Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: W124-Board.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

mzdunek78

Thunder from Downunder

  • »mzdunek78« ist männlich
  • »mzdunek78« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 747

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2010

Wohnort: Mosman - Australia

Typ: WDB2100702A987262

Typ: Engine: M113.940

Typ: Transmission: 722.632

Baujahr: Oct. 1999

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1

Montag, 12. September 2011, 01:30

Wozu dient dieser schaumstoff Isolierte Schlauch (Mitteltunnel)

Guten Morgen Ihr W124 fanatiker... ;)


Hoffe mal wieder auf Eure hilfe.

Ich habe am WE Lautsprecherkabel verlegt und dabei ist mir aufgefallen das ich ein gebrochene (poroese) Leitung an der Mittelkonsole im Fussraum hinter dem Tepich habe.

Die Leitung ist im inneren mit einer weissen Feder verstaerkt und ist mit einem Leichten oeligem film versehen.. keine Ahnung was das sein soll. Habe mal ein paar Bilder gemacht und hoffe Ihr koennt mir erklaeren was das ist...

So wie es ausschaut wird das schwehr auszutauschen da die Leitung (schlauch) wegtaucht in den Zwischenboden der Karosse und da kommt man ja nicht so ohne weiteres ran wie ich denke.

Ich habe die Leitung provisorisch versucht abzukleben da aber der Schlauch so poroes ist klappt das nicht 100%tig und bestimmt nicht auf dauer.

Danke Leute...


MZ
»mzdunek78« hat folgende Dateien angehängt:
  • 2w124.jpg (75,21 kB - 388 mal heruntergeladen - zuletzt: 11. Mai 2018, 13:17)
  • 1w124.jpg (93,73 kB - 375 mal heruntergeladen - zuletzt: 11. Mai 2018, 13:17)
  • 3w124.jpg (106,91 kB - 385 mal heruntergeladen - zuletzt: 11. Mai 2018, 13:17)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mzdunek78« (12. September 2011, 01:33)


BJ-39

Fortgeschrittener

Beiträge: 188

Registrierungsdatum: 4. Juni 2007

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

2

Montag, 12. September 2011, 06:20

RE: Wozu dient dieser schaumstoff Isolierte Schlauch (Mitteltunnel)

Hi,ich würde sagen das es der Kondenswasserablauf von der Klimaanlage ist.
BJ

mzdunek78

Thunder from Downunder

  • »mzdunek78« ist männlich
  • »mzdunek78« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 747

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2010

Wohnort: Mosman - Australia

Typ: WDB2100702A987262

Typ: Engine: M113.940

Typ: Transmission: 722.632

Baujahr: Oct. 1999

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

3

Montag, 12. September 2011, 07:11

RE: Wozu dient dieser schaumstoff Isolierte Schlauch (Mitteltunnel)

Zitat

Original von BJ-39
Hi,ich würde sagen das es der Kondenswasserablauf von der Klimaanlage ist.
BJ


Hi,

Danke, kann das sein ? Ich meine das wenn da wirklich Kondensswasser lang laeuft warum ich die Leitung aus Schaumstoff und so grob Porig wenn da Wasser durchlaeuft? Wuerde das nicht das Wasser aufsagen?

aber danke fuer den Tipp.


MZ

  • »BlauerBlitz« ist männlich

Beiträge: 1 014

Registrierungsdatum: 29. August 2004

Wohnort: HH

Typ: W124 E200

Baujahr: 11.93

  • Nachricht senden

4

Montag, 12. September 2011, 08:32

RE: Wozu dient dieser schaumstoff Isolierte Schlauch (Mitteltunnel)

Zitat

Original von mzdunek78

Zitat

Original von BJ-39
Hi,ich würde sagen das es der Kondenswasserablauf von der Klimaanlage ist.
BJ


Danke, kann das sein ?

