Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: W124-Board.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

261

Dienstag, 25. Februar 2014, 02:15

ie Frau ist noch immer die selbe... und das nach knapp 11 Monaten

Och solange da nur Monate, nicht Jahre stehen. :D

Ich habe nun endlich alle 6 Einspritzduesen getauscht, plus den Sensor fuer die verstelbare einlass Nockenwelle war gebrochen... also auch Neu.
Danach musste ich den Lenkunksdaempfer tauschen und auch gleich den Drag-link... keine Ahnung wie der auf Deutsch sich schimpft. Also die verbindungs Strebe fuer die Lenkung wo der daempfer drann geschraubt ist.

Quasi wieder nur mal altergemässer Verschleiß. ;)

Ich wollte sie zwar nicht haben, aber geile Tattoos. :thumbup:
Grüßle
Wie immer, völlig wirr und für Ahnungslose kaum verständlich. :D
Nett kann ich auch, bringt mir aber NIX
:prost:

mzdunek78

Thunder from Downunder

  • »mzdunek78« ist männlich
  • »mzdunek78« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 747

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2010

Wohnort: Mosman - Australia

Typ: WDB2100702A987262

Typ: Engine: M113.940

Typ: Transmission: 722.632

Baujahr: Oct. 1999

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

262

Dienstag, 25. Februar 2014, 03:04

ha ha ha....

Jaaa, die 11 Monate kommen mir schon vor wie 11 Jahre. Aber das ist wohl ein gutes Zeichen.
danke, die Farbe unter der Haut ist nicht jedermanns sache aber ich muss ja nun damit leben... Den Arm habe ich in Japan machen lassen, deswegen der Ronin :-)

Mal eine andere Frage, wie schwer ist es den Oel Druck geber (Sensor) zu tauschen ? Ich bekomme nun seit ca. einem jahr keinen Oeldruck mehr Angezeigt im Kombi Instrument.
Oel druck ist ja im Moter vorhanden, wurde gemessen als das mist vieh seinen geist aufgegeben hatt. Der Sensor sitzt ja am Oel Filter gehaeuse oder ?

Michal

263

Dienstag, 25. Februar 2014, 04:22

Aber das ist wohl ein gutes Zeichen.

Manchmal passt es halt.
Ist quasi so wie mit dem 124. ;)

der Ronin

So weit reichen meine Kenntnisse da nicht.
Habe es aber ergockelt.
Tattoos habe ja immer eine Bedeutung für den Träger.
Made in Japan. 8)
Da muss man erstmal hinkommen.
Von dir aus nicht ganz soweit weg.

Der Sensor sitzt ja am Oel Filter gehaeuse oder ?

Genau da sitzt der. Des Ding mit dem Kabel dran.
Siehtst ja selbst die bescheidenen Platzverhältnisse.
Dann noch Feingewinde und Alu.
Ist aber lösbar ich habe es auch geschafft.
Etwas mühselig mit dem Gabelschlüssel, weil man den kaum bewegt bekommt.
Dichtring nicht vergessen. ;)
Sogar 2x, weil der erste Billiggeber von Hella nach 4 Wochen wieder kaputt war.
Auch wenn er fast das Doppelte kostet, nimm einen von Daimler. :stickpoke:
Geld habe ich wieder bekommen, aber die überflüssige Arbeit ersetzt niemand.
Des gleiche Spiel habe ich nun auch mit dem Ölstandgeber von Hella.
Der nach nem halben Jahr die Lampe auch dauerhaft leuchten lässt. ;(
Grüßle
Wie immer, völlig wirr und für Ahnungslose kaum verständlich. :D
Nett kann ich auch, bringt mir aber NIX
:prost:

w124 250DD

Fortgeschrittener

Beiträge: 460

Registrierungsdatum: 14. Dezember 2012

  • Nachricht senden

264

Dienstag, 25. Februar 2014, 06:48

Du hast eine PN zu den Lese leuchten von mir.

