Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: W124-Board.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

scoantares

Anfänger

  • »scoantares« ist männlich
  • »scoantares« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21

Registrierungsdatum: 28. Februar 2011

Wohnort: Lüneburg

Typ: 124.051 300 CE-24

Baujahr: 1990

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 13. Mai 2012, 12:43

Bauteile unter den Kotflügeln .... wofür brauch ich diese?

Hallo Gemeinde,

da sich letztens meine Motorhaube/-nscharniere durch ein Wild aufschlag verformt hatte, habe
ich mir eine neue gebrauchte vom Schrotti besorgt, die auch noch weniger Beulen
und Kratzer hat als die Alte.

Bei der Demontage/Montage sind mir einiges aufgefallen
was mich doch etwas gewundert hat, ich habe mal zwei Bilder eingestellt und
Nummeriert, auf dem ersten sieht man die linke Seite unter dem Kotflügel. Dort
befindet sich ein Rechteckiger Kasten (2.) mit drei Schlauchanschlüssen, zwei
verschwinden nach unten hinaus und einer endet Quassie im Motorraum an der Innenseite
(1.). Auf der anderen Seite sind drei Bulleneier (5.) und ein Speicher (3.) der über einen
Schlauch (4.) mit dem Kühlwassertank (Überdruckventil) verbunden ist.
Könnt ihr mir sagen wofür die Teile sind und warum „1.“ Im Nirgends endet?

Vielen Dank schon mal im Voraus,
grüße aus Lüneburg

P.S. Rost habe ich fast keinen gefunden, nach jenem Arbeitsschritt
habe ich neues Wachs aufgebracht und auch noch die Hohlräume versiegelt.
»scoantares« hat folgende Dateien angehängt:
  • IMAG0409b.jpg (102,88 kB - 155 mal heruntergeladen - zuletzt: 19. März 2019, 18:27)
  • IMAG0410b.jpg (103,38 kB - 156 mal heruntergeladen - zuletzt: 8. Juli 2019, 20:48)

Pixeldoc

Erleuchteter

  • »Pixeldoc« ist männlich

Beiträge: 5 348

Registrierungsdatum: 19. August 2009

Wohnort: Palim Palim

Baujahr: 9.95

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 13. Mai 2012, 12:49

Hallo,

links das ist ein Aktivkohlefilter für die Gase aus dem Benzintank. Der Motor saugt den ab und verbrennt sie mit.
Rechts ist der Überlaufbehälter deines Kühlsystems.

Max
Betr.: Bilder im Board:http://www.w124-board.de/feedback-f139/b…-t68738/p1.html

Wer nicht wählen gegangen ist, darf sich jetzt auch nicht über das Ergebnis beschweren.

black_mito

Anfänger

  • »black_mito« ist männlich

Beiträge: 54

Registrierungsdatum: 6. Februar 2012

Typ: 300CE

Baujahr: 1992

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 15. Mai 2012, 22:12

genau wie mein Vorgänger bereits sagt, jedoch stelle ich mir die Frage warum ich diesen Überlaufbehälter benötige, denn das Kühlwasser welches hier landet kann nie mehr zurück in den Kreislauf oder irre ich mich da ?

Pixeldoc

Erleuchteter

  • »Pixeldoc« ist männlich

Beiträge: 5 348

Registrierungsdatum: 19. August 2009

Wohnort: Palim Palim

Baujahr: 9.95

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 15. Mai 2012, 22:19

Das hat man wohl aus Gründen des Umweltschutzes gemacht. Genauso wie wir das Kühlmittel nicht einfach wegkippen dürfen, darf ja auch der Wagen das nicht einfach auf die Strasse drücken. Da hätte MB sonst wahrscheinlich keine Freigabe für bekommen.

Max
Betr.: Bilder im Board:http://www.w124-board.de/feedback-f139/b…-t68738/p1.html

Wer nicht wählen gegangen ist, darf sich jetzt auch nicht über das Ergebnis beschweren.

black_mito

Anfänger

  • »black_mito« ist männlich

Beiträge: 54

Registrierungsdatum: 6. Februar 2012

Typ: 300CE

Baujahr: 1992

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 15. Mai 2012, 22:21

so wird es sein.
aber nen golf hat sowas auch nicht der kocht einfach über raus ;)

6

Dienstag, 15. Mai 2012, 22:24

Sagt mal, darüber hab ich neulich doch erst was gelesen:

HAben den alle Motorvarianten?
ICh habe einen kleinen Überlaufschlauch oben am Ausgleichbehälterdeckel, der geht schön Assi in den Motorraum, sodass die Plörre überlaufen kann...


LG, Timmey
EAT MY FEINSTAUB!

Pixeldoc

Erleuchteter

  • »Pixeldoc« ist männlich

Beiträge: 5 348

Registrierungsdatum: 19. August 2009

Wohnort: Palim Palim

Baujahr: 9.95

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 15. Mai 2012, 22:25

Wäre mal interessant zu wissen, ob das auch bei der amerikanischen Ausführung so ist.

Max

edit: Timmey, den hat vermutlich dein Vorbesitzer rausgerupft. Sieh mal unter deinem Kotfügel nach.
Betr.: Bilder im Board:http://www.w124-board.de/feedback-f139/b…-t68738/p1.html

Wer nicht wählen gegangen ist, darf sich jetzt auch nicht über das Ergebnis beschweren.

8

Dienstag, 15. Mai 2012, 22:32

Klar, ich hol morgen vor der Schule mal den Kotflügel runter und guck mal schnell nach :piepts
Wär ja nur aus reiner Interesse gewesen.

LG, Timmey;)
EAT MY FEINSTAUB!

