Sie sind nicht angemeldet.

Takko

Anfänger

  • »Takko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 11. Mai 2015

  • Nachricht senden

1

Montag, 18. Juli 2016, 11:22

Temperaturfühler ATA 001 542 26 18 - Alternative

Hallo
mein
Temperaturfühler ATA 001 542 26 18 ist wohl defekt... seit paar Tagen zeigt er 42 - 52 Grad an....
Habe mal gelesen dass es Alternativen zu dem teuren MB Teil gibt von Elektronikhändlern ?
Zudem soll das vom W210 auch passen dass nur 16 € kosten soll?
Wer kennt sich damit aus?
Grüße

ollib

Fortgeschrittener

  • »ollib« ist männlich

Beiträge: 420

Registrierungsdatum: 7. Juni 2010

Wohnort: Hanerau-Hademarschen

Typ: E280T EZ.96

Typ: E220T Bj. 95 mit LPG

Typ: 300 CE Bj. 92 und 300CE 24V Cabrio Bj. 92

Baujahr: 1995

Baujahr: 1995

Baujahr: 1992 und 1992

  • Nachricht senden

2

Montag, 18. Juli 2016, 13:18

Moin Tacco, ich habe 2 mal den Fühler von Bürklin Elektronik verarbeitet und musste nach ca. 1 Jahr wieder ran da er wieder spinnte. Nun habe ich bei 2 meiner Fahrzeuge den Fühler samt Steckfassung vom W210 verbaut und bin begeistert. Genaue die gleiche Anzeige zum Vergleich meines 3. Fahrzeuges wo noch der original Fühler verbaut ist. Wenn er jetzt wieder kaputt ist brauch ich nur noch einen neuen vom W210 in die Fassung stecken :thumbsup:
Gruß Oliver
Meine 124er u.a. Baustellen: http://meine220t.xobor.net/

Takko

Anfänger

  • »Takko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 11. Mai 2015

  • Nachricht senden

3

Montag, 18. Juli 2016, 17:02

Hallo
Danke für die Info.

Was ist der Unterschied zw 124 und 210 er ? Kann man den einfach draufstecke?

Der vom 124 hat ja ein Kabelleitung dran oder?

xlspecial

Könich der Insel

  • »xlspecial« ist männlich

Beiträge: 565

Registrierungsdatum: 19. Juni 2011

Wohnort: Hannover

Typ: W124 230 CE

Baujahr: 1988

  • Nachricht senden

4

Montag, 18. Juli 2016, 19:10

Ich habe hier im Forum einen neuen Fühler gekauft und den alten aus dem Gehäuse gezogen, um den neuen anzulöten und mit Wärmeleitpaste wieder einzusetzen. Funktioniert seit nun drei Jahren bestens und hat weit unter 10 Euro und ne halbe Stunde Arbeit gekostet.

gesendet von meinem Gameboy Color
Gruß
XLspecial


:locked:Ich hab so Hunger, ich weiß vor lauter Durst gar nicht was ich rauchen soll, so müde bin ich. :locked:

alex

Alpine-Alex

  • »alex« ist männlich

Beiträge: 2 939

Registrierungsdatum: 20. September 2003

Wohnort: Heilbronn

Typ: kein 124er mehr

  • Nachricht senden

5

Montag, 18. Juli 2016, 21:49

einen vom 210er, 202, 203, 204, 211....sind alle gleich auf dem Schrottplatz mit Stecker abschneiden fertig, irgendwo vorn anbinden, am besten funktioniert es bei Stoßfänger mit Schlitzen, einfach mit farbig passendem Kabelbinder anbinden

BornToRun

Klorollenabstauber

  • »BornToRun« ist männlich

Beiträge: 3 657

Registrierungsdatum: 15. Januar 2008

Wohnort: 63

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 19. Juli 2016, 00:59

Ich habe beide Varianten unauffällig im Einsatz.

ATA Fühler aus dem W210: (Preise aktuell 2016 incl. MwSt.)

A 007 542 13 18 GEBER 18,60

Dazu braucht man auch den passenden Stecker:
A 210 540 20 81 STECKHUELS.GEH. 3,13
A 008 545 63 26 KONTAKTBUCHSE 2x 1,49
A 000 545 68 80 EINZELDICHTUNG 2x 1,42



2012 bis heute. :whistling:



Alternativ, zeigt auf das halbe Grad Genauigkeit des Selbe an.
Mir war auch der 210er Kram zu teuer.
Ich habe mir davon, mit ein paar anderen Teilen, gleich 10 Stk. davon bestellt und schon ein paar Leute glücklich damit gemacht.
Bürklin.com Best-Nr.: 80E6782
Wenn man des ordentlich verlötet und mit Schrumpfschlauch verpackt, hält der auch über Jahre zuverlässig.
Zumindest tut er das bei mir.
Passt auch besser an die ab Werk dafür vorgesehene Stelle.
Grüßle
Wie immer, völlig wirr und für Ahnungslose kaum verständlich. :D
Nett kann ich auch, bringt mir aber NIX
:prost:

w123flo

Schüler

  • »w123flo« ist männlich

Beiträge: 84

Registrierungsdatum: 22. Dezember 2006

Wohnort: Südhessen

Typ: W124 : 200 E , 230 CE, 230 TE, 200TE

Baujahr: 1989-1991

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 19. Juli 2016, 21:37

Bürklin Heissleiter

ich habe auch den "Bürklin - Heissleiter" in 2 Fahrzeugen verbaut... der Preis von ca. 3 Euro spricht für sich.
Man muss das Ding halt im Orginalgehäuse sauber abdichten... Dicken Schrumpfschlauch aussen drüber und dann funzt das
jahrelang auch in Alltagsautos...

Dank an "Born to run", der das Ding schon vor jahren empfohlen hat !

Gruss
Flo

Social Bookmarks

Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?