Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: W124-Board.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

StegMich

Anfänger

  • »StegMich« ist männlich
  • »StegMich« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 28. Februar 2016

Wohnort: Friedberg (Bay.)

  • Nachricht senden

1

Samstag, 25. November 2017, 18:11

Schalter für Leuchtweitenregulierung

Kann mir bitte jemand erklären, was der Unterschied zwischen den LWR-Schaltern 1248000473 und 1248000673 ist? Welcher ist für Bj. 1995 der richtige?
Viele Grüße
Michael

BornToRun

Klorollenabstauber

  • »BornToRun« ist männlich

Beiträge: 3 650

Registrierungsdatum: 15. Januar 2008

Wohnort: 63

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 26. November 2017, 03:49

Manchmal muss man sich echt hier fragen, ob man chinesisch redet oder wie geht ABC.
1+1=2.
Wenn du die Links in deinem Umbauthread geklickt, gelesen und auch verstanden hättest, wäre diese Frage überfüssig.
Richtiger Regler Antwort 4 und 5, Unterschiede Antwort 5.
Für was und wen macht man sich eigentlich noch die Mühe, die Links rauszusuchen und verlinken. :rolleyes:
Ich bin ja gespannt darauf, wenn die Karre dann da ist und die Probleme richtig anfangen.
Vorne rum ist ein 124 Cabrio ja nur ein schnöder 124, hintenrum, fast schon ab A-Säule ist es eine Sonderkarrosse.
Ab da wird es dann spannend und teuer. Da kann man auch SL für fahren.
Da sind 2 neue SW incl. Blinker und neue Teile für die LW-Regulierung, für ~ 500 € fast Pille-Palle.
Und funzelige SW, sowie schief stehende SRA-Wischer sind für mich an einem 124 ein Nogo. :stickpoke:



oder richtig oder gar net. ;)
Grüßle
Wie immer, völlig wirr und für Ahnungslose kaum verständlich. :D
Nett kann ich auch, bringt mir aber NIX
:prost:

2960

Schüler

Beiträge: 150

Registrierungsdatum: 22. März 2016

Wohnort: 64331

Typ: 220D Bj.68

Typ: 230TE Bj.90

Typ: 300CE Bj.93

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 26. November 2017, 05:46

Amen

StegMich

Anfänger

  • »StegMich« ist männlich
  • »StegMich« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 28. Februar 2016

Wohnort: Friedberg (Bay.)

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 26. November 2017, 11:05

Wenn du die Links in deinem Umbauthread geklickt, gelesen und auch verstanden hättest, wäre diese Frage überfüssig.
Richtiger Regler Antwort 4 und 5, Unterschiede Antwort 5.
Vielen lieben Dank für deine nette Antwort, BornToRun - ganz offensichtlich ist es so, dass ich als W124-Neuling deinen Profi-Ausführungen nicht zu 100% folgen konnte. Dafür möchte ich mich ganz herzlich entschuldigen und natürlich auch dafür, dass ich das W124-Board mit meinen W124-Fragen belästige. Du hast natürlich vollkommen Recht, dass ich anhand deiner Links die Artikelnummer 1248000673 schnell herausgefunden hatte. Da aber das Teil 1248000473 leichter zu beschaffen wäre, habe ich mir erlaubt, nach den Unterschieden der beiden Teile zu fragen, da sie optisch identisch aussehen - deine Antwort 5 bezieht sich auf die Vorgängerversionen mit den Zahlen am Regler.

Und funzelige SW, sowie schief stehende SRA-Wischer sind für mich an einem 124 ein Nogo.
Was redest du für Zeug? Mein Auto bekommt zwei Hella-Scheinwerfer, die bereits hier liegen und falls du den Wischer auf meinem Profilbild meinst, muss ich dich enttäuschen ... das Bild ist nicht von meinem Auto. Die Depo-Scheinwerfer hat jemand anders ins Spiel gebracht, nicht ich! Aber ich glaub, ich bin dir da gar keine Rechenschaft schuldig... :huh:

Ich bin ja gespannt darauf, wenn die Karre dann da ist und die Probleme richtig anfangen.
Danke für deine Einschätzung - ich werde dann sicherlich den einen oder anderen Rat von erfahrenen W124-Besitzern benötigen. Sollten dich meine Fragen oder meine Begriffstutzigkeit nerven, bitte ich dich einfach, mich und mein Auto zu ignorieren. Es wird etwas dauern, bis ich mich in die Thematik eingearbeitet habe und alle Informationsquellen kenne... und falls ich mit der "Karre" nicht klar kommen sollte, fahre ich halt weiterhin nur meinen alten MG. :thumbup:
Viele Grüße
Michael

mallnoch

Meister

  • »mallnoch« ist männlich

Beiträge: 2 250

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2013

Wohnort: Bremen

Typ: W124 - 300E in Farbe 122

Typ: S124 - 230TE in Farbe 122,

Typ: als Reserve: C124 - 300 in Farbe 735, W124 - E280 in Farbe 199, S124 - 230TE in Farbe 172

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 26. November 2017, 11:55

Ganz Ehrlich,

Dein Fall ist kompliziert da Du ggf mit den Teilenummern nix anfangen kannst außer Du willst alles neu kaufen.
Beim Teileonkel bestelle ich nach Fahrzeugschein und selten nach Teilenummern.

Bei der LW Regulierung gibt es zwei Versionen die ich kenne.

Mopf0 und dann später.

Mopf 0 hat ein Eingang und ein Ausgang.
Also zwei Unterdruckanschlüsse insgesamt.

