Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: W124-Board.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

PeBu

Fortgeschrittener

  • »PeBu« ist männlich
  • »PeBu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 210

Registrierungsdatum: 4. August 2009

Wohnort: Albufeira, Algarve, Portugal

Typ: W124 260E

  • Nachricht senden

1

Freitag, 21. Dezember 2018, 21:11

Dringendes Hilfeersuchen zum Schwingungstilger

Auf der gestrigen Fahrt von Faro nachhause machte mein 260E Bj.88 plötzlich fürchterliche Geräusche. Beim öffnen der Motorhaube kamen mir feine Metallspäne entgegen.
Bei näherem Hinsehen war deutlich zu erkennen, dass etwas an der Riemenscheibe hinter der Viscokupplung schleift. Mehr konnte man bei dem heißen Motor nicht machen.
Heute habe ich die Motorabdeckung unten entfernt und sah, dass sich der Schwingungstilger hinter der Riemenscheibe der Kurbelwelle sich zerlegt und nicht mehr zentriert ist.
Im WIS sieht man, dass es sich um ein Teil handelt. Bei mir sind es zwei Scheiben, wobei sich der Gummiteil hinten verschoben hat.
Kann mir jemand sagen ob es sich tatsächlich um ein Teil handelt? Es müsste ja dann irgendwie zusammengeklebt sein.
Und hat jemand einen passenden Schwinungtilger herumliegen und würde sich dazu bewegen lassen, ihn mir zu verkaufen und zu schicken?
»PeBu« hat folgende Dateien angehängt:

mallnoch

Meister

  • »mallnoch« ist männlich

Beiträge: 2 476

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2013

Wohnort: Bremen

Typ: W124 - 300E in Farbe 122

Typ: S124 - 230TE in Farbe 122,

Typ: als Reserve: C124 - 300 in Farbe 735, W124 - E280 in Farbe 199, S124 - 230TE in Farbe 172

  • Nachricht senden

2

Freitag, 21. Dezember 2018, 21:42

Ja das Teil sieht kaputt aus.
Letzte Aussagen im Netz waren nml.
Limo 300E LPG

Abgeschlossene Aktivitäten:
T Vorderwagen entrosten und konservieren
Automatik Getriebe Überholung

Projekte für 2019

1. M103 fertig zusammen bauen
2. M103 Motor in T einbauen
3. Teile von Spender Auto mein Coupe HU fertig machen.
4. Spenderauto bis zum letzten schlachten und entsorgen

PeBu

Fortgeschrittener

  • »PeBu« ist männlich
  • »PeBu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 210

Registrierungsdatum: 4. August 2009

Wohnort: Albufeira, Algarve, Portugal

Typ: W124 260E

  • Nachricht senden

3

Freitag, 21. Dezember 2018, 21:56

Kann ja gerne gebrauchtes Teil sein

4

Freitag, 21. Dezember 2018, 22:11

Letzte Aussagen im Netz waren nml.

Ist noch lieferbar, Klick

A 103 030 0003 DAEMPFER 250,80 € 298,45 €.
Grüßle
Wie immer, völlig wirr und für Ahnungslose kaum verständlich. :D
Nett kann ich auch, bringt mir aber NIX
:prost:

  • »MirkoMunich« ist männlich

Beiträge: 765

Registrierungsdatum: 13. April 2007

Wohnort: München

Typ: 300 TDT

Baujahr: 1989

  • Nachricht senden

5

Samstag, 22. Dezember 2018, 12:01

.......

PeBu

Fortgeschrittener

  • »PeBu« ist männlich
  • »PeBu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 210

Registrierungsdatum: 4. August 2009

Wohnort: Albufeira, Algarve, Portugal

Typ: W124 260E

  • Nachricht senden

6

Samstag, 22. Dezember 2018, 20:58

300 Euro ist nicht gerade günstig für so ein Teil.

mallnoch

Meister

  • »mallnoch« ist männlich

Beiträge: 2 476

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2013

Wohnort: Bremen

Typ: W124 - 300E in Farbe 122

Typ: S124 - 230TE in Farbe 122,

Typ: als Reserve: C124 - 300 in Farbe 735, W124 - E280 in Farbe 199, S124 - 230TE in Farbe 172

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 23. Dezember 2018, 01:18

Ganz ehrlich, schaut euch mal an was da Schwingungen tilgen soll.
Eine Hauch dünne Gummischicht soll Schwingungen tilgen.
Das kann nicht viel tilgen und der 6 zylinder erzeugt kaum vibes.

Entweder das Teil wieder ankleben oder komplett weg lassen.

Es gibt kleber bis 120 Grad.

