Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: W124-Board.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

blank

Profi

  • »blank« ist männlich
  • »blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 559

Registrierungsdatum: 27. November 2007

Wohnort: Retie, Belgien

Typ: 220CE 300SE W140 SL350 BMW 528iA BMW Z3 Porsche 911RS VW Porsche 914-6 ua.

Baujahr: 9291040608957369

  • Nachricht senden

1

Freitag, 22. Februar 2008, 19:29

Benzinverbrauch 300ce-24 und E320 Cabrio? Und ist der 300-24 Motor wirklich so schlecht wie sein Ruf

Hallo,

Wie schon angekündigt möchte ich mir einen Cabrio dazu kaufen.
Es wird entweder einen 300ce-24 mit 25.000 km oder einen E320 Cabrio mit 38.000 km Laufleistung.
Beide sind neuwertig und haben einen gehobene Ausstatung.
(klingt besser als Vollausstatung, wie)
Wieviel Benzin brauchen die 300ce-24 und E320 cabrios beim cruising?
Un ist der 300-24V Motor wirklich so schlecht wie sein Ruf?

Gruss, Edwin Blank

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »blank« (22. Februar 2008, 19:43)


  • »w124-racer« ist männlich

Beiträge: 952

Registrierungsdatum: 23. März 2004

Wohnort: Bergisch Gladbach

Typ: 300CE 24V

Baujahr: 1992

  • Nachricht senden

2

Freitag, 22. Februar 2008, 19:55

Also mein 24V Coupe schluck so seine 13l. Wer mich kennt weiß aber auch wie ich fahre ;-)

Der 24V ist auch was drehfreudiger als der "normale"
Gruß Marcel


Dieser Beitrag wurde mit einem Mac erstellt

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »w124-racer« (22. Februar 2008, 19:56)


Kob87

Fortgeschrittener

Beiträge: 506

Registrierungsdatum: 17. August 2007

Wohnort: Rastatt-Karlsruhe

Typ: 300D

Baujahr: 1991

  • Nachricht senden

3

Freitag, 22. Februar 2008, 20:14

13L bei rentner fahrweise ^^
bei normaler fahrweise das es auch mal spass macht 15 L :P

verbessert mich...

  • »w124-racer« ist männlich

Beiträge: 952

Registrierungsdatum: 23. März 2004

Wohnort: Bergisch Gladbach

Typ: 300CE 24V

Baujahr: 1992

  • Nachricht senden

4

Freitag, 22. Februar 2008, 20:16

Zitat

Original von Kob87
13L bei rentner fahrweise ^^
bei normaler fahrweise das es auch mal spass macht 15 L :P

verbessert mich...


Also ich fahre nicht wie ein Rentner :D
Gruß Marcel


Dieser Beitrag wurde mit einem Mac erstellt

>Stiegi<

unregistriert

5

Freitag, 22. Februar 2008, 22:31

Zitat

Original von w124-racer
Also mein 24V Coupe schluck so seine 13l. Wer mich kennt weiß aber auch wie ich fahre ;-)

Der 24V ist auch was drehfreudiger als der "normale"



Also drehfreudiger stimme ich Dir zu, aber ich hab das Gefühl das
der 320er etwas besser zieht, vorallem im unteren Drehzahlenbereich.
Ist halt nicht so ne "Drehorgel" ;) Nicht falsch verstehn bitte.
Vom Benzinverbrauch kann ich nur für den 320er im Cabrio sprechen,
vom 300-24V weiß ich es nicht. Also bei meinem kommt es wirklich
schwer auf die Fahrweise an. Auf Strecke und bei wirklich gemütlicher
und vorallem konstanter Fahrweise kann man ihn schon mit 10-11l bewegen,
da darfst es aber dann nicht eilig haben ;) Wenns mal bißchen flotter
voran gehn soll nimmt er aber auch schon mal gern 14 oder auch mehr.
Denke das wird beim 300-24V ähnlich sein.
Das ganze mit dem Coupe vergleichen... weiß nicht ob das so hinkommt.
Das Cabrio bringt halt schon um einiges mehr auf die Wage. Das dürfte
sich im Benzinverbrauch natürlich auch ziemlich niederschlagen.