9

Dienstag, 15. Mai 2012, 22:35

das mit den abläufen in den motorraum scheint nur bei kleineren motorvarianten so zu sein, mein 230er coupe hat das auch so...
evtl ist beim 6ender einfach zu wenig platz, da würde das zeug dann auf den krümmer fliegen und schön abrauchen...

zu 1, das ist der druckspeicher der Unterdruckanlage, den haste damit du auch ohne laufenden motor noch ein paar mal dein
auto auf und zu schliessen kannst...

10

Dienstag, 15. Mai 2012, 22:38

Nee, Sebastian. Das will ich nicht glauben.

Die Autos haben doch eine elektrische Unterdruckpumpe, die die ZV betätigt.

Klemm mal die BAtterie ab, da geht die ZV auch nicht...

LG, Timmey

Edit: Wenn man genau hinhört, hört man die Pumpe auch arbeiten.
Da machen doch die QP's und Cabs keine Ausnahme:

http://www.ebay.de/itm/W124-Coupe-Cabrio…=item3375f41153

Übrigens sieh dein 210er T verdammt geil aus!
EAT MY FEINSTAUB!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Timmey200« (15. Mai 2012, 22:55)


11

Dienstag, 15. Mai 2012, 22:57

das eine hat mit dem anderen nix zu tun, ohne batterie bekommt die ZV kein signal, natürlich funktioniert sie dann nicht! :D

erklärt doch schon die teilebezeichnung, die pumpe pumpt (und produziert nicht!), der speicher hält den druck vor...

12

Dienstag, 15. Mai 2012, 23:00

Sch... das mit dem Signal ist natürlich logisch:D:D:D
Für nen (Luft)(unter)druckspeicher scheinen mir die Schläuche nur etwas Dick...
Die Pumpe pumpt ja aber nur, wenn man die ZV betätigt, sonst nicht.
Dann könnte der Speicher den Unterdruck ja gleich aus dem Motor holen...

LG, Timmey
(der dann für heute ins BEttchen steigt;))
EAT MY FEINSTAUB!

13

Dienstag, 15. Mai 2012, 23:03

Das will ich nicht glauben.

Musst du auch nicht.

zu 1, das ist der druckspeicher der Unterdruckanlage, den haste damit du auch ohne laufenden motor noch ein paar mal dein
auto auf und zu schliessen kannst...

Als Besitzer mehrer Baureihen, inbesondere auch älteren, kann man schonmal durcheinander kommen. ;)
Beim 124 gibt es keinen Vorrat für die ZV.
Der Behälter ist, wie bereits beschrieben fürs Kühlwasser.
Haben alle 6+8 Zyl. und ab M111 auch die 4 Zyl.
Auch ein 6er 201 hat sowas.
Bei den Dieseln kenne ich mich da nicht so aus.
Grüßle
Wie immer, völlig wirr und für Ahnungslose kaum verständlich. :D
Nett kann ich auch, bringt mir aber NIX
:prost:

14

Dienstag, 15. Mai 2012, 23:04

Tach, BTR. Wir reden gerade von dem Schwarzen behälter auf der Fahrerseite.

Timmey
EAT MY FEINSTAUB!

15

Dienstag, 15. Mai 2012, 23:09

ihr macht mich fertig, alle beide!

timmy, wir reden über die beifahrerseite, das andere ding auf der fahrerseite hatte max schon erklärt! :D

@BTR: und was ist das weisse auf der beifahrerseite hinter dem übrelaufbehälter? ;)

16

Dienstag, 15. Mai 2012, 23:17

timmy, wir reden über die beifahrerseite, das andere ding auf der fahrerseite hatte max schon erklärt! :D


*Räusper*
Das WIR zweifle ich selbstironisch wie ich bin jetzt mal stark an:D:D:D Sieht doch sehr nach Unterdruckschläuchen aus...

*Duckundweg*

Aber Max hat es andersherum erklärt...
EAT MY FEINSTAUB!

17

Dienstag, 15. Mai 2012, 23:18

noch nachwehen vom geburtstag, was? :D ;)

18

Dienstag, 15. Mai 2012, 23:26

was ist das weisse auf der beifahrerseite hinter dem übrelaufbehälter?

Den Luftbehälter habe ich gar nicht gesehen. ;)
Der ist doch klein. Der vom 123 für die ZV ist doch viel größer. :D
Den Kleinen gibt es beim 124 in der Tat dort auch.
Je nach Aussstattung für die KLA und/oder für die Automatik E/S Umschaltung.

Sieht doch sehr nach Unterdruckschläuchen aus...

Sind links auch Unterdruckschläuche.
Die Dämpfe vom Tank werden damit ja auch abgesaugt, mit Unterdruck. ;)
Grüßle
Wie immer, völlig wirr und für Ahnungslose kaum verständlich. :D
Nett kann ich auch, bringt mir aber NIX
:prost:

19

Dienstag, 15. Mai 2012, 23:34

Ist ja alle schön und gut. Aber irgendwie ist unser Gespräch nicht ganz Rund: Max erklärt es genau andersrum:

Nämlich:
Beifahrerseite weiß: Überlauf Kühlwasser
Fahrerseite schwarz Aktivkohlefilter

Eines von beiden muss ja noch zusätzlich (unter)Druckspeicher sein...:(

Ich MÖCHTE es ja verstehen, helft mir bitte, auch wenns nervt. Was ist jetzt was?:D

Edit:
Alter, heute schnappts über bei mir:
hinterm Überlauf ist der Druckspeicher, bestehend aus zwei Kugeln, richtig?
EAT MY FEINSTAUB!

20

Dienstag, 15. Mai 2012, 23:40

ER HATS VERSTANDEN! JESSES MEI! :rofl

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?