Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: W124-Board.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

totto-w124

Anfänger

  • »totto-w124« ist männlich
  • »totto-w124« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

Registrierungsdatum: 29. Februar 2016

Wohnort: Spanien

Baujahr: 1988

  • Nachricht senden

1

Freitag, 11. März 2016, 19:54

W124 230E Kontrolllampen glimmen

Hilfeee,bei meinem 230E bj88 glimmen die Kontrollleuchten auch während der Fahrt,bei höherer Drehzahl wird es schwächer aber aus gehen sie nicht,kann mir jemand bitte weiterhelfen?

421

Fortgeschrittener

Beiträge: 208

Registrierungsdatum: 6. Januar 2014

Wohnort: 53

Typ: 124.019

  • Nachricht senden

2

Freitag, 11. März 2016, 23:23

Hallo,

wahrscheinlich ein Lima Problem. Prüfe den Regler und den Verschleiß der Kohlen.

MfG :)

totto-w124

Anfänger

  • »totto-w124« ist männlich
  • »totto-w124« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

Registrierungsdatum: 29. Februar 2016

Wohnort: Spanien

Baujahr: 1988

  • Nachricht senden

3

Freitag, 11. März 2016, 23:26

hallo,die kohlen sind ok,kann ich den regler durchmessen?

421

Fortgeschrittener

Beiträge: 208

Registrierungsdatum: 6. Januar 2014

Wohnort: 53

Typ: 124.019

  • Nachricht senden

4

Freitag, 11. März 2016, 23:47

Hallo,
der Regler soll die die Betriebsspannung bei 14 V halten unabhängig von der Drehzahl.

Wie alt ist die Lima? (Vielleicht ist der Läufer etwas verschlissen) Sind die Kohlen mit ihren Rundungen identisch und auf dem Läufer zentriert?

Wie alt ist die Batterie?

MfG :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »421« (11. März 2016, 23:53)


totto-w124

Anfänger

  • »totto-w124« ist männlich
  • »totto-w124« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

Registrierungsdatum: 29. Februar 2016

Wohnort: Spanien

Baujahr: 1988

  • Nachricht senden

5

Samstag, 12. März 2016, 01:25

das macht sie nicht,im stand geht sie auf ca 12 volt runter bei eingeschalteten verbrauchern,die kohlen sind ok.was ich festgestellt habe ist das der massekontakt des reglers zur lima keinen richtigen kontakt hatte,war ein wenig verbruzzelt.den regler müsst man doch auch durchmessen können oder?

alex

Alpine-Alex

  • »alex« ist männlich

Beiträge: 2 911

Registrierungsdatum: 20. September 2003

Wohnort: Heilbronn

Typ: kein 124er mehr

  • Nachricht senden

6

Samstag, 12. März 2016, 11:15

alle Sicherungen erneuern, dann weitersuchen

Pat35i

Schüler

  • »Pat35i« ist männlich

Beiträge: 165

Registrierungsdatum: 4. Februar 2015

Wohnort: 49328 Melle

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 13. März 2016, 10:46

Garantiert der Limaregler!

totto-w124

Anfänger

  • »totto-w124« ist männlich
  • »totto-w124« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

Registrierungsdatum: 29. Februar 2016

Wohnort: Spanien

Baujahr: 1988

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 13. März 2016, 11:42

ok dann werde ich den mal wechseln müssen,grüsse aus spanien an die alte heimat melle :)

Pat35i

Schüler

  • »Pat35i« ist männlich

Beiträge: 165

Registrierungsdatum: 4. Februar 2015

Wohnort: 49328 Melle

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 13. März 2016, 13:44

ok dann werde ich den mal wechseln müssen,grüsse aus spanien an die alte heimat melle :)



Ach was!? Wie geil! :thumbsup:

sw190diesel

Fortgeschrittener

  • »sw190diesel« ist männlich

Beiträge: 304

Registrierungsdatum: 8. Mai 2008

Wohnort: unterfranken

Typ: 124-300 D BJ 90

Baujahr: 1990

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 13. März 2016, 13:58

bin damit liegengeblieben,also paar tage vorher hatte ich auch das selbe problem

ADAC hat mir geholfen.30 euro hat der regler gekostet mit einbau vor ort ca 300km von zuhause weg

klasse mann der kerl vom ADAC!!! :thumbup: :thumbup:

er hat noch gesagt das hält ca 50.000km dann ist eine neue lichtmaschiene fällig weil sie dann zu arg eingelaufen ist

geuss olli

totto-w124

Anfänger

  • »totto-w124« ist männlich
  • »totto-w124« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

Registrierungsdatum: 29. Februar 2016

Wohnort: Spanien

Baujahr: 1988

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 13. März 2016, 19:59

hallo aber die kohlen und laufringe sehen noch gut aus,vielleicht ist doch die elektronik im regler defekt,ich werde ihn mal tauschen.dankeschön

totto-w124

Anfänger

  • »totto-w124« ist männlich
  • »totto-w124« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

Registrierungsdatum: 29. Februar 2016

Wohnort: Spanien

Baujahr: 1988

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 13. März 2016, 20:05

eine frage noch,meine asd lampe brennt,nachdem ich eine eingesteckt habe,so löst man das problem wohl hier in spanien..birnchen raus ;) .woran kann das liegen?

