Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: W124-Board.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Freitag, 30. September 2011, 15:29

komm nach hamburg und ich mach dir das für 2.000 €! :D

Andsen

Schüler

  • »Andsen« ist männlich

Beiträge: 75

Registrierungsdatum: 6. November 2008

Wohnort: Burgenlandkreis

Typ: den ohne B Säule mit 3 L Laderaum

  • Nachricht senden

22

Samstag, 1. Oktober 2011, 00:19

okay xD sehr gern^^ bezahlst du den transport? dann kannste sogar 2.100 haben;)

hast wohl noch hinterachse und träger rumliegen?^^

23

Samstag, 1. Oktober 2011, 09:28

Hat er bestimmt...!:)

Aber danke, dass du dir das Angebot eingeholt hast mit den 3.300...
Dann weiß ich wenigstens, was die Arbeit, die ich selbst gemacht habe in der Werkstatt gekostet hätte...
Es gibt übrigens auch gute gebrauchte teile...

LG, Timmey
EAT MY FEINSTAUB!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Timmey200« (1. Oktober 2011, 09:29)


Andsen

Schüler

  • »Andsen« ist männlich

Beiträge: 75

Registrierungsdatum: 6. November 2008

Wohnort: Burgenlandkreis

Typ: den ohne B Säule mit 3 L Laderaum

  • Nachricht senden

24

Samstag, 1. Oktober 2011, 10:49

najaaa,gebraucht ist ja auch was da!
Die Werkstatt bei der ich bin hat mir ne komplette Hinterachse aus nem Spenderfahrzeug angeboten...

und dazu muss aber noch die Hinterachs-Aufnahme geschweißt werden,weil die auch durchgerostet ist...und Zusätzlich der Benzintank rausgeholt werden...usw usw...naja,und so läppert sich das eben...

hab überlegt,meinen dort in Zahlung zu geben,und nach nem anderen dann im neuen ahr ausschau zu halten...
falls hier jemand nen 300er CE ohne Hinterachse haben will,bitte melden :D

  • »BlauerBlitz« ist männlich

Beiträge: 1 014

Registrierungsdatum: 29. August 2004

Wohnort: HH

Typ: W124 E200

Baujahr: 11.93

  • Nachricht senden

25

Samstag, 1. Oktober 2011, 11:49

http://www.ebay.de/itm/HINTERACHSE-MERCE…=item519a1b71d0

Da geht bestimmt was mit Preisvorschlag... Und alles neu; mit Strebensatz.

Und die Aufnahmen neu machen lassen kann auch nicht die Welt kosten. 300 Euro? Dann liegst bei 1500 EUR... wenn überhaupt.

Wie Du in einem anderen Thread schreibst suchst Du einen anderen CE... Und da ist die Hinterachse dann Neu ?

Oder stehst in 2 Jahren wieder vor dem selben Problem?

Du schreibst da 5000 Euro für vergleichbare Fahrzeuge... Du glaubst doch nicht das Dir einer 1300 EUR für nen 88iger CE ohne Hinterachse mit abgefaulten Achsaufnahmen gibt?

Ich weiss ja nicht, aber seeehr viele W124 ohne Rost-Problem an Hinterachse oder Vordrere Federabstützung gibt es nicht... egal wie oft die Verkäufer schreiben: "Absolut Rostfrei..."

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »BlauerBlitz« (1. Oktober 2011, 11:55)


Andsen

Schüler

  • »Andsen« ist männlich

Beiträge: 75

Registrierungsdatum: 6. November 2008

Wohnort: Burgenlandkreis

Typ: den ohne B Säule mit 3 L Laderaum

  • Nachricht senden

26

Samstag, 1. Oktober 2011, 11:54

jaa,naja...genau das ist ja das Ding...
bin halt am hin und herüberlegen...

Die Achse dort sieht top aus!!!wirklich top...aber wenn mir die 500 für die Tauschachse schon zuviel sind....wird halt eine Sache zum abwägen...

andere 124er haben genau die gleichen Macken und Problemzonen,das ist völlig klar!!!

  • »BlauerBlitz« ist männlich

Beiträge: 1 014

Registrierungsdatum: 29. August 2004

Wohnort: HH

Typ: W124 E200

Baujahr: 11.93

  • Nachricht senden

27

Samstag, 1. Oktober 2011, 11:59

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »BlauerBlitz« (1. Oktober 2011, 12:02)


28

Samstag, 1. Oktober 2011, 12:09

Auf alle fälle ist die Erste ein faires angebot. Zumindest der Körper sieht rostmäßig sehr gut aus.

LG, Timmey
EAT MY FEINSTAUB!

