Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: W124-Board.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

BennyL

Anfänger

  • »BennyL« ist männlich
  • »BennyL« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 2. Januar 2007

Wohnort: Region Hannover

Typ: diverse Altopel-Pflegefälle

Baujahr: 1984-1995

  • Nachricht senden

1

Samstag, 11. Februar 2012, 19:41

300CE Warmstartproblem

Hallo zusammen,



ich habe seit längerem endlich wieder einen 124er, und gleich ein Problem mit dem Kleinen...



Es handelt sich um einen 1990er 300 CE mit eher seltener Handschaltung.



Er läuft bestens, verbraucht knapp 10 Liter im Schnitt, und macht eigentlich keine Probleme.



Aber wenn der Motor warm ist, man ihn abstellt und nach dem Einkaufen
wieder starten will, geht er gerne mal nach dem ersten Start wieder aus,
oder hat nur eine recht geringe Leerlaufdrehzahl und läuft gefühlt nur
auf 4 von 6 Zylindern. Also sehr ruckelig. Nach ein paar Sekunden läuft
er dann wieder normal.



Wenn er so ruckelig läuft, nimmt er auch nur sehr widerwillig Gas an.



Es leuchtet keine Kontrolleuchte, also sollte das
Überspannungsschutzrelais in Ordnung sein. Kalt startet er auch bestens,
auch warm wenn man ihn sofort oder nach wenigen Minuten wieder startet.



Die Leerlaufdrehzahl schwankt immer im warmen Zustand um knapp 1mm an
der Nadelspitze gelichmäßig hoch und runter, also knapp 50 Umin.



Öl, Zündkerzen und Luftfilter sind neu, die Kabel sind Beru
Silikonkabel, die noch nicht wirklich alt aussehen, aber schon beim Kauf
im Dezember drin waren.



Habt ihr eine Idee was das noch sein könnte?



MfG der Benny
300CE Spritsparmobil, 5 Gang Handschaltung
Alle Reparaturen und detaillierter Verbrauch :

s124-bÄrlin

Anfänger

  • »s124-bÄrlin« ist männlich

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 21. Januar 2012

Wohnort: Berlin

Typ: S124 230

Baujahr: 1992

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 16. Februar 2012, 00:49

Warmstart Probleme Ursachen

Hallo Benny,

ganz kurz, die folgenden Komponenten können zu der besagten Problematik führen:

- Rückschlagventil in der Benzinpumpe
- Druckspeicher der Kraftstoffpumpe
- Systemdruckregler im Mengenteiler der KE-Jetronik
- Einspritzdüsen welche nachtropfen
- Warmlaufregler, Steuerduck der nicht stimmt

Wenn Du hiernach googlest bist Du bestimmt auf dem richtigen Weg.
Bei Bedarf sende ich Dir meine "wilde" Sammlung an Links, welche ich selbst zusammengesucht habe zur Diagnose und Fehlersuche.
Schreib mir einfach ne private Mail. Aber vielleicht hast Du das Problem schon gefunden

Viel Erfolg dass Du den Fehler einkreisen kannst !
Gruessle vom Alex

kamel

Fortgeschrittener

  • »kamel« ist männlich

Beiträge: 241

Registrierungsdatum: 4. November 2005

Wohnort: Bayern Ries Krater

Typ: mit und ohne Dach

Baujahr: <1997

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 16. Februar 2012, 00:53

vermute auch ein Kraftstoffproblem: z.B. undichte Leitung, Kraftstoff wird fallen gelassen und es kommt Luft ins System

danimp6

Schüler

  • »danimp6« ist männlich

Beiträge: 136

Registrierungsdatum: 23. Februar 2016

Typ: C124

Baujahr: 1989

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 30. April 2017, 13:07

wurde das problem mittlerweile behoben? habe das selbe problem bei meinem 300 ce

viel grüße

Social Bookmarks

Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?