Grüße,
Martin

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »>Stiegi<« (22. Februar 2008, 22:33)


  • »w124-racer« ist männlich

Beiträge: 952

Registrierungsdatum: 23. März 2004

Wohnort: Bergisch Gladbach

Typ: 300CE 24V

Baujahr: 1992

  • Nachricht senden

6

Freitag, 22. Februar 2008, 22:33

Zitat

Original von Stiegelmeyr

Zitat

Original von w124-racer
Also mein 24V Coupe schluck so seine 13l. Wer mich kennt weiß aber auch wie ich fahre ;-)

Der 24V ist auch was drehfreudiger als der "normale"



Also drehfreudiger stimme ich Dir zu, aber ich hab das Gefühl das
der 320er etwas besser zieht, vorallem im unteren Drehzahlenbereich.
Ist halt nicht so ne "Drehorgel" ;) Nicht falsch verstehn bitte.
Vom Benzinverbrauch kann ich nur für den 320er im Cabrio sprechen,
vom 300-24V weiß ich es nicht. Also bei meinem kommt es wirklich
schwer auf die Fahrweise an. Auf Strecke und bei wirklich gemütlicher
und vorallem konstanter Fahrweise kann man ihn schon mit 10-11l bewegen,
da darfst es aber dann nicht eilig haben ;) Wenns mal bißchen flotter
voran gehn soll nimmt er aber auch schon mal gern 14 oder auch mehr.
Denke das wird beim 300-24V ähnlich sein.

Grüße,
Martin


Ja kann ich dir als 24V-ler zustimmen!
Gruß Marcel


Dieser Beitrag wurde mit einem Mac erstellt

Schanky

Meister

  • »Schanky« ist männlich

Beiträge: 1 861

Registrierungsdatum: 25. Juli 2007

Typ: E200Cab. ; 190E 2,6

Baujahr: 1996; 1990

  • Nachricht senden

7

Freitag, 22. Februar 2008, 22:55

RE: Benzinverbrauch 300ce-24 und E320 Cabrio? Und ist der 300-24 Motor wirklich so schlecht wie sein

Zitat

Original von blank
...Es wird entweder einen 300ce-24 mit 25.000 km oder einen E320 Cabrio mit 38.000 km Laufleistung...

Hey Edwin,

ich kann Dir leider zu den Motoren nichts sagen. Ich denke Du solltest dich für den entscheiden der Dir besser gefällt. Denn verschleißen wirst Du den bei Deinem Fuhrpark eh nicht.
Und wenn Du dich entschieden hast sagst Du mir wo der andere steht :D
Gruß
Frank

Autogas ist gefährlich, das muss explodieren!!!!!!

The Mercedes

Anfänger

  • »The Mercedes« ist männlich

Beiträge: 28

Registrierungsdatum: 17. Mai 2007

Wohnort: Passau

Typ: 320ce

Baujahr: 1993

  • Nachricht senden

8

Freitag, 22. Februar 2008, 23:39

also meiner bei rentner fahrweiße komm ich unter 11 l bei normalo etwas über 11 und bei zügiger schneller fahrweise knapp über 13 l

zu den angaben das der 320 gefühlsmäßig stärker ist, liegt daran das das max drehmoment früher einsetzt und er auch mehr drehmoment hat...

glaub der 320 mit 325 nm under der 300-24v hat 265 nm
320 mit 220 ps, 300-24v 231ps im SL mit kat hat der allerdings auch "nur" 220 ps im w124

laut mercedes prospekt is der 320ger von 0-100 kmh um 0,2 sekunden schneller... also ich denke vernachlässigbar...

laut demselben prospekt schluckt der 320 aber auch um 0,1 l mehr... :D

das einzige warum ich mich für den 300-24v entschieden hab, (weil sonst eigentlich keine wirklichen unterschiede bestehen?!) ist der motorkabelbaum der beim 320 gerne mal abraucht...
1. w124 300 diesel bj 89 no mopf
2. w202 200 benzin bj 97 mopf
3. w124 250 diesel bj 93 mopf
4. w124 300 benzin bj 90 mopf (coupe 24v)
5. w208 320 benzin bj 97 vormopf
6. w124 320 benzin bj 93 mopf (coupe)