Andsen

Schüler

  • »Andsen« ist männlich

Beiträge: 75

Registrierungsdatum: 6. November 2008

Wohnort: Burgenlandkreis

Typ: den ohne B Säule mit 3 L Laderaum

  • Nachricht senden

29

Samstag, 1. Oktober 2011, 12:12

jaa,die sind echt das Nachdenken wert!

kann denn jemand von euch vorbeikommen und schweißen? xD
dann machen wir das gleich ^^

JSFK

Anfänger

  • »JSFK« ist männlich

Beiträge: 18

Registrierungsdatum: 4. Januar 2009

Wohnort: Lübeck

Typ: E220 T

Baujahr: 1995

  • Nachricht senden

30

Freitag, 7. Oktober 2011, 17:28

Habe heute mit erschrecken festgestellt das meine Hinterachsaufnahmen genauso aussehen.

Ich hoffe das ich noch rep.- bleche bekomme aber hier im Forum sind ja viele Spezis die sich auskennen, den beim freundlichen ist das garnicht so einfach mit den Lagerjungs.


Gruß Jörg
:zunge: Es geht fast alles , wenn man es Bezahlen kann. Und Alles ist Unmöglich , bis es einer macht :zunge:

andi12345

Schüler

  • »andi12345« ist männlich

Beiträge: 83

Registrierungsdatum: 14. September 2011

Wohnort: Darmstadt

Typ: Mercedes 230 E Automatik

Baujahr: 12.1986

  • Nachricht senden

31

Samstag, 8. Oktober 2011, 13:23

....aber warum fällt das beim TÜV nicht auf? Sonst stöbern die doch auch jeden achso kleinen Mangel auf!!!

Fritten-Pete

Erleuchteter

  • »Fritten-Pete« ist männlich

Beiträge: 3 488

Registrierungsdatum: 17. April 2006

Wohnort: Bayern

Typ: 300TD

Typ: 500E

Typ: MB-trac 1400

Baujahr: 1992,1993

  • Nachricht senden

32

Samstag, 8. Oktober 2011, 17:41

Hi,

weil das Rad und die Achse den WEg versperrt um dort hinzusehen. Bei der HU muss das Rad ja nicht runtergemacht werden.

Gruß Peter
Der Neid der Menschen zeigt an wie unglücklich sie sich fühlen und ihre beständige Aufmerksamkeit auf fremdes tun und lassen, wie sehr sie sich langweilen.

andi12345

Schüler

  • »andi12345« ist männlich

Beiträge: 83

Registrierungsdatum: 14. September 2011

Wohnort: Darmstadt

Typ: Mercedes 230 E Automatik

Baujahr: 12.1986

  • Nachricht senden

33

Samstag, 8. Oktober 2011, 18:41

d.h. man sollte also mal das Rad abmachen und schauen....ok aber dann ist ja eigentlich der TÜV reine Makulatur

Fritten-Pete

Erleuchteter

  • »Fritten-Pete« ist männlich

Beiträge: 3 488

Registrierungsdatum: 17. April 2006

Wohnort: Bayern

Typ: 300TD

Typ: 500E

Typ: MB-trac 1400

Baujahr: 1992,1993

  • Nachricht senden

34

Samstag, 8. Oktober 2011, 19:01

HI,

der TÜV muss unter keine Verkleidungen schauen.
Manche schauen nedmal nach den Wagenheberaufnahmen.

Die Schwellerendspitzen sind unter den Verkleidungen oftmals nimmer vorhanden, der TÜV kann das aber gar ned sehen :-)

Gruß Peter
Der Neid der Menschen zeigt an wie unglücklich sie sich fühlen und ihre beständige Aufmerksamkeit auf fremdes tun und lassen, wie sehr sie sich langweilen.

JSFK

Anfänger

  • »JSFK« ist männlich

Beiträge: 18

Registrierungsdatum: 4. Januar 2009

Wohnort: Lübeck

Typ: E220 T

Baujahr: 1995

  • Nachricht senden

35

Samstag, 8. Oktober 2011, 23:26

Habe heute Morgen einen anruf von meinem freundlichen bekommen und die frohe botschaft gehört das er beide seiten bestellt hat und das zu einem moderaten Preis von 52 euro + märchensteuer pro stück.

Ich finde das geht noch , mal sehen was der einbau nochso gibt.

