Sie sind nicht angemeldet.

Hannibal__H.

Anfänger

  • »Hannibal__H.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2021

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 13. Januar 2022, 20:14

Abgasanlage M104

Hallo,

Ich bin gestern mal wieder 600km gefahren, dieses Mal mit dem S124.
Mir ist das Auto zu laut. Es ist wohl keine Original AGA verbaut (d.h. MSD und ESD nicht OEM aber kein Tuning).
Mittellage Kardanwelle werde ich evtl. tauschen wobei das Geräuschniveau insgesamt ab 120km/h zu laut ist und nicht eine bestimmte Drehzahl auffällig ist.

Reifen sind aktuell Allwetter Nexen (neu Okt 21 vom Händler aufgezogen…). Reifen tausche ich gegen leise Premium Sommerreifen. Was würdet Ihr an MSD/ESD verbauen?

Walker?
Bosal?

Möchte Premium kaufen, muss aber nicht unbedingt OEM sein. Wenn OEM aber deutlich besser ist dann nehme ich das hin und zahle…

Grüße
Andreas

Beiträge: 1 051

Registrierungsdatum: 29. September 2014

Typ: c124 300ce

Typ: s124 300d

Typ: vw lt28

Baujahr: 1992

Baujahr: 1988

Baujahr: 1980

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 13. Januar 2022, 20:50

Wie schon einige Male geschrieben ist Imasaf im Moment der Pott der Wahl:[url]https://www.auspuff-sets.de/as-shop/Komplette-Auspuffanlage?p=0[/url]
Grüße Otthardt

Hannibal__H.

Anfänger

  • »Hannibal__H.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2021

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 13. Januar 2022, 20:54

Danke, hatte ich nicht auf dem Schirm.

Twix

Schüler

  • »Twix« ist männlich

Beiträge: 84

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2021

Typ: W 201 190d

Typ: W 124 250 d

  • Nachricht senden

4

Freitag, 14. Januar 2022, 08:04

Moin
Wobei ich die Nexen nicht wirklich als Laut empfinde.
Man kann auch MTS verbauen die werden in Italien hergestellt und sind gut gemacht.
Mfg
Jonas

Beiträge: 1 051

Registrierungsdatum: 29. September 2014

Typ: c124 300ce

Typ: s124 300d

Typ: vw lt28

Baujahr: 1992

Baujahr: 1988

Baujahr: 1980

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

5

Freitag, 14. Januar 2022, 08:13

Moin,

man kann sogar Polmxxx fahren :genauuuhttps://www.w124-board.de/t-modelle-f172/barolorot-t-dattelt-t82397/p23.html
Ich hatte 6 Jahre am QP ne Ferroz-Anlage, das. ging auch, aber die klang auch nicht so schön.

Mr_Freeman

Fortgeschrittener

Beiträge: 272

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2019

Wohnort: 37073

Baujahr: 1990

  • Nachricht senden

6

Freitag, 14. Januar 2022, 11:27

Imasaf scheint aktuell das beste Produkt zu bieten. Hab ich aber selber noch nicht da gehabt und wusste ich auch noch nix von als ich neu gekauft habe. Ich hab erst die Qualitätsmarke mit dem großen P gekauft und kann sagen der Name ist Programm, fürn Popo eben. So ein Schrott habe ich ja noch nie gesehen. Dann dachte ich kauf ich was gescheites und hab Eberspächer gekauft. Das ging sofort wieder zurück ohne eingebaut zu werden. Preis/Leistung stimmt aus meiner Sicht garnicht, vielleicht waren die früher besser, jetzt einfach nur teuer. Ich hab mir dann die Arbeit gemacht und über 1 jahr hinweg immer wieder auf ebay und ebay kleinanzeigen originalteile von vor über 20 Jahren zusammengesucht. Ok der Mittelschalldämpfer ist jetzt vom Diesel aber egal, die Qualität ist eine ganz andere und doppelt so schwer wie Eberspächer. Und außerdem schwarz. Aber da braucht man viel Geduld sich das zusammenzuschen.

