Sie sind nicht angemeldet.

  • »MirkoMunich« ist männlich

Beiträge: 872

Registrierungsdatum: 13. April 2007

Wohnort: München

Typ: 300 TDT

Baujahr: 1989

  • Nachricht senden

21

Freitag, 5. Juni 2015, 08:06

Puh, der zweite im Angebot sieht ja schon sehr übel aus.
Wenn man den dan noch sandstrahlt, kann man den gleich zusammenfegen.

Stimmt !!!!!

  • »nicehand« ist männlich

Beiträge: 1 347

Registrierungsdatum: 8. Januar 2008

Wohnort: Wiesbaden

Typ: 320CE rosigste Zwitter ever

Baujahr: 2.1993

  • Nachricht senden

22

Freitag, 5. Juni 2015, 12:19

Hier im Forum gibt es meines Wissens 2 Mitglieder, welche gesandstrahlte und mit Brantho 3in1 lackierte für um 200€ Verkaufen

Einfach mal ne Suchanzeige aufgeben

flyingarn

Fortgeschrittener

  • »flyingarn« ist männlich

Beiträge: 393

Registrierungsdatum: 15. August 2011

Wohnort: Heiligenhaus

Typ: W124 300 Diesel+ W201 Azzurro+ W201 2,6

Baujahr: W201 Azzurro Bj 05/92

Baujahr: W124 300 TE, Bj. 04/88

  • Nachricht senden

23

Freitag, 5. Juni 2015, 16:45

Dem TE ist doch schon einer angeboten worde.
Ich glaube, das läuft.
Aber ist schon ne Frechheit, was die mittlerweile für angefressene Hinterachträger haben wollen. :cursing:

Grüssle

mallnoch

Erleuchteter

  • »mallnoch« ist männlich

Beiträge: 3 209

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2013

Wohnort: Bremen

Typ: Limo 300E in Farbe 122

Typ: 230TE (Upgrade 300TE) in Farbe 122,

Typ: als Reserve: Coupe 300E in Farbe 735, 280TE in Farbe 199, 230TE in Farbe 172

  • Nachricht senden

24

Freitag, 5. Juni 2015, 16:52

Hallo Armin,

ich hab in der Werkstatt nachgefragt und die Achse hat keinen Wert.
Auch von den Sachen da dran ist nix an Wert was ich einlagern könnte.

Mit Diff so wie die Achse komplett ist wiegt sie an die 100 kilo.
Ohne Diff um die 60 Kilo.

Wenn Du sie haben willst, must Du schauen wie sie versendet werden kann oder Sie dir abholen.
In Frischhaltefolie einpacken kann ich machen.

Wenn es mehr ist muss das der Mechaniker machen und dann kostet etwas wieder was.

Der Iloxx versand kost zwischen 75 wenn es denn dort verfügbar ist und 108 Euro.
Jedoch darf da nix mit Öl oder sonstige sachen drin sein.
Wenn Die das Diff sehen können die das ablehnen.
Wenn das Diff und die Bremsflüssigkeit raus muss, biste schnell bei 160 Euro oder mehr.
Von daher ka ob sich das lohnt, oder suchst jemand bei ebay der dir das für 150 mit versand verkauft.
Die Träger da kosten 200 inclusive versand
Limo 300E LPG

flyingarn

Fortgeschrittener

  • »flyingarn« ist männlich

Beiträge: 393

Registrierungsdatum: 15. August 2011

Wohnort: Heiligenhaus

Typ: W124 300 Diesel+ W201 Azzurro+ W201 2,6

Baujahr: W201 Azzurro Bj 05/92

Baujahr: W124 300 TE, Bj. 04/88

  • Nachricht senden

25

Freitag, 5. Juni 2015, 20:28

Warum kannst du ihm nicht den reinen Achträger zuschicken?
Brauchst doch nur die Streben vom Träger losschrauben. Mit ein bisschen Power (Luftschrauber der Werkstatt) ist das in ein paar Minuten passiert. Dann noch die zwei bzw. drei Schrauben vom Diff. Und schon hast du ihn in der Hand. Ist wahrlich kein Hexenwerk.

