Sie sind nicht angemeldet.

AS61

Anfänger

  • »AS61« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 20. Oktober 2017

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 11. Februar 2018, 20:23

Blende mit kleinem Nummernschildausschnitt tauschen

Hallo Forum-Gemeinde,

ich habe eine Frage in Bezug auf Tausch einer Blende mit kleinem Nummernschildausschnitt.

Hat jemand Erfahrung, ob sich die o.a. Blende eines japanischen oder auch amerikanischen A124 Cabrios (MOPF2) mit dem kleinen NS-Ausschnitt, gegen eine Blende mit großem NS-Ausschnitt für ein deutsches Nummernschild einfach austauschen läßt?

ist diese Blende nur geklipst oder geschraubt?

Kann jemand die Vorgehensweise zum Tausch kurz beschreiben?

Warum sieht man an manchen Cabrios (MOPF2) ohne Blende unten an der Heckklappe je links und rechts ein Bohrloch? sind das Befestigungsbohrungen?

Ist die NS-Blende A124 758 03 46 mit der Blende A124 750 03 37 baugleich und noch lieferbar für MOPF2?

Fragen über Fragen. Vlt. kann jemand Licht ins dunkel bringen. 8o



Schönen Abend noch :daumen:

AS61

Anfänger

  • »AS61« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 20. Oktober 2017

  • Nachricht senden

2

Montag, 12. Februar 2018, 18:33

Guten Tag,

habe heute von meinem Freundlichen eine Nachricht bekommen, dass die Blende A124 750 03 37 mit dem kleinen Nummernschildausschnitt (US/JAP) ist und die Blende A124758 03 46 die Blende für D/EUR Nummenschilder ist, jedoch NML. :nana

Nur, kann man ohne weiteres die Blenden austauschen? Sind die Halterungen (Schrauben oder Klipse) gleich bei US/JAP-Fahrzeugen zu D/EUR Fahrzeugen?

(Habe schon i.d. Suchmaschine gesucht, jedoch nichts gefunden.)

MfG

StegMich

Anfänger

  • »StegMich« ist männlich

Beiträge: 20

Registrierungsdatum: 28. Februar 2016

Wohnort: Friedberg (Bay.)

  • Nachricht senden

3

Montag, 12. Februar 2018, 21:00

Hallo,

ja die Blende ist austauschbar. Unten ist sie mit einer Metallkante am Kofferraum befestigt - es sind insgesamt 6 Löcher im Deckel, oben wird sie mit Schrauben unter dem Kennzeichen festgeschraubt und mit Klebepads angeklebt. Die Blenden wurden nur am MOPF2 Cabrio und Coupe verbaut, weshalb sie wohl so schwer zu finden sind - die US-Version habe ich demnächst abzugeben.

Ich habe eine ganze Weile nach dieser Blende für den deutschen Kennzeichenausschnitt gesucht und habe letztlich in Irland eine gebrauchte zum erträglichen Kurs gefunden. Du kannst die Blende aber auch komplett weg lassen und unten die Kante vom MOPF1 (und davor) anbauen. Dann sieht der Kofferraumdeckel halt wie ein älteres Modell aus - so hätte ich es gemacht, wenn ich die Blende nicht doch noch aufgetrieben hätte.

Hoffe, ich konnte helfen... :D
Viele Grüße
Michael

AS61

Anfänger

  • »AS61« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 20. Oktober 2017

  • Nachricht senden

4

Montag, 12. Februar 2018, 22:25

Danke für die Info.

Dann ist die Blende bei der Limo ins untere Deckelblech gestanzt und kein zusätzliches aufgeschraubtes Plastikteil. Also fehlendes ET für Coupe & Cabrio Mopf2. :huh:

StegMich

Anfänger

  • »StegMich« ist männlich

Beiträge: 20

Registrierungsdatum: 28. Februar 2016

Wohnort: Friedberg (Bay.)

  • Nachricht senden

5

Montag, 12. Februar 2018, 22:31

Richtig, der Deckel der Limousine ist ein Blechteil. :daumen:
Viele Grüße
Michael

BornToRun

Klorollenabstauber

  • »BornToRun« ist männlich

Beiträge: 3 489

Registrierungsdatum: 15. Januar 2008

Wohnort: 63

  • Nachricht senden

6

Montag, 12. Februar 2018, 22:47

Ne, ein Mopf=/1 Deckel hat unten eine Abschlußleiste.
Diese Bohrungen werden bei Mopf2 dann für die Blende verwendet.
Oben ist die Griffleiste geändert worden, damit man die Blende einclipsen kann.
Wenn man von Mopf1 auf Mopf2 umbauen will, braucht man auch noch die andere Griffleiste.
Der Papper unter dem Nr-Schild ist nur dafür, das es nicht scheppert.

Teilekram

Letzer Neupreis in 2016 unlackiert ca. 170 €.

Das Cabrio hatte bereits zur Markteinführung auch als Mopf1 schon diese Blende.



Die Limo hatte als Mopf2 ein anderes Blechteil bekommen.
Für die Kleinserien Coupe und Cab, die auch noch unterschiedliche Blechteile haben, hat sich ein neues Werkzeug nicht gelohnt.

Grüßle
Wie immer, völlig wirr und für Ahnungslose kaum verständlich. :D
Nett kann ich auch, bringt mir aber NIX
:prost:

MUCB

Anfänger

  • »MUCB« ist männlich

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 9. Juli 2018

Wohnort: München

  • Nachricht senden

7

Montag, 9. Juli 2018, 14:48

Verchromte Griffleiste Kofferraumdeckel Limo MOPF 2

Hallo Leute, ich würde mich hier gerne mit einklinken, weil ich nicht gleich ein neues, aber ähnliches Thema aufmachen will.

Eine wahrscheinlich typische Frage eines Neuling, der den W124 auch erst ganz frisch hat (mein erster).



Meine 95er MOPF2-Limo hat am Kofferraumdeckel ja die angeschraubte Chrom-Griffleiste (in diesem Falle die , bei der die eckige Kennzeichenbeleuchtung nicht mit drin ist, da die Beleuchtung am Deckel selbst verschraubt ist). Der Wagen selbst braucht sehr viel "Doktor". Die Chromleiste habe ich beim Kauf in die Hand gedrückt bekommen. würde die gerne wieder anschrauben.

Aber wie ist die üblicherweise verschraubt? Drei Löcher/bohrungen im Deckel, durch Rost und anti-Rostbearbeitung mittlerweile etwas unterschiedlich ausgefranst. Gibt es da Clips, die die Schrauben halten? Oder ist üblicherweise dahinter ein Gewinde, das nun nicht mehr da ist? Gibt es Originalschrauben, die man nehmen sollte? Wo bekomme ich die her?

Kenne leider den Originalzustand nicht. Könnt ihr mir helfen?



Danke euch schon mal!

BornToRun

Klorollenabstauber

  • »BornToRun« ist männlich

Beiträge: 3 489

Registrierungsdatum: 15. Januar 2008

Wohnort: 63

  • Nachricht senden

8

Montag, 9. Juli 2018, 22:32

Aber wie ist die üblicherweise verschraubt?

Original sind da Nietmuttern drin, wie bei der Nr-Schildbefestigung hinten, damit man die Leiste von ausen abschrauben kann.



A 140 990 06 58 MUTTER braucht man dann noch das passende Werkzeug dafür.

Drei Löcher/bohrungen im Deckel, durch Rost und anti-Rostbearbeitung mittlerweile etwas unterschiedlich ausgefranst.

Die werden dann nicht mehr halten, also Verkleidung abnehmen und von innen Unterlegscheibe und Muter verbauen.
Eine Schraube ist bei mir auch so befestigt. :whistling:



Nimm VA Teile dafür.
Grüßle
Wie immer, völlig wirr und für Ahnungslose kaum verständlich. :D
Nett kann ich auch, bringt mir aber NIX
:prost:

MUCB

Anfänger

  • »MUCB« ist männlich

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 9. Juli 2018

Wohnort: München

  • Nachricht senden

9

Montag, 9. Juli 2018, 22:50

Aber wie ist die üblicherweise verschraubt?

Original sind da Nietmuttern drin, wie bei der Nr-Schildbefestigung hinten, damit man die Leiste von ausen abschrauben kann.

Drei Löcher/bohrungen im Deckel, durch Rost und anti-Rostbearbeitung mittlerweile etwas unterschiedlich ausgefranst.

Die werden dann nicht mehr halten, also Verkleidung abnehmen und von innen Unterlegscheibe und Muter verbauen.
Eine Schraube ist bei mir auch so befestigt. :whistling:

Aber wie ist die üblicherweise verschraubt?

Original sind da Nietmuttern drin, wie bei der Nr-Schildbefestigung hinten, damit man die Leiste von ausen abschrauben kann.

Drei Löcher/bohrungen im Deckel, durch Rost und anti-Rostbearbeitung mittlerweile etwas unterschiedlich ausgefranst.
Die werden dann nicht mehr halten, also Verkleidung abnehmen und von innen Unterlegscheibe und Muter verbauen.
Eine Schraube ist bei mir auch so befestigt. :whistling:



Nimm VA Teile dafür.Vielen Dank @BornToRun !!!

Sehr aufschlussreich und sogar super mit Fotos belegt. Optimaler geht "antworten" kaum. Sogar mit Lösungsvorschlag.

Dankbarer Gruß aus München!

MUCB




P.S.: Edelstahlteile-Teile einerseits ja, damit sie nicht rosten. Aber ist es andererseits nicht so, dass das minderwertigere Metall bei sowas zerfressen wird? Gammelt bei Feuchtigkeit dann der Heckklappendeckel nicht noch mehr weg? Aber beim MOPF 2 sollten wir bezüglich Blech sowieso keine chemischen Prozesse hinterfragen. Da ist so gut wie nichts "normal" :nicht

BornToRun

Klorollenabstauber

  • »BornToRun« ist männlich

Beiträge: 3 489

Registrierungsdatum: 15. Januar 2008

Wohnort: 63

  • Nachricht senden

10

Montag, 9. Juli 2018, 23:06

Die Originalschrauben dto.
A 000 990 60 06 LINSENSCHRAUBE GRIFFLEISTE AN HECKDECKEL
die sind auch in VA. Sind normale M5x20 mit Kreuzschlitz, die gibt es billiger im Baumarkt.
Wäre auch blöd, wenn der Schraubenkopf im Chromteil rostet.
Die Nietmuttern sind aber nur verzinkt.
Dann von aussen VA, innen verzinkt und oderntlich Wachs drüber.
Auch zwischen Gummi und Blech habe ich ordentlich Wach geschmiert, da bildet sich sonst auch Kondenswasser dazwischen.
Grüßle
Wie immer, völlig wirr und für Ahnungslose kaum verständlich. :D
Nett kann ich auch, bringt mir aber NIX
:prost:

MUCB

Anfänger

  • »MUCB« ist männlich

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 9. Juli 2018

Wohnort: München

  • Nachricht senden

11

Montag, 9. Juli 2018, 23:43

Die Originalschrauben dto.
A 000 990 60 06 LINSENSCHRAUBE GRIFFLEISTE AN HECKDECKEL
die sind auch in VA. Sind normale M5x20 mit Kreuzschlitz, die gibt es billiger im Baumarkt.
Wäre auch blöd, wenn der Schraubenkopf im Chromteil rostet.
Die Nietmuttern sind aber nur verzinkt.
Dann von aussen VA, innen verzinkt und oderntlich Wachs drüber.
Auch zwischen Gummi und Blech habe ich ordentlich Wach geschmiert, da bildet sich sonst auch Kondenswasser dazwischen.
Dankeschön!!!!!! Jetzt bin ich im Bilde!

:thumbup:

MUCB

Anfänger

  • »MUCB« ist männlich

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 9. Juli 2018

Wohnort: München

  • Nachricht senden

12

Montag, 16. Juli 2018, 11:36

Die Originalschrauben dto.
A 000 990 60 06 LINSENSCHRAUBE GRIFFLEISTE AN HECKDECKEL
die sind auch in VA. Sind normale M5x20 mit Kreuzschlitz, die gibt es billiger im Baumarkt.
Wäre auch blöd, wenn der Schraubenkopf im Chromteil rostet.
Die Nietmuttern sind aber nur verzinkt.
Dann von aussen VA, innen verzinkt und oderntlich Wachs drüber.
Auch zwischen Gummi und Blech habe ich ordentlich Wach geschmiert, da bildet sich sonst auch Kondenswasser dazwischen.

...eine Frage hätte ich da noch: welche Art Wachs nimmt man da üblicherweise? Hab mit sowas noch nie gearbeitet bzw. sowas noch nie gebraucht.



Danke!

Social Bookmarks

Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?