harr

Anfänger

  • »harr« ist männlich

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 23. April 2007

Wohnort: bei berlin

Typ: 300te24 sportline

Baujahr: 1990

  • Nachricht senden

9

Samstag, 23. Februar 2008, 02:56

meiner hat bei langsamfahrt(absolut defensiv) 9l verbraucht
bei bab tempo160 11l
bei bab tempo200 17l
bei berlinfahrten als immer erster
25l schönes superbenzin

von nix kommt nix, macht aber spass 24v,
würde ich für den, der es sich leisten kann empfehlen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »harr« (23. Februar 2008, 02:57)


blank

Profi

  • »blank« ist männlich
  • »blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 559

Registrierungsdatum: 27. November 2007

Wohnort: Retie, Belgien

Typ: 220CE 300SE W140 SL350 BMW 528iA BMW Z3 Porsche 911RS VW Porsche 914-6 ua.

Baujahr: 9291040608957369

  • Nachricht senden

10

Samstag, 23. Februar 2008, 06:55

Hallo.

Und wie ist es met der schlechten Ruf bei 300-24 Motoren?
Es gibt da ubterschiedliche Meinungen im Net.

Gruss

MikeE300[WÜ]

Fortgeschrittener

  • »MikeE300[WÜ]« ist männlich

Beiträge: 247

Registrierungsdatum: 4. Februar 2007

Wohnort: Würzburg

Typ: S124 250TD Mopf 1 :)

Typ: W124 300E Mopf 2 :-)

Baujahr: 1991 / 1992

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

11

Samstag, 23. Februar 2008, 07:11

Hallo

Der 300 24V ist immer nur so gut wie der der ihn behandelt. Wird er hirnlos gefahren geht er genauso schnell kaputt wie andere, wird er vernünftig warmgefahren hält er auch genauso wie die anderen. Dazu hat er wie alle anderen reihensechser der baureihe eine kleine schwäche an der ZKD die ab werk teilweise minderwertig war. Beim 320er kommt die Motorkabelbaumproblematik dazu die dir das Motorsteuergerät killen kann. Bei 300 24V ist noch eine KE Jettronic verbaut die man auch ohne computer beherrschen kann wenn man sich genau damit befasst. Der 320er het ne HFM Motorsteuerung mit wesentlich mehr elektronik. Der 30024v läuft wenns sein muss auch ohne steuergerät da die KE in diesem fall als K-jettronic läuft.
Der sound des 300 24V ist auch schöner wie der des 320er.

Mein Dad hat ne Limo mit dem 300 24v und 5 Gang Automat und bei sparsamer fahrweise bringt man den auch unter 10 liter. ich hatte mal ne kleine Tour nach M und zurück voll besetzt und wo ging immer 180 -190 (wegen winterreifen nicht höher) und hatte am ende nen schnitt von 12,1L was mich sehr verblüffte aber der tank war ratzeputz voll. Mein 300er mit 4gang automat hätte locker 1-2 liter mehr genommen dafür.

Also nimm das was dir gefällt und pass halt auf die schwachstellen auf.
ZKD is bei allen 6ern eine kleine schwäche, MKB bei 320er, manchmal zickige KE bei den 300ern.

Wenn du vorhast das teil auf Autogas umzubauen musst halt bedenken dass beim 300 24V nur eine geregelte Ventury (vergaser) Anlage in betracht kommt und beim 320er kann eine sequentielle (moderne, einspritzer) Gasanlage verbaut werden. Die sequentielle hat tendenziell einen niedrigeren Mehrverbrauch.

Der 320er kommt halt aus den anfängen der Computer gesteuerten Motoren und er 300 24V ist noch eher aus der alten schule mit mech. gemischbildung mit ein paar elektrischen teilen zur verfeinerung der einspritzung.

In diesem Sinne triff deine Entscheidung und habe spass dran.

MFG

Michael

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MikeE300[WÜ]« (23. Februar 2008, 07:13)


blank

Profi

  • »blank« ist männlich
  • »blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 559

Registrierungsdatum: 27. November 2007

Wohnort: Retie, Belgien

Typ: 220CE 300SE W140 SL350 BMW 528iA BMW Z3 Porsche 911RS VW Porsche 914-6 ua.