Mopf 1 oder 2 hat dann drei Anschlüsse.
Ein Eingang und zwei Ausgänge.
Da scheint jeder Scheinwerfer einzeln angeschlossen zu sein.

Wenn Deiner keine Regulierung hat, ist es egal weil Du die Leitungen eh verlegen musst.
Kauf den den Du bekommen kannst und verlege dem entsprechend die Leitungen.

Passen tun sie beide, ist mein Kentnisstand.

Schlne Grüße,
Marcel
Limo 300E

Projekte für 2018
1. T Vorderwagen entrosten und konservieren
2. M103 Motor in T einbauen
3. Automatik Getriebe überholen?
4. Teile von Spender Auto mein Coupe HU fertig machen.
5. Spenderauto bis zum letzten schlachten und entsorgen

StegMich

Anfänger

  • »StegMich« ist männlich
  • »StegMich« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 28. Februar 2016

Wohnort: Friedberg (Bay.)

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 26. November 2017, 13:23

Mopf 1 oder 2 hat dann drei Anschlüsse.
Ein Eingang und zwei Ausgänge.
Da scheint jeder Scheinwerfer einzeln angeschlossen zu sein.
Danke Marcel - die beiden Artikelnummern, die ich oben genannt habe, haben beide drei Anschlüsse und sehen von vorne identisch aus - deshalb meine Frage. Vermutlich ist ein Unterschied aber noch nie aufgefallen, weshalb meine Frage in der ersten Antwort als dumm hingestellt wurde.
Dein Fall ist kompliziert da Du ggf mit den Teilenummern nix anfangen kannst außer Du willst alles neu kaufen.
Beim Teileonkel bestelle ich nach Fahrzeugschein und selten nach Teilenummern.
Mir sind die unterschiedlichen Nummern im großen Auktionshaus aufgefallen, weil ich die Blende mit Schalter gerne gebraucht kaufen wollte. Die restlichen Teile bis zu den Scheinwerfern werde ich wohl besser neu vom Teileonkel holen.

Danke auch für die hilfreichen Antworten per privater Nachricht! :thumbup:
Viele Grüße
Michael

ad-bro

Anfänger

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 5. August 2015

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 26. November 2017, 13:24

Lieber Michael,
ich kann Born-to-run durchaus verstehen, da alle notwendigen Informationen in der verlinkten Anleitung enthalten sind. Und irgendwann wird es einfach zäh!
Viel wichtiger aber sind Schweinwerfer mit den notwendigen Verstellmechanismen, die in den US-Scheinwerfer nicht enthalten sind und auf die Du bei der Beschaffung Deiner Ware achten solltest.

Wenn Du Dich in den Unterdruckkreislauf etwas eindenkst wirst Du feststellen, das es letztlich nur zusätzliche Leitungen und der ("3-polige" Schalter/Regler) sind, die fehlen. Alles andere ist im Fahrzeug bereits vorhanden (incl. Rückschlagventile), da diese ja auch von anderen Systemen benötigt werden.
Letztlich ist es max. eine Stunde an einem Schlachter, um das alles zu bekommen und plug&play bei Dir in fast gleicher Zeit einzubauen.

Was mir nicht ganz klar ist:
Du hast u.a. auch meine Telefonnummer. Warum, auch wenn Du kein Telefonierer bist, nutzt Du nicht solche Angebote? Du erhälst konkretere Hinweise und Tipps und sicherlich viele viele Informationen, die (auch ich) nicht schreibe (z.B., dass die Blende bei Dir nicht passen wird und Du auch noch bohren und feilen musst, da Du eine elektrisch verstellbare Lenksäule hast), weil es einfach viel umständlicher und aufwendiger ist.

Sicherlich helfen alle beteiligten Personen gerne - auch ich! Aber wegen jedem Gedöns einen eigenen Thread aufzumachen stößt dem einen oder anderen dann offensichtlich doch auf!?!


Viele Grüße,

Matthias

StegMich

Anfänger

  • »StegMich« ist männlich
  • »StegMich« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 28. Februar 2016

Wohnort: Friedberg (Bay.)

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 26. November 2017, 13:36

Du hast u.a. auch meine Telefonnummer. Warum, auch wenn Du kein Telefonierer bist, nutzt Du nicht solche Angebote? Du erhälst konkretere Hinweise und Tipps und sicherlich viele viele Informationen, die (auch ich) nicht schreibe (z.B., dass die Blende bei Dir nicht passen wird und Du auch noch bohren und feilen musst, da Du eine elektrisch verstellbare Lenksäule hast), weil es einfach viel umständlicher und aufwendiger ist.
Weil zwei oder drei Fotos hilfreicher sind, als eine Viertelstunde telefonieren und dann doch nichts in der Hand zu haben. Aber egal - ich krieg das schon ohne Nachfragen gebacken... werde euch nicht mehr belästigen!
Viele Grüße
Michael

MiMe2014

Schüler

  • »MiMe2014« ist männlich

Beiträge: 158

Registrierungsdatum: 30. April 2014

Wohnort: Delingsdorf

Typ: S124 E320 T seit 10/2013,

Typ: A124 CE 300-24 seit 07/2018

Baujahr: 1995

Baujahr: 1993

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

9

Montag, 27. November 2017, 08:25



Dickhäuter sterben - scheint's - nicht nur im Tierreich aus, sondern werden auch in Foren immer seltener ;(

Beste Grüße
Michael
________________________________________________________________________________________________

Everything will be alright in the end - if it's not alright, it's not the end :daumen:


Social Bookmarks

Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?