Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: W124-Board.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

agent00

Anfänger

  • »agent00« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 5. Februar 2015

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 27. September 2018, 21:30

300E 24V - ZSG schon wieder kaputt

Hallo Gemeinde,

habe bei meinem 300E-24V das ZSG wechseln müssen, da es laut ECU defekt war und nicht mehr instandgesetzt werden konnte.
Vorher hatte ich das alte ÜSR durch ein neues mit doppelter Sicherung getauscht, die Zündkerzen, Verteilerkappe und Läufer geprüft und eine neue Zündspule eingebaut.
Anschließend sprang er sofort an und lief auch ohne Problem, bis ich ihn ausgemacht hatte. Seit dem springt er nicht mehr an.

Leider hab ich keine Ahnung, wie ich die Ursache herausfinden kann.
Habt Ihr ein paar Tipps, was ich noch prüfen kann oder gibt es jemanden, der in der Nähe von Dachau wohnt und mir helfen kann?
Natürlich würde ich den Aufwand auch zahlen.

Vielen Dank
Gruß
Christian

mallnoch

Meister

  • »mallnoch« ist männlich

Beiträge: 2 251

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2013

Wohnort: Bremen

Typ: W124 - 300E in Farbe 122

Typ: S124 - 230TE in Farbe 122,

Typ: als Reserve: C124 - 300 in Farbe 735, W124 - E280 in Farbe 199, S124 - 230TE in Farbe 172

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 27. September 2018, 22:31

Ist der Motor Kabelbaum defekt killt es dir das zsg.
Die Isolierung wird brüchig und die Kabel haben nen kurzen.


Ohne den Drehzahl sensor der an das zsg gesteckt wird Arbeitet das zsg nicht.
Der der hinten neben dem starter sitzt.
Limo 300E

Projekte für 2018
1. T Vorderwagen entrosten und konservieren
2. M103 Motor in T einbauen
3. Automatik Getriebe überholen?
4. Teile von Spender Auto mein Coupe HU fertig machen.
5. Spenderauto bis zum letzten schlachten und entsorgen

3

Donnerstag, 27. September 2018, 23:23

Marcel im Ernst, reicht es nicht wenn du im Freunde Forum deinen Müll erzählst? Kein EZL stirbt wegen des Motorkabelbaums, hör auf überall dein Google wissen zu posten...

Herrgott, das ist echt kaum zum aushalten :rofl

agent00

Anfänger

  • »agent00« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 5. Februar 2015

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 27. September 2018, 23:28

Hi mallnoch,

der Kabelbaum sollte OK sein, zu mindestens bei dem Bj 92 gibt es wenig Probleme. Prüfe es aber trotzdem mal.

Den Drehzahlsensor schau ich mir auch mal an.
Ach ja, ich hab noch so ne alte WSP von CONLOG drin, kann die Probleme verursachen?

Vielen Dank erstmal!

BornToRun

Klorollenabstauber

  • »BornToRun« ist männlich

Beiträge: 3 657

Registrierungsdatum: 15. Januar 2008

Wohnort: 63

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 27. September 2018, 23:56

Ist der Motor Kabelbaum defekt killt es dir das zsg.

Die MKBs sind beim 24V so anfällig, wie bei jedem anderen 124 mit KE
D. h. so gut wie gar nicht.

Ach ja, ich hab noch so ne alte WSP von CONLOG drin, kann die Probleme verursachen?

WSP? Wenn WFS=Wegfahrsperre imho ja, dann immer den Kabeln nach.
ZSG neu oder gebraucht?
Ansonsten noch Zündspule und OT-Geber prüfen.
Grüßle
Wie immer, völlig wirr und für Ahnungslose kaum verständlich. :D
Nett kann ich auch, bringt mir aber NIX
:prost:

agent00

Anfänger

  • »agent00« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 5. Februar 2015

  • Nachricht senden

6

Freitag, 28. September 2018, 05:13

WSP? Wenn WFS=Wegfahrsperre imho ja, dann immer den Kabeln nach.
ZSG neu oder gebraucht?
Ansonsten noch Zündspule und OT-Geber prüfen.
Ups... ja, natürlich die WFS... Ich versuche das Teil mal genauer zu untersuchen evtl. Ist ja hier der Hund begraben.

