Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: W124-Board.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Zabami

Anfänger

  • »Zabami« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36

Registrierungsdatum: 20. November 2007

Typ: E200 Cabrio

Baujahr: 1996

  • Nachricht senden

1

Montag, 3. Dezember 2018, 18:12

300 TE für EURO 2 nachrüsten

Liebe 124er,
habe seit kurzem einen 300 TE 4-matic (132 KW - müßte wohl der M103 sein) als Winter-Antagonisten für mein Cabrio und dachte vor dem Kauf, Nachrüsten sei völlig unproblematisch.
Allerdings hat man mir nun bei Taxiteile erklärt, es gibt keinen Kaltlaufregler und auch keinen KAT für diesen Motor mehr.
Offenbar gelten Nachrüst-Kats insgesamt als unproblematischer.

Die 450€ Steuer sind absolut nicht verkraftbar - hat jemand einen Tip für mich?

beste Grüße
Zabami

Mercedes22

Fortgeschrittener

  • »Mercedes22« ist männlich

Beiträge: 442

Registrierungsdatum: 8. Juni 2011

Wohnort: Siegen

Baujahr: 1988

  • Nachricht senden

2

Montag, 3. Dezember 2018, 18:47

Ich würde - auch wenn TE sagt, sie hätten keine mehr - dort dennoch den passenden KLR bestellen und schauen was passiert.
Eintragung ist auch ohne AU möglich. Natürlich nur wenn dein 4M einen Kat hat.

https://www.te-taxiteile.com/mercedes-te…cedes-w124-300e

Gruß,
Lasse
W 124, 200D, ca. 537.000 km, Bj. 2/88, außen Impalametallic, innen Creme, Jetzt mit 40 SA´s + orig. MB Wackeldackel unterwegs :thumbup:
Klimanachrüstung am 200D

Zabami

Anfänger

  • »Zabami« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36

Registrierungsdatum: 20. November 2007

Typ: E200 Cabrio

Baujahr: 1996

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 4. Dezember 2018, 19:30

Ciao Lasse - vielen Dank!
Ja, einen Kat hat er natürlich.
Es "einfach so" ´mal zu probieren ist mir etwas heiß, zumal der Einbau ja auch nicht ganz trivial ist. Oder würdest Du Dich nur auf das ausgefüllte Formular verlassen??
Ich versuche ´mal bei TE vorbeizufahren und jemanden festzunageln. Irgendjemand muß ja dazu etwas sagen können - schließlich ist das Teil ja noch gelistet!

Seltsam, daß auch hier im Forum so wenig dazu zu finden ist.
Offenbar sind schon alle alten Benze versorgt und es taucht nur selten einer auf, der das erste Mal deutsche Papiere kriegt...

Ich hoffe weiter!
Michael

bb1

Schüler

  • »bb1« ist männlich

Beiträge: 68

Registrierungsdatum: 11. Januar 2010

Wohnort: 50% Hamburg & 50% Florida

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 4. Dezember 2018, 19:49

Ich habe grade das Thema mit einem E320T von 95... genau so schwierig :rant:
Bestand:

1992 - 500E
1994 - E320 Cabrio
1995 - E320 T
1997 - SL500 - „40th Anniversary Roadster“ Edition - 1er von 500
2014 - G500
2016 - E63s T-Model (212)
2016 - CLA200 Shootingbrake - AMG Design

5

Dienstag, 4. Dezember 2018, 20:40

Kaltlaufregler für'n 320er hätte ich noch einen :)

6

Mittwoch, 5. Dezember 2018, 00:49

Seltsam, daß auch hier im Forum so wenig dazu zu finden ist.
Offenbar sind schon alle alten Benze versorgt und es taucht nur selten einer auf, der das erste Mal deutsche Papiere kriegt...