Schöne Grüße Marcel
Limo 300E LPG

Abgeschlossene Aktivitäten:
T Vorderwagen entrosten und konservieren
Automatik Getriebe Überholung

Projekte für 2019

1. M103 fertig zusammen bauen
2. M103 Motor in T einbauen
3. Teile von Spender Auto mein Coupe HU fertig machen.
4. Spenderauto bis zum letzten schlachten und entsorgen

8

Sonntag, 23. Dezember 2018, 03:49

Entweder das Teil wieder ankleben oder komplett weg lassen.

Es gibt kleber bis 120 Grad.

Schon wieder mal noch eine mallnoch Idee.
Supergeil, ankleben muss man dabei ordentlich zentriert hinbekommen.
Den Kleber rupft es spätestens beim Vollanschlag der Lenkung ab.
Bei Klima, beim Einschalten des Kompressors.
Da gehen dann mal 10 PS mit entsprechendem Einschaltmoment drüber.
Beim Weglassen muss man den Abstand korrigieren.
Für des ganze Gedöddel sind, sorry Pebu, 300€ dann Peanuts. :P
Hintergrund, vor grauen Urzeiten, im letzten Jahrtausend hatte mein 2.8 Granada auch so nen sauteueres Teil drin.
Ich habe mir ein starres, fürs halbe Geld drehen lassen.
Danach sind reihenweise die Keilriemen verreckt.
Der hatte noch 3 davon, Servo, Lima und Klima, weil noch keinen Einriementrieb.
Also habe ich dann doch das teure Originalteil gekauft und danach war wieder Ruhe im Karton.
Ende vom Lied, fast doppelt Geld dafür gelatzt und irgendwas müssen sie sich dabei gedacht haben es zu verbauen.
Des Ding vermindert imho keine Schwingungen, sondern dämpft, entlastet den Riemenantrieb bei Laständerungen darauf.

Ganz nebenbei und hier OT, ein DZM bei KE geht nicht über das ÜSR.
Der bekommt seinen Strom nicht davon, auch das ZSG, welches das Signal dafür erzeugt, hängt bei KE nicht am ÜSR.
DZM fällt nur bei Dieseln wegen dem ÜSR aus, oder bei HFM, die laufen dann aber auch nimmer.
Also auch Blödsinn oder Halbwissen, wo man ihmo einfach die Klape halten sollte.
Wenn ich nix dazu weis, poste ich nix dazu, wenn ich es weis, teile ich mein Wissen dazu mit und teile dabei auch mit, wenn jemand kompletten Müll dazu verzählt. :a.voll:
Grüßle
Wie immer, völlig wirr und für Ahnungslose kaum verständlich. :D
Nett kann ich auch, bringt mir aber NIX
:prost:

Müllmann

Schüler

  • »Müllmann« ist männlich

Beiträge: 92

Registrierungsdatum: 9. August 2016

Typ: 200TE M111.940

Baujahr: 10.93

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 23. Dezember 2018, 19:50

Mal wieder ne blöde Idee von der Reservebank . Hat damit schon mal jemand so eine Vulkaniesierungsbude aufgesucht ? Ich kenn das von einem Bekannten aus nem ganz anderen Bereich . Da gab es Antriebsräder ( keine Reifen ) nur noch aus so einem Kunststoffmischgelumpe . Der fand das einfach nur Blöd und hat sich ne Form bauen lassen um auf den alten Eisenring wieder rund 2 cm Material aufzubringen . Funktioniert Prima ist aber natürlich ehr was für den ständigen Gebrauch . Ob sich das hier auch machen lässt keine Ahnung . Wollte das nur mal als Idee Reinwerfen .

0815

Profi

  • »0815« ist männlich

Beiträge: 627

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2012

Typ: CLS 63

Typ: E280T

Typ: 230CE

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 25. Dezember 2018, 09:42

Einfach einen Gebrauchten suchen, oder eben neu.

Kleben an der Stelle ist schon interessant. :pinch:
Dann wird aus dem Schwingungstilger ein Schwingungserzeuger :zunge:

PeBu

Fortgeschrittener

  • »PeBu« ist männlich
  • »PeBu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 210

Registrierungsdatum: 4. August 2009

Wohnort: Albufeira, Algarve, Portugal

Typ: W124 260E

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 26. Dezember 2018, 19:39

Und wer hat einen gebrauchten für mich?
Fragen über Fragen.
Erstmal frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr

0815

Profi

  • »0815« ist männlich

Beiträge: 627

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2012

Typ: CLS 63

Typ: E280T

Typ: 230CE

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 26. Dezember 2018, 19:50

Frohe Weihnahten,

Gebrauchtteile findet man ganz ganz häufig bei ebay oder ebay Kleinanzeigen, wenn man fragt senden bestimmt einige auch nach Portugal....

