Sie sind nicht angemeldet.

heckflosse

Fortgeschrittener

  • »heckflosse« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 150

Registrierungsdatum: 27. August 2014

  • Nachricht senden

1

Freitag, 25. Dezember 2015, 09:00

Wasserpumpe wechsel - Kühlwasser wo ablassen

Hallo,
meine WAPU macht bei kaltem Motor Schleifgeräusche. Jetzt will ich diese wechseln, hab bereits alle Anleitungen und Schritte die durchzuführen sind.
Nur noch eine Frage:
Wo wird beim M102 (normale Ausführung, keine Klima, etc.) das Kühlwasser abgelassen.
Lt. Etzold unten am Kühler selbst, lt. Internet auf der rechten Seite des Motorblocks.
Wie macht Ihr es?
Gruß und Danke.
Markus
W124 200E | W110 190c | S124 200TE

mallnoch

Meister

  • »mallnoch« ist männlich

Beiträge: 2 291

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2013

Wohnort: Bremen

Typ: W124 - 300E in Farbe 122

Typ: S124 - 230TE in Farbe 122,

Typ: als Reserve: C124 - 300 in Farbe 735, W124 - E280 in Farbe 199, S124 - 230TE in Farbe 172

  • Nachricht senden

2

Freitag, 25. Dezember 2015, 10:04

Woher weißt denn das die wapu schleifen tut?
Kühlwasser an dem dicken Schlauch unten am kühler dir schelle lösen und ablassen.
Mit der roten Ablass schraube vorsichtig sein im kühler, bricht die hast den Kopf voll.
Limo 300E

Projekte für 2018
1. T Vorderwagen entrosten und konservieren
2. M103 Motor in T einbauen
3. Automatik Getriebe überholen?
4. Teile von Spender Auto mein Coupe HU fertig machen.
5. Spenderauto bis zum letzten schlachten und entsorgen

heckflosse

Fortgeschrittener

  • »heckflosse« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 150

Registrierungsdatum: 27. August 2014

  • Nachricht senden

3

Freitag, 25. Dezember 2015, 10:19

Hört sich stark danach an. Die Umlenkrolle wurde erst im Sommer getauscht. Es könnte dann nur noch die Riemenscheibe sein.
Video:
https://onedrive.live.com/redir?resid=B4…int=video%2cmp4
W124 200E | W110 190c | S124 200TE

alex

Alpine-Alex

  • »alex« ist männlich

Beiträge: 2 944

Registrierungsdatum: 20. September 2003

Wohnort: Heilbronn

Typ: kein 124er mehr

  • Nachricht senden

4

Freitag, 25. Dezember 2015, 10:59

Wasser ablassen am Kühler bringt wenig. Selbst wenn das Wasser vom Motor ablässt wird noch einiges rauskommen. Vergiss nicht den kurzen Schlauch gleich zu erneuern

heckflosse

Fortgeschrittener

  • »heckflosse« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 150

Registrierungsdatum: 27. August 2014

  • Nachricht senden

5

Freitag, 25. Dezember 2015, 11:18

OK, danke.
Kurzer Schlauch? Welche Teile sollte man sonst gleich mit erneuern?
W124 200E | W110 190c | S124 200TE

heckflosse

Fortgeschrittener

  • »heckflosse« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 150

Registrierungsdatum: 27. August 2014

  • Nachricht senden

6

Freitag, 25. Dezember 2015, 11:30

Passt, Schlauch von WAPU zum Thermostatgehäuse. Danke.
W124 200E | W110 190c | S124 200TE

eggy

Erleuchteter

  • »eggy« ist männlich

Beiträge: 3 268

Registrierungsdatum: 25. Juli 2007

Wohnort: Grafschaft 53501

Typ: 200D 300TE 24V E350Tcdi amg 2xKFX 700

Baujahr: 88 91 12 04 06

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

7

Freitag, 25. Dezember 2015, 13:21

Ablassschraube unten am Kühler und Ablassschraube unterhalb der Krümmer am Motorblock.

heckflosse

Fortgeschrittener

  • »heckflosse« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 150

Registrierungsdatum: 27. August 2014

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 29. Dezember 2015, 18:21

Dichtet Ihr zur Papierdichtung noch zusätzlich mit Loctite ab?
W124 200E | W110 190c | S124 200TE

Carsten124

Schüler

Beiträge: 75

Registrierungsdatum: 21. September 2014

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 30. Dezember 2015, 06:44

Ich würde nicht die Ablassschraube vom Motorblock rausdrehen. Habe bislang Kühlwasser immer am Kühler abgelassen und mit Frischwasser gespült und beim letzten mal dachte ich "Machs mal so wie vorgeschrieben"...

Ergebnis: Die Aluablassschraube war so festoxidiert, dass sie sich nach dem Abnudeln (sie ließ sich natürlich eine Umdrehung lösen und war dann fest...) nur noch in kleinen Schritten ausbohren ließ. Geht besonders gut weil man mit der Winkelbohrmaschine erst nach Ausbau der Auspuffanlage drankommt. Hab es geschafft die Schraube herauszubekommen ohne das Gewinde im Block anzukratzen aber ich war da drei Tage nach Feierabend bei weil ich alle Bohrer auch noch kürzen und für 10mm Schaft abdrehen musste...

In Zukunft nehm ich da lieber die Wasserspiele in kauf und lass nur noch am Kühler ab.

heckflosse

Fortgeschrittener

  • »heckflosse« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 150

Registrierungsdatum: 27. August 2014

  • Nachricht senden

10

Freitag, 8. Januar 2016, 17:06

So, gestern die WAPU gewechselt. Geräusch ist leider immer noch da. Tippe jetzt auf die LIMA. Hier das Video von heute:
https://onedrive.live.com/redir?resid=B4…int=video%2cmp4
W124 200E | W110 190c | S124 200TE

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?