Sie sind nicht angemeldet.

Robi500SE

Schüler

  • »Robi500SE« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 147

Registrierungsdatum: 19. Mai 2017

Wohnort: 40.. + 68..

Typ: 124050 124032 124088

Typ: 126036

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 12. Dezember 2017, 09:45

welcher Doppellüfter (Gehäuse Siemens oder Behr) im 89er Coupe mit Klima

Hallo,

der DoLü in meinem Coupe machte bis gestern extreme Quietschgeräusche, jetzt rattert er, auf Stufe 1 bleibt er stehen. Ich denke der ist hin und muss ersetzt werden.

Meine Frage ist jetzt, ob jemand weiß, ob der Fahrzeug einen Siemens-Heizungskasten verbaut hat? Also ob ich einen Ersatz-DoLü für einen Siemens-Hzk besorgen muss? Alternativ gibt es noch Behr/Hella, bei Mopf 2 dann auch Valeo.

Erst ausbauen, dann schauen was verbaut ist, um dann zu bestellen ist bei der derzeitigen Witterung ungünstig, denn das bedeutet Zeitverlust. Würde gerne den DoLü gleich tauschen.

Fahrzeug ist von 09/89, also ein Mopf 1, hat Klima und keinen Staubfilter.


Grüße und danke für Antworten - Robi


P.S. Mein später Mopf 1 280TE hat Klima und Staubfilter hat mE einen HzK von BehrHella. Ich glaube, dass die frühen dann alle (?) von Siemens waren, oder?

eggy

Erleuchteter

  • »eggy« ist männlich

Beiträge: 3 247

Registrierungsdatum: 25. Juli 2007

Wohnort: Grafschaft 53501

Typ: 200D 300TE 24V E350Tcdi amg 2xKFX 700

Baujahr: 88 91 12 04 06

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 12. Dezember 2017, 18:03

Hallo,

es gibt Siemens oder Bosch. Die Hella/Behr Teile sind Ersatz für Siemens. Die haben auch einen anderen Halter dabei, da der Umfang nochmal kleiner ist. Glaube um das Ausbauen kommst du nicht drumrum. Konnte das System noch nicht entschlüssseln was wo verbaut ist.
Alles was ich bisher zerlegt habe hatte Siemens, nur die 24V´s hatten Bosch. Baujahr Querbeet von 86-96

Gruß Frank

  • »MirkoMunich« ist männlich

Beiträge: 730

Registrierungsdatum: 13. April 2007

Wohnort: München

Typ: 300 TDT

Baujahr: 1989

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 12. Dezember 2017, 19:25

Konnte das System noch nicht entschlüssseln was wo verbaut ist.

Ich glaube, das kann man nicht. Da hilft nur ausbauen und schauen.
»MirkoMunich« hat folgende Dateien angehängt:

sternjunkie

Fortgeschrittener

  • »sternjunkie« ist männlich

Beiträge: 539

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2006

Baujahr:

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 12. Dezember 2017, 21:30

Hallo
Ein paar Tropfen Motor öl auf die Welle
Hat Jahre bei mir gehalten ohne auch nur ein weiteres quietschen

eggy

Erleuchteter

  • »eggy« ist männlich

Beiträge: 3 247

Registrierungsdatum: 25. Juli 2007

Wohnort: Grafschaft 53501

Typ: 200D 300TE 24V E350Tcdi amg 2xKFX 700

Baujahr: 88 91 12 04 06

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 12. Dezember 2017, 22:00

Einen Siemens hätte ich auch noch da.

Robi500SE

Schüler

  • »Robi500SE« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 147

Registrierungsdatum: 19. Mai 2017

Wohnort: 40.. + 68..

Typ: 124050 124032 124088

Typ: 126036

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 05:56

Hallo,

danke für die Infos. Habe mir gestern kurzerhand einen DoLü bei TE in Berlin für ein Siemens-Gehäuse bestellt. Ich meine, bei dem habe ich die größte Wahrscheinlichkeit, dass der passt. Wenn nicht geht der zurück und ich versuche zunächst die "Öl-Variante".

Auch wenn ich meine, dass dies nicht viel bringen wird, denn der DoLü ist bereits überquietschen hinaus. Er rattert bereits, denke die Welle schlackert schon. Naja, mal sehen... Meld mich dann nochmal, ob ich doch gebrauchten Ersatz nehme.

Grüße - Robi

flash_235

Meister

  • »flash_235« ist männlich

Beiträge: 1 799

Registrierungsdatum: 2. Dezember 2012

Wohnort: Dresden

Typ: W124 300 TDT

Typ: W124 420

Baujahr: 1994

Baujahr: 1993

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 19:30

Moin,

in der letzten Zeit habe ich leider öfters mal den Doppellüfter ausbauen müssen. Im Prinzip unterscheiden sich die Varianten wirklich nur von der Breite des Motors. Meistens ist ein Siemens verbaut (sowohl im Mopf 1 als auch 2 schon gehabt). Wenn nicht muss man quasi nur den Aufnahmehalter umbauen, welcher ja teilweise mit geliefert wird, bei den Zubehörteilen.

Leider kann ich mittlerweile nur von gebrauchten Abraten. Auch meiner macht bereits wieder Geräusche, auch wenn der Zustand bis jetzt der beste war, den ich in der Hand hatte.

Aus dem Zubehör hat der teuerste Vemo (ca. 170 €) schlappe 5 Jahre Gehalten. Mittlerweile freunde ich mich immer mehr damit an, einen Originalen zu holen. Kostet im übrigen ca. 300 € netto.

Gruß Eric

Robi500SE

Schüler

  • »Robi500SE« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 147

Registrierungsdatum: 19. Mai 2017

Wohnort: 40.. + 68..

Typ: 124050 124032 124088

Typ: 126036

  • Nachricht senden

8

Freitag, 15. Dezember 2017, 22:32

So, das Coupe hat nen Siemens-HzK verbaut. Hatte zum Glück einen solchen DoLü bestellt.

Heute hatte der alte DoLü übrigens komplett den Geist aufgegeben. Drehte selbst auf Stufe 4 nur langsam und stank nach 10 Sekunden verbrannt.

Siemens steht übrigens auf dem Deckel des Lüfterkasten. Das sieht man, wenn man die Abdeckgitter des Windlaufs demontiert hat.

Gruß Robi

Social Bookmarks

Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?