzeln Wechseln könne . Daher mal die Frage an die Schiebedach Spezies lieg ich da Richtig oder bin ich auf dem Holzweg ? Ich nehme mal an das es diese Teile nicht einzeln beim freundlichen gibt aber vielleicht kann man ja aus einem defekten Hubwinkel dieses Teil verarbeiten . Irgendwie stinkt mir das für sowas einen neuen Hubwinkel zu kaufen . Nur wenn mir jetzt einer schreibt Vergiss es die sind da und da eingeschweisst oder verpresst muss ich wohl oder übel mich mit nem Neuteil anfreunden .

Schonmal danke für die Antworten .

2

Dienstag, 9. August 2016, 15:03

Hello,

Richard (Ricmar hier im Board) hat das ganze mal sehr schön dokumentiert:
http://wagen124.com/w124-w201-schiebe-hu…instandsetzung/

Ich würde an deiner Stelle einmal ganz von vorne anfangen, erst wenn die
Teile auf dem Tisch liegen siehste was getauscht werden muss...

Müllmann

Schüler

  • »Müllmann« ist männlich
  • »Müllmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 79

Registrierungsdatum: 9. August 2016

Typ: 200TE M111.940

Baujahr: 10.93

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 9. August 2016, 17:04

Danke für Anleitung , ich hab zwar schon eine aber doppelt hält besser . Es geht mir aber nicht ums Zerlegen und Warten an sich . Das muss ohnehin gemacht werden . Mir geht es um besagte Arme . Ich seh ja das einer Fehlt nur fang ich nicht an das ganze mal eben auseinader zu bauen ohne Ersatzteile liegen zu haben . Das ist Verschwendung meiner Lebenszeit . Ersetzt werden muss das Teil eh . Die Frage ist nur lässt sich so ein Arm überhaupt einzeln ersetzen oder ist das im Vorfeld Generell zum scheitern verurteilt . Es ist ja völlig unsinnig das Schiebedach zu zerlegen schon mit dem Wissen das was fehlt nur um zu schauen was ist eventuell noch defekt um das Wissentlich defekte Teil wieder ein zu bauen bis man Ersatz hat um das ganze dann nochmal zu zerlegen . Genau das möchte ich mir ja Ersparen .

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?