JM66

Schüler

Beiträge: 151

Registrierungsdatum: 31. Juli 2017

Wohnort: Frankfurt

  • Nachricht senden

7

Freitag, 14. Januar 2022, 12:51

Imasaf habe ich jetzt seit 4 Jahren drunter, nicht mal zusätzlich lackiert außer Schweißnähte wg. Anpassung an Cabrio-Streben, sieht noch richtig gut aus (allerdings kein Salz, seltenst Nässe und wenig mehr als 5k km/ Jahr).
Der Klang ist angenehm. Wenn richtig heiß gefahren kommt bei artgerechter Nutzung M104 Sound wunderbar zur Geltung.

Achim

Hannibal__H.

Anfänger

  • »Hannibal__H.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2021

  • Nachricht senden

8

Freitag, 14. Januar 2022, 18:48

Ich will keinen AGA Sound…ich will Ruhe. Ich suche den leisesten Auspuff…

Hin-und wieder gibt es noch Originalteile….vielleicht muss ich wirklich suchen und warten…Eberspächer kaufe ich nicht, ist unter unserem 328i E36C und die Qualität ist nicht gut genug für den Preis.

Mr_Freeman

Fortgeschrittener

Beiträge: 272

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2019

Wohnort: 37073

Baujahr: 1990

  • Nachricht senden

9

Freitag, 14. Januar 2022, 23:12

Ich hab den original Auspuff noch nicht drunter gebaut aber meine Hoffnung ist auch das Auto möglichst leise zu bekommen. Also der Vorschalldämpfer ist Eberspächer aber auch alte Lagerware und Mittel und Endschalldämpfer original mit Mercedesnummer von damals von Roth aus Österreich. Vielleicht wechsel ich den Vorschalldämpfer auch nochmal gegen ein Original wenn ich einen bekomme. Ich frage mich auch ob man den Motorraum weiter dämmen kann außer die Motorhaubendämmung zu erneuern. Auf den Plastikschutz der unterm Motor ist eine Dämmung zu machen ist ziemlich blöde oder, weil sich dann darin Öl sammeln kann was sich entzünden kann?

kirk67

Fortgeschrittener

  • »kirk67« ist männlich

Beiträge: 350

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2016

Wohnort: Blieskastel

Typ: 260E

Typ: E50AMG

Typ: E200

  • Nachricht senden

10

Samstag, 15. Januar 2022, 00:26

hab auch imasaf,er ist sehr hochwerdig verarbeitet und sehr schwer,kann ich nur empfehlen. :thumbsup:

Hannibal__H.

Anfänger

  • »Hannibal__H.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2021

  • Nachricht senden

11

Samstag, 15. Januar 2022, 07:06

Ich werde im Sommer mal imasaf probieren, ein Satz kostet 400€ das geht ja noch…

  • »nicehand« ist männlich

Beiträge: 1 352

Registrierungsdatum: 8. Januar 2008

Wohnort: Wiesbaden

Typ: 320CE rosigste Zwitter ever

Baujahr: 2.1993

  • Nachricht senden

12

Samstag, 15. Januar 2022, 12:06

KLICK, der Verkäufer ist nicht der kundenfreundlichste, aber er importiert olle Benze aus den Usa, ergo sehr viele rostarme Teile dort zu finden...vielleicht auch interessant

Hannibal__H.

Anfänger

  • »Hannibal__H.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2021

  • Nachricht senden

13

Samstag, 15. Januar 2022, 19:39

Ich kenne jetzt den Aufbau der Dämpfer nicht, aber bei anderen Fahrzeugen ist es oft so dass die Anlagen mit der Zeit lauter werden weil ich z.B. Dämmmaterial auflöst (z.b. Porsche Boxster).
Bei Kurzstreckenfahrzeugen kommt noch das Kondensat von innen dazu. Daher eher neu…

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?