Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: W124-Board.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

nibi123

Schüler

  • »nibi123« ist männlich
  • »nibi123« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 55

Registrierungsdatum: 25. September 2013

Wohnort: 73660 Schwabenland

Typ: 123 Coupe 280, 124 Coupe 230, 124 Kombi 220, le Baron, Jeep V8

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 19. November 2013, 10:47

Wer tauscht mir am M111 den vorderen Kurbelwellendichtring ?

Wer tauscht mir am M111 den vorderen Kurbelwellendichtring ?

Die NL will 300 Euro dafür haben.....

Kennt jemand eine gute Werkstatt im Raum Stuttgart <-> Aaalen, die das für nen angenehmeren Preis macht ?

Oder ist jemand von Euch in diesem Raum bereit ?



Freue mich auf Eure Antworten :)

2

Dienstag, 19. November 2013, 11:52

Hello,

die 300€ finde ich für die Arbeit nicht gerade teuer, speziell nicht von einer Niederlassung...
das ist echt ne shice arbeit...

niu12157

Meister

  • »niu12157« ist männlich

Beiträge: 2 197

Registrierungsdatum: 30. März 2011

Wohnort: Berlin

Typ: E220T und 220TE

Baujahr: 06.11.1995 und 09.06.1993

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 19. November 2013, 13:03

nibi123

Vielleicht mal bei Holger anfragen falls es nicht zu weit ist??



Name und Anschrift

Holger Kiener
Brühlstr.27
73572 Heuchlingen

E-Mail-Adresse

info@mercedes-schrauber.de

Telefon

07174-80 48 095

Fax

07174-80 48 664
Die Jüngeren können schneller rennen, aber die Älteren kennen die Abkürzungen ;)

3litercoupe

Schüler

  • »3litercoupe« ist männlich

Beiträge: 132

Registrierungsdatum: 24. März 2007

Wohnort: Holle

  • Nachricht senden

4

Freitag, 22. November 2013, 08:35

sorry... 300 euro wären ja über 2 h arbeit.. das dürfen die garnicht abrechnen... beim m111 sind das 30 minuten....

lüfter raus... mit spezialwerkzeug... lüfterzarge raus...riebem ab...m111 hat schnellspanner... ein handgriff... dann blockierwerkzeug einsetzen... und zentralschraube der kurbelwelle lösen... riemenscheibe ggf abziehen... dichtring herraushebeln fertig... kleiner tip... die ringfeder im simmerring vorher entfernen... da die beim herraushebeln in den motor springen kann... und dann braucht man 300 €.... :D
suche mitarbeiter...

nibi123

Schüler

  • »nibi123« ist männlich
  • »nibi123« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 55

Registrierungsdatum: 25. September 2013

Wohnort: 73660 Schwabenland

Typ: 123 Coupe 280, 124 Coupe 230, 124 Kombi 220, le Baron, Jeep V8

  • Nachricht senden

5

Freitag, 22. November 2013, 08:44

@3Litercoupe

Hab mittlerweile durch Holger auch ein DEUTLICH günstigeres Angebot bekommen, und den besuch ich auch nächste Woche.

Was mir aber nicht klarwerden will, wie, oder besser WO soll da was in Motor reinfallen, der bleibt doch bei der ganzen Aktion zu. Oder ist der kleine Spalt um die Welle gemeint, nach dem rauspopeln des alten Simmerrings ?

0815

Profi

  • »0815« ist männlich

Beiträge: 619

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2012

Typ: CLS 63

Typ: E280T

Typ: 230CE

  • Nachricht senden

6

Montag, 25. November 2013, 00:17

nachm Abziehn von der Riemenscheibe ist da ein Spalt.

3litercoupe

Schüler

  • »3litercoupe« ist männlich

Beiträge: 132

Registrierungsdatum: 24. März 2007

Wohnort: Holle

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 26. November 2013, 07:25

beim herraushebeln...kann es sein das die besagte feder wegspringt...schlimmstenfalls rein....
suche mitarbeiter...

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?