Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: W124-Board.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

tl-er

Schüler

  • »tl-er« ist männlich
  • »tl-er« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 156

Registrierungsdatum: 25. Mai 2005

Wohnort: Sachsen

Typ: 500E

Baujahr: 1990

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 18. Juli 2018, 17:59

500E in der Werkstatt des Vertrauens...

Hallo,
habe meinen Dicken jetzt in die Hände des Vertrauensschraubers gegeben.
Hatte ja einige Probleme das er bei 90 Grad Kühlwassertemeratur schlecht lief und dann auch aus ging.

Habe mit euerer Hilfe dann auch die verschwitzten Verteilerkappen ausfindig gemacht.

Da habe ich bißchen gespart und wollte jetzt auf Verdacht auch die Kette und Gleitschienen wechseln.



Mein Schrauber hat mir mal ein paar Bilder geschickt... seht selbst
https://drive.google.com/open?id=10T9qGs…nsY8EprXcFBXODp
Gruß Markus

mallnoch

Meister

  • »mallnoch« ist männlich

Beiträge: 2 250

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2013

Wohnort: Bremen

Typ: W124 - 300E in Farbe 122

Typ: S124 - 230TE in Farbe 122,

Typ: als Reserve: C124 - 300 in Farbe 735, W124 - E280 in Farbe 199, S124 - 230TE in Farbe 172

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 18. Juli 2018, 18:42

Moin,

Es macht viel mehr Spaß wenn die Bilder hier im Forum angehangen sind.

Schöne Grüße Marcel
Limo 300E

Projekte für 2018
1. T Vorderwagen entrosten und konservieren
2. M103 Motor in T einbauen
3. Automatik Getriebe überholen?
4. Teile von Spender Auto mein Coupe HU fertig machen.
5. Spenderauto bis zum letzten schlachten und entsorgen

Fritten-Pete

Erleuchteter

  • »Fritten-Pete« ist männlich

Beiträge: 3 516

Registrierungsdatum: 17. April 2006

Wohnort: Bayern

Typ: 300TD

Typ: 500E

Typ: MB-trac 1400

Baujahr: 1992,1993

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 19. Juli 2018, 09:29

Servus Markus,


ich kann dir nur die Empfehlung geben den kompletten Motor auszubauen (lassen) und alles
neu abdichten. Die M119 schwitzen gerne an mehreren Stellen.

Sehr häufig ist eine Gleitschiene schon gebrochen und es befinden sich erste Teile in der Ölwanne. Ist dies der Fall, sollten auf jedenfall alle Pleullager und
KW-Lager weggemacht und überprüft werden, m.M. nach gleich erneuert (wenn eh schon alle weg sind).

Desweiteren muss man sich die Frage stellen, ob nach 25 Jahren die Kopfdichtungen da vorne auch wieder dicht werden.... Nur Steuergehäusedeckel ohne Köpfe abbauen, kann man machen,
wird aber in ein paar Jahren undicht werden. Dann geht die Schrauberei von vorne los.
Die Schaftdichtungen sind meistens auch steinhart und gehören erneuert. Wenn mans vernünftig machen will, dann sollten auch die Ventile neu eingeschliffen werden (Köpfe müssen dazu ja runter).

Ich hatte inzwischen schon einige M119 die "Vorsorgehalber" Gleitschienen erneuern wollten und bereits (aufgrund der Brocken in der Ölwanne) Fresspuren auf den einzelnen Zylindern zu sehen waren.
Ist auch nicht unbedingt eine Sache von KM-Laufleistung, sondern auch Ölabhängig und eine Sache des Alters (inzwischen sind unsere Kisten halt in einem Fortgeschrittenen Alter).

Ersatzteile wie Nockenwellen oder Kolben sind teilweise nicht mehr lieferbar, in ein paar Jahren wird (wenn Motorschäden enstehen) die Sache sich noch zuspitzen und dann wirds richtig teuer.
500E Übermaßkolben gibts nur noch die alten für 400 plus Steuer (pro Stück) mit größerem Feuersteg, die ab Baujahr xy, sind nicht mehr lieferbar (hab zum Glück noch 4 Sätze davon :D).

Mein Rat ist, wenn du den Wagen lange fahren möchtest, lass alles gescheit machen. Kostet zwar mehr, aber in Summe deutlich günstiger als immer wieder was abzudichten...


Gruß Peter
Der Neid der Menschen zeigt an wie unglücklich sie sich fühlen und ihre beständige Aufmerksamkeit auf fremdes tun und lassen, wie sehr sie sich langweilen.

tl-er

Schüler

  • »tl-er« ist männlich
  • »tl-er« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 156

Registrierungsdatum: 25. Mai 2005

Wohnort: Sachsen

Typ: 500E

Baujahr: 1990

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 19. Juli 2018, 15:28

In der Ölwanne liegen schon Plastikteile.... Habe das Foto letzten nicht erwischt beim hochladen.. Hab´s jetzt dazu gemacht.
ZKD werden mit erneuert, Schaftdichtungen kann ich mit machen lasse, Öl het er aber noch keins gebraucht.
Mit den lagern muß ich meinen Schrauber mal fragen, der Dicke steht jetzt schon 2 Wochen auf der Bühne, irgendwann brauchen die die ja wieder..