LG Arnold

mallnoch

Erleuchteter

  • »mallnoch« ist männlich

Beiträge: 3 209

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2013

Wohnort: Bremen

Typ: Limo 300E in Farbe 122

Typ: 230TE (Upgrade 300TE) in Farbe 122,

Typ: als Reserve: Coupe 300E in Farbe 735, 280TE in Farbe 199, 230TE in Farbe 172

  • Nachricht senden

26

Freitag, 5. Juni 2015, 21:26

Wenn armin das möchte. Macht der Mechaniker das. Kost aber Arbeitszeit. Ist nicht meine Werkstatt.
Limo 300E LPG

mallnoch

Erleuchteter

  • »mallnoch« ist männlich

Beiträge: 3 209

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2013

Wohnort: Bremen

Typ: Limo 300E in Farbe 122

Typ: 230TE (Upgrade 300TE) in Farbe 122,

Typ: als Reserve: Coupe 300E in Farbe 735, 280TE in Farbe 199, 230TE in Farbe 172

  • Nachricht senden

27

Samstag, 6. Juni 2015, 14:31

Und besteht nun irgendwie Interesse?
Limo 300E LPG

armin_42

Anfänger

  • »armin_42« ist männlich
  • »armin_42« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 1. Juni 2015

Wohnort: 80637 München

Typ: W124 230E Limo

Baujahr: 1990

  • Nachricht senden

28

Mittwoch, 8. Juli 2015, 15:16

Hallo und danke für die Mühe!
Ich war im Urlaub... jetzt erst wieder zurück, sorry für die Verzögerung!
Ich versuche jetzt mal einen hier in der Gegend aufzutreiben... ist ja alles gar nicht so einfach...
VG
Armin

armin_42

Anfänger

  • »armin_42« ist männlich
  • »armin_42« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 1. Juni 2015

Wohnort: 80637 München

Typ: W124 230E Limo

Baujahr: 1990

  • Nachricht senden

29

Montag, 13. Juli 2015, 14:33

Hallo zusammen,

habe nun einen gebrauchten Achsträger von "Geist" hier in der Region bekommen. Vielen Dank nochmal!
Danke auch an alle anderen die sich hier engagiert haben!

Jetzt muss ich das Ding aber strahlen und pulverbeschichten lassen, hat jemand einen Tipp wo ich das gut und günstig in München machen lassen kann?

Außerdem muss ich die Lager rauspressen, geht das nur mit einem extra Werkzeug oder hat jmd. einen Tipp wie ich das auch mit "Hausmitteln" hinbekomme.

Vielen Dank und viele Grüße

Armin

30

Montag, 13. Juli 2015, 14:38

die difflager kann man mit ein paar unterlegscheiben und ner gewindestande irgendwie raus murksen,
die achslager mit lötlampe und meissel auch...

wieder rein wird dann bei nem schön gemachten träger ne andere geschichte, da sollte man
entsprechendes equipment für haben, mindestens nen schraubstock...

31

Montag, 13. Juli 2015, 20:11

Topflager: Ich mache den inneren Alukern solange mit der Lötlampe heiß, bis er fast von selbst herausfällt. Dann mit dem Meißel rundherum reinschlagen (geht dann nämlich wesentlich einfacher) und das Lager raushebeln.

Mache ich mit dem Differentialbuchsen genauso, weil mir die Geduld fehlt und das Einziehen ohne Original-Werkzeug an dieser Stelle schon nervig genug ist... Einziehen geht auch Gewindestange und Unterlegscheiben, ist wie gesagt jedoch tierisch nervig und erfordert Unmengen an Geduld und Feingefühl...

Topflager gehen mit einem gesunden Hammer und leicht(!) mit Spüli-Wasser befeuchtet dafür angenehm rein.

Edit: Geht natürlich immer irgendwie anders - da hat jeder seine eigenen Vorlieben...

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Hinterachse, Rost

Social Bookmarks

Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?