Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: W124-Board.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Star Mechanic

Fortgeschrittener

  • »Star Mechanic« ist männlich
  • »Star Mechanic« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 198

Registrierungsdatum: 25. März 2007

Wohnort: Palm Beach / Florida

Typ: 190D

Baujahr: 1985

  • Nachricht senden

1

Montag, 5. Januar 2009, 14:02

M102 Probs nach ZKD-Tausch

Hi Leute,

also heut bin ich fertig geworden mit der Kopfdichtung. Also Motor drehte kurz und startete dann ganz normal. Rundlauf war auch wie bekannt. Dann hab ich ihn im LL auf die Betriebstemperatur warmlaufen lassen (wie Vorgeschrieben) da ja die Dichtung erst richtig dichtet wenn sie Warm wurde.
Also Motor laufen lassen und so bei ca 90°C fing er an zu stottern und ging aus. Dachte schon an Kolbenfresser, aber Motor lässt sich drehen. Zündkerzen hab ich dann rausgemacht sind auch I.O. (trocken und nicht beschädigt oder mit Metallsplittern versehen). Dann etwas gewartet bis die Temperatur so bei ca 60°C war und erneut gestartet.
Motor ging nach längerem Orgeln dann auch wieder an. Nur wenn ich Gasgebe (so bei 1500U/min) hat er gestottert und ging wieder aus.

Habt ihr noch eine Idee was das sein kann? Alle Stecker sind richtig drauf......

Edit: Hab den Motor nun abkühlen lassen und wieder gestartet. Hat ein 2 Mal durchgedreht und dann ist er ganz normal gelaufen. Nicht gesägt oder geschüttelt. Bei der obrig gennannten Temperatur ging er dann auch nicht mehr aus.....
Sternenfahrergruß vom Sternenmechatroniker

J.-A.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Star Mechanic« (5. Januar 2009, 16:16)


Star Mechanic

Fortgeschrittener

  • »Star Mechanic« ist männlich
  • »Star Mechanic« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 198

Registrierungsdatum: 25. März 2007

Wohnort: Palm Beach / Florida

Typ: 190D

Baujahr: 1985

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 6. Januar 2009, 16:17

So, Thema hat sich erledigt, kann eigentlich gelöscht werden da das Auto super Fährt, kein Ruckeln oder so und Leistung hat er auch.
Sternenfahrergruß vom Sternenmechatroniker

J.-A.

  • »Jensmitbenz« ist männlich

Beiträge: 813

Registrierungsdatum: 10. April 2007

Wohnort: Bremen

Typ: T-Modell

Typ: W124 - seit Sommer 2011 ein E320T, davor 230E

Baujahr: 12/1995

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 6. Januar 2009, 16:55

Zitat

Original von Star Mechanic
So, Thema hat sich erledigt, kann eigentlich gelöscht werden da das Auto super Fährt, kein Ruckeln oder so und Leistung hat er auch.


moin,

ein forum lebt von verwertbaren rückmeldungen ;)

also lass uns doch bitte nicht dumm sterben...


gruss jens

edit:
war es das hier?

Zitat


Edit: Hab den Motor nun abkühlen lassen und wieder gestartet. Hat ein 2 Mal durchgedreht und dann ist er ganz normal gelaufen. Nicht gesägt oder geschüttelt. Bei der obrig gennannten Temperatur ging er dann auch nicht mehr aus.....
Grüße aus Bremen


###
Suche: SRA Motor Beifahrer
Suche: glanzgedrehte Achtloch 7x16 v. E420,
Suche: Kotflügel Turmalingrün und weitere Teile in 269 für Kombi
Suche: Unterdruckdose A1232700679 f. W116 ATM-Getriebe (verbaut im 300SDiesel)
###

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jensmitbenz« (6. Januar 2009, 16:56)


Star Mechanic

Fortgeschrittener

  • »Star Mechanic« ist männlich
  • »Star Mechanic« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 198

Registrierungsdatum: 25. März 2007

Wohnort: Palm Beach / Florida

Typ: 190D

Baujahr: 1985

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 6. Januar 2009, 17:53

JA, das hab ich gemacht....aber wie gesagt, alle Stecker richtig drauf, Steuerzeiten stimmten auch, Kerzen waren sauber....naja er läüft ja wieder und Geht soweit gut (wollt ihn nicht gleich quälen mit neuer ZKD).
Sternenfahrergruß vom Sternenmechatroniker

J.-A.

Social Bookmarks

Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?