Das ZSG ist gebraucht und funktionierte ja auch anfangs, bis ich den Wagen nach ner kleinen Runde angestellt hatte.

Fritten-Pete

Erleuchteter

  • »Fritten-Pete« ist männlich

Beiträge: 3 516

Registrierungsdatum: 17. April 2006

Wohnort: Bayern

Typ: 300TD

Typ: 500E

Typ: MB-trac 1400

Baujahr: 1992,1993

  • Nachricht senden

7

Freitag, 28. September 2018, 08:14

Servus,


wenn ich das richtig verstanden habe:
Dein Auto ist nimmer angelaufen und du hast dein ZSG zu ECU geschickt. DAnn sagten die, dass das ZSG defekt wäre.

Daraufhin hast du dir ein "neues" ZSG gekauft und er lief damit. Dann Fahrzeug abgestellt und nun läuft er wieder nicht
mehr.

Da du die Zündspule ja schon erneuert hast und die restlichen Komponenten laut deinen Aussagen gut sind, kann das auch
ein blöder Zufall sein, sprich vielleicht ist dein altes und neues ZSG gar ned kaputt.

Deswegen zuerst Ursachenforschung betreiben, ob Drehzahlsignal am ZSG ankommt, ob die Spannungsversorgung passt an der Zündspule
Klemme 15 und dann mithilfe eines Oszilloskopes ob das ZSG die KLemme 1 durchschaltet.


arcel im Ernst, reicht es nicht wenn du im Freunde Forum deinen Müll erzählst? Kein EZL stirbt wegen des Motorkabelbaums, hör auf überall dein Google wissen zu posten...


da reicht das übliche Wikipediawissen halt nicht mehr aus.... aber man versucht trotzdem den Leuten zu helfen und auf die falsche Fährte zu locken :D



Gruß Peter
Der Neid der Menschen zeigt an wie unglücklich sie sich fühlen und ihre beständige Aufmerksamkeit auf fremdes tun und lassen, wie sehr sie sich langweilen.

mallnoch

Meister

  • »mallnoch« ist männlich

Beiträge: 2 251

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2013

Wohnort: Bremen

Typ: W124 - 300E in Farbe 122

Typ: S124 - 230TE in Farbe 122,

Typ: als Reserve: C124 - 300 in Farbe 735, W124 - E280 in Farbe 199, S124 - 230TE in Farbe 172

  • Nachricht senden

8

Freitag, 28. September 2018, 08:18

Marcel im Ernst, reicht es nicht wenn du im Freunde Forum deinen Müll erzählst? Kein EZL stirbt wegen des Motorkabelbaums, hör auf überall dein Google wissen zu posten...

Herrgott, das ist echt kaum zum aushalten :rofl


Lieber Sebastian,

gerne darfst Du auch was zum Thema beisteuern statt nur rumzuhacken.
Sowas kann man auch alles Freundlicher mitteilen.

Soweit ich weis sind von den MKB Problemen alle m104 Motoren betroffen. Und dazu zählt auch der 300-24V als m104 Evo 1

Und jetzt wo was von der WSP gesagt wurde, kann es auch daran liegen.
Wenn ich meine WSP nicht deaktiviere kann den Motor nichtmal orgeln lassen.
Es werden meistens bis zu 3 Signale unterbrochen.
Je nachdem was bei der WSP nicht mehr funktioniert wird der starter freigebenen aber "Signale" die das ZSG benötigt werden nicht freigebeben.

Auch die Euro 2 Umrüstung welche das Drehzahlsignal manipuliert kann eine Fehlerquelle von jetzt auf gleich sein.