Andreee

Fortgeschrittener

  • »Andreee« ist männlich

Beiträge: 288

Registrierungsdatum: 11. November 2007

Wohnort: Dresden

Typ: E220T, Automat

Baujahr: 1994

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 13. März 2016, 22:42

Die ASD Leuchte geht als Erste an, wenn die Batterie nicht mehr die volle Spannung liefern kann, d.h. die Lima ist schon vorher nicht mehr in der Lage, die Batterie zu laden. (Die ASD kann natürlich auch aus einem anderen Grund leuchten, aber die Spannungsprobleme deuten auf Regler oder/und Lima).
War das Problem schon vor der Instandsetzung der Lima in der Werkstatt?
Wie weit kommst du, oder fährst du mit dem Fahrzeug täglich?
Ich tipp mal auf falschen Regler, der dir eingebaut wurde.

totto-w124

Anfänger

  • »totto-w124« ist männlich
  • »totto-w124« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

Registrierungsdatum: 29. Februar 2016

Wohnort: Spanien

Baujahr: 1988

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 13. März 2016, 23:38

ich habe das auto grade erst hier in spanien gekauft,fahre ca eine stunde damit pro tag inkl.start und stop er springt auch gut an,hat aber angeblich der spanischen werkstatt eine at lima bekommen,der gute hat 340.000 km auf der uhr und ist auch nicht mehr faltenfrei,wie fast alle hier;).bei ca 2000 umdrehungen macht die lima 14,7 volt im stand geht sie auf 12,6 runter

worktron

Fortgeschrittener

  • »worktron« ist männlich

Beiträge: 219

Registrierungsdatum: 16. September 2004

Wohnort: Berlin

Typ: A208 320CLK Cabrio

Typ: W 124 Coupe 230CE

Baujahr: EZ99Bj98

Baujahr: EZ88Bj87

  • Nachricht senden

15

Montag, 14. März 2016, 07:21

Hallo

Den Anschlussstecker der LIMA hast du schon geprüft???

Die drei Kabel zerbröseln gern nach soviel Wärme über die Jahre , dann ist der Dünne Draht als erstes nur noch Grünspan , wenn dann noch jemand dran rumschraubt , war es das meistens .

Also Stecker an der Lima rausziehen , Gehäuse öffnen , an allen drei Kabelschuhen ziehen , wenn du dann einen in der Hand hast , Lötkolben rausholen , Kabel neu absetzten , fertig .

Aber so schöne Fehler können auch vom ÜSR kommen.


mfg

mallnoch

Meister

  • »mallnoch« ist männlich

Beiträge: 2 068

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2013

Wohnort: Bremen

Typ: W124 - 300E in Farbe 122

Typ: S124 - 230TE in Farbe 122,

Typ: als Reserve: C124 - 300 in Farbe 735, W124 - E280 in Farbe 199, S124 - 230TE in Farbe 172

  • Nachricht senden

16

Montag, 14. März 2016, 10:25

Das ASD ist ein zweites Problem, das kann man ausblinken.
Ich vermute ein Problem der Abs Sensoren. Da wird der Sensor Ring an der Radnabe verdreckt oder rostig sein und das ASD ist da empfindlicher wie das ABS und steigt zuerst aus.
Hast du Abs ruckeln kurz vor dem stehen?
Dauert nicht lange und dein Abs steigt auch aus dann, wenn es denn dieser Fehler ist.
300E 14,10

Projekte für 2018
1. T Vorderwagen entrosten und konservieren
2. M103 Motor in T einbauen
3. Automatik Getriebe überholen?
4. Teile von Spender Auto mein Coupe HU fertig machen.
5. Spenderauto bis zum letzten schlachten und entsorgen

totto-w124

Anfänger

  • »totto-w124« ist männlich
  • »totto-w124« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

Registrierungsdatum: 29. Februar 2016

Wohnort: Spanien

Baujahr: 1988

  • Nachricht senden

17

Montag, 14. März 2016, 10:33

hallo,nein habe ich nicht werde aber mal die drahtbürste schwingen.zur lima nochmal ich habe an dem kleinen kabel nur 11,8 volt anliegen ist das normal?gemessen habe ich bei leerlauf an der lima und am fahrzeugpunkt.
lg thorsten

mallnoch

Meister

  • »mallnoch« ist männlich

Beiträge: 2 068

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2013

Wohnort: Bremen

Typ: W124 - 300E in Farbe 122

Typ: S124 - 230TE in Farbe 122,

Typ: als Reserve: C124 - 300 in Farbe 735, W124 - E280 in Farbe 199, S124 - 230TE in Farbe 172

  • Nachricht senden

18

Montag, 14. März 2016, 11:06

Ich glaube deine Lima ist am sterben.
Irgendwann wird deine Batterie auch mal leer sein und du wirst liegen bleiben, bzw dein Auto nicht mehr starten können.
Leere Batterie und Lima defekt geht dir auch das Auto aus während der Fahrt. Ohne Strom kleine Zündung, und dann keine Servolenkung und kein Bremskraftverstärker. Also nicht erschrecken falls das mal passiert.
300E 14,10

Projekte für 2018
1. T Vorderwagen entrosten und konservieren
2. M103 Motor in T einbauen
3. Automatik Getriebe überholen?
4. Teile von Spender Auto mein Coupe HU fertig machen.
5. Spenderauto bis zum letzten schlachten und entsorgen

totto-w124

Anfänger

  • »totto-w124« ist männlich
  • »totto-w124« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

Registrierungsdatum: 29. Februar 2016

Wohnort: Spanien

Baujahr: 1988

  • Nachricht senden

19

Montag, 14. März 2016, 11:17

ok das ist mir klar,wie ist das mit dem kleinen kabel sind da 11,8 volt normal?

Black Perl

Schüler

Beiträge: 78

Registrierungsdatum: 5. April 2012

Wohnort: Esslingen

Typ: CE 300 Cabrio

Baujahr: 92

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 26. Mai 2016, 06:02

Hallo, könnte Dein Problem gelöst werden ? Ich habe auch Probleme mit der Lima.
Gruß Frank

Social Bookmarks

Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?