Sie sind nicht angemeldet.

stj124

Anfänger

  • »stj124« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Registrierungsdatum: 25. Oktober 2018

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 30. Januar 2019, 07:33

Zündschloss tauschen = zusätzlicher Schlüssel an der Funkfernbedienung?

Hallo Zusammen,
Das Zündschloss meines E200 Bj 1995 hakt ab und zu. Bevor ich dann irgendwann mal den Motor gar nicht mehr starten kann will ich das Teil tauschen(lassen).

Jetzt zum Kern der Frage: Das Fzg öffne ich mit der Funkfernbedienung an der sich auch der Schlüssel fürs Zündschloss befindet.Wenn ich das Zündschloss tausche bekomme ich dann auch einen neuen Schlüssel, oder kann ich bei Mercedes über meine Fahrgestellnummer ein Zündschloss bestellen in das der alte Schlüssel passt. Nutzt sich evtl. auch der „Bart“ des alten Schlüssels so ab dass auch der irgendwann nicht mehr das Schloss entriegelt?
Wäre halt blöd wenn ich an die Funkfernbedienung noch einen Schlüssel fürs Zündschloss dran machen muss und der schwere schwarze Klotz die ganze Zeit an dem Schloss baumeltund womöglich ständug irgendwo anschlägt und Geräusche macht.
Gruß Thomas

flash_235

Meister

  • »flash_235« ist männlich

Beiträge: 1 813

Registrierungsdatum: 2. Dezember 2012

Wohnort: Dresden

Typ: W124 300 TDT

Typ: W124 420

Baujahr: 1994

Baujahr: 1993

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 30. Januar 2019, 08:23

Moin,

Sollte laut Mercedes noch Schlösser geben, wo dein Schlüssel dann auch wieder passt.

Kostet mit Einbau hier im Dunkeln Osten ca. 120€

Gruß Eric

andronw124

Schüler

  • »andronw124« ist männlich

Beiträge: 116

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2008

Wohnort: Augsburg

Typ: w124 E280 E500 Optik

Baujahr: Bj.94

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 30. Januar 2019, 17:45

Servus
In Bayern vor paar Monaten 204 € habe ich bezahlt.
Gruß Andreas

Gesendet von meinem CLT-L29 mit Tapatalk

Mad_Mat

Profi

  • »Mad_Mat« ist männlich

Beiträge: 1 134

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2007

Wohnort: Tettnang

Typ: E280T@320, 280T , 300CE Umbau auf 24V, 190E 2.6, C55T AMG

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 30. Januar 2019, 17:59

Anhand von Fahrgestellnummer wird ein passender Schließzylinder gefertigt bei dem dann wieder deiner alter Schlüssel wie vorher passt.

Was sich allerdings emphielt ist ein neuer Schlüssel, bzw bei Infrarot der Bart, da die alten gut ausgenudelt sind.
204€ Tacken ist schon ne Haussnummer :wacko:
Meine letzten Schlosswechsel lagen bei 100€ mit neuem Schlüssel aber Selbsteinbau.

5

Mittwoch, 30. Januar 2019, 17:59

Musst du konkret nachfragen!!!

Bei meinem Mopf 1 von 92 habe ich im Sommer ein neues Original- Schloss bestellt. Perso und Briefnummern wurden beim Freundlichen geprüft und ins System gehakt. Preis weiß ich nicht mehr......war auch egal ;(

Zwei Stunden später kam der Anruf vom Freundlichen......sie haben von der Zentrale die Nachricht erhalten, dass es keine Originalschösser mehr zu bestehenden Schließsystemen mehr für meinen 124 gibt X(

Also habe ich für 10€ ein neues Schloss in der Bucht besorgt.

Die Schlüssel kannst zwar nicht anpassen....aber du kannst das Schloss anpassen!

Gibt nen Film dazu.
Im Grunde kannst du deinen noch grade so funktionierenden Schlüssel samt Schloss auch weiterverwenden.

Einfach das aktuelle Schloss ziehen und die Schließplättchen etwas nachpfeilen. Dazu das Schloss wie in den Filmen gezeigt öffnen und die Plättchen etwas bearbeiten, bis alles wieder läuft.....


