Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: W124-Board.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Taximann

Fortgeschrittener

  • »Taximann« ist männlich
  • »Taximann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 286

Registrierungsdatum: 25. Juli 2006

  • Nachricht senden

1

Montag, 26. Mai 2008, 12:15

Angemessener Preis für Komplett-Lackierung (nur aussen) ?

Moin W124-Freunde,
ich spiele mit dem Gedanken mein "Baby" wg. diverser Lackmängel von aussen komplett lackieren zu lassen
(wieder in original blauschwarzmetalic 199).
Was meint Ihr, was wäre ein angemessener Preis dafür, wenn ich alle Rüst-Vorarbeiten (Demontage aller Teile) selber mache ?
Der Wagen hat minimale Roststellen (Fahrertür unter der Beplankung und oberhalb der Frontscheibe) und sonst kleine Kratzer und minmale Dellen, desweiteren löst sich auf der Motorhaube bei den Wisch-Wasch-Düsen und am Kofferraumschloss der Klarlack ab. Beplankungen müssten nicht lackiert werden, wohl aber der Prallkörper der Heckstoßstange (Neuteil, in altograumetalic)
Habe mal in zwei Fach-Lackierereien nachgefragt.
Ergebnis: unabhängig voneinander haben beide mir ca. 1.800,- € als Hausnummer genannt.
Is das gut oder hat jemand 'n besseren Tipp für mich ?
DANKE.
Gruß
Jendrik






Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Taximann« (26. Mai 2008, 12:16)


W124 V8

Fortgeschrittener

  • »W124 V8« ist männlich

Beiträge: 410

Registrierungsdatum: 14. Dezember 2005

Wohnort: Niederrhein

Typ: W212 E500 AMG 4matic

Baujahr: 2010

  • Nachricht senden

2

Montag, 26. Mai 2008, 12:25

RE: Angemessener Preis für Komplett-Lackierung (nur aussen) ?

Zitat

Original von Taximann
Ergebnis: unabhängig voneinander haben beide mir ca. 1.800,- € als Hausnummer genannt.
Is das gut oder hat jemand 'n besseren Tipp für mich ?


Ist Ok, viel billiger wird es hier in Deutschland denk ich nicht . Würd für meine Limousine den selben Preis zahlen, allerdings ohne selber die ganzen teile wie Saccos etc. abzumontieren...

Henning-V1

Meister

  • »Henning-V1« ist männlich

Beiträge: 2 103

Registrierungsdatum: 15. Juli 2007

Wohnort: FFM

Typ: 300CE-24V Cabrio

Baujahr: 1993

  • Nachricht senden

3

Montag, 26. Mai 2008, 15:47

Da kommst Du günstig bei weg, mein Cabrio soll für 3000 bis 3500 kosten, obwohl ich nicht mal ein Dach hab ;(
Wenn man sich vornimmt, den ganzen Tag nichts zu erreichen und das dann auch schafft - hat man dann was erreicht oder nicht?

Ich schreib nich, was mein Auto macht, ich schäm mich.

sbuerner

Fortgeschrittener

  • »sbuerner« ist männlich

Beiträge: 400

Registrierungsdatum: 6. September 2006

Wohnort: BW/Ulm

Typ: | S124

Baujahr: 05.07.95

  • Nachricht senden

4

Montag, 26. Mai 2008, 17:00

Hallo

ich werd für meinen Te 3000 auf den Tisch legen müssen.
Wird aber alles gemacht ich hätte keinen Aufwand.

Hinstellen und wieder hohlen.

Bei einem anderen Lackierer bezahle ich 2k wenn ich untenrum alles selber abbau und wieder anbau.
Oder auch komplett lacken für 5k.



Alles ohne MwSt

Gruß 'Sascha

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »sbuerner« (26. Mai 2008, 17:02)


blank

Profi

  • »blank« ist männlich

Beiträge: 1 560

Registrierungsdatum: 27. November 2007

Wohnort: Retie, Belgien

Typ: 220CE 300SE W140 SL350 BMW 528iA BMW Z3 Porsche 911RS VW Porsche 914-6 ua.

