Sie sind nicht angemeldet.

  • »mawi2006« ist männlich
  • »mawi2006« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 839

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2012

Wohnort: Berlin

Typ: 260E Bj.90 mit BRC Just

Typ: 300CE Bj.92 mit Elpigas Voila+

Baujahr: 1990

Baujahr: 1992

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1

Samstag, 12. Mai 2018, 20:29

Zusammenhang von Tempomat und Kühlwasserstandskontrolle?

Hallo,

nachdem ich Blödmann die Kühlwasserlampe ein paar Tage mit der Ölstandskontrolle verwechselt habe (ist eben Mist, wenn man alt wird) und mich nur wunderte, wieso die immer mal an- und ausging, wo doch laut Peilstab voll war, bin ich heute darauf gekommen, Kühlwasser nachzufüllen, es stand im Behälter zwar, aber eben knapp in Höhe des Sensors.

Verwunderlich ist aber, das seit dem Aufleuchten der Kühlwasserkontrolle der Tempomat zickte und oft nicht ging, nun mit ausbleibender Leuchte funktioniert der Tempomat aber wieder, wie er soll.

Der einzige Zusammenhang, der mir einfällt, ist das KI, dass da irgendwie ein Problem ist und das Aufleuchten der Lampe das Signal vom Hallgeber versaut, kann das sein?

Gruß Martin

BornToRun

Klorollenabstauber

  • »BornToRun« ist männlich

Beiträge: 3 533

Registrierungsdatum: 15. Januar 2008

Wohnort: 63

  • Nachricht senden

2

Samstag, 12. Mai 2018, 21:41

Eigentlich sehe ich da keinen Zusammenhang.
Wenn dann könnte es ein Masseproblem sein.
Des Lämple wird Masse geschalten.
Vll. zieht der Tempomat/Hallgeber darüber offen sein +.
Wie die Blinkorgel, bei einem Rüli, wenn Masse fehlt.
Nur mal als Ansatz, du wirst die Anschlußstellen vom Tempomat auch ohne meine Hilfe finden. ;)
Grüßle
Wie immer, völlig wirr und für Ahnungslose kaum verständlich. :D
Nett kann ich auch, bringt mir aber NIX
:prost:

  • »mawi2006« ist männlich
  • »mawi2006« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 839

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2012

Wohnort: Berlin

Typ: 260E Bj.90 mit BRC Just

Typ: 300CE Bj.92 mit Elpigas Voila+

Baujahr: 1990

Baujahr: 1992

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

3

Samstag, 12. Mai 2018, 23:37

Jaja, ich habe ja schon selbst einen originalen Tempomat nachgerüstet im Coupe, in der Limo ist er original verbaut.

Deshalb verstehe ich da auch den Zusammenhang nicht, es muss wohl aber einen geben. Im Stillen habe ich auch mit einer Antwort von Dir gerechnet, mein lieber BTR. Demnach siehstDu es auch so wie ich, man müsste das KI ausbauen und da die Masse durchprüfen.

Danke

BornToRun

Klorollenabstauber

  • »BornToRun« ist männlich

Beiträge: 3 533

Registrierungsdatum: 15. Januar 2008

Wohnort: 63

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 13. Mai 2018, 00:02

Da du die Frage nur hier gestellt hast, habe ich es vermutet. ;)
Ein weiterer Ansatzpunkt könnte die Stromversorgung sein.
Der Hallgeber war früher, frag mich nicht bis, wie auch der Tempomat über die SA-Leiste verkabelt.
Meiner bei Mopf2 ist anders verkabelt, der hängt nicht direkt an der SA-Leiste.
Vll. ist da was lose/oxidiert.
Beim KI mit Masseverdacht lege ich stump ne Masse von W1 zum Blechgehäuse zum rechten Instrument.
Ggfs. überbrücke ich noch die Brücke von L nach R.
Je anch Anschluß vom Hallgeber ist es das aber eher weniger.
Grüßle
Wie immer, völlig wirr und für Ahnungslose kaum verständlich. :D
Nett kann ich auch, bringt mir aber NIX
:prost:

  • »mawi2006« ist männlich
  • »mawi2006« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 839

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2012

Wohnort: Berlin

Typ: 260E Bj.90 mit BRC Just

Typ: 300CE Bj.92 mit Elpigas Voila+

Baujahr: 1990

Baujahr: 1992

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 13. Mai 2018, 00:56

Ich fasse mal den Stand meiner Schaltplanrecherche zusammen.

