Sie sind nicht angemeldet.

p2m

Schüler

  • »p2m« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 57

Registrierungsdatum: 27. August 2017

Typ: 200TE

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 3. Oktober 2017, 16:04

Rollobox reparieren bei defektem Schließmechanismus

Hallo,

hab hier eine Rollobox, wo der Plastezapfen des Schließsystem auf der Rückseite abgebrochen ist und somit das Schloss nicht mehr genutzt werden kann.
Dadurch ist es nicht mehr 100% möglich, die Box per Druckknopf zu öffnen. Da der Schiebemechanismus der Schlossverstellung sich verschieben kann.
Um dieses Problem zu vermeiden, wird eine Hülse 18mm lang mit einem Loch etwa 4,2mm benötigt ( kann auf einem 3D Drucker gefertigt werden )
Diese Hülse wird dann in den Schiebemechanismus so verbaut, dass dieser auf der Stelle, wo der Schloss entriegelt ist, verbleibt.
Über den Druckknopf ist es nun weiterhin gefahrlos möglich, das Rollo beim öffnen zu entriegeln.

Beim auseinander bauen des Verriegelungsystem muss etwas aufgepasst werden, da durch Federn etwas Druck erzeugt wird, gerade bei dem kleinen Verrieglungszapfen rechts.
»p2m« hat folgende Dateien angehängt:
  • 1.jpg (71,99 kB - 17 mal heruntergeladen - zuletzt: 18. Mai 2018, 21:49)
  • 2.jpg (74,67 kB - 12 mal heruntergeladen - zuletzt: 18. Mai 2018, 21:49)
  • 3.jpg (84,95 kB - 13 mal heruntergeladen - zuletzt: 18. Mai 2018, 21:49)
  • 4.jpg (75,6 kB - 15 mal heruntergeladen - zuletzt: 18. Mai 2018, 21:49)
einen schönen Gruß
Andreas

Verwendete Tags

Reparatur, Rollobox

Social Bookmarks

Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?