Schöne Grüße,
Marcel
Limo 300E

Projekte für 2018
1. T Vorderwagen entrosten und konservieren
2. M103 Motor in T einbauen
3. Automatik Getriebe überholen?
4. Teile von Spender Auto mein Coupe HU fertig machen.
5. Spenderauto bis zum letzten schlachten und entsorgen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mallnoch« (28. September 2018, 08:25)


Fritten-Pete

Erleuchteter

  • »Fritten-Pete« ist männlich

Beiträge: 3 516

Registrierungsdatum: 17. April 2006

Wohnort: Bayern

Typ: 300TD

Typ: 500E

Typ: MB-trac 1400

Baujahr: 1992,1993

  • Nachricht senden

9

Freitag, 28. September 2018, 09:49

Servus

gerne darfst Du auch was zum Thema beisteuern statt nur rumzuhacken.
Sowas kann man auch alles Freundlicher mitteilen.

Soweit ich weis sind von den MKB Problemen alle m104 Motoren betroffen. Und dazu zählt auch der 300-24V als m104 Evo 1


stimmt, sowas kann man auch sehr freunldich und liebevoll sagen.
Du sprichst von der Kabelbaumproblematik beim 300-24. Hattest du schon soviele gerichtet weil du das weißt oder hast du dir das angelesen?

Desweiteren solltest du doch dann auch begründen warum das Zündsteuergerät aufgrund des defekten Kabelbaumes kaputtgeht, schließlich ist
es ja das, was Sebastian angezweifelt hat.
Somit kannst du deine Behauptung doch auch fachlich begründen.


Gruß Peter
Der Neid der Menschen zeigt an wie unglücklich sie sich fühlen und ihre beständige Aufmerksamkeit auf fremdes tun und lassen, wie sehr sie sich langweilen.

10

Freitag, 28. September 2018, 10:21

Marcel im Ernst, reicht es nicht wenn du im Freunde Forum deinen Müll erzählst? Kein EZL stirbt wegen des Motorkabelbaums, hör auf überall dein Google wissen zu posten...

Herrgott, das ist echt kaum zum aushalten :rofl


Lieber Sebastian,

gerne darfst Du auch was zum Thema beisteuern statt nur rumzuhacken.
Sowas kann man auch alles Freundlicher mitteilen.

Soweit ich weis sind von den MKB Problemen alle m104 Motoren betroffen. Und dazu zählt auch der 300-24V als m104 Evo 1

Und jetzt wo was von der WSP gesagt wurde, kann es auch daran liegen.
Wenn ich meine WSP nicht deaktiviere kann den Motor nichtmal orgeln lassen.
Es werden meistens bis zu 3 Signale unterbrochen.
Je nachdem was bei der WSP nicht mehr funktioniert wird der starter freigebenen aber "Signale" die das ZSG benötigt werden nicht freigebeben.

Auch die Euro 2 Umrüstung welche das Drehzahlsignal manipuliert kann eine Fehlerquelle von jetzt auf gleich sein.

Schöne Grüße,
Marcel


Machen wir nen Deal, du hörst auf über Dinge zu posten von denen du keine Ahnung hast und ich werde dann in den Themen von denen du Ahnung hast lammfromm antworten. Was meinst?

11

Freitag, 28. September 2018, 10:51

Machen wir nen Deal, du hörst auf über Dinge zu posten von denen du keine Ahnung hast und ich werde dann in den Themen von denen du Ahnung hast lammfromm antworten. Was meinst?


Dann haste aber wenig bis garnix mehr zu tun, Sebi


Gruß Manni

agent00

Anfänger

  • »agent00« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 5. Februar 2015

  • Nachricht senden

12

Freitag, 28. September 2018, 20:29

Hallo Leute,

vielen Dank noch mal für die zahlreichen Tipps und Hilfestellungen. Das Problem mit der ZSG hat sich heute erledigt, da sich herausstellte, dass es doch an der WFS liegt.
Nachdem ich die Steckverbindungen und Leitungen kontrolliert hatte, sprang der Wagen plötzlich wieder an.
Somit war der Tausch des ZSG unterm Strich wohl umsonst...
Ich werde die WFS ausbauen und hoffe, dass es sich damit erledigt hat.

Grüße, Christian

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?