Kühlmittelstand bekommt die Masse hinterm Scheinwerfer, Hallgeber am KI. Wenn die Masse hinterm Scheinwerfer schlecht ist, kann sich die Leuchte die Masse aber eher nicht vom KI holen, sonst müsste die ja auch angehen, wenn genug Wasser drin ist.

Bleibt also die Plusversorgung, die haben beide gemeinsam über Sicherung 5. Da werde ich meine Suche mal ansetzen, vielleicht hat die Sicherung ja schlechten Kontakt.

BornToRun

Klorollenabstauber

  • »BornToRun« ist männlich

Beiträge: 3 533

Registrierungsdatum: 15. Januar 2008

Wohnort: 63

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 13. Mai 2018, 01:12

Au, mit SI5 hatte ich schon diverse Probleme.
Z. B. auch bei den neueren 124 mit WFS.
Ist auch der 15+ Schnittpunkt, wenn man drüber nachdenkt.
Stump ersetzen, Kontakte vorher blank machen.
Ich glaube des kapiert wieder niemand.
Aber ich finde es gut, wenn 124 Eigner auch mitdenken können. :daumen:
Grüßle
Wie immer, völlig wirr und für Ahnungslose kaum verständlich. :D
Nett kann ich auch, bringt mir aber NIX
:prost:

  • »mawi2006« ist männlich
  • »mawi2006« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 839

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2012

Wohnort: Berlin

Typ: 260E Bj.90 mit BRC Just

Typ: 300CE Bj.92 mit Elpigas Voila+

Baujahr: 1990

Baujahr: 1992

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 13. Mai 2018, 20:24

So, erst einmal Entwarnung, es besteht wohl doch kein Zusammenhang, denn heute ging der Tempomat wieder nicht mehr, obwohl genug Kühlwasser drin ist und die Leuchte ausbleibt.

Also weitersuchen, ob Steuergerät Tempomat oder Hallgebersignal oder....

Schorsch2510

Anfänger

Beiträge: 39

Registrierungsdatum: 18. Januar 2017

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 15. Mai 2018, 09:05

Ich würde auf die Elkos im Steuergerät des Tempomaten tippen, wenn es Mal geht und Mal nicht.

Gruß Daniel

  • »mawi2006« ist männlich
  • »mawi2006« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 839

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2012

Wohnort: Berlin

Typ: 260E Bj.90 mit BRC Just

Typ: 300CE Bj.92 mit Elpigas Voila+

Baujahr: 1990

Baujahr: 1992

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 15. Mai 2018, 11:32

Hallo Daniel,

das könnte sicherlich sein, habe mich mit der Thematik auch schon mal beschäftigt und versucht ein defektes Steuergerät eines anderen Wagens mit neuen Elkos wiederzubeleben, das hatte damals nicht geklappt. Ich habe gestern auch mal das KI rausgehabt und konnte Bordspannung bei Zündung ein am Hallgeber messen, da war auch sonst nix auffällig.

Ich warte jetzt noch ein paar Tage auf ein gebraucht gekauftes Steuergerät aus Polen, wenn das dann auch nicht geht, muss ich wohl mal das vom Coupe quertauschen.

Gruß Martin

  • »mawi2006« ist männlich
  • »mawi2006« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 839

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2012

Wohnort: Berlin

Typ: 260E Bj.90 mit BRC Just

Typ: 300CE Bj.92 mit Elpigas Voila+

Baujahr: 1990

Baujahr: 1992

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 17. Mai 2018, 20:54

Also, Ersatz aus Polen ist da und funktionierte sofort, worauf mein Ehrgeiz geweckst war, mein eigenes Steuergerät zu untersuchen. Habe also vergleichende Messungen an allen Elkos vorgenommen (ohne die auszulöten), und konnte keienerlei gravierende Unterschiede feststellen. Noch mal die Anleitung zur Reparatur herausgesucht und siehe da, das Nachlöten der Lötpunkte an den Elkos hatte ich vergessen. Gemacht und heute mein Altes eingebaut, es funktionierte wieder, mal sehen wie lange. Wenn das tatsächlich geholfen hat, werde ich das auch nochmal an dem damals erfolglosen Versuch machen, vielleicht lebt das dann ja auch wieder.

  • »mawi2006« ist männlich
  • »mawi2006« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 839

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2012

Wohnort: Berlin

Typ: 260E Bj.90 mit BRC Just

Typ: 300CE Bj.92 mit Elpigas Voila+

Baujahr: 1990

Baujahr: 1992

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 20. Mai 2018, 10:15

Update: mein nachgelötetes Steuergerät ist wieder ausgefallen, habe jetzt den Ersatz verbaut, der nicht zickt.

Social Bookmarks

Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?