Sie sind nicht angemeldet.

Kalanahanitzna

Fortgeschrittener

  • »Kalanahanitzna« ist männlich
  • »Kalanahanitzna« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 555

Registrierungsdatum: 24. August 2006

Wohnort: Kirchlinteln

Typ: 230TE Automatik

Baujahr: 1989

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 27. März 2018, 20:43

Schwellerabdeckung vorMOPF abbauen - wie?

Ahoi zusammen,

die Überschrift sagt ja eigentlich schon alles: Wie baue ich die Verkleidung mit der Gummilippe ab, die beim vorMOPF oben auf den Schwellern montiert ist?
Ich traue mich nicht, einfach daran "herumzureißen", denn der Kunststoff wird ja über die Jahrzehnte immer spröder... :S

Grüße! - Daniel -


Müssen muss ich nicht. Aber können kann ich!


Heiko

Fortgeschrittener

  • »Heiko« ist männlich

Beiträge: 176

Registrierungsdatum: 9. November 2008

Wohnort: 45525 Hattingen

Typ: 300E/W124

Typ: E 200T/W124

Typ: MG Midget Mk. III

Baujahr: 1990

Baujahr: 1994

Baujahr: 1974

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 28. März 2018, 07:53

Hi,

meinst Du die an den Türen oberhalb des Schwellers oder/und die an den Kotflügeln?

Ich meine die ist an den Türen am Türende mit einer Schraube gesichert. Diese herausdrehen, dann die Leiste nach hinten, Richtung Türende, schieben und abnehmen. Die an den Kotflügeln von unten abhebeln.


Heiko

  • »fusimator« ist männlich

Beiträge: 704

Registrierungsdatum: 22. März 2011

Wohnort: Görlitz

Typ: E280T 5Gang-Automatik

Typ: 230TE Bonanzamatik

Baujahr: 1994

Baujahr: 1992

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 28. März 2018, 07:58

Hi,

genau, denn VorMopf hat keine Schwellerabdeckungen.

Oder meinst du die Einstiegsleisten? Die muss man nach oben ziehen.
Gruß
Uwe

  • »Rentnerdaimler« ist männlich

Beiträge: 1 815

Registrierungsdatum: 19. Juni 2014

Wohnort: Rommerskirchen

Typ: s 124 300 TD

Typ: c 124 300 CE

Typ: s 124 230 TE; 250 TD

Baujahr: 1992

Baujahr: 1990

Baujahr: 1991; 1992

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 28. März 2018, 12:09

Oder meinst du die Einstiegsleisten? Die muss man nach oben ziehen.


danach dann die lange Gummileiste mit Plastikpfannenwender etc. aushebeln. Die wird beim Vormopf weder geschraubt noch geschoben sondern ist ca. alle 20 cm verclipst.....ähnlich wie die Saccobrettchen ab Mopf 1 :thumbup:

index.php?page=Attachment&attachmentID=44285


Normal geht da nichts kaputt, kann höchstens sein, dass mal eine Tülle am Clip der Leiste hängen bleibt.

LG Bernd

Heiko

Fortgeschrittener

  • »Heiko« ist männlich

Beiträge: 176

Registrierungsdatum: 9. November 2008

Wohnort: 45525 Hattingen

Typ: 300E/W124

Typ: E 200T/W124

Typ: MG Midget Mk. III

Baujahr: 1990

Baujahr: 1994

Baujahr: 1974

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 28. März 2018, 12:11

Oder meinst du die Einstiegsleisten? Die muss man nach oben ziehen.


danach dann die lange Gummileiste mit Plastikpfannenwender etc. aushebeln. Die wird beim Vormopf weder geschraubt noch geschoben sondern ist ca. alle 20 cm verclipst.....ähnlich wie die Saccobrettchen ab Mopf 1 :thumbup:




Dann hatte ich das falsch in Erinnerung.... sorry.

Kalanahanitzna

Fortgeschrittener

  • »Kalanahanitzna« ist männlich
  • »Kalanahanitzna« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 555

Registrierungsdatum: 24. August 2006

Wohnort: Kirchlinteln

Typ: 230TE Automatik

Baujahr: 1989

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 28. März 2018, 18:16

Nee, ich meinte nicht die Einstiegsleisten, sondern die lange Leiste mit der Gummilippe drunter, die vom vorderen Kotflügel bis zum hinteren reicht.

Wenn ich das Foto richtig deute, dann bezieht sich Bernd auf genau diese Leiste... 8)

Und den Tipp mit dem Pfannenwender werde ich ausprobieren --- vielen Dank!!


Müssen muss ich nicht. Aber können kann ich!


Kalanahanitzna

Fortgeschrittener

  • »Kalanahanitzna« ist männlich
  • »Kalanahanitzna« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 555

Registrierungsdatum: 24. August 2006

Wohnort: Kirchlinteln

Typ: 230TE Automatik

Baujahr: 1989

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 28. März 2018, 18:19

Hi,

meinst Du die an den Türen oberhalb des Schwellers oder/und die an den Kotflügeln?

Ich meine die ist an den Türen am Türende mit einer Schraube gesichert. Diese herausdrehen, dann die Leiste nach hinten, Richtung Türende, schieben und abnehmen. Die an den Kotflügeln von unten abhebeln.

Die von Dir benannten Leisten meinte ich (wie bereits erläutert) zwar nicht, aber da ich diese demnächst auch demontieren will, bin Dir für Deine Erklärung sehr dankbar! :thumbup:


Müssen muss ich nicht. Aber können kann ich!


xlspecial

Könich der Insel

  • »xlspecial« ist männlich

Beiträge: 565

Registrierungsdatum: 19. Juni 2011

Wohnort: Hannover

Typ: W124 230 CE

Baujahr: 1988

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 29. März 2018, 23:49

Hast du nicht genug am LT zu tun, dass du jetzt auch noch 124er basteln musst?
Gruß
XLspecial


:locked:Ich hab so Hunger, ich weiß vor lauter Durst gar nicht was ich rauchen soll, so müde bin ich. :locked:

Kalanahanitzna

Fortgeschrittener

  • »Kalanahanitzna« ist männlich
  • »Kalanahanitzna« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 555

Registrierungsdatum: 24. August 2006

Wohnort: Kirchlinteln

Typ: 230TE Automatik

Baujahr: 1989

  • Nachricht senden

9

Freitag, 30. März 2018, 20:41

Hast du nicht genug am LT zu tun, dass du jetzt auch noch 124er basteln musst?

Ja Herr Könich, ich habe in der Tat genug Baustellen hier, das hast du wohl richtig erkannt. ^^

Aber mein Weibchen hat mir den lange gehegten Wunsch wieder einen 124er zu fahren erfüllt, und mir das schöne vorMOPF T-Modell geschenkt --- und den mache ich jetzt fit. Allerdings ist das gar nicht soviel Arbeit, denn der Zustand ist wirklich erstaunlich gut! :thumbup:


Müssen muss ich nicht. Aber können kann ich!


Bibo2304

Anfänger

  • »Bibo2304« ist männlich

Beiträge: 26

Registrierungsdatum: 17. Januar 2018

Wohnort: 64

Typ: 500E

Typ: 190E

Baujahr: 1991

Baujahr: 1993

  • Nachricht senden

10

Montag, 2. April 2018, 19:23

Die Schweller sind glaube von unten geschraubt und in der Gummidichtung bzw unter der Gummidichtung sind auch noch Schrauben.
Dann kannst du den kompletten Schweller abnehmen. Es ist alles geschraubt und wenn irgendwo etwas hängt, hast du eine übersehen 8)
Viel Spaß
Grüße Matthias

  • »fusimator« ist männlich

Beiträge: 704

Registrierungsdatum: 22. März 2011

Wohnort: Görlitz

Typ: E280T 5Gang-Automatik

Typ: 230TE Bonanzamatik

Baujahr: 1994

Baujahr: 1992

  • Nachricht senden

11

Montag, 2. April 2018, 19:32

Die Schweller sind glaube von unten geschraubt und in der Gummidichtung bzw unter der Gummidichtung sind auch noch Schrauben.
Dann kannst du den kompletten Schweller abnehmen. Es ist alles geschraubt und wenn irgendwo etwas hängt, hast du eine übersehen 8)
Viel Spaß

Es geht hier aber um VorMopf, da gibt es keine Schwellerverkleidungen. Die Schweller sind ja auch nicht geschraubt, kleiner Fehler. Deine Beschreibung gilt für die Verkleidungen Mopf1 und 2.
Gruß
Uwe

Social Bookmarks

Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?