Sie sind nicht angemeldet.

#keinesau

Fortgeschrittener

Beiträge: 486

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2015

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 28. Januar 2016, 19:17

pölen soll eigtl der Umwelt dienen
die Lidl aldi pölerei aus flaschen ist asozial und macht noch mehr CO2 zusätzlich als der reine Dieselbetrieb ausmachen würde.
dann lasst es doch bitte gleich bleiben oder fahrt gebrauchtes.
es gibt soviele gute Mglkeiten Pöl zu fahren wenn man es will aber doch bitte nicht frisches vom Discounter, damit tut ihr weder der Umwelt noch sonst irgendjemand etwas gutes
bleibt noch die Frage: was macht ihr mit den ganzen flaschen?
sorry da bleibt bei mir das Verständnis weit weg wenn man mit Literflaschen pölt
wenn schon geizig dann fahrt doch wenigstens gleich altöl oder Heizöl oder sonstiges Zeug spielt dann auch keine Rolle mehr.
durch meine tägliche Pendlerei von 70 km einfach habe ich letztes Jahr 3000 liter Pöl allein aufm Arbeitsweg verbrannt und dazu nach 1500 privat.
sidn 4500 liter was ca 11,9tonnen CO 2 entspricht...
diese hab ich eingespart dadurch dass cih gebrauchtes Verfahre was eigtl in die Kosmetikindustrie verschoben werden würde.
aber wenn ich das in Literflaschen geholt hätte und mir den Müllberg dazu vorstelle
nein danke, dann fahr ich lieber Diesel....
zumal plastik auch aus Erdöl gemacht wird
überhole Einspritzdüsen für alle Diesel im Tausch und gegen Aufwandsentschädigung
3x250tdt, 250d, 300te3,6 brabus, 2x300dt 190,

Beiträge: 21

Registrierungsdatum: 26. Januar 2016

Typ: 300 D-Turbo

Baujahr: 1992

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 28. Januar 2016, 21:26

alles ist angemeldet :thumbup: :thumbsup: :D

23

Donnerstag, 28. Januar 2016, 21:55

Die müllthematik bleibt...


mit Tapatalk

Beiträge: 21

Registrierungsdatum: 26. Januar 2016

Typ: 300 D-Turbo

Baujahr: 1992

  • Nachricht senden

24

Freitag, 29. Januar 2016, 09:35

Regenerative Energie :D

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?