Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: W124-Board.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

razor1505

Schüler

  • »razor1505« ist männlich
  • »razor1505« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 100

Registrierungsdatum: 15. Juli 2010

Wohnort: Rochlitz (Sa.)

Typ: 200E

Baujahr: 1993

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 19. April 2011, 17:17

Welcher Luftfilter für 200E mit M111?

Hallo Leute,
da der letzte Luftfilterwechsel bei meinem 200E Bj.93 schon eine Weile her ist, würde ich gerne einen neuen Luftfilter bei TE-Taxiteile bestellen.

Nun gibt es aber zwei verschiedene Angebote:

TE-Qualität
MANN-Filter

Passen diese Luftfilter und wenn ja, welchen würdet ihr empfehlen.
Wenn es qualitativ keinen Unterschied macht, würde ich zum günstigeren greifen. :D

niu12157

Meister

  • »niu12157« ist männlich

Beiträge: 2 197

Registrierungsdatum: 30. März 2011

Wohnort: Berlin

Typ: E220T und 220TE

Baujahr: 06.11.1995 und 09.06.1993

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 19. April 2011, 19:20

RE: Welcher Luftfilter für 200E mit M111?

Hallo,

ich selber kenne seit Jahren beide Versionen. Unterschied....Ich persönlich kann keinen feststellen. (außer die Verpackung)

Also in diesem Fall TE kaufen.

LG aus Berlin-Steglitz und schöne Feiertage
Die Jüngeren können schneller rennen, aber die Älteren kennen die Abkürzungen ;)

razor1505

Schüler

  • »razor1505« ist männlich
  • »razor1505« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 100

Registrierungsdatum: 15. Juli 2010

Wohnort: Rochlitz (Sa.)

Typ: 200E

Baujahr: 1993

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 19. April 2011, 20:57

Gut danke für deine Antwort. ;)
Dann muss teuerer also nicht immer besser sein.
Geht klar der TE-Luftfilter wird gekauft! :D :D

Old-steel

Anfänger

Beiträge: 23

Registrierungsdatum: 31. Mai 2014

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 12. Juni 2014, 10:30

Ich mach mal hier weiter..

Will meinem 200er mit 118 PS einen neuen Filter gönnen. Jetzt weiß ich aber nicht welchen ich bestellen soll bei TE-taxiteile! Kann mir einer von euch sagen welcher passt? Der hier sollte doch auch bei mir passen?


http://www.te-taxiteile.com/Mercedes-Tei…230E-ab-88-MANN
Ich trage keinen Schmuck, ich fahre ihn.

sternenwind

Gesperrt

  • »sternenwind« wurde gesperrt

Beiträge: 2 788

Registrierungsdatum: 14. Juli 2010

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 12. Juni 2014, 11:10

Warum rufst Du nicht einfach an oder lässt Dich von TE zurückrufen und lässt anhand Deiner Fahrzeugdaten den richtigen Filter heraussuchen. Einfacher geht es doch nicht.
In einen M111 passt aber kein Luftfilter von einem 230E / M102 bzw. umgekehrt.

Und ein 200er mit 118 PS ist ein M102.

Bau doch einfach Deinen alten mal aus dem Gehäuse raus, dann siehst Du doch welchen Du brauchst, soviel verschiedene gibt es ja nun nicht bei MB, nur die alten für die M102/103 oder die neuen aus dem M111/104.

LG
Markus

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »sternenwind« (12. Juni 2014, 11:18)


Old-steel

Anfänger

Beiträge: 23

Registrierungsdatum: 31. Mai 2014

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 12. Juni 2014, 12:03

Ja genau hätte auch anrufen können.. Aber für was gibt es dann ein Forum? Ausbauen werde ich den alten erst, wenn ich den neuen habe. Warum sollte ich die Arbeit doppelt machen. :nana
Danke aber für den Hinweis, jetzt weiß ich wenigstens das ein M102 Motor unter meiner Motorhaube werkelt.
Ich trage keinen Schmuck, ich fahre ihn.

sternenwind

Gesperrt

  • »sternenwind« wurde gesperrt

Beiträge: 2 788

Registrierungsdatum: 14. Juli 2010

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 12. Juni 2014, 17:15

Ich bin ja selber bequem, aber einen Luftfilter am 124er ausbauen, bei Dir sind ein paar Schrauben zu lösen und die Klammern umzulegen, das ist ja keine Arbeit ?(

In der Regel benutzte ich das Board als Informationsaustuasch über das Wissen des Teileonkels hinaus.

PS: Ich sauge auch den Filterkasten regelmässig aus. Das grösste was ich da mal fand war eine Zig.kippe ;(

Beste Grüsse
Markus

Dom124

Anfänger

Beiträge: 30

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2013

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 12. Juni 2014, 22:17

Ich bin ja selber bequem, aber einen Luftfilter am 124er ausbauen, bei Dir sind ein paar Schrauben zu lösen und die Klammern umzulegen, das ist ja keine Arbeit ?(

In der Regel benutzte ich das Board als Informationsaustuasch über das Wissen des Teileonkels hinaus.

PS: Ich sauge auch den Filterkasten regelmässig aus. Das grösste was ich da mal fand war eine Zig.kippe ;(

Beste Grüsse
Markus
Haha. Das mach ich auch fast regelmäßig mit dem Staubsauger... :thumbup: Ich hab bis jetzt nur Blätter gefunden...

0815

Profi

  • »0815« ist männlich

Beiträge: 619

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2012

Typ: CLS 63

Typ: E280T

Typ: 230CE

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 12. Juni 2014, 23:32

einfach nur die Teilenr oder ähnliches zu geben wär ja zu einfach, man muss noch stundenlang diskutieren.

Schick mir mal deine Fgst Nr dann bekommst du Info.

sternenwind

Gesperrt

  • »sternenwind« wurde gesperrt

Beiträge: 2 788

Registrierungsdatum: 14. Juli 2010

  • Nachricht senden

10

Freitag, 13. Juni 2014, 11:48

Was soll man für so was simples eine Teilenummer schreiben, es gibt im Grunde für die 4- und 6 Zylinder-Motoren doch nur zwei Filter und welcher in welche Motorengeneration hineinkommt ist doch schon anhand der Filterkästen erkennbar. Der eckige Filter kann nur in die M104/111 passen und der altmodische runde Filtereinsatz nur in die M103/102. Das ergibt die Logik schon und wer das nicht erkennt versucht wahrscheinlich auch die Dieselzapfpistole in die Tanköffnung eines Benziners mit Gewalt zu stopfen ....

Und wer nicht mal weiss, welchen Motor er fährt .... ich sag jetzt lieber nix.

Es ist doch auch bereits alles klar -
Razor1505 fährt einen M111 und braucht den eckigen Filter und
Old-stelle hat einen M102 braucht den runden Filtereinsatz. Was soll man da noch nachgucken ?( ?( ?(

Und für ganz Ahnungslose gibt es Wikipedia mit dem Beitrag W124. Da findet auch jeder welchen Motor er fährt.

Beste Grüsse
Markus

micha

Ich putz hier nur..

  • »micha« ist männlich

Beiträge: 5 990

Registrierungsdatum: 25. Mai 2004

Wohnort: Berlin

Typ: 230CE Sportline

Typ: E220T

Baujahr: 1991

Baujahr: 1995

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

11

Freitag, 13. Juni 2014, 12:17

So,

Für den m102 gibt es sogar 3 Filter..

Rund klein (vergaser)

Oval mittelgroß (KE vormopf)
Oval groß (ke)

Teilenummer für den 200E ab 09/89
(ohne fin wirds schwer)
Mit bis Motor :

A 002 094 30 04

Mit ab Motor :

A 003 094 58 04

Ist nicht so einfach.. ;)



Gesendet von meinem SM-N9005 mit Tapatalk
Satzzeichen sind weder ausverkauft noch Rudeltiere!

Old-steel

Anfänger

Beiträge: 23

Registrierungsdatum: 31. Mai 2014

  • Nachricht senden

12

Freitag, 13. Juni 2014, 13:08

So wie ich es bereits in anderen Threads bemerkt habe, gibt es in diesem Forum auch User die gerne stänkern... Warum auch immer, wahrscheinlich ist denen langweilig oder die wollen sich einfach nur wichtig machen! Im Grunde ist das mir auch egal, da es auch nette hilfsbereite User gibt. Ich bin Neuling auf dem Gebiet W124. Meine Fahrgestellnummer ist WDB1240211B439xxx

Gruß Old-Steel
Ich trage keinen Schmuck, ich fahre ihn.

DIESEL

Team w124-board.de

Beiträge: 5 637

Registrierungsdatum: 24. Mai 2006

  • Nachricht senden

13

Freitag, 13. Juni 2014, 13:31

Hallo,

der micha würde aber niemals stänkern und hat keine Langeweile :D ;)

Ist leider in bis Motor und ab Motor unterteilt, wenn Du es also genau magst einfach komplette VIN angeben, oder die Motornummer.

MfG DIESEL

14

Freitag, 13. Juni 2014, 13:51

ei isch kann mich an zeide erinnere...
da war der sternenwind samt Jodlerhut auch net unbedingt der allwissende....
wenn ich bös wär würd ich jetzt sagen gehe du mal lieber vaseline und bienenwachs panschen :D
bin ich aber net ich sag halt dann: üb dich mal im Kundengespräch^^
grüße
uli

Old-steel

Anfänger

Beiträge: 23

Registrierungsdatum: 31. Mai 2014

  • Nachricht senden

15

Freitag, 13. Juni 2014, 13:51

Micha war ja auch nicht damit gemeint. ;-)

Meine Motornummer ist die 102963 10 097803
Ich trage keinen Schmuck, ich fahre ihn.

DIESEL

Team w124-board.de

Beiträge: 5 637

Registrierungsdatum: 24. Mai 2006

  • Nachricht senden

16

Freitag, 13. Juni 2014, 15:19

wahlweise 003 094 38 04,
wahlweise 003 094 58 04 bei Montage anpassen

Old-steel

Anfänger

Beiträge: 23

Registrierungsdatum: 31. Mai 2014

  • Nachricht senden

17

Freitag, 13. Juni 2014, 18:46

Danke für deine Hilfe 3804 stimmt definitiv, das steht sogar auf meiner Abdeckung drauf! Hätte ich vorher mal ein Blick drauf geworfen!

Kann mir jemand von euch den Unterschied zwischen 5804 und 3804 am Ende sagen? Ich frage nur weil bei Auto teile Teufel, haben sie einen Filter und da stehen beide Nummern drauf

http://www.autoteile-teufel.de/MANNFILTER/Luftfilter/C41121/


Und bei Te-Teile haben sie nur den Filter mit Endung 5804. Würde mich brennend interessieren was da anders ist..
Ich trage keinen Schmuck, ich fahre ihn.

Social Bookmarks

Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?