Sie sind nicht angemeldet.

  • »Hinterradfahrer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 92

Registrierungsdatum: 9. Mai 2010

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 9. Mai 2010, 16:07

Wie Notsitze umklappen?

Hallo, bin ganz neu hier,


Hab mir gestern einen W124 Touring gekauft.
Ein Freund von mir hat gestern die Notsitzbank aufgestellt
und ich weis einfach nicht, wie ich sie wieder abbaue und im Boden versenke,
kann mir jemand sagen, wo ich drücken, ziehen oder sonst was muss?


Danke im Voraus
Peter

  • »w124-racer« ist männlich

Beiträge: 952

Registrierungsdatum: 23. März 2004

Wohnort: Bergisch Gladbach

Typ: 300CE 24V

Baujahr: 1992

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 9. Mai 2010, 16:24

RE: Wie Notsitze umklappen?

Zitat

Original von Hinterradfahrer
Hallo, bin ganz neu hier,


Hab mir gestern einen W124 Touring gekauft.
Ein Freund von mir hat gestern die Notsitzbank aufgestellt
und ich weis einfach nicht, wie ich sie wieder abbaue und im Boden versenke,
kann mir jemand sagen, wo ich drücken, ziehen oder sonst was muss?


Danke im Voraus
Peter


Du hast dir nen Benz und keinen BMW gekauft :D :stickpoke:

Willkommen hier bei uns, bei deinem Problem wird dir sicherlich schnell jemand helfen, ich habe da keine Ahnung
Gruß Marcel


Dieser Beitrag wurde mit einem Mac erstellt

Fritten-Pete

Erleuchteter

  • »Fritten-Pete« ist männlich

Beiträge: 3 481

Registrierungsdatum: 17. April 2006

Wohnort: Bayern

Typ: 300TD

Typ: 500E

Typ: MB-trac 1400

Baujahr: 1992,1993

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 9. Mai 2010, 16:53

Hi,

als erstes musst du die Sitzfläche um 180 Grad nach vorne schwenken.
Dann sollte sich auch die lehne wieder einklappen lassen. Soviel ich weis gibts da keine hebel oder ähnliches was man drücken muss.

Ansonsten schau mal in die Bedienungsanleitung.

lg Peter
Der Neid der Menschen zeigt an wie unglücklich sie sich fühlen und ihre beständige Aufmerksamkeit auf fremdes tun und lassen, wie sehr sie sich langweilen.

Lukas757

Fortgeschrittener

  • »Lukas757« ist männlich

Beiträge: 183

Registrierungsdatum: 24. Juni 2007

Wohnort: Innsbruck/Tirol

Typ: E300T Diesel

Baujahr: 1995

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 9. Mai 2010, 16:59

Soweit ich weiß verriegelt sich die Bank nicht. Also einfach aufheben (Schlaufe am Sitzkissen) und wieder runterklappen. Zuerst das Kissen, dann die Lehne. Hab in meinem Avant leider keine solche Bank.

Edit: Aha, ich war zu langsam.
Über die Notwendigkeit des Reserverads: "Die Wahrscheinlichkeit eines Defekts am Motorsteuergerät ist höher als eine Reifenpanne." Gottseidank hab ich immer ein 5. Rad dabei - E300 Diesel :P

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lukas757« (9. Mai 2010, 17:00)


Fritten-Pete

Erleuchteter

  • »Fritten-Pete« ist männlich

Beiträge: 3 481

Registrierungsdatum: 17. April 2006

Wohnort: Bayern

Typ: 300TD

Typ: 500E

Typ: MB-trac 1400

Baujahr: 1992,1993

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 9. Mai 2010, 17:00

HI,

@lukas: Auch du hast nen Benz und keinen audi :D

Spass beiseite, bei Mercedes ists ein T-modell.