Michael

mzdunek78

Thunder from Downunder

  • »mzdunek78« ist männlich
  • »mzdunek78« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 747

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2010

Wohnort: Mosman - Australia

Typ: WDB2100702A987262

Typ: Engine: M113.940

Typ: Transmission: 722.632

Baujahr: Oct. 1999

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

265

Mittwoch, 26. März 2014, 00:19

Holla W124 Freunde,

Es gibt mal wieder was neues zu Berichten von meiner Berta, wir haben erfolgreich die 240.000km marke geknackt am Wochenende.
Ich habe mit der Dame einen Road trip gemacht nach Tathra an der Suedkueste von new South Wales. (ca. 450km von Sydney entfernt)
Waren da wegen einer Hochzeit wo ich der Fotograf war.
Wir haben dann gleich einen kleinen Urlaub daraus gemacht und sind 6 tage da unten geblieben und haben immer Tages ausfluege gemacht.
Sind auch zum letztem mal in diesem Jahr im Meer schwimmen gewesen. Wird nun ja auch wider kalt hier. Wasser temperatur ist nur noch ca. 22-23 Grad im Meer.
Haben uns entspannt und reichlich wein und Bier getrunken und ordentlich gegessen.

So, nun zu dem Problem(en).
Wie auf einem Photo zu sehen sind die strassen manchmal nicht die besten hier, vorallem in den nicht bewohnten Gebieten. Habe also ueber die 6 Tage
ca. 2500km total zusammen gefahren, davon ca. 300km auf nicht asfahltierten strassen. (kein einzigesmal bin ich aufgesetzt oder einen Stein erwischt)

Seit dem Ausflug habe ich leichtes spiel an meinem linken vorderem Rad. Es bewegt sich ca. 2mm Horizontal und Vertikal im nicht angehobenem zustand.
Kann also schlimmer sein wenn ich das Auto aufbocke. beim fahren selbst merkt man kein spiel sondern nur ein leichtes metallischs Klick gerausch bei langsamer fahrt und vollem Einlenken.
Ich habe gerade vor ein paar wochen erst den Lenkunksdaempfer und die Lenkungs stange (Drag-link) gewechselt. Lenkung fuhlt sich solide und nicht leichtgaengig an, geradeaus Lauf ist super und ca/ auch nur 0.5 - 1cm Spiel am Lenkrad.
Auch wieder verliert der Motor irgendwo im hinterem Bereich Oel, tropft leicht am ende des Motorblocks (uebergang zum Automatik getriebe) muss mich drunter legen um es genau zu lokalisieren.
Das ist aber auch nicht mein grosses Problem mit dem Oel...

Was mir mehr sorgen bereitet ist das irgendein Lager vorne am Motor vollen Laerm macht... keine Ahnung welcher das ist !
Lautes Brummen und wie soll ich es beschreiben, Rauschen, Schreien, richtig Laut, wenn ich WD40 Spruehe hoert der Laerm auf nach ein paar minuten, kommt aber auch wieder nach ca. 20km fahrt.

Muss mir das alles genauer Anschauen...


Hoffe ich habt alle einen Guten Start in den Fruehling ! ! ! ! !



Michal
»mzdunek78« hat folgende Dateien angehängt:

266

Mittwoch, 26. März 2014, 02:27

Geile Bilder aus dem Outback.
Wobei, soviel mehr Schlaglöcher, wie hier in Frankfurt, sehe ich darauf auch gerade nicht. ;)
Oder hier Teil 2 ab ca 12:00 auf einer deutschen BAB. :rolleyes:
Ok, es staubt nicht so und im Outback ist man langsamer unterwegs.
Radlager kannst du vll. nachstellen.
Wenn das Rad danach allerdings unbelastet irgendwie ruckelig/rumpelig dreht, würde ich es ersetzen.
Vorne wird imho was am Riemendämpfer/Spanner sein.
Grüßle
Wie immer, völlig wirr und für Ahnungslose kaum verständlich. :D
Nett kann ich auch, bringt mir aber NIX
:prost:

niu12157

Meister

  • »niu12157« ist männlich

Beiträge: 2 197

Registrierungsdatum: 30. März 2011

Wohnort: Berlin

Typ: E220T und 220TE

Baujahr: 06.11.1995 und 09.06.1993

  • Nachricht senden

267

Mittwoch, 26. März 2014, 07:57

Von der Beschreibung her täte ich wie BTR auch auf das Radlager tippen.
Leichtes Spiel und entsprechendes Brummen/Klackern.

Dennoch täte ich auch einen Blick auf das/die Traggelenke für sinnvoll halten.

Ob es beim Radlager mit nachstellen gut sein wird....ich weiß es nicht. Wäre nur das benannte
Spiel sage ich JA, jedoch verbunden mit den Geräuschen zöge ich den Austausch vor.

Schreien...= Riemenscheibe??, WAPU??, Rippenband zu locker? Ansonst = wie BTR schon schrieb.

Wünsche Dir weiterhin viel Freude mit Berta und grüße herzlich aus Berlin

niu12157 - Ralph -
Die Jüngeren können schneller rennen, aber die Älteren kennen die Abkürzungen ;)

kaiserchen

Schüler

  • »kaiserchen« ist männlich

Beiträge: 86

Registrierungsdatum: 8. Dezember 2013

Wohnort: Zeuthen

Typ: C208 55AMG

Baujahr: 2001

  • Nachricht senden

268

Mittwoch, 26. März 2014, 11:34

Bei soviel Outbackfähigkeit vom 124 fragt man sich warum alle troupcarrier fahren wollen .. Als t-Modell macht so ein benz doch die selbe Arbeit im outback.

:)

mzdunek78

Thunder from Downunder

  • »mzdunek78« ist männlich
  • »mzdunek78« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 747

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2010

Wohnort: Mosman - Australia

Typ: WDB2100702A987262

Typ: Engine: M113.940

Typ: Transmission: 722.632

Baujahr: Oct. 1999

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

269

Donnerstag, 27. März 2014, 01:13

Hey,

Danke fuer all die Tips... werde das alles mir genauer anschauen am Wochenende.

Den Keilriemenspanner habe ich vor einem Jahr gewechselt, mit dem Daempfer. Das sollte also ok sein. (oder auch nicht...)
Hoert sich auch nicht danach an, ist wirklich ein Laerm das von einem Lager kommen koennte. Wasserpumpe vielleicht, werde es untersuchen.

Eine andere Sache ist das meine EPC version nicht mehr lauft da ich wieder zurrueck auf OS X bin und nicht mehr WINDOWS.
Koennte mir jemand helfen mit den ET nummern fuer mein Fahrzeug und die Radlager?
Aber ich werde da erstmal nachschauen und dann 2 Personen hier privat anschreiben wenn ich es genauer weiss.


Michal

niu12157

Meister

  • »niu12157« ist männlich

Beiträge: 2 197

Registrierungsdatum: 30. März 2011

Wohnort: Berlin

Typ: E220T und 220TE

Baujahr: 06.11.1995 und 09.06.1993

  • Nachricht senden

270

Donnerstag, 27. März 2014, 07:36

Die Jüngeren können schneller rennen, aber die Älteren kennen die Abkürzungen ;)

mzdunek78

Thunder from Downunder

  • »mzdunek78« ist männlich
  • »mzdunek78« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 747

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2010

Wohnort: Mosman - Australia

Typ: WDB2100702A987262

Typ: Engine: M113.940

Typ: Transmission: 722.632

Baujahr: Oct. 1999

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

271

Mittwoch, 2. April 2014, 07:36

------ UPDATE -------


der 300E-24V ist VERKAUFT ! ! ! :thumbsup:


details in Kuerze, ich bleibe der Marke MB treu, auch der E Klasse bleibe ich Treu...


Michal

sternenwind

Gesperrt

  • »sternenwind« wurde gesperrt

Beiträge: 2 788

Registrierungsdatum: 14. Juli 2010

  • Nachricht senden

272

Mittwoch, 2. April 2014, 08:12

nachträglicher Aprilscherz oder was????

Ich hatte doch Interesse an dem Wagen - falls Du ihn mal veräusserst :(

DIESEL

Team w124-board.de

Beiträge: 5 622

Registrierungsdatum: 24. Mai 2006

  • Nachricht senden

273

Mittwoch, 2. April 2014, 22:39

Hallo.

Ohhh ?(

War doch so viel :love: in der Vergangenheit...

Viele Grüße von der anderen Planetenhälfte

DIESEL

Sieb-bach

Fortgeschrittener

  • »Sieb-bach« ist männlich

Beiträge: 208

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

Wohnort: Land Der Könige

Typ: Coupe 300-24V

Baujahr: 91

  • Nachricht senden

274

Mittwoch, 2. April 2014, 23:10

Hallo , Hatte mich schon gefreut was von Dir zulesen. Dann ich weiß nicht, ob ich mich für Dich freuen soll? Vielleicht wirds ein 500er.

gruß jürgen
300 CE-24V Baumuster: 124.051

mzdunek78

Thunder from Downunder

  • »mzdunek78« ist männlich
  • »mzdunek78« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 747

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2010

Wohnort: Mosman - Australia

Typ: WDB2100702A987262

Typ: Engine: M113.940

Typ: Transmission: 722.632

Baujahr: Oct. 1999

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

275

Donnerstag, 3. April 2014, 02:28

Verkooft

Hallo,

Markus, das ist kein spaeter April scherz.
Das war eine Hass / Liebes beziehung mit dem W124, ich muss aber sagen das das positive heraussticht in den vergangenen Jahren.
Kann nur gutes von dem W124 sprechen. :god:

Es war aber zeit was neues aus dem hause Mercedes zu kaufen. @ Sieb-bach, Du hast es fast erraten...
Ich habe ueber 8 Monate gebraucht das richtige zu finden. Viele Muelleimer gesehen und gefahren, aber ich glaube ich habe da was gutes gefunden.

angeschaut habe ich viele verschiedene Modelle angefangen mit W203, W210, W211 und W140...

Die Neue hoert auf den Namen Heidi und wird hier bald vorgestellt.
Es ist wieder eine E Klasse geworden... C war einfach zu klein :thumbdown: , S einfach zu teuer :wacko: naeheres dann bald :thumbsup:
aber hier ein kleiner vorgeschmack: :rock

Michal
»mzdunek78« hat folgende Datei angehängt:

schneemann

Schizophrenes Gummischwein

  • »schneemann« ist männlich

Beiträge: 1 503

Registrierungsdatum: 15. September 2010

Wohnort: Dortmund

Typ: 230E, 200D

Baujahr: 92, bzw 91

  • Nachricht senden

276

Donnerstag, 3. April 2014, 03:44

:| ...bleh...
Mercedes 230E - Playboys Auto des Jahres 1986

micha

Ich putz hier nur..

  • »micha« ist männlich

Beiträge: 5 990

Registrierungsdatum: 25. Mai 2004

Wohnort: Berlin

Typ: 230CE Sportline

Typ: E220T

Baujahr: 1991

Baujahr: 1995

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

277

Donnerstag, 3. April 2014, 08:23

Naja nen 210er Mopf mit nem V8 kann man sich schon mal gönnen ;)

Aber ob 420 oder 500 spielt da ja keine Geige. ;)

Gesendet von meinem SM-N9005 mit Tapatalk
Satzzeichen sind weder ausverkauft noch Rudeltiere!

mzdunek78

Thunder from Downunder

  • »mzdunek78« ist männlich
  • »mzdunek78« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 747

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2010

Wohnort: Mosman - Australia

Typ: WDB2100702A987262

Typ: Engine: M113.940

Typ: Transmission: 722.632

Baujahr: Oct. 1999

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

278

Donnerstag, 3. April 2014, 08:55

E430 Avantgard - MOPF2 ! mit so ziemlich allem was es gibt... ausser dem Rost natuerlich :thumbsup:
Bilder kommen in ein paar tagen nach
(den W210 E500 gab es hier nicht, ganz oben an der W210 hirarchie steht hier der E55)

wie gesagt, mein EPC laeuft nicht mehr, deswegen habe ich keine komplette Datenkarte... wer helfen moechte :

WDB2100702A987262 :whistling:

und ich hoffe das ich mit dem W210 hier nachwievor Posten darf :stickpoke:

Michal

schneemann

Schizophrenes Gummischwein

  • »schneemann« ist männlich

Beiträge: 1 503

Registrierungsdatum: 15. September 2010

Wohnort: Dortmund

Typ: 230E, 200D

Baujahr: 92, bzw 91

  • Nachricht senden

279

Donnerstag, 3. April 2014, 13:30

there you go:

Ident-Nummer: WDB2100702A987262
FahrgestellVerkaufsbezeichnung: E 430
Auftragsnummer: 0 9 901 13213
Lieferdatum: 990831

Licht: HELLA

Motornummer: 113940 30 117718
Getriebe: 722632 01 720534

210A LEDER
212A LEDER GALAXYBLAU/MERLINBLAU
213 PARAMETER-LENKUNG
220 PARKTRONIC-SYSTEM (PTS)
241 FAHRERSITZ LI. ELEKTR.VERSTELLBAR M.MEMORY
249 INNEN- UND AUSSENSPIEGEL AUTOMAT. ABBLENDBAR
275 MEMORY-PAKET (FAHRERSITZ, LENKSAEULE U. SPIEGEL)
282 SKISACK
293 SIDEBAG IM FOND LINKS UND RECHTS
304 ABLAGEFACH VORN MIT STECKDOSE
345 REGENSENSOR
404 MULTIKONTURSITZ LINKS
405 MULTIKONTURSITZ RECHTS
414 SCHIEBEDACH ELEKTRISCH IN GLASAUSFUEHRUNG
423 GETRIEBE AUTOMATISCH 5-GANG
500 AUSSENSPIEGEL LI. U. RE. ABKLAPPBAR
524 LACK - KONSERVIERUNG
540 ROLLO ELEKTRISCH FUER HECKFENSTER
543 SONNENBLENDE MIT MAKE-UP SPIEGEL LI UND RE BE-
551 EINBRUCH- UND DIEBSTAHLWARNANLAGE (EDW)
581 KLIMATISIERUNGSAUTOMATIC MIT AKTIVKOHLEFILTER
600 SCHEINWERFER - REINIGUNGSANLAGE
611 AUSSTIEGSLEUCHTEN FUER FAHRERTUEREN
617 XENON-SCHEINWERFER LINKSVERKEHR
625 AUSTRALIEN-AUSFUEHRUNG
668 VERPACKUNG FUER VERSANDFAHRZEUGE
673 BATTERIE MIT GROESSERER KAPAZITAET
679 STRUKTURRAD ALS RESERVERAD
681 LM-RAD 5-LOCH-DESIGN AVANTGARDE MIT SPORTFAHRWERK
691 WD-BLAUES GLAS RUNDUM, HECKSCHEIBE-ESG
744U BRILLANTSILBER - METALLICLACK
752 RADIO MB AUDIO 30 OHNE VK/RDS
762 FUNKFERNBEDIENUNG OHNE PANIC-SCHALTER (315MHZ)
800 AEJ 99/1
810 SOUNDSYSTEM
819 CD-WECHSLER
873 SITZHEIZUNG FAHRERSITZ LINKS UND RECHTS
876 INNENRAUM-LICHTPAKET
877 LESELEUCHTE IM FOND
882 INNENRAUMABSICHERUNG MIT ABSCHLEPPSCHUTZ
910 LICHTMASCHINE MIT GROESSERER KAPAZITAET
954 AUSSTATTUNGSPAKET AVANTGARDE
987 BATTERIE-TRENNSCHALTER FUER VERSCHIFFUNGSFZG.

ist die 668 noch installiert? :D bilder wären interessant, nur falls das wieder jemand nachrüsten will. :piepts
ist zwar dicke ausgestattet und auch bestimmt toll nen V8 zu fahren, aber trotzdem. von nem schönen 124 auf nen 210? ich weis nicht. wenns wenigstens ein t-modell gewesen wäre...
Mercedes 230E - Playboys Auto des Jahres 1986

mzdunek78

Thunder from Downunder

  • »mzdunek78« ist männlich
  • »mzdunek78« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 747

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2010

Wohnort: Mosman - Australia

Typ: WDB2100702A987262

Typ: Engine: M113.940

Typ: Transmission: 722.632

Baujahr: Oct. 1999

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

280

Donnerstag, 3. April 2014, 14:33

Danke an euch alle....

klar W124 ist zeitlos, W210 ist anders und moderner.
der V8 und der Rest lassen mich aber den W124 nicht vermissen...

(momentan)


Michal

Social Bookmarks

Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?