Baujahr: 9291040608957369

  • Nachricht senden

5

Montag, 26. Mai 2008, 18:49

Hallo,

Lackieren ist so eine Sache.
Ich hab schon 10 Autos in meinem Leben voll-lackieren lassen und nur eine davon war richtig gut lackiert.
Das war überigens auch der teuerste Lackierung!

Eine schlechte Lackierung ist immer zu teuer.


Gruss, Edwin

6

Montag, 26. Mai 2008, 22:50

also für 1800 isses entweder schwarz oder du stellst den wagen zerlegt auf den hof.....

sollte das nicht der fall sein kriegst mit ziemlicher wahrscheinlichkeit pfusch aufs auto...

DIESEL

Team w124-board.de

Beiträge: 5 622

Registrierungsdatum: 24. Mai 2006

  • Nachricht senden

7

Montag, 26. Mai 2008, 22:58

Zitat

Original von Sebast1an
also für 1800 isses entweder schwarz ...




Zitat

Original von Taximann... von aussen komplett lackieren zu lassen
(wieder in original blauschwarzmetalic 199).


Nichts Anderes möchte er doch ;) :D

De Chevalier

unregistriert

8

Montag, 26. Mai 2008, 23:17

RE: Angemessener Preis für Komplett-Lackierung (nur aussen) ?

Zitat

Original von Taximann
Moin W124-Freunde,
ich spiele mit dem Gedanken mein "Baby" wg. diverser Lackmängel von aussen komplett lackieren zu lassen
(wieder in original blauschwarzmetalic 199).
Was meint Ihr, was wäre ein angemessener Preis dafür, wenn ich alle Rüst-Vorarbeiten (Demontage aller Teile) selber mache ?
Der Wagen hat minimale Roststellen (Fahrertür unter der Beplankung und oberhalb der Frontscheibe) und sonst kleine Kratzer und minmale Dellen, desweiteren löst sich auf der Motorhaube bei den Wisch-Wasch-Düsen und am Kofferraumschloss der Klarlack ab. Beplankungen müssten nicht lackiert werden, wohl aber der Prallkörper der Heckstoßstange (Neuteil, in altograumetalic)
Habe mal in zwei Fach-Lackierereien nachgefragt.
Ergebnis: unabhängig voneinander haben beide mir ca. 1.800,- € als Hausnummer genannt.
Is das gut oder hat jemand 'n besseren Tipp für mich ?
DANKE.
Gruß
Jendrik








Hi....

also 1800 EURO ist eigentlich nen normaler Preis wenn du dein Auto komplett selber zerlegst und die Vorarbeiten nicht allzu groß sind. Kleine Dellen oder Beulen sind für nen Lacker das kleinste Problem. Der abgeplatzte Klarlack ist da schon schlimmer. Wenn sich das aber im Rahmen hält geht das noch. Den Preis kann der Lacker aber nur machen weil su dein Auto in der selben Farbe lackierst.

Wenn er so ist wie du ihn beschreibst könnte ich dir eventuell 1500 Euro anbieten.

Gruß Peter

PS: ich müßte das Auto aber vorher sehen.

Kob87

Fortgeschrittener

Beiträge: 506

Registrierungsdatum: 17. August 2007

Wohnort: Rastatt-Karlsruhe

Typ: 300D

Baujahr: 1991

  • Nachricht senden

9

Montag, 26. Mai 2008, 23:19

in Polen bekommt ma eine gute lackierung zu sensationellen preisen :)

Ich hab mir ein angebot machen lassen fuer 1200 euro komplett mitausbesserungen usw... war eine seriöse werkstatt.

Taximann

Fortgeschrittener

  • »Taximann« ist männlich
  • »Taximann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 286

Registrierungsdatum: 25. Juli 2006

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 27. Mai 2008, 08:59

RE: Angemessener Preis für Komplett-Lackierung (nur aussen) ?

Zitat

Original von De Chevalier

... Kleine Dellen oder Beulen sind für nen Lacker das kleinste Problem. Der abgeplatzte Klarlack ist da schon schlimmer. Wenn sich das aber im Rahmen hält geht das noch...