LG PEter
Der Neid der Menschen zeigt an wie unglücklich sie sich fühlen und ihre beständige Aufmerksamkeit auf fremdes tun und lassen, wie sehr sie sich langweilen.

  • »Hinterradfahrer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 92

Registrierungsdatum: 9. Mai 2010

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 9. Mai 2010, 17:36

Ich bin mir devinitiv sicher, dass die noch irgendwo verriegelt ist,
bloß wo und wie?

Grüße Peter

Mad_Mat

Profi

  • »Mad_Mat« ist männlich

Beiträge: 1 116

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2007

Wohnort: Tettnang

Typ: E280T@320, 280T , 300CE Umbau auf 24V, 190E 2.6, C55T AMG

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 9. Mai 2010, 17:42

Um den Sitz umzuklappen Türe öffnen und an der Seite des Sitzes den Hebel leicht anheben, dann klappt die Sitfläche nach vorne.

Bei der Lehne muss die Tür offen sein sonst lässt sie sich nicht umklappen. Falls die Lehne trotzdem nicht umklappen will, findet man an der Stelle an der Teilung der Sitzfläche (1/3 zu 2/3) eine Riegelung diese mal bewegen und dazu die Lehnung. Abundzu gibt diese nicht ganz frei und die Lehne klappt deswegen nicht um.

  • »Hinterradfahrer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 92

Registrierungsdatum: 9. Mai 2010

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 9. Mai 2010, 17:48

Zitat

Original von Mad_Mat
Um den Sitz umzuklappen Türe öffnen und an der Seite des Sitzes den Hebel leicht anheben, dann klappt die Sitfläche nach vorne.

Bei der Lehne muss die Tür offen sein sonst lässt sie sich nicht umklappen. Falls die Lehne trotzdem nicht umklappen will, findet man an der Stelle an der Teilung der Sitzfläche (1/3 zu 2/3) eine Riegelung diese mal bewegen und dazu die Lehnung. Abundzu gibt diese nicht ganz frei und die Lehne klappt deswegen nicht um.


Danke, aber ich hab die Notsitzbank für die 6te und 7te Person im Kofferraum gemeint.

  • »Hinterradfahrer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 92

Registrierungsdatum: 9. Mai 2010

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 9. Mai 2010, 19:48

Es war wirklich keine verrigelung da, war nur eine Frage der Kraft und Schmierung.

Grüße
Peter

MB Jumper

Schüler

  • »MB Jumper« ist männlich

Beiträge: 67

Registrierungsdatum: 1. Juni 2007

Wohnort: werneck

Typ: Mercedes Benz 230 TE

Baujahr: 1990

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 9. Mai 2010, 20:00

Servus und Hallo,
Habe gerade mal bei meinen nachgeschaut.
Also an Sitzfläche sollte rechts von den Gurten eine Schlaufe haben.
Unterhalb dieser Schlaufe ist die Verriegelung.Es geht etwas schramm.
Also entweder fest an der Schlaufe ziehen ,oder falls nicht vorhanden am
schwarzen Riegel zwischen Sitz und Lehne nach hinten drücken (rechts neben den Gurten)dann die Sitze vor und dann die Lehne.

Mfg MB Jumper

  • »Hinterradfahrer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 92

Registrierungsdatum: 9. Mai 2010

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 9. Mai 2010, 23:10

Zitat

Original von MB Jumper
Servus und Hallo,
Habe gerade mal bei meinen nachgeschaut.
Also an Sitzfläche sollte rechts von den Gurten eine Schlaufe haben.
Unterhalb dieser Schlaufe ist die Verriegelung.Es geht etwas schramm.
Also entweder fest an der Schlaufe ziehen ,oder falls nicht vorhanden am
schwarzen Riegel zwischen Sitz und Lehne nach hinten drücken (rechts neben den Gurten)dann die Sitze vor und dann die Lehne.

Mfg MB Jumper


Danke, so hats geklapt!

Social Bookmarks

Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?