Fritten-Pete

Erleuchteter

  • »Fritten-Pete« ist männlich

Beiträge: 3 516

Registrierungsdatum: 17. April 2006

Wohnort: Bayern

Typ: 300TD

Typ: 500E

Typ: MB-trac 1400

Baujahr: 1992,1993

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 19. Juli 2018, 16:09

Servus,


wenn die Köpfe auch gleich mitgemacht werden, dann verstehe ich das nicht, warum man ned den ganzen Motor
rausmacht. Dauert im Endeffekt auch ned länger und man kommt überall schön hin.
Kurbelwellensimmering hinten z.B. kann so nie mitgewechselt werden und die Welle ist an der Stelle mit Sicherheit auch leicht eingelaufen...

Wenn jetzt an den Lagern irgendwas ist (ich würd grundsätzlich die Dinger erneuern, kosten ja fast nix), dann heißt es auch meistens
Welle polieren oder schleifen und dann kommt eh alles raus.

Schaftdichtungen auf jedenfall mitmachen lassen, sonst fängt er demnächst das Ölsaufen an...

Neues Ölfiltergehäuse würde ich auch verbauen, dort integriert ist das Ölthermostat wo den Ölkühler zuschaltet. Bleibt im Alter gerne mal zu und das Öl
überhitzt...., dann hat man hinterher wieder die gleiche Arbeit von vorne, wenn mans ned mitmacht...

Bei so ner Revision sind schnell 50 Stunden aufwärts an Arbeitszeit weg.


Gruß Peter
Der Neid der Menschen zeigt an wie unglücklich sie sich fühlen und ihre beständige Aufmerksamkeit auf fremdes tun und lassen, wie sehr sie sich langweilen.

tomitom2

Anfänger

Beiträge: 50

Registrierungsdatum: 1. Januar 2018

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 19. Juli 2018, 17:32

Hi

Schau dir auch den MKB an wenn du eh alles auseinander nimmst, bei mir war die Isolierung schon vollständig zerbröselt, der liegt so bei 400 Euro wenn ich es richtig in Erinnerung habe

Fritten-Pete

Erleuchteter

  • »Fritten-Pete« ist männlich

Beiträge: 3 516

Registrierungsdatum: 17. April 2006

Wohnort: Bayern

Typ: 300TD

Typ: 500E

Typ: MB-trac 1400

Baujahr: 1992,1993

  • Nachricht senden

7

Freitag, 20. Juli 2018, 12:07

Servus,

Hi

Schau dir auch den MKB an wenn du eh alles auseinander nimmst, bei mir war die Isolierung schon vollständig zerbröselt, der liegt so bei 400 Euro wenn ich es richtig in Erinnerung habe



plus Anlasserkabelbaum, der ist genauso im Eimer...
Eigentlich ein Wunder dass die Dinger ned zum brennen anfangen, bei dem Anlasserkabelbaum...



Gruß Peter
Der Neid der Menschen zeigt an wie unglücklich sie sich fühlen und ihre beständige Aufmerksamkeit auf fremdes tun und lassen, wie sehr sie sich langweilen.

tl-er

Schüler

  • »tl-er« ist männlich
  • »tl-er« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 156

Registrierungsdatum: 25. Mai 2005

Wohnort: Sachsen

Typ: 500E

Baujahr: 1990

  • Nachricht senden

8

Freitag, 20. Juli 2018, 12:58

Gruß,MKB ist schon neu.
Anlasserkabelbaum werde ich schauen.

Das Ölfiltergehäuse kostet netto 263€, so wie es aussieht gibt es das Ölthermostat es als Teilesatz zum ernauern.

Das werde ich mal ins Auge fassen.



Besten Dank

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »eggy« (21. Juli 2018, 09:06)


tl-er

Schüler

  • »tl-er« ist männlich
  • »tl-er« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 156

Registrierungsdatum: 25. Mai 2005

Wohnort: Sachsen

Typ: 500E

Baujahr: 1990

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 1. August 2018, 09:15

Habe die Köpfer runter...
Kann man schön die gebrochene Gleitschiene sehen...
Köpfe gehen jetzt zum überarbeiten zum Instandsetzer.

Ventile einschleifen, neue Dichtungen und Kopf planen.

tl-er

Schüler

  • »tl-er« ist männlich
  • »tl-er« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 156

Registrierungsdatum: 25. Mai 2005

Wohnort: Sachsen

Typ: 500E

Baujahr: 1990

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 1. August 2018, 09:17


tl-er

Schüler

  • »tl-er« ist männlich
  • »tl-er« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 156

Registrierungsdatum: 25. Mai 2005

Wohnort: Sachsen

Typ: 500E

Baujahr: 1990

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 1. August 2018, 11:02

Sollte ich den Nockenwellenpositionsgeber mit tauschen?