Wenn die Karre aus dem Ausland kommt, kann es eh schwierig werden, weil dann die TSN gerne genullt wird.
Zum Anderen gab es für 4-Matic nie einen passenden KLR.
Die hatten immer andere HSN/TSN wie normale 300er, die nur in der ABE dafür stehen.
Hat man in der Vergangenheit meist nicht so genau drauf geachtet.
Einbauen und abstempeln lassen, zur Zulassungsstelle gehen, eintragen lassen, ist heute nicht mehr so einfach.
Da gucken sie sich sogar auf der Zulassungsstelle noch die ABE und HSN/TSN genau an.

zumal der Einbau ja auch nicht ganz trivial ist.

Na ja, ein TwinTec heute Baumot ist so trivial, das er heute meist nur durch Probleme auf sich aufmerksam macht.
Weswegen er meist abgeklemmt ist.
Aber einmal muss es halt in den Papieren stehen.
4-Matic ihmo, ohne Umwege und Netzwerk, legal no chance.

Ich habe grade das Thema mit einem E320T von 95... genau so schwierig :rant:

Was ist daran schwierig, die KLR tauchen zu Preisen zwischen 300-400 € immer wieder auf.
Ich habe einen KLR mit fehlerhafter Beschreibung für 20 € als Alibi drin.
GAT, der einzige Hersteller dafür, ist halt seit Jahren Pleite, was das Teil rar macht.
Da rechnet sich die Steuererparnis halt erst nach 2 Jahren.
Und für Schalter gab es sie nie, auf des A oder S hat aber bis heute nie jemand geguckt.
Aber bevor man es Vater Staat überflüssigerweise in den Rachen schmeisst, kann man auch in sinnlose Technik investieren.

Kaltlaufregler für'n 320er hätte ich noch einen :)

Insofern, nimm ordentlich Geld dafür.
Ich habe meinen originalverpackten aus 2011 mit Papieren gerade für 380 € verkauft.
Der passte auch noch in den 300 CE-24 aus 2013. :whistling:
Steuer g'spart und dabei Geld verdient, fast wie ein Banker. 8)
Ganz wichtig, das wenn man so ne Karre privat verkauft reinschreibt, das man für die Regelung der Euro2 Einrichtung nicht garantieren kann, weil irgendwas daran defekt war und ausgebaut wurde. :genauuu
Grüßle
Wie immer, völlig wirr und für Ahnungslose kaum verständlich. :D
Nett kann ich auch, bringt mir aber NIX
:prost:

Mercedes22

Fortgeschrittener

  • »Mercedes22« ist männlich

Beiträge: 442

Registrierungsdatum: 8. Juni 2011

Wohnort: Siegen

Baujahr: 1988

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 5. Dezember 2018, 08:08

Hi Michael,

ich kann nur sagen, dass es bei meinem 300TE 4Matic damals so geklappt hat (eine AU hätte er vermutlich gar nicht bestanden).
Natürlich habe ich an den jeweiligen Stellen immer nur die wirklich notwendigen "Blättle" abgegeben, an der Zulassungsstelle halt nur die Einbaubestätigung vom Tüv, soweit ich das noch weiß.
Beim Tüv natürlich nicht die beiliegenden AU-Zettel... Sofern der Prüfer kulant ist oder keine Ahnung hat (in meinem Fall) ist das eigentlich kein Problem, es gilt aber das was BTR schrieb, offiziell...
Ansonsten halt der Weg über eine AU-Werkstatt. Das Risiko an der Zulassungsstelle schätze ich eher als gering ein... aber es ist da.

Gruß,
Lasse
W 124, 200D, ca. 537.000 km, Bj. 2/88, außen Impalametallic, innen Creme, Jetzt mit 40 SA´s + orig. MB Wackeldackel unterwegs :thumbup:
Klimanachrüstung am 200D

  • »nicehand« ist männlich

Beiträge: 1 123

Registrierungsdatum: 8. Januar 2008

Wohnort: Wiesbaden

Typ: 320CE rosigste Zwitter ever

Baujahr: 2.1993

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 5. Dezember 2018, 17:42

Ich habe grade das Thema mit einem E320T von 95... genau so schwierig


diese nix schwierig

entweder den vom Sebastian
oder
den GAT für 150€ KLICK
...wenn für Gat-Zeug Papiere benötigt werden-PN

oder EINEN neuen Minikat für 70€ KLICK

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?