Baujahr: 9291040608957369

  • Nachricht senden

12

Samstag, 23. Februar 2008, 08:30

Hallo Michael,

Danke fuer deine Antwort, ich finde eigentlich die 300-24 Maschine noch etwas mehr "Benz".
Der Ruf ist fast immer schlechter als die realität.
Etwas Glück muss man immer haben.

Ich denke du hast mich überzeugt.

Gruss, Edwin

>Stiegi<

unregistriert

13

Samstag, 23. Februar 2008, 08:44

Und vorallem denk ich das Du Di bei der Kilometerleistung von den
beiden sowie keine großen Sorgen machen mußt. Am besten Du
nimmst den der Dir am bestens gefällt und achtest ein bißchen auf
die Ausstattung. Spaß wirst auf jeden Fall an beiden Fahrzeugen haben,
das W124 Cabrio ist ein wirklich klasse Auto ;)
Da steht man jeden Morgen mit dem Gedanken auf... "Hoffentlich scheint die Sonne" ;) :D

Grüße,
Martin

blank

Profi

  • »blank« ist männlich
  • »blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 559

Registrierungsdatum: 27. November 2007

Wohnort: Retie, Belgien

Typ: 220CE 300SE W140 SL350 BMW 528iA BMW Z3 Porsche 911RS VW Porsche 914-6 ua.

Baujahr: 9291040608957369

  • Nachricht senden

14

Samstag, 23. Februar 2008, 11:00

Hallo Martin,

Also ich kaufe der 300ce-24 Cabrio. 1993, 25.000 km. Erstbesitz,Bornit
Die Ausstating ist in Ordnung:

Sportline;
Lederausstatung mit Sitzheizung;
Soundsystem;
Activ Bass;
Radio Becker mit CD Wechseler;
Fernbedienung Radio;
Mulitcontour Sitze L+R;
Electrisch Sitze mit memory L+R;
MAL mit Telefoneinbau;
Klima;
Tempomat;
Automatic - 5 Gang;
Windstop;
ASR;
Pollenfilter
Einbruch und Diebstalwarnanlage;
Aussentemperaturanzeige
WD Glas;
Lenksäule electrisch;
Doppel Airbag;
Ausstiegbeleuchtung
Wurzelnuss;
Innenspiegelbeleuchtung;

Und...Der Hammer:

Einzelsitze electrisch mit SH im Fond (Sonderanfertigung)

Das Fahrzeug war ein Ambassade-Drittfahrzeug.

Und der Preis: Frage bitte nicht
Neupreis 1993-05: DM. 152.000,- incl. Sonderanfertigung

Gruss, Edwin Blank

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »blank« (23. Februar 2008, 12:13)


Ozzy

Gast

  • »Ozzy« ist männlich

Beiträge: 1 536

Registrierungsdatum: 24. Juli 2006

Wohnort: Kaiserberg

Typ: C124

Typ: 300CE-24V

Baujahr: 08.91

  • Nachricht senden

15

Samstag, 23. Februar 2008, 11:51

na das hört sich doch nach einem richtig klasse fahrzeug an :)

und was den 24v motor angeht , fahr meinen nun schon 8 jahre

und 200tkm und kann dem motor nix schlechtes nach sagen .

zur zeit hat er zwar ein paar pflegeenheiten nötig , die aber zu normalen

verschleiß arbeiten gehören . wenn mich der ölverlust nicht stören würde ,

steuergehäuse und eine schwitzende ölwannendichtung , wär das

fahrzeug noch immer auf der straße ;)
"Ich habe keine Lösung , aber ich bewundere das Problem :D "

>Stiegi<

unregistriert

16

Samstag, 23. Februar 2008, 12:26

Zitat

Original von blank
Hallo Martin,

Also ich kaufe der 300ce-24 Cabrio. 1993, 25.000 km. Erstbesitz,Bornit
Die Ausstating ist in Ordnung:

Sportline;
Lederausstatung mit Sitzheizung;
Soundsystem;
Activ Bass;
Radio Becker mit CD Wechseler;
Fernbedienung Radio;
Mulitcontour Sitze L+R;
Electrisch Sitze mit memory L+R;
MAL mit Telefoneinbau;
Klima;
Tempomat;
Automatic - 5 Gang;
Windstop;
ASR;
Pollenfilter
Einbruch und Diebstalwarnanlage;
Aussentemperaturanzeige
WD Glas;
Lenksäule electrisch;
Doppel Airbag;
Ausstiegbeleuchtung
Wurzelnuss;
Innenspiegelbeleuchtung;

Und...Der Hammer:

Einzelsitze electrisch mit SH im Fond (Sonderanfertigung)

Das Fahrzeug war ein Ambassade-Drittfahrzeug.

Und der Preis: Frage bitte nicht
Neupreis 1993-05: DM. 152.000,- incl. Sonderanfertigung

Gruss, Edwin Blank


Hallo Edwin,
na das hört sich ja richtig Klasse an. Und Bornit ist auch ne tolle Farbe
fürs Cabrio. Gratuliere! Bin auf Bilder echt gespannt :)
Darf ich fragen was sowas mit der Kilometerzahl kostet? Nur rein Interessehalber.
Ach ja, und mach Dir noch schöne AMG Felgen drauf wenn
er die noch nicht hat (nur weil ichs nicht gesehn hab in Deiner Auflistung) ;)

Grüße,
Martin

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »>Stiegi<« (23. Februar 2008, 12:27)


blank

Profi

  • »blank« ist männlich
  • »blank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 559

Registrierungsdatum: 27. November 2007

Wohnort: Retie, Belgien

Typ: 220CE 300SE W140 SL350 BMW 528iA BMW Z3 Porsche 911RS VW Porsche 914-6 ua.

Baujahr: 9291040608957369

  • Nachricht senden

17

Samstag, 23. Februar 2008, 12:36

Hallo Martin,

Das Fahrzeug steht noch in Italien in der nähe von meinem Haus.
Ich habe das Fahrzeug noch nicht gesehen aber ich kenne den Verkäufer sehr gut und er hat nur Spitzenfahzeuge meistens fuer seine eigene Sammlung.
Meistens 300SL (50er Jahren), 500 und 540K Vorkriegsfahrzeugen und Spezialfahrzeugen mit eine Geschichte.(Tito, Stalin, Göring unsw. )
Die Felgen sind poliert und neuwertig.

Das Fahrzeug gehörte der Japanische Botschafter (Erstbesitz)
Der Preis: 30.000 Euro. 45% der Neupreis (oef)

Ich hole(und überführe) das Fahrzeug in 2 Monate.

Gruss, Edwin

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »blank« (23. Februar 2008, 12:43)


>Stiegi<

unregistriert

18

Samstag, 23. Februar 2008, 12:43

Na das hört sich doch super an. Wenn Du auch noch den Verkäufer kennst
ist das natürlich perfekt. Na dann vorab schonmal viel Spaß mit dem
Fahrzeug... den wirst auch bestimmt haben ;) 8)
Aber zwei Monate können in dem Fall ja sooooooooo lang sein ;)

DIESEL

Team w124-board.de

Beiträge: 5 617

Registrierungsdatum: 24. Mai 2006

  • Nachricht senden

19

Samstag, 23. Februar 2008, 13:07

Kann auch nur meine Glückwünsche zu dem Fahrzeug nachreichen!

Ein echter Sitzfetischist, denn zum Sportline gehören ja Sportsitze, die Multikonturvariante ist auch eine Spezialanfertigung.

Zur Farbe Bornit sag ich mal wegen Befangenheit nichts ;)

...und der weiteren Vorstellung bei den Cabrios fiebern wir mal entgegen :)

Schanky

Meister

  • »Schanky« ist männlich

Beiträge: 1 861

Registrierungsdatum: 25. Juli 2007

Typ: E200Cab. ; 190E 2,6

Baujahr: 1996; 1990

  • Nachricht senden

20

Samstag, 23. Februar 2008, 14:05

Hallo Edwin,

na da haste Dir ja mal ein richtiges Schmuckstück an Land geholt. Ich werde ihn ja wahrscheinlich mal in natura sehen. Bin schon sehr gespannt. Viel Spaß mit deinem neuen Cruser.
Gruß
Frank

Autogas ist gefährlich, das muss explodieren!!!!!!

Social Bookmarks

Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?