Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: W124-Board.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

stallmeyer

Anfänger

  • »stallmeyer« ist männlich
  • »stallmeyer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2013

Wohnort: Coesfeld

Typ: W124 TE300

Baujahr: 1992

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 5. März 2019, 21:35

300TE geht im Fahren aus

Hallo zusammen,

Ich hatte das unangenehme Problem, das der Wagen in der Stadt bei Tempo 20 in einer Kurve plötzlich aus ging

2

Dienstag, 5. März 2019, 23:06

Das sollte reichen um das Problem zu identifizieren...

Robi500SE

Schüler

Beiträge: 166

Registrierungsdatum: 19. Mai 2017

Wohnort: 40.. + 68..

Typ: 124050 124032 124088

Typ: 126036

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 6. März 2019, 06:37

Hallo,
wie Sebastian schon andeutet, ist dieses Phänomen oftmals auf eine kalte Lötstelle im Kraftstoffpumpenrelais zurückzuführen. Man kann es Nachlöten. Anleitung kursieren hier oder im Netz.

Gruß - Robi

Mike69

Profi

  • »Mike69« ist männlich

Beiträge: 713

Registrierungsdatum: 8. Juli 2007

Wohnort: Kranzberg bei Freising

Typ: S320 W140

Typ: 300E W124

Typ: 230E W124

Baujahr: 1995

Baujahr: 1987

Baujahr: 1990

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 6. März 2019, 14:09

Was ist denn das für eine Frage? :rant:
Ein bisschen mehr Infos wären hilfreich.
Lass dir doch nicht alles aus der Nase ziehen!
1995 W140 S320
1999 R170 SLK 230 K
2009 Toyota Camry Hybrid
1991 Buick Park Avenue
1988 Chrysler LeBaron Coupe
1987 W124 300E
1990 W124 230E
1998 W210 E300TDT
========================================================
Ex: 2x98er Opel Omega Lim.,89er Chrysler GTS, 88er BMW 730i, 89er MB 260E, 89er MB 300TE, 87er MB 300D, 86er MB 230E, 85er MB 230E, 92er Buick Park Avenue, 86er MB 230TE, 86er MB 300TE, 91er MB 230TE, 91er MB 230CE, 94er VW Passat Variant, 94er Opel Corsa, 98er BMW 528i, 98 E290TD

5

Mittwoch, 6. März 2019, 19:25

das ist doch das lustige, er hat ja nicht mal ne frage gestellt :D

stallmeyer

Anfänger

  • »stallmeyer« ist männlich
  • »stallmeyer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2013

Wohnort: Coesfeld

Typ: W124 TE300

Baujahr: 1992

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 6. März 2019, 21:14

Unvollständiger Text

Hallo zusammen,

ich weiß nicht was passiert ist, aber der Text von mir ist wohl nicht ganz rüber gekommen, in der Vorschau war er noch da.??

Und jetzt ist er schon wieder abgeschnitten?

Wie ich lese soll ich mir das KPR ansehen und ggf. nachlösten. Da ich zur Zeit nicht Zuhause bin kann ich hier in NL nur improvisieren. Habe ich das noch richtig in Erinnerung das die beiden Relais, KPR und ÜSR vorne an der Stirnwand sitzen?

Danke für die Tipps

Gruß Thomas

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »stallmeyer« (6. März 2019, 21:37)


Robi500SE

Schüler

Beiträge: 166

Registrierungsdatum: 19. Mai 2017

Wohnort: 40.. + 68..

Typ: 124050 124032 124088

Typ: 126036

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 6. März 2019, 22:14

Hallo,
ja, ÜSR und KPR sitzen beide hinter der Batterie hinter der Abdeckung. KRP ist rechteckig im Querschnitt, das ÜSR eher quadratisch.
Sollte sich das Problem plötzlich bis zur Unfahrbarkeit steigern und Du kein Schutzbrief haben, dann ziehe das KPR und brücke Pin 7 mit Pin 8. Dann haben die Benzinpumpen Dauerfeuer. Aber ACHTUNG, dies ist nur ein Notbehelf, da die Pumpen wirklich Dauerfeuer haben und bei einem Umfall nicht abschalten. Feuergefahr!!

