Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: W124-Board.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Hinterradfahrer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 92

Registrierungsdatum: 9. Mai 2010

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 5. April 2011, 22:51

Zitat

Original von micha

Gasbowdenzug aushängen ginge ja zur not auch.
!


Hm, einen Keil unterm Gaspedal verankern wär auch noch ne Idee.

eggy

Erleuchteter

  • »eggy« ist männlich

Beiträge: 3 373

Registrierungsdatum: 25. Juli 2007

Wohnort: Grafschaft

Typ: 200D 300TE 24V E350Tcdi amg KFX 700

Baujahr: 88 91 12 04

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 6. April 2011, 01:57

Zitat

Original von Hinterradfahrer

Zitat

Original von eggy
Der Diesel hat sowas nicht. Ansonsten ein Magnetventil in den Vorlauf hängen, so wie es die originale Wegfahrsperre auch hat.


Hab so ein Magnetvetil leider nirgends gefunden,
weis wer wo man das kaufen kann?

Grüße


Hier ist das originale. http://w124-board.de/thread.php?threadid…ilightuser=3057

Sitzt direkt hinterm Tank. Teilenummer steht da auch. Wird um die 20€ kosten.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »eggy« (6. April 2011, 01:58)


CDW

Fortgeschrittener

  • »CDW« ist männlich

Beiträge: 334

Registrierungsdatum: 9. Oktober 2007

Typ: 300CE 24

Baujahr: 1993

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 6. April 2011, 08:45

Zitat

Original von micha
@cdw

Das müsste die große sperre sein die man über den wählhebel hängt.
Es gibt aber auch noch die kleine version die man in die aussparung des wählhebels steckt und verschließt. Also hosentaschenvormat.

Ansonsten bleibt nur noch im auto übernachten mit pfefferspray baseballschläger o.ä. Falls es dort wirklich so schlimm sein sollte...



Ich meine, die werden unsichtbar direkt 'in' der Mittelkonsole verbaut. Von aussen ist dann nur das Schloss seitlich am Mitteltunnel zu sehen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »CDW« (6. April 2011, 08:45)


micha

Ich putz hier nur..

  • »micha« ist männlich

Beiträge: 5 990

Registrierungsdatum: 25. Mai 2004

Wohnort: Berlin

Typ: 230CE Sportline

Typ: E220T

Baujahr: 1991

Baujahr: 1995

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 6. April 2011, 09:32

Ah ok jetzt versteh ich das prinzip also noch eine 3. Variante...

Bezüglich der automatik
klar macht ja auch völlig sinn, war die ganze zeit in gedanken an fahrzeuge ohne automatik..
Satzzeichen sind weder ausverkauft noch Rudeltiere!

  • »Hinterradfahrer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 92

Registrierungsdatum: 9. Mai 2010

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 6. April 2011, 14:41

Zitat

Original von eggy

Zitat

Original von Hinterradfahrer

Zitat

Original von eggy
Der Diesel hat sowas nicht. Ansonsten ein Magnetventil in den Vorlauf hängen, so wie es die originale Wegfahrsperre auch hat.


Hab so ein Magnetvetil leider nirgends gefunden,
weis wer wo man das kaufen kann?

Grüße


Hier ist das originale. http://w124-board.de/thread.php?threadid…ilightuser=3057

Sitzt direkt hinterm Tank. Teilenummer steht da auch. Wird um die 20€ kosten.


Ah, OK, Danke,
dann schau ich mal wo das bei mir sitzt,
ich denke mal, dass es im Stromlosen zustand die Spritzufuhr unterbricht?

Grüße
Peter

eggy

Erleuchteter

  • »eggy« ist männlich

Beiträge: 3 373

Registrierungsdatum: 25. Juli 2007

Wohnort: Grafschaft

Typ: 200D 300TE 24V E350Tcdi amg KFX 700

Baujahr: 88 91 12 04

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 6. April 2011, 22:00

Ja denke ich auch.

sternenwind

Gesperrt

  • »sternenwind« wurde gesperrt

Beiträge: 2 788

Registrierungsdatum: 14. Juli 2010

  • Nachricht senden

27

Samstag, 9. April 2011, 22:34

Schonmal mit einer abgeschlossenen Einzelgarage versucht, erscheint mir am einfachsten...

DIESEL

Team w124-board.de

Beiträge: 5 622

Registrierungsdatum: 24. Mai 2006

  • Nachricht senden

28

Samstag, 9. April 2011, 22:41

Zitat

Original von Hinterradfahrer

Plan gerade, dass ich evtl. übernächste Woche für ein paar Tage nach Marokko fahre, damit mir mein Auto nicht gestohlen wird, würd ich mir gerne einen individuellen Diebstahlsschutz basteln.







Zitat

Original von sternenwind

Schonmal mit einer abgeschlossenen Einzelgarage versucht, erscheint mir am einfachsten...





Das wird aber kompliziert und kniffelig :stickpoke:

:D

migo2000

Anfänger

  • »migo2000« ist männlich

Beiträge: 28

Registrierungsdatum: 19. Februar 2011

Wohnort: Franken

Typ: 230 CE

Baujahr: 1988

  • Nachricht senden

29

Sonntag, 10. April 2011, 12:59

Gestern kam auf Kabel Eins "Mein Revier". Dort wurden polnische Diebe festgenommen. Deren Fluchtauto hatte ne clevere Wegfahrsperre; es springt nur an, wenn man zwei mal den el. Fensterheber drückt bevor man es anlässt :)

Im Land der Diebe weiß man halt wie´s geht :D
(nichts für ungut!)

Vielleicht bringt dich das auf eine ähnliche/individuelle Idee.

Gruß,
Michi

e500-limited

Fortgeschrittener

  • »e500-limited« ist männlich

Beiträge: 234

Registrierungsdatum: 26. September 2009

Wohnort: Friedrichshafen

Typ: E500-Limited

Typ: 190 E Azzurro

Baujahr: 7/95

Baujahr: 3/93

  • Nachricht senden

30

Sonntag, 10. April 2011, 19:19

Hallo,
vielleicht probierst Du es mal hiermit

Spangenberg <--- anklicken

mfg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »e500-limited« (10. April 2011, 19:21)


micha

Ich putz hier nur..

  • »micha« ist männlich

Beiträge: 5 990

Registrierungsdatum: 25. Mai 2004

Wohnort: Berlin

Typ: 230CE Sportline

Typ: E220T

Baujahr: 1991

Baujahr: 1995

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

31

Sonntag, 10. April 2011, 20:31

@hinterradfahrer

jenau den meinte ich !

jetzt wo spangenberg fiel machte es klick!

siehe letzten post von

e500-limited


gruß


micha
Satzzeichen sind weder ausverkauft noch Rudeltiere!

sensor

Fortgeschrittener

Beiträge: 299

Registrierungsdatum: 28. März 2010

Typ: Lim 220

Baujahr: 01.93

  • Nachricht senden

32

Sonntag, 10. April 2011, 20:44

Hi

ein stabiles Fahrrad Seilschloss unterm Fahrersitz durch die Querstange gefädelt und durchs Lenkrad. Aber aufpassen das die Kabel Steckverbindung vom Gurtschloss nicht beschädigt wird.

MfG sensor
»sensor« hat folgende Datei angehängt:
  • IMG_5723.jpg (134,83 kB - 297 mal heruntergeladen - zuletzt: 8. November 2019, 20:38)

Janin

Anfänger

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 16. November 2015

Wohnort: Città della Pieve (PG), Italien

Typ: W124 250TD

Baujahr: 1989

  • Nachricht senden

33

Donnerstag, 9. Mai 2019, 11:57

ET-Nummer des Relais

RSorry, dass ich das alte Thema noch einmal ausgrabe.
Weiter oben wurde mal das originale MB-Relais (mit einem Link) erwaehnt, mit dem die Dieselleitung hinter dem Tank unterbrochen werden kann.

Der Link funktioniert nicht (mehr).
Kann mir jemand die ET-Nummer dieses Relais geben?
Ciao
Janin

Typ ohne Namen

Fortgeschrittener

  • »Typ ohne Namen« ist männlich

Beiträge: 327

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2011

Wohnort: Wildeshausen/Bremen

Typ: E200 Diesel

Baujahr: 10/94

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

34

Donnerstag, 9. Mai 2019, 13:21

Damit es hier vollständig ist, kopier ich mal meine Antwort aus MT hier rein:

Zitat


Ich weiß nicht ganz, was du mit dem "Relais" hinterm Tank meinst, aber es gibt original ein Magnetventil direkt unterm Tank, wenn man einen Diesel mit Wegfahrsperre bestellt hat. (Serie ab 3/94)
Das Ventil kriegt nur Strom, wenn die WFS aus ist und die Zündung an. Stecker ist unter der Rückbank, wenn man den zieht, steht die Karre nach etwa 500m.
Teilenummer ist A 000 476 26 32.

Ich habe das Ventil vor meiner Ukraine-Reise sogar ausgebaut, weil ich mehr Angst vor einer kaputten WFS hatt als vor Diebstahl. Zur Abschreckung habe ich dann eines dieser Lenkradschlösser dabeigehabt, die man in Bremspedal und Lenkrad einhängt. Hab ich aber auch nur in Ukraine, Moldavien und Transnistrien benutzt. Rest der Tour (Über RO und BG nach Griechenland und dann den Balkan hoch) erschien mir ungefährlich (da sah die Karre eh aus wie Sau).

Janin

Anfänger

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 16. November 2015

Wohnort: Città della Pieve (PG), Italien

Typ: W124 250TD

Baujahr: 1989

  • Nachricht senden

35

Freitag, 10. Mai 2019, 12:16

Ja, danke.
Daraufhin habe ich das Teil bestellt, es soll 32 € kosten.
Ciao
Janin

Social Bookmarks

Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?