Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: W124-Board.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Buck Banzai

Anfänger

  • »Buck Banzai« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 6. März 2019

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 6. März 2019, 15:21

E250D Rücklaufleitungen lösen sich

Hallo zusammen,
ich habe aktuell mit meinem E250D (Mehrventiler, EZ 1993) ein Problem mit dem Dieselrücklauf. Diese Schläuche lösen sich regelmäßig von den Einspritzdüsen. Es ist jedesmal ein anderer Schlauch. Folge des Ganzen ist dann ziemlicher Dieselverlust. Es fällt dann meistens erst auf, wenn man eine schöne Qualmwolke (verursacht durch den Diesel auf dem Abgaskrümmer) auf der Autobahn hinter sich herzieht. Dort passiert es auch meistens. Sobald ich etwas schneller (so um 130 Km/h) unterwergs bin. Die Einspritzpumpe wurde in der ersten Januar Woche vom Bosch Service komplett überholt. Und danach trat das Problem zum ersten mal auf. Zuerst dachte ich, dass die Leitungen vielleicht zu alt und spröde wären, und habe sie getauscht. Beim zweiten mal war es schon seltsamer, die Leitungen sitzen eigentlich sehr dicht auf dem jeweiligen Ausgang. Man muss schon arg ziehen, um die Leitung abzubekommen. Bleibt also nur ein zu großer Druck, der die Leitung abdrückt. Wodurch könnte der verursacht werden? Kann durch die Überholung der Einspritzpumpe irgendwie zuviel Diesel in die Düsen gelangen und damit in den Rücktransport gelangen?

Ich danke euch schonmal für eure Antworten.

Schöne Grüße,
Buck
»Buck Banzai« hat folgende Dateien angehängt:

Fritten-Pete

Erleuchteter

  • »Fritten-Pete« ist männlich

Beiträge: 3 523

Registrierungsdatum: 17. April 2006

Wohnort: Bayern

Typ: 300TD

Typ: 500E

Typ: MB-trac 1400

Baujahr: 1992,1993

  • Nachricht senden

2

Freitag, 8. März 2019, 14:27

Servus,


beim Stern die Leitungen kaufen und nicht den
oft billigen Ramsch, dann hält das auch ;)


Gruß Peter
Der Neid der Menschen zeigt an wie unglücklich sie sich fühlen und ihre beständige Aufmerksamkeit auf fremdes tun und lassen, wie sehr sie sich langweilen.

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?