Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: W124-Board.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

uj69

Schüler

  • »uj69« ist männlich
  • »uj69« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 65

Registrierungsdatum: 12. November 2007

Typ: 300 CE

Baujahr: 07/1990

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 14. August 2019, 23:58

Streuscheiben 500E einfach selbst herstellen mit Chromfolie

Hi Leute,





fast jeder hätte sie gern – die
Streuscheiben vom 500E bzw. E500 . Bei MB ja leider nicht mehr lieferbar. Ab
und zu tauchen in der Bucht welche auf, die jedoch zu Mondpreisen angeboten
werden...




Da dachte ich mir jetzt so, ich
bau mir mal endlich welche (Progger hat mich neulich in einem anderen Beitrag
mal wieder drauf gestupst). Zum Testen habe ich mir den SW vorn links
vorgenommen. Der lag bei mir noch so rum von meinem früheren Mopf2...




So geht’s:




  1. Scheinwerfer am Wagen ausbauen, Streuscheiben
    demontieren (die Haltelaschen am SW hierzu ganz vorsichtig abhebeln, da
    diese sonst schnell brechen können!!!).


Dann die
Streuscheiben in ca. 80° C warmes Wasser legen. Ca. 15min warten, bis Kleber
aufgeweicht ist und danach Lichtscheibe Stück für Stück vorsichtig vom Rahmen
abhebeln (Super Tipp von Progger J!!!).
Alternativ die Dinger bei 80° C in die Backröhre legen...





Man hat nun
die 2 Einzelteile vor sich. Anschließend sorgfältig die Kleberreste entfernen
(z.B. mit Waschbenzin) – ist leider etwas schmierig L.











2. Chromfolie grob zurecht schneiden. Da nichts anderes zur Hand war, habe ich zu Testzwecken erstmal Chrom Bastelfolie hergenommen. Weil vorhanden






  1. Dann Folienstücke am Rahmen anpassen, vorsichtig
    aufbringen und mit Hilfe eines Heißluftfön möglichst passgenau in Form
    rakeln. Zum Schneiden der Folie hab ich mir ein Skalpell in der Apotheke
    besorgt.


Wenn’s im
Detail nicht gleich klappt, Folie wieder abziehen und noch mal von vorn (Überlappungen
an Kanten und Ecken sieht man hinterher durch die Lichtscheibe kaum bis gar
nicht).






  1. Zum Schluss die an den Rändern noch überstehende
    Folie behutsam mit Skalpell abcutten und die Lichtscheibe wieder einkleben
    (z.B. mit MS Polymer Kleber in grau).













Vorher (hier Darstellung mit US-Blinker von DEPO):











Nachher - einfach brillant!!!






MiMe2014

Fortgeschrittener

  • »MiMe2014« ist männlich

Beiträge: 174

Registrierungsdatum: 30. April 2014

Wohnort: Delingsdorf

Typ: S124 E320 T seit 10/2013,

Typ: A124 300CE-24 seit 07/2018

Baujahr: 1995

Baujahr: 1993

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 15. August 2019, 09:06

Hi ui69,
das mit dem 'Vorher' / 'Nachher' Vergleich wäre MIT Bildern bestimmt besser nachzuvollziehen :rofl
Vielleicht kannst du die hier noch mal nachreichen?

Beste Grüße
Michael
________________________________________________________________________________________________

Everything will be alright in the end - if it's not alright, it's not the end :daumen:


sternjunkie

Fortgeschrittener

  • »sternjunkie« ist männlich

Beiträge: 544

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2006

Baujahr:

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 15. August 2019, 09:45

Schon bekannt ... einige haben es auch mit Chrohmspray gemacht.

4

Donnerstag, 15. August 2019, 10:34

Hält halt nur von 12 bis mittag...

sternjunkie

Fortgeschrittener

  • »sternjunkie« ist männlich

Beiträge: 544

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2006

Baujahr:

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 15. August 2019, 11:13

Das ist wohl wahr...

uj69

Schüler

  • »uj69« ist männlich
  • »uj69« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 65

Registrierungsdatum: 12. November 2007

Typ: 300 CE

Baujahr: 07/1990

  • Nachricht senden

6

Freitag, 16. August 2019, 18:43

@ALL

...beim Erstellen des Beitrages kam es offensichtlich zu Problemen - sorry :D

Hier die Fotos (mit US-Blinker):
»uj69« hat folgende Dateien angehängt:

uj69

Schüler

  • »uj69« ist männlich
  • »uj69« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 65

Registrierungsdatum: 12. November 2007

Typ: 300 CE

Baujahr: 07/1990

  • Nachricht senden

7

Freitag, 16. August 2019, 18:49

...und lieben Dank an eggy für die Hilfe :thumbsup:

uj69

Schüler

  • »uj69« ist männlich
  • »uj69« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 65

Registrierungsdatum: 12. November 2007

Typ: 300 CE

Baujahr: 07/1990

  • Nachricht senden

8

Freitag, 16. August 2019, 19:23

@sebast1an und sternjunkie

...zum ersten Testen habe ich billige Bastelfolie genommen, die ich noch rumliegen hatte. Habe mir für das Endprodukt natürlich 3M Chromfolie zum Folieren (des Autos) bestellt. Bis 120° soll die Folie laut Hersteller widerstandsfähig sein und auch gegen Feuchtigkeit, was wir nicht hoffen wollen :D. Also wenn's warm wird im SW... Wichtig werden hier wohl die Kanten sein beim Folieren - ich übe noch :thumbsup:

sternjunkie

Fortgeschrittener

  • »sternjunkie« ist männlich

Beiträge: 544

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2006

Baujahr:

  • Nachricht senden

9

Samstag, 17. August 2019, 09:31

Kein Thema viel Erfolg :yehyeh:

Senior

Fortgeschrittener

  • »Senior« ist männlich

Beiträge: 431

Registrierungsdatum: 13. Januar 2010

Wohnort: GE

Typ: 280T M104

Baujahr: 11.95

  • Nachricht senden

10

Samstag, 17. August 2019, 11:52

Sieht ja nicht schlecht aus, die Praxis wird es zeigen ob das hält. Außerdem kann man ja auch KS verchromen lassen.

Zurzeit sind neben Ihnen 3 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

3 Besucher

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?