Gruß Jörg
:zunge: Es geht fast alles , wenn man es Bezahlen kann. Und Alles ist Unmöglich , bis es einer macht :zunge:

Corvinus

Fortgeschrittener

  • »Corvinus« ist männlich

Beiträge: 366

Registrierungsdatum: 27. September 2008

Wohnort: Augsburg

Typ: S420

Typ: E300

Typ: CE300

Baujahr: 96

Baujahr: 92

Baujahr: 92

  • Nachricht senden

36

Sonntag, 9. Oktober 2011, 08:49

Zitat

Original von andi12345
d.h. man sollte also mal das Rad abmachen und schauen....ok aber dann ist ja eigentlich der TÜV reine Makulatur


Tüv ist reine Makulatur denn die Prüfer kennen nicht sämtliche Schwachstellen an der Vielzahl der Fahrzeuge die auf dem Markt sind .In dem Zeitraum in dem ein Fahrzeug beim Prüfer steht kann er auch unmöglich alles testen .
Fazit.
Tüv ist wichtig um die Schrottkarren der Naiven und Realitätsfremden aus dem Verkehr zu holen aber kein Garant ein einwandfreies Fahrzeug zu besitzen .


Gruß Johann
Elektronik gehört in`s Wohnzimmer und nicht auf die Straße

Corvinus

Fortgeschrittener

  • »Corvinus« ist männlich

Beiträge: 366

Registrierungsdatum: 27. September 2008

Wohnort: Augsburg

Typ: S420

Typ: E300

Typ: CE300

Baujahr: 96

Baujahr: 92

Baujahr: 92

  • Nachricht senden

37

Sonntag, 9. Oktober 2011, 13:29

RE: Hinterachse abgegammelt

Zitat

Original von Tomi
Moin Leute

Ich wollte euch mal was unglaubliches zeigen !

Ich habe meinem Vater meinen E200 T von 95 in gutem gewissen verkauft da ich ihn in einem Top zustandt dachte. Hat gerade erst wider TÜV bekommen damit :D ohne Mängel !!!

Das Bild zeigt die Halterung der Hinterachse am linken Radkasten.
Total weggegammelt wie auch rechts. Es befinden sich zwei Stopfen an der Halterung die den zugang freigeben um Fett einzufüllen, wo wohl schon lange keins mehr drin war ?(

Ich bin damit zweimal nach Kroatien gefahren :evil:

Im übrigen war das nicht zu sehen da Bitumen und Lack darüber waren!

Gruß Tomi


hi Tomi
Stel auch ein paar Fotos rein wie es geworden ist.

Gruß Johann
Elektronik gehört in`s Wohnzimmer und nicht auf die Straße

sw190diesel

Fortgeschrittener

  • »sw190diesel« ist männlich

Beiträge: 304

Registrierungsdatum: 8. Mai 2008

Wohnort: unterfranken

Typ: 124-300 D BJ 90

Baujahr: 1990

  • Nachricht senden

38

Montag, 10. Oktober 2011, 18:02


brett_pit

Fortgeschrittener

  • »brett_pit« ist männlich

Beiträge: 224

Registrierungsdatum: 20. Januar 2011

Wohnort: kl. Kuhdorf in Hessen

Typ: W124 320TE (E36)

Baujahr: 06 / 1995

  • Nachricht senden

39

Samstag, 15. Oktober 2011, 19:54

Hallo,

ich habe hier sehr aufmerksam diesen Thread gelesen und mir heute mal die Zeit genommen die HA-Aufnahmen meines '95er Kombis genauer angesehen. Eines vorneweg: Vielen Dank diesem Forum und seinen Mitgliedern.

Von aussen war absolut garnichts zu sehen. Nichteinmal ein Rostschleier. Ich habe dann diese Kunststoffmasse abgepopelt: Darunter alles braun !!! ...aber Gott sei Dank nichts durchgerostet. Daraufhin habe ich die HA abgesenkt und die Aufnahmen sangestrahlt und jetzt ersteinmal mit Ferthan behandelt. Morgen kommt dann noch Rostschutzfarbe und ein kompletter Lackaufbau drauf. Anschliessend Unterbodenwachs - Dann sollte wieder Ruhe herrschen im Sternenparadies.

Mit einem Endoskop habe ich auch das Innenlebnen inspiziert. Alles voller Wachs und daher null Rost - Puh - Schwein gehabt.

Also: Lieber einmal mehr genauer hinsehen, als zu schweissen, wenn's denn noch so geht. Ich denke mal, das nach dem Winter eine grössere Instandsetzung nötig geworden wäre.

Wollt' ich nur mal loswerden.

LG Thomas

Yoshi

Anfänger

  • »Yoshi« ist männlich

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 5. November 2011

Wohnort: 36286 Hessen

Typ: E 320 T

Baujahr: 1993

  • Nachricht senden

40

Samstag, 5. November 2011, 18:54

RE: Hinterachse abgegammelt

Hallo zusammen
Ich habe das selbe Problem an einem E 320 T. Wobekomme ich denn Schweißteile her? Sicherlich nur original oder?

Danke für Eure Hilfe
Yoshi

Social Bookmarks

Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?