Gruß - Robi

421

Fortgeschrittener

Beiträge: 227

Registrierungsdatum: 6. Januar 2014

Wohnort: 53

Typ: 124.019

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 6. März 2019, 23:25

Hallo,
hast du auch mal an einen Kabelbruch des Kurbelwellensensors gedacht??
MfG :)

stallmeyer

Anfänger

  • »stallmeyer« ist männlich
  • »stallmeyer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2013

Wohnort: Coesfeld

Typ: W124 TE300

Baujahr: 1992

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 7. März 2019, 08:55

Hallo,
hast du auch mal an einen Kabelbruch des Kurbelwellensensors gedacht??
MfG :)
Hallo,
Danke auch für den Hinweis, aber den werde ich in Betracht ziehen, wenn die Inspektion des KPR und ÜSR keinen offensichtlichen Fehler erkennbar ist. Wie ich gelesen habe ist der Wechsel vom Kurbelwellensensor auch recht fumlig, das bekomme ich hier im Urlaub nicht hin.

Gruß Thomas

Mike69

Profi

  • »Mike69« ist männlich

Beiträge: 713

Registrierungsdatum: 8. Juli 2007

Wohnort: Kranzberg bei Freising

Typ: S320 W140

Typ: 300E W124

Typ: 230E W124

Baujahr: 1995

Baujahr: 1987

Baujahr: 1990

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 7. März 2019, 09:39

Ging die Kiste denn sofort wieder an? Oder musstest du warten?
Bei meinem 300E hatte ich das auch - ging sofort wieder an. Hab das KPR getauscht und seitdem ist das Problem nicht mehr aufgetaucht.
Kauf wenn, dann eines bei Mercedes - im Netz wird wie immer viel Müll angeboten...
1995 W140 S320
1999 R170 SLK 230 K
2009 Toyota Camry Hybrid
1991 Buick Park Avenue
1988 Chrysler LeBaron Coupe
1987 W124 300E
1990 W124 230E
1998 W210 E300TDT
========================================================
Ex: 2x98er Opel Omega Lim.,89er Chrysler GTS, 88er BMW 730i, 89er MB 260E, 89er MB 300TE, 87er MB 300D, 86er MB 230E, 85er MB 230E, 92er Buick Park Avenue, 86er MB 230TE, 86er MB 300TE, 91er MB 230TE, 91er MB 230CE, 94er VW Passat Variant, 94er Opel Corsa, 98er BMW 528i, 98 E290TD

  • »mawi2006« ist männlich

Beiträge: 890

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2012

Wohnort: Berlin

Typ: 260E Bj.90 mit BRC Just

Typ: 300CE Bj.92 mit Elpigas Voila+

Baujahr: 1990

Baujahr: 1992

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 7. März 2019, 10:12

Ging die Kiste denn sofort wieder an? Oder musstest du warten?
Bei meinem 300E hatte ich das auch - ging sofort wieder an. Hab das KPR getauscht und seitdem ist das Problem nicht mehr aufgetaucht.
Kauf wenn, dann eines bei Mercedes - im Netz wird wie immer viel Müll angeboten...

Beruht das auf eigener Erfahrung? Ich habe mir auf Grund von positiven Berichten so eines für 19 Euro bestellt, liegt hier als Reserve rum, habe es aber noch nicht eingebaut, muss ich wohl mal machen.

Robi500SE

Schüler

Beiträge: 166

Registrierungsdatum: 19. Mai 2017

Wohnort: 40.. + 68..

Typ: 124050 124032 124088

Typ: 126036

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 7. März 2019, 10:26

Hallo,
hast du auch mal an einen Kabelbruch des Kurbelwellensensors gedacht??
MfG :)
, wenn die Inspektion des KPR und ÜSR keinen offensichtlichen Fehler erkennbar ist.
Gruß Thomas

Hallo,
das ÜSR ist es mE kaum, denn mit defekten ÜSR läuft eine KE in der Regel weiter, wenn auch zT rein mechanisch, quasi im Notlauf.

Gruß Robi

Mike69

Profi

  • »Mike69« ist männlich

Beiträge: 713

Registrierungsdatum: 8. Juli 2007

Wohnort: Kranzberg bei Freising

Typ: S320 W140

Typ: 300E W124

Typ: 230E W124

Baujahr: 1995

Baujahr: 1987

Baujahr: 1990

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 7. März 2019, 11:35

Ging die Kiste denn sofort wieder an? Oder musstest du warten?
Bei meinem 300E hatte ich das auch - ging sofort wieder an. Hab das KPR getauscht und seitdem ist das Problem nicht mehr aufgetaucht.
Kauf wenn, dann eines bei Mercedes - im Netz wird wie immer viel Müll angeboten...

Beruht das auf eigener Erfahrung? Ich habe mir auf Grund von positiven Berichten so eines für 19 Euro bestellt, liegt hier als Reserve rum, habe es aber noch nicht eingebaut, muss ich wohl mal machen.


Mir geht es da hauptsächlich um die sehr undeutliche Teilenummer. Es gibt da immer so viele; daher würde ich bei MB bestellen... tendenziell unterstelle ich da auch mal bessere Qualität... :S
1995 W140 S320
1999 R170 SLK 230 K
2009 Toyota Camry Hybrid
1991 Buick Park Avenue
1988 Chrysler LeBaron Coupe
1987 W124 300E
1990 W124 230E
1998 W210 E300TDT
========================================================
Ex: 2x98er Opel Omega Lim.,89er Chrysler GTS, 88er BMW 730i, 89er MB 260E, 89er MB 300TE, 87er MB 300D, 86er MB 230E, 85er MB 230E, 92er Buick Park Avenue, 86er MB 230TE, 86er MB 300TE, 91er MB 230TE, 91er MB 230CE, 94er VW Passat Variant, 94er Opel Corsa, 98er BMW 528i, 98 E290TD

stallmeyer

Anfänger

  • »stallmeyer« ist männlich
  • »stallmeyer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2013

Wohnort: Coesfeld

Typ: W124 TE300

Baujahr: 1992

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 7. März 2019, 20:51

Ging die Kiste denn sofort wieder an? Oder musstest du warten?
Bei meinem 300E hatte ich das auch - ging sofort wieder an. Hab das KPR getauscht und seitdem ist das Problem nicht mehr aufgetaucht.
Kauf wenn, dann eines bei Mercedes - im Netz wird wie immer viel Müll angeboten...
Hallo,
ja der Wagen sprang sofort wieder an. Ich habe das KPR Heute mal ausgebaut und geöffnet. Kälte Lötstellen konnte ich so nicht erkennen, aber habe vorsichtshalber mal alle großen Lötstellen nachgelötet.
Mal abwarten was so passiert.

Wo genau sitzt den beim M103 Motor der Kurbelwellensensor?

Gruß Thomas

  • »mawi2006« ist männlich

Beiträge: 890

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2012

Wohnort: Berlin

Typ: 260E Bj.90 mit BRC Just

Typ: 300CE Bj.92 mit Elpigas Voila+

Baujahr: 1990

Baujahr: 1992

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

15

Freitag, 8. März 2019, 01:37

Teilenummer des KPR ist doch recht einfach beim M103, stehen übrigens in der WIS drin.

KWS sitzt beim Anlasser.
»mawi2006« hat folgende Datei angehängt:

Mike69

Profi

  • »Mike69« ist männlich

Beiträge: 713

Registrierungsdatum: 8. Juli 2007

Wohnort: Kranzberg bei Freising

Typ: S320 W140

Typ: 300E W124

Typ: 230E W124

Baujahr: 1995

Baujahr: 1987

Baujahr: 1990

  • Nachricht senden

16

Freitag, 8. März 2019, 08:57

Jetzt kann es natürlich sein, dass du monatelang ruhe hast, oder dass das Problem generell behoben ist - oder auch nicht.
Durch diese anfangs sehr sporadischen Ausfälle bei einem KPR das sich im Ableben befindet ist das immer schwer herauszufinden...
1995 W140 S320
1999 R170 SLK 230 K
2009 Toyota Camry Hybrid
1991 Buick Park Avenue
1988 Chrysler LeBaron Coupe
1987 W124 300E
1990 W124 230E
1998 W210 E300TDT
========================================================
Ex: 2x98er Opel Omega Lim.,89er Chrysler GTS, 88er BMW 730i, 89er MB 260E, 89er MB 300TE, 87er MB 300D, 86er MB 230E, 85er MB 230E, 92er Buick Park Avenue, 86er MB 230TE, 86er MB 300TE, 91er MB 230TE, 91er MB 230CE, 94er VW Passat Variant, 94er Opel Corsa, 98er BMW 528i, 98 E290TD

  • »mawi2006« ist männlich

Beiträge: 890

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2012

Wohnort: Berlin

Typ: 260E Bj.90 mit BRC Just

Typ: 300CE Bj.92 mit Elpigas Voila+

Baujahr: 1990

Baujahr: 1992

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 12. März 2019, 16:04

Ging die Kiste denn sofort wieder an? Oder musstest du warten?
Bei meinem 300E hatte ich das auch - ging sofort wieder an. Hab das KPR getauscht und seitdem ist das Problem nicht mehr aufgetaucht.
Kauf wenn, dann eines bei Mercedes - im Netz wird wie immer viel Müll angeboten...

Beruht das auf eigener Erfahrung? Ich habe mir auf Grund von positiven Berichten so eines für 19 Euro bestellt, liegt hier als Reserve rum, habe es aber noch nicht eingebaut, muss ich wohl mal machen.

Heute mal dazu gekommen, das 19 Euro KPR zu testen, eingesetzt und Motor startet nicht, auch kein Anlaufen der Benzinpumpe beim Zündung einschalten. Muss ich also mal reklamieren.

Es handelt sich um dieses hier:
https://www.ebay.de/itm/Kraftstoffpumpen…872.m2749.l2649

Mike69

Profi

  • »Mike69« ist männlich

Beiträge: 713

Registrierungsdatum: 8. Juli 2007

Wohnort: Kranzberg bei Freising

Typ: S320 W140

Typ: 300E W124

Typ: 230E W124

Baujahr: 1995

Baujahr: 1987

Baujahr: 1990

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 13. März 2019, 10:01

Für 19 EUR wird das schon so ein Gelump sein - ich frag mich aber wie es den anderen aktuell 149 Käufern ergangen ist?
1995 W140 S320
1999 R170 SLK 230 K
2009 Toyota Camry Hybrid
1991 Buick Park Avenue
1988 Chrysler LeBaron Coupe
1987 W124 300E
1990 W124 230E
1998 W210 E300TDT
========================================================
Ex: 2x98er Opel Omega Lim.,89er Chrysler GTS, 88er BMW 730i, 89er MB 260E, 89er MB 300TE, 87er MB 300D, 86er MB 230E, 85er MB 230E, 92er Buick Park Avenue, 86er MB 230TE, 86er MB 300TE, 91er MB 230TE, 91er MB 230CE, 94er VW Passat Variant, 94er Opel Corsa, 98er BMW 528i, 98 E290TD

Senior

Fortgeschrittener

  • »Senior« ist männlich

Beiträge: 399

Registrierungsdatum: 13. Januar 2010

Wohnort: GE

Typ: 280T M104

Baujahr: 11.95

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 13. März 2019, 12:25

hab in der 260er Limo so ein "Billig-KPR" verbaut, läuft einwandfrei.

Fritten-Pete

Erleuchteter

  • »Fritten-Pete« ist männlich

Beiträge: 3 523

Registrierungsdatum: 17. April 2006

Wohnort: Bayern

Typ: 300TD

Typ: 500E

Typ: MB-trac 1400

Baujahr: 1992,1993

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 13. März 2019, 15:28

Servus,


selbst das K.A.E. vom Zubehör kann man in die Tonne klopfen.
Muss nicht von Anfang an sein, aber die Dinger bekommen nach kurzer Zeit Probleme.
Wenn dann bei gewissen Geschwindigkeiten ab und zu das Fahrzeug ruckelt oder nicht mehr das Gas annimmt, beginnt die teure Fehlersuche
und der Bauteileweitwurf.

Einmal ein neues und die nächsten 10 Jahre sollte man seine Ruhe haben.



Gruß Peter
Der Neid der Menschen zeigt an wie unglücklich sie sich fühlen und ihre beständige Aufmerksamkeit auf fremdes tun und lassen, wie sehr sie sich langweilen.

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?