Sie sind nicht angemeldet.

danimp6

Schüler

  • »danimp6« ist männlich
  • »danimp6« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 136

Registrierungsdatum: 23. Februar 2016

Typ: C124

Baujahr: 1989

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 22. August 2017, 16:20

kleine Rostlöcher am ESD und davor, AU-Problem?

Hallo,

ich hab ja nächsten monat tüv und hab 2 kleine löcher im auspuff, einmal nach dem KAT und einmal am ESD.

meine frage ist ob ich da probleme wegen der AU bekommen werde?

soweit ich weis ist die letzte lambdasonde bei mir vor dem Kat, d.h. es sollte ja eigentlich keine probleme mit der AU geben da es ja nach der letzten Lambdasonde "egal" sein sollte wo denn jetzt die abgase rauskommen, der esd ist ja soweit ich weis nur zum schalldämpfen da. hab auch in anderen foren schon mal gelesen dass andere auch die au bestanden haben trotz kleinem loch im auspuff, desswegen die frage.

was hinzukommt ist dass der dadurch schon recht laut klingt (aber nicht zu laut, wenn es denn überhaupt davon kommt), was ich eigentlich sehr toll finde und nicht unbedingt durch schweisarbeiten beseitigen will^^ :)

es handelt sich um einen 300 ce bj 89 (124.050) kat version

viele grüße

dani



  • »Rentnerdaimler« ist männlich

Beiträge: 1 820

Registrierungsdatum: 19. Juni 2014

Wohnort: Rommerskirchen

Typ: s 124 300 TD

Typ: c 124 300 CE

Typ: s 124 230 TE; 250 TD

Baujahr: 1992

Baujahr: 1990

Baujahr: 1991; 1992

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 22. August 2017, 21:23

Hi,

Möglichkeit 1: Du verpasst dem Prüfer Kopfhörer und eine ordentliche Sonnenbrille....dann sieht und hört er nix....dann muss nur noch deine KE fit sein ;)

Möglichkeit 2: Du lässt die beiden Löcher eben zuschweißen. Wenns nur die beiden Stellen sind, sollte das eine kleine Werkstatt in 30 Minuten erledigt haben...aber auch dann brauchst du eine fitte KE.




LG Bernd

Edit: für die hintere Feder brauchts dann schon eine Schweißerbrille, damit der Prüfer nichts merkt ;)
Also besser vor der HU/AU etwas am Auto arbeiten...sonst wirds hinterher ein ärgerlicher langer Krankenschein :thumbup:

und nochmal Edit: habe grade nochmal aufs Bild geschaut: der Stoßdämpfer ist leider auch inkontinent....ich glaube die Zeiten, wo das nur ein "geringer Mangel" war sind vorbei.

Also wie vorher erwähnt...vor der Abnahme die Kiste so machen, dass der Prüfer eine Chance hat, dir das Siegel zu geben :!:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Rentnerdaimler« (22. August 2017, 21:42)


BornToRun

Klorollenabstauber

  • »BornToRun« ist männlich

Beiträge: 3 653

Registrierungsdatum: 15. Januar 2008

Wohnort: 63

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 22. August 2017, 22:22

Ist eh wengle viel Gammel.
Bremsschläuche und eh paar Streben sind schon mal neu gekommen.
Aber die Bremsleitungen, dazu noch nen gammeliger Auspuff
In Summe wird des erfahrungsgem. eher nix.
Man muss denen was Neues anbieten, damit sie erkennen, das man die Karre doch lieb hat.
In Anbetracht der Tatsache, das der Auspuff nen Ferroz ist, der neu bei ca. 100 € liegt, tät ich da nix mehr dran schweißen lassen.
Wenn es etwas leiser und wertiger sein darf, kann ich noch Imasaf emfehlen.
Bremsleitung, mechanisch den losen Rost entfernen und dick Wachs drauf pinseln, kann dann bis zum nächsten TÜV halten. :whistling:
Autofahren koscht Geld. :stickpoke:
Grüßle
Wie immer, völlig wirr und für Ahnungslose kaum verständlich. :D
Nett kann ich auch, bringt mir aber NIX
:prost:

Matze_65

Fortgeschrittener

  • »Matze_65« ist männlich

Beiträge: 215

Registrierungsdatum: 8. Januar 2012

Wohnort: Mittelhessen

Typ: S 124 250D 4V Bestattungswagen

Baujahr: 07.95

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 22. August 2017, 23:03

Möglichkeit 3: Du fährst zur gtü. Da geht das als mangelfrei durch. :kotz:
index.php?page=Attachment&attachmentID=42795
index.php?page=Attachment&attachmentID=42796
index.php?page=Attachment&attachmentID=42798
index.php?page=Attachment&attachmentID=42797

Kein Spaß jetzt.

Auf den Fotos von der Bremsscheibe kann man leider nix erkennen. Sind qualitativ aber beim Auspuff.

@Bernd
Ich weiß net was du gegen die Feder hast. Die ist top. Man kann natürlich vorne alternativ eine gammelige Originale und eine neue ausm Aftermarkt verbauen. gtü macht möglich.

@danimp6
wenn du willst kann ich dir die Adresse von der gtü Stelle geben.
Besser wird der Benz davon aber auch net.
Also lieber für die paar Euros reparieren.
Isch meschd nemmer aam sei, unn wenn mer aaner e Millijoon biede deed.



Gruß

der Matze

BornToRun

Klorollenabstauber

  • »BornToRun« ist männlich

Beiträge: 3 653

Registrierungsdatum: 15. Januar 2008

Wohnort: 63

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 22. August 2017, 23:20

Kein Spaß jetzt.

Klar geht des, man sollte halt gute Bekannte haben.
Wobei Bild 4 schon krass ist, des hätte meiner, bei aller Liebe, auch nimmer durchgehen lassen. :stickpoke:
Grüßle
Wie immer, völlig wirr und für Ahnungslose kaum verständlich. :D
Nett kann ich auch, bringt mir aber NIX
:prost:

Matze_65

Fortgeschrittener

  • »Matze_65« ist männlich

Beiträge: 215

Registrierungsdatum: 8. Januar 2012

Wohnort: Mittelhessen

Typ: S 124 250D 4V Bestattungswagen

Baujahr: 07.95

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 22. August 2017, 23:25

Klar geht des, man sollte halt gute Bekannte haben.

Nee, geht net. Das musst du live gesehen haben.
Gute Bekannte lassen dir so was net durchgehen.
Mit so nem Teil lass ich nur meine Feinde fahren.
Isch meschd nemmer aam sei, unn wenn mer aaner e Millijoon biede deed.



Gruß

der Matze

BornToRun

Klorollenabstauber

  • »BornToRun« ist männlich

Beiträge: 3 653

Registrierungsdatum: 15. Januar 2008

Wohnort: 63

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 22. August 2017, 23:29

Mit so nem Teil lass ich nur meine Feinde fahren.

oder so. ;)
Grüßle
Wie immer, völlig wirr und für Ahnungslose kaum verständlich. :D
Nett kann ich auch, bringt mir aber NIX
:prost:

mbfahrer

Fortgeschrittener

  • »mbfahrer« ist männlich

Beiträge: 358

Registrierungsdatum: 6. Juli 2010

Typ: 300TDT, 300D T, W210-Diesel

Typ: 300E-Limo darf weg

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 22. August 2017, 23:30

die Zeiten von "einfach nur fahren" sind halt beim 124 definitiv vorbei.
Nun heisst es anstrengen damit er die 30 noch erlebt.

Uiiii, sehe gerade du warst derjenige mit dem "selber lackieren" - ist was draus geworden? :rolleyes: :huh:

Nun ja, dann eben passend dazu "selber schweissen"?
Es gibt ja auch so Auspuffreparaturkits zum selber flicken - könnte schnell und kostengünstig sein und bis über den Tüv halten ^^
Danach ist es wieder wie gewünscht ein Sportauspuff :yehyeh:
Gruss,
Andreas

9

Mittwoch, 23. August 2017, 08:55

Ist eh wengle viel Gammel.
Bremsschläuche und eh paar Streben sind schon mal neu gekommen.
Aber die Bremsleitungen, dazu noch nen gammeliger Auspuff
In Summe wird des erfahrungsgem. eher nix.
Man muss denen was Neues anbieten, damit sie erkennen, das man die Karre doch lieb hat.
In Anbetracht der Tatsache, das der Auspuff nen Ferroz ist, der neu bei ca. 100 € liegt, tät ich da nix mehr dran schweißen lassen.
Wenn es etwas leiser und wertiger sein darf, kann ich noch Imasaf emfehlen.
Bremsleitung, mechanisch den losen Rost entfernen und dick Wachs drauf pinseln, kann dann bis zum nächsten TÜV halten. :whistling:
Autofahren koscht Geld. :stickpoke:


die löcher in den "fussräumen" vorne darfst auch noch hinzu zählen...


das muss schon n extrem blinder tüver sein damit der durch kommt, 2 geringfügige mängel reichen ja schon. hier sind 4 erhebliche auf den ersten blick.
aber Monsieur hört nicht gerne dass er Geld reinstecken muss, war ja bei den reifen schon eng :D

@mbfahrer: was denkste denn was aus der Lackierung geworden ist? ;)

sternjunkie

Fortgeschrittener

  • »sternjunkie« ist männlich

Beiträge: 539

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2006

Baujahr:

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 23. August 2017, 09:09

die Zeiten von "einfach nur fahren" sind halt beim 124 definitiv vorbei.

Jep das geht nicht mal mehr mit dem 210
Wobei der natürlich schneller gammelt und mehr rostet. X(

11

Mittwoch, 23. August 2017, 09:29

dafür bekommt man den 210er aber auch hinterher geworfen... ;)

sternjunkie

Fortgeschrittener

  • »sternjunkie« ist männlich

Beiträge: 539

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2006

Baujahr:

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 23. August 2017, 09:36

Stimmt schon wobei die vor mopf in gutem Zustand schon langsam Rar werden :)

danimp6

Schüler

  • »danimp6« ist männlich
  • »danimp6« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 136

Registrierungsdatum: 23. Februar 2016

Typ: C124

Baujahr: 1989

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 23. August 2017, 16:50

danke mal für die ganzen tipps.
@Matze_65: unglaublich ^^ naja wenn das bei jeder gtü stelle so ist wärs ne möglichkeit

das tolle ist ja ich hab meinen mechaniker zu dem ich immer gehe öfter schon gefragt, eben wegen neuen reifen, ob es sich lohnt zwecks tüv oder ob da einiges kommt, er hatte das auto auch schon des öfteren oben. ihm hätte es also eigentlich auffallen müssen. bin gespannt was der beim tüv sagen wird :/

wollte eigentlich nicht mehr viel reinstecken, es kommt ein ding nach dem anderen.... wollte ihn jetzt leider gottes runterreiten und in 2 jahren dann was neues. wäre ja bereit etwas verlust hinzunehmen aber herschenken will ich ihn auch net. desswegen auch nuir schweisen, sollte ja evtel mit nem 50er auskommen, kenn mich da net aus.

das mit dem fahrerfußraum hätte ich gedacht geht durch. einfach ein paar tage davor von innen schwarz lackiert und fertig^^

hatte mir auch schon überlegt dieses "GUMGUN" kurz vor der prüfung auf die löcher zu kleben :D ist ja bis 300°C beständig

aber eins kommt mir echt seltsam vor: Tüv war nahezu neu an dem fahrzeug, und in dem tüv gutachten stand nicht mal: "...beginnende korrision...." das auto war beim vorbesitzer als saison angemeldet und ich hab das im winter so gut wie nie gefahren. kann mir nicht vorstellen dass da vor 2 jahren noch nüscht war...

ach ja und aus der lackierung ist nichts geworden, da ich die ganze zeit am wartungsstau beseitigen bin^^

viele grüße

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?