PeBu

Fortgeschrittener

  • »PeBu« ist männlich
  • »PeBu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 210

Registrierungsdatum: 4. August 2009

Wohnort: Albufeira, Algarve, Portugal

Typ: W124 260E

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 27. Dezember 2018, 21:21

Hat jemand Unterlagen woraus die Teilenummer der Riemenscheibe hervor geht?
Ich habe einen 260E Bj.88 ohne Klima

  • »MirkoMunich« ist männlich

Beiträge: 765

Registrierungsdatum: 13. April 2007

Wohnort: München

Typ: 300 TDT

Baujahr: 1989

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 27. Dezember 2018, 21:39

A 103 030 00 03 lieferbar knapp 300 € inkl MWSt
wahlweise A 103 030 01 03

PeBu

Fortgeschrittener

  • »PeBu« ist männlich
  • »PeBu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 210

Registrierungsdatum: 4. August 2009

Wohnort: Albufeira, Algarve, Portugal

Typ: W124 260E

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 27. Dezember 2018, 21:53

Super. Danke dir sakrisch

16

Freitag, 28. Dezember 2018, 01:41

wahlweise A 103 030 01 03

ist aber NML

Super. Danke dir sakrisch

Ich dir auch, für diesen Thread.
Der mal wieder klassisch vor Augen führt, Undank ist der Welt Lohn hier.
Nur noch Deppen und Besserwisser ohne Kohle mit Problemen unterwegs.
Da macht man sich die Mühe den Kram rauszusuchen, nur für ne Nr. welche man auch für die Gebrauchtteilesuche nutzen kann.
Ist eigentlich ziemlich einfach, den Teilekatalog mal selbst zu bemühen.
Man sollte sich bei schmalem Beutel einfach mal damit beschäftigen und nicht nur immer heulen, wenn es dann teuer ist.
Dann braucht es auch noch Bestätigung, weil des Teil nur 300€ koschtet.
Hoffentlich verreckt dir die Karre in Portugal bald, weil es werden dir in Zukunft nur noch Wenige helfen.
Oder PeBU bei mir, lass ihn in Zukunft einfach selber wurschteln. :genauuu
Ansonsten koscht Autofahren einfach immer nur Geld. :rant:
Grüßle
Wie immer, völlig wirr und für Ahnungslose kaum verständlich. :D
Nett kann ich auch, bringt mir aber NIX
:prost:

eggy

Erleuchteter

  • »eggy« ist männlich

Beiträge: 3 342

Registrierungsdatum: 25. Juli 2007

Wohnort: Grafschaft

Typ: 200D 300TE 24V E350Tcdi amg KFX 700

Baujahr: 88 91 12 04

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

17

Freitag, 28. Dezember 2018, 11:52

Ich hätte eine gebrauchte vom 260E. Bei Bedarf PN
Hier auf Bild 3
https://www.ebay.de/itm/Mercedes-Motor-1…=item4d86244a5f

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »eggy« (28. Dezember 2018, 11:58)


0815

Profi

  • »0815« ist männlich

Beiträge: 627

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2012

Typ: CLS 63

Typ: E280T

Typ: 230CE

  • Nachricht senden

18

Freitag, 28. Dezember 2018, 15:06

wahlweise A 103 030 01 03

ist aber NML

Super. Danke dir sakrisch

Ich dir auch, für diesen Thread.
Der mal wieder klassisch vor Augen führt, Undank ist der Welt Lohn hier.
Nur noch Deppen und Besserwisser ohne Kohle mit Problemen unterwegs.
Da macht man sich die Mühe den Kram rauszusuchen, nur für ne Nr. welche man auch für die Gebrauchtteilesuche nutzen kann.
Ist eigentlich ziemlich einfach, den Teilekatalog mal selbst zu bemühen.
Man sollte sich bei schmalem Beutel einfach mal damit beschäftigen und nicht nur immer heulen, wenn es dann teuer ist.
Dann braucht es auch noch Bestätigung, weil des Teil nur 300€ koschtet.
Hoffentlich verreckt dir die Karre in Portugal bald, weil es werden dir in Zukunft nur noch Wenige helfen.
Oder PeBU bei mir, lass ihn in Zukunft einfach selber wurschteln. :genauuu
Ansonsten koscht Autofahren einfach immer nur Geld. :rant:



haben Dir die Feiertage nicht gut bekommen? :stickpoke:

  • »MirkoMunich« ist männlich

Beiträge: 765

Registrierungsdatum: 13. April 2007

Wohnort: München

Typ: 300 TDT

Baujahr: 1989

  • Nachricht senden

19

Freitag, 28. Dezember 2018, 16:11

BTR hat schon recht, warum machen wir das 2 Mal ????

PeBu

Fortgeschrittener

  • »PeBu« ist männlich
  • »PeBu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 210

Registrierungsdatum: 4. August 2009

Wohnort: Albufeira, Algarve, Portugal

Typ: W124 260E

  • Nachricht senden

20

Freitag, 28. Dezember 2018, 17:02

Sorry, das mit der Teilenummer hab ich falsch verstanden.
BTR hat schon recht, warum machen wir das 2 Mal ???


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »PeBu« (28. Dezember 2018, 17:11)


Social Bookmarks

Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?