Solange der Schlüssel noch funktioniert geht es.....aber nur solange ;)

stj124

Anfänger

  • »stj124« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Registrierungsdatum: 25. Oktober 2018

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 30. Januar 2019, 19:47

Hallo Zusammen
Vielen Dank für die schnellen Antworten. Jetzt hab ich ja mehrere Möglichkeiten :
1. Mercedes in Stuttgart kann mir ein Schloss organisiern bei dem mein Schlüssel passt. Beste Lösung

Hab mir die Anleitung in Youtube angeschaut. Die Anleitung bezog sich zwar auf der W123 aber das Prinzip beim W124 wird wohl das gleiche sein.
Also kann ich :
2. Das Schloss reparieren.
3. Mir ein neues Schloss kaufen und das neue auf meinen Schlüssel anpassen.
Gruß Thomas

stj124

Anfänger

  • »stj124« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Registrierungsdatum: 25. Oktober 2018

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 30. Januar 2019, 20:14

Nochmal Hallo
Hab jetzt mal bei Ebay und Google nach der Teile Nummer A1264600604 gesucht. Preis zwischen 8,70€ und 29.00€. Bevorzugt würde ich ein Originalzündschloss kaufen. Sollte es bei MB keins mehr geben welchen Hersteller würdet ihr empfehlen? Hat jemand Erfahrungen beim Kauf im Internet gemacht?
Hruß Thomas

  • »nicehand« ist männlich

Beiträge: 1 194

Registrierungsdatum: 8. Januar 2008

Wohnort: Wiesbaden

Typ: 320CE rosigste Zwitter ever

Baujahr: 2.1993

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 30. Januar 2019, 21:18

hab es erst vor kurzem wieder gefunden....hab es vor 8-9 Jahren Neu bei Mercedes für um 70€ gekauft...Es war NIE verbaut....der Schlüssel dreht wie durch heiße Butter...das passende Fahrzeug dazu wurde 2016 verschrottet

geb es weiter für meinen Einkaufspreis
»nicehand« hat folgende Dateien angehängt:

Mad_Mat

Profi

  • »Mad_Mat« ist männlich

Beiträge: 1 134

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2007

Wohnort: Tettnang

Typ: E280T@320, 280T , 300CE Umbau auf 24V, 190E 2.6, C55T AMG

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 31. Januar 2019, 12:21

hab es erst vor kurzem wieder gefunden....hab es vor 8-9 Jahren Neu bei Mercedes für um 70€ gekauft...Es war NIE verbaut....der Schlüssel dreht wie durch heiße Butter...das passende Fahrzeug dazu wurde 2016 verschrottet

geb es weiter für meinen Einkaufspreis
Bringt ihm aber nicht viel, weil dann hat er ja wieder 2 Schlüssel

  • »nicehand« ist männlich

Beiträge: 1 194

Registrierungsdatum: 8. Januar 2008

Wohnort: Wiesbaden

Typ: 320CE rosigste Zwitter ever

Baujahr: 2.1993

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 31. Januar 2019, 14:01

Hab mir die Anleitung in Youtube angeschaut.
3. Mir ein neues Schloss kaufen und das neue auf meinen Schlüssel anpassen.
Gruß Thomas

stj124

Anfänger

  • »stj124« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Registrierungsdatum: 25. Oktober 2018

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 31. Januar 2019, 16:38

Das Bild/seite ist leider nicht mehr verfügbar.......

andronw124

Schüler

  • »andronw124« ist männlich

Beiträge: 116

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2008

Wohnort: Augsburg

Typ: w124 E280 E500 Optik

Baujahr: Bj.94

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 31. Januar 2019, 18:09

Einfach zu freundlichen gehen und bestellen bevor es zu spät ist . Überleg mal, wenn Zündschloß klemmt, das wird er früher oder später und Lenkradschloß zu ist, dann kannst das Auto nur noch abschleppen lassen und hast noch mehr Streß.
Gruß Andreas

Gesendet von meinem CLT-L29 mit Tapatalk

stj124

Anfänger

  • »stj124« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Registrierungsdatum: 25. Oktober 2018

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 31. Januar 2019, 20:18

Hallo Andreas
Ja , das Schloss tauschen steht on Top auf der Todo-Liste.
Gruß Thomas

14

Freitag, 1. Februar 2019, 01:08

Ja , das Schloss tauschen steht on Top auf der Todo-Liste.

Wenn es schon hakt, gibt es kein Top to do, dann einfach nur sofort machen.
Zur Not erstmal mit nem anderen Schlüssel.
Ich stand nur einmal mit blockiertem Schloß mit Anhänger quer zur Fahrbahn, weil ich zum Öffenen der Hoftores den Karren abgeschaltet hatte.
Auf der anderen Seite kann man mit dem Knacken blockierter Schlösser auch Geld verdienen. :whistling:
Bei MB koscht des, je nach NDL nur zw. 600-700 €.
Da sind 2 Zylinder à 10 € nix, den einen baue ich sofort ein, den anderen passe ich in Ruhe auf meinen Schlüssel an.
Es gibt ihmo keine angepassten Zylinder mehr bei MB.
Falls ja sofort bestellen.
Wenn man es eh selbst anpassen muss, werde ich keine Schließzylinder mehr bei MB kaufen.
Eigentlich ne neue Geschäftsidee, neuen Schließzylinder an angeschlieferten Schlüssel anpassen, dabei am letzen Neupeis von ca. 120 € orientieren. :genauuu
Grüßle
Wie immer, völlig wirr und für Ahnungslose kaum verständlich. :D
Nett kann ich auch, bringt mir aber NIX
:prost:

stj124

Anfänger

  • »stj124« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Registrierungsdatum: 25. Oktober 2018

  • Nachricht senden

15

Freitag, 1. Februar 2019, 11:53

On Top heißt in den nächsten Tagen = Sofort. Cabrio macht bis 31.03. noch Winterschlaf. Hab also noch etwas Zeit.

Das Geschäftsmodel Zündschloss anpassen ist eine klasse Idee. So wie das im Video beschrieben wird, ist das kein Hexenwerk. Wäre echt zu überlegen.

stj124

Anfänger

  • »stj124« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Registrierungsdatum: 25. Oktober 2018

  • Nachricht senden

16

Freitag, 22. Februar 2019, 10:56

Hallo Zusammen
Abschließende Info. Bei der NIederlassung Böblingen Hulb konnte ich ein Zündschloss bestellen in das der Originalschlüssel passt. Preis weiß ich noch nicht, aber das spielt in meinem Fall keine Rolle. Allerdings muss das die Niederlassung selber einbauen da es ein Diebstahlrelevantes Bauteil ist. Ob das wirklich so ist kann ich nicht sagen aber ohne den Deal hätte man mir das Zündschloss nicht verkauft.

Des weiteren ist es seit Januar 2019 auch wieder möglich den Infrarotschlüssel zum öffnen der Türen bzw entriegeln der Wegfahrsperre zu bestellen. Preis weiß ich aiuch nocht nicht. Kann ich aber, wenn ich das lles am 02.04. abgearbeitet habe hier posten.

stj124

Anfänger

  • »stj124« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Registrierungsdatum: 25. Oktober 2018

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 4. April 2019, 15:26

Melde hiermit Vollzug:
Neues, auf den alten Schlüssel codiertes Zündschloss bei der Niederlassung Böblingen Hulb abgeholt . Preis incl Steuer und Einbau 99€.
Ebenfalls den neuen Infrarot Schlüssel incl passenden Schlüssel abgeholt . Preis 214€.
Gruß Thomas

Wollhalla

Anfänger

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 3. April 2019

  • Nachricht senden

18

Montag, 20. Mai 2019, 18:55

Ich habe aktuell das Problem das das Zündschloss verreckt ist bzw vor 14 Tagen. Mit Hilfe meines Kumpels haben wir es soweit gangbar gemacht das der Schlüssel auf Stellung 1 gebracht werden konnte und das Zündschloss ohne Probleme ausgebaut werden konnte. Dann begannen die Probleme. Zu Mercedes gefahren. Ja Original Zündschloss gibt es noch 130,- €, Dann der Hammer codierte Funkfernbedienung gibt es noch 320,- € plus Einbau insgesamt über 500,- € (einfache Schlüssel ohne Fernbedienung gibt es nicht).
In den sauren Apfel gebissen und bestellt. Nach 14 Tagen bei MB angerufen nach mehrmaligen anrufen Auskunft Zündschloss da Funkfernbedienung gibt es nicht mehr. :rant:
Was tun? Internet durchforstet und Glück gehabt quasi vor Haustür Autoschlüsselservice die Autoschlüssel für W124 nachmacht allerdings nur den einfachen Schlüssel für 25,- €.
Und jetzt kommt das interessante. Zünschlösser bauen die auch ein und aus. Außerdem dem habe ich eine externe Fernbedienung die man mit dem einfachen Schlüssel umbauen könnte in eine MB Fernbedienung. Ich habe es noch nicht machen lassen weil ich erst noch das Zündschloss bei Mb holen muss.

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks

Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?