MZ


Ja das sind die zwei Abläufe für das Kondenswasser der Klima. Die sind untem am Heizkasten dran.Sollten die schon Auflösungserscheinung haben... erneuern. Sonst wird es da irgendwann feucht unterm Teppich.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »BlauerBlitz« (12. September 2011, 08:35)


alex

Alpine-Alex

  • »alex« ist männlich

Beiträge: 3 214

Registrierungsdatum: 20. September 2003

Wohnort: Heilbronn

Typ: BMW

  • Nachricht senden

5

Montag, 12. September 2011, 08:37

wenn der "Schlauch" so aussieht, dann hast du auch sicher Wasser im Innenraum, mach mal die Teppiche raus...

Ja das ist Schlauch für Kondenswasser, mach einfach neue rein (auch andere Seite), ist in das Mitteltunnel nur gesteckt, dann läuft das Wasser neben Getriebe raus

...warum Daimler hier so ein eckelhaftes Material genommen hat.... keine Ahnung, vielleicht günstig?

schaue auch durch die Öffnung rein, da sammelt sich gern etwas Dreck, kannst mit einem Hacken aus dem Klimakasten rausholen, wenn die Abläufe mal richtig zu sind dann gibt es irgendwann mal einen richtigen Wassereinbruch

mzdunek78

Thunder from Downunder

  • »mzdunek78« ist männlich
  • »mzdunek78« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 747

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2010

Wohnort: Mosman - Australia

Typ: WDB2100702A987262

Typ: Engine: M113.940

Typ: Transmission: 722.632

Baujahr: Oct. 1999

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

6

Montag, 12. September 2011, 09:55

Zitat

Original von alex
wenn der "Schlauch" so aussieht, dann hast du auch sicher Wasser im Innenraum, mach mal die Teppiche raus...


Ich hatte die Teppiche draussen, und rate mal was war ?... ... ... ... ... ... ...
Natuerlich Feuchtigkeit am Boden, nix schlimmes da ich zum glueck die Klima selten an hatte in den letzten 3 Monaten... aber trotzdem, habe alles abgewischt...
zum glueck keine rostbildung in Innenraum.
Werde ich mal am Wochenende versuchen zubeheben. Hoffentlich finde ich was dadrauf passt...

Danke fuer die Hilfe...


MZ

Pixeldoc

Erleuchteter

  • »Pixeldoc« ist männlich

Beiträge: 5 348

Registrierungsdatum: 19. August 2009

Wohnort: Palim Palim

Baujahr: 9.95

  • Nachricht senden

7

Montag, 12. September 2011, 15:16

Hallo Michal,

gegen die Feuchtigkeit im Innenraum kannst du Katzenstreu verwenden.

:D Ich weiss ja nicht, was du gerade für ein Wetter hast, aber ein paar Stunden warmer Wüstenwind durch alle vier geöffnete Türen schafft manchmal mehr als irgendwelche Mittel, kennt man ja aus der Sahara :D :D :D ;)

Grüsse
Max
Betr.: Bilder im Board:http://www.w124-board.de/feedback-f139/b…-t68738/p1.html

Wer nicht wählen gegangen ist, darf sich jetzt auch nicht über das Ergebnis beschweren.

mzdunek78

Thunder from Downunder

  • »mzdunek78« ist männlich
  • »mzdunek78« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 747

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2010

Wohnort: Mosman - Australia

Typ: WDB2100702A987262

Typ: Engine: M113.940

Typ: Transmission: 722.632

Baujahr: Oct. 1999

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 13. September 2011, 01:38

Zitat

Original von pixeldoc
Hallo Michal,

gegen die Feuchtigkeit im Innenraum kannst du Katzenstreu verwenden.

:D Ich weiss ja nicht, was du gerade für ein Wetter hast, aber ein paar Stunden warmer Wüstenwind durch alle vier geöffnete Türen schafft manchmal mehr als irgendwelche Mittel, kennt man ja aus der Sahara :D :D :D ;)

Grüsse
Max


Max, danke fuer den Tip... ich habe nach der entdeckung auch mal gleich die Teppiche in der Sonne liegen lassen und dann alles sauber und Trocken gewischt. Nun ist alles wieder Trocken.

Habe auch die Ersatzteile Nummer im EPC gefunden:

Kondenswasserablauf = A1408300196

werde warscheinlich erstmal einen Schlauch aus dem zubehoer laden nehmen da es sich nicht lohnt den extra aus Deutschland zu bestellen.

Danke


MZ

Social Bookmarks

Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?