Fritten-Pete

Erleuchteter

  • »Fritten-Pete« ist männlich

Beiträge: 3 516

Registrierungsdatum: 17. April 2006

Wohnort: Bayern

Typ: 300TD

Typ: 500E

Typ: MB-trac 1400

Baujahr: 1992,1993

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 1. August 2018, 11:43

Servus,

wenn bis jetzt der NW-Geber funktioniert hat, würd ich den drinlassen.

Das Bild vom Ölfiltergehäuse...das ist nicht das Ölthermostat



Gruß Peter
Der Neid der Menschen zeigt an wie unglücklich sie sich fühlen und ihre beständige Aufmerksamkeit auf fremdes tun und lassen, wie sehr sie sich langweilen.

tl-er

Schüler

  • »tl-er« ist männlich
  • »tl-er« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 156

Registrierungsdatum: 25. Mai 2005

Wohnort: Sachsen

Typ: 500E

Baujahr: 1990

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 1. August 2018, 13:02

Hallo,

also ist das Thermostat im Gehäuse dirkt integriert?

tl-er

Schüler

  • »tl-er« ist männlich
  • »tl-er« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 156

Registrierungsdatum: 25. Mai 2005

Wohnort: Sachsen

Typ: 500E

Baujahr: 1990

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 8. August 2018, 09:50

Hallo,

weiß einer mit wieviel Nm die Schrauben der Nockenwellenlager angezogen werden?

Gruß Markus

Fritten-Pete

Erleuchteter

  • »Fritten-Pete« ist männlich

Beiträge: 3 516

Registrierungsdatum: 17. April 2006

Wohnort: Bayern

Typ: 300TD

Typ: 500E

Typ: MB-trac 1400

Baujahr: 1992,1993

  • Nachricht senden

15

Freitag, 10. August 2018, 08:16

Servus Markus,


wenn ich es richtig im Kopf habe 21NM.
Müsste aber nochmal nachesehen um es sicher zu sagen.



Gruß Peter
Der Neid der Menschen zeigt an wie unglücklich sie sich fühlen und ihre beständige Aufmerksamkeit auf fremdes tun und lassen, wie sehr sie sich langweilen.

tl-er

Schüler

  • »tl-er« ist männlich
  • »tl-er« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 156

Registrierungsdatum: 25. Mai 2005

Wohnort: Sachsen

Typ: 500E

Baujahr: 1990

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 16. August 2018, 11:33

Danke, wär schön wenn Du nochmal nachschauen kannst.
Habe heute meine Köpfe vom Überarbeiten geholt:

tl-er

Schüler

  • »tl-er« ist männlich
  • »tl-er« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 156

Registrierungsdatum: 25. Mai 2005

Wohnort: Sachsen

Typ: 500E

Baujahr: 1990

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 16. August 2018, 11:37


mallnoch

Meister

  • »mallnoch« ist männlich

Beiträge: 2 250

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2013

Wohnort: Bremen

Typ: W124 - 300E in Farbe 122

Typ: S124 - 230TE in Farbe 122,

Typ: als Reserve: C124 - 300 in Farbe 735, W124 - E280 in Farbe 199, S124 - 230TE in Farbe 172

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 16. August 2018, 12:12

Die externen links machen kein Spaß, häng doch die Bilder hier an.
Limo 300E

Projekte für 2018
1. T Vorderwagen entrosten und konservieren
2. M103 Motor in T einbauen
3. Automatik Getriebe überholen?
4. Teile von Spender Auto mein Coupe HU fertig machen.
5. Spenderauto bis zum letzten schlachten und entsorgen

tl-er

Schüler

  • »tl-er« ist männlich
  • »tl-er« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 156

Registrierungsdatum: 25. Mai 2005

Wohnort: Sachsen

Typ: 500E

Baujahr: 1990

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 16. August 2018, 13:14

Was kann ich denn noch mit den Bildern machen?
Sind doch jetzt schon im Artikel... ?(

mallnoch

Meister

  • »mallnoch« ist männlich

Beiträge: 2 250

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2013

Wohnort: Bremen

Typ: W124 - 300E in Farbe 122

Typ: S124 - 230TE in Farbe 122,

Typ: als Reserve: C124 - 300 in Farbe 735, W124 - E280 in Farbe 199, S124 - 230TE in Farbe 172

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 16. August 2018, 13:26

Die sind bei ibb.co extern
Limo 300E

Projekte für 2018
1. T Vorderwagen entrosten und konservieren
2. M103 Motor in T einbauen
3. Automatik Getriebe überholen?
4. Teile von Spender Auto mein Coupe HU fertig machen.
5. Spenderauto bis zum letzten schlachten und entsorgen

Social Bookmarks

Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?