Wieso ist der abgeplatzte Lack schlimmer ?
Sind die Vorarbeiten nicht überall gleich ? Würde der Wagen nicht sowieso überall komlett neu geschliffen, gefüllert, grundiert usw. und dann neu lackiert ?
Gruß
Jendrik

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Taximann« (27. Mai 2008, 08:59)


Cornelius

Schüler

  • »Cornelius« ist männlich

Beiträge: 78

Registrierungsdatum: 5. März 2008

Typ: E 320 T

Typ: 560 SEC

Typ: 500 SEL

Baujahr: 1995

Baujahr: 1988

Baujahr: 1991

  • Nachricht senden

11

Freitag, 29. August 2008, 14:44

Servus Taximann,

1.800.-€ ist ein normaler Preis. Allerdings entscheidet stets die Qualität der Vorarbeiten über die Qualität und Ansehnlichkeit einer Neulackierung. Auch die heute verwendeten Lacke auf Wasserbasis haben durch Ihre längere Trocknungszeit eine andere Optik als Lacke auf Lösungsmittelbasis. von daher würde ich bei dem Vorhaben einer Neulackierung nicht so auf den Endpreis schauen sondern lieber die Qualität der Vorarbeiten begutachten und mir verschiedene Werkstätten ansehen.

Grüße
Cornelius
2x W126 500SEL- 199; 560SEC - 904; E320T - 744

eggy

Erleuchteter

  • »eggy« ist männlich

Beiträge: 3 373

Registrierungsdatum: 25. Juli 2007

Wohnort: Grafschaft

Typ: 200D 300TE 24V E350Tcdi amg KFX 700

Baujahr: 88 91 12 04

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

12

Freitag, 29. August 2008, 16:14

Zitat

Original von Kob87
in Polen bekommt ma eine gute lackierung zu sensationellen preisen :)

Ich hab mir ein angebot machen lassen fuer 1200 euro komplett mitausbesserungen usw... war eine seriöse werkstatt.


Naja kommt drauf an wers macht. Ein Kumpel von mir hat einen Tigra für 1200 incl. Sprit (von Bonn bis Polen) lackieren lassen . Es wurde in Effektlack lackeiert. War echt nicht schlecht , jedoch beim genauen hinsehen hier und da Kränze, Schleifriefen und die Innenseiten waren mangelhaft .Tankdeckel von innen nicht lackiert, Kotflügel wurden nicht demontiert und Türverkleidungen wurden nur abgeklebt

eggy

Erleuchteter

  • »eggy« ist männlich

Beiträge: 3 373

Registrierungsdatum: 25. Juli 2007

Wohnort: Grafschaft

Typ: 200D 300TE 24V E350Tcdi amg KFX 700

Baujahr: 88 91 12 04

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

13

Freitag, 29. August 2008, 16:16

RE: Angemessener Preis für Komplett-Lackierung (nur aussen) ?

Zitat

Original von Taximann

Zitat

Original von De Chevalier

... Kleine Dellen oder Beulen sind für nen Lacker das kleinste Problem. Der abgeplatzte Klarlack ist da schon schlimmer. Wenn sich das aber im Rahmen hält geht das noch...


Wieso ist der abgeplatzte Lack schlimmer ?
Sind die Vorarbeiten nicht überall gleich ? Würde der Wagen nicht sowieso überall komlett neu geschliffen, gefüllert, grundiert usw. und dann neu lackiert ?
Gruß
Jendrik


Ne wird nicht überall gefüllert, gute Oberflächen werden nur nass geschliiffen und dann lackiert ,dann würde es bestimmt keine 1200 kosten ;)

blank

Profi

  • »blank« ist männlich

Beiträge: 1 560

Registrierungsdatum: 27. November 2007

Wohnort: Retie, Belgien

Typ: 220CE 300SE W140 SL350 BMW 528iA BMW Z3 Porsche 911RS VW Porsche 914-6 ua.

Baujahr: 9291040608957369

  • Nachricht senden

14

Freitag, 29. August 2008, 16:23

Hallo,

Wie schon gesagt, ich habe viele Autos in meinem Leben lackieren lassen.
Eine schlechte Lackierung ist immer zu teuer und weggeschmissenes Geld und das Auto ist schrott.
1.800 Euro für eine gute Lackierung ist günstig!
Es gibt viele schlechte Lackierer, nur wenige machen eine gute Arbeit.


Gruss, Edwin

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »blank« (29. August 2008, 16:24)


Freak

Fortgeschrittener

  • »Freak« ist männlich

Beiträge: 238

Registrierungsdatum: 30. Mai 2007

Wohnort: Bad Neustadt

Typ: W124 T 280,400E,auf der suche nach was neuen!

Baujahr: 1996

  • Nachricht senden

15

Freitag, 29. August 2008, 16:39

:stickpoke:Hallo, den Besten Lackierer hab ich als nachbarn der ist Bayrischer Meister im Lackierhandwerk und der hat mein Te gemacht !Und das war der Hammer. Ich suche immer noch fehler und find Keine !!!!!!!!

Ich mache gerade eine Limusine w124 300D Linkslenker aus nem Anderen w124 Board
Da kostet die Lackierung mit allem 2500 -3oooeuro.
Das aussernandernehmen mach ich,unteranderem Scheiben vorne und hinten raus etc...... :D :D :D :D

JIGGY

Profi

  • »JIGGY« ist männlich

Beiträge: 1 271

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2005

Wohnort: Frankfurt am Main

Typ: E 320 Coupe

Baujahr: 10/1994

  • Nachricht senden

16

Freitag, 29. August 2008, 16:39

ich habe vom Lackierer Rogler alss Angebot 2500€ beskommen


@Henning

dann lass das Stoff dach Lackieren dann wird es günstiger :D

MikaF80

Fortgeschrittener

  • »MikaF80« ist männlich

Beiträge: 489

Registrierungsdatum: 4. Juni 2007

Wohnort: Wiesbaden

Typ: 400E, Golf 3 ,Fiat Scudo 2.0 jtd

Baujahr: 1992

  • Nachricht senden

17

Freitag, 29. August 2008, 16:57

Ich habe meinen auch ausbessern lassen und mußte allerdings nichts bezahlen weil wir das anders geregelt hatten!

Als er meinen Wagen Fertig hatte meinte er es wäre so um die 1800 € gekommen!

Lackiert wurden Stoßstangen Saccos Beide Seiten Komplett..
Dach Haube und Kofferraum sind noch im Urzustand...

B-Soffen

Schüler

  • »B-Soffen« ist männlich
  • »B-Soffen« wurde gesperrt

Beiträge: 86

Registrierungsdatum: 6. August 2007

Wohnort: Bochum

Typ: E220-Cabrio

Baujahr: 1994

  • Nachricht senden

18

Freitag, 29. August 2008, 17:30

ich hab jemanden, der arbeitet in einer top-lackierei und macht das am wochenende nebenbei. mit normalen vorarbeiten und dann lacken - 1500 in der brennkammer fürn TEE.
der selbe farbton ist bedingung.

@henning: fürs cab, wenn du die vorarbeiten selbst erledigst, unter 1000 ;)

und es wird echt 1A!!!

benzomanie

Fortgeschrittener

  • »benzomanie« ist männlich

Beiträge: 567

Registrierungsdatum: 28. April 2007

Wohnort: Beck´s-City [Bremen]

Typ: 300CE, Schwalbe KR51/1K

Baujahr: 10.08.1991

  • Nachricht senden

19

Freitag, 29. August 2008, 17:43

Zitat

Original von B-Soffen
ich hab jemanden, der arbeitet in einer top-lackierei und macht das am wochenende nebenbei. mit normalen vorarbeiten und dann lacken - 1500 in der brennkammer fürn TEE.
der selbe farbton ist bedingung.

@henning: fürs cab, wenn du die vorarbeiten selbst erledigst, unter 1000 ;)

und es wird echt 1A!!!


Hat er zufällig ne "niederlassung" in Bremen doer Umgebung? Hätte nämlich auch Interesse ;) :stickpoke:

B-Soffen

Schüler

  • »B-Soffen« ist männlich
  • »B-Soffen« wurde gesperrt

Beiträge: 86

Registrierungsdatum: 6. August 2007

Wohnort: Bochum

Typ: E220-Cabrio

Baujahr: 1994

  • Nachricht senden

20

Freitag, 29. August 2008, 17:45

leider nur im ruhrgebiet... 8)

Social Bookmarks

Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?