Sie sind nicht angemeldet.

mbfahrer

Fortgeschrittener

  • »mbfahrer« ist männlich
  • »mbfahrer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 358

Registrierungsdatum: 6. Juli 2010

Typ: 300TDT, 300D T, W210-Diesel

Typ: 300E-Limo darf weg

  • Nachricht senden

1

Freitag, 13. September 2013, 10:54

SRA - und Scheibenwischer spielen verrückt

hab ja nun meinen TDT seit über einer Woche - bei dem wurde eine Scheinwerferreinigungsanlage nachgerüstet.
Hat beim ersten Test funktioniert, tasgüber. Rechts sprühte es jedoch nicht richtig an den Scheinwerfer (Einstellunssache meine ich, werde ich noch mnachen).

Doch gestern der komplette Wahnsinn:

Gestern bei Nachtfahrt mit Abblendlicht an: Ich betätige die Wasserspritzdüse für die Fontscheibe per Kombihebel und irgendwie wird das Licht dunkler, ich sehe die SRA-Wischer wischen...
und der Frontscheibenwischer wischt auch - soweit so gut.

Der Frontscheiben-Scheibenwischer geht nun gar nicht mehr aus - erst als ich an der Tankstelle stehend das Licht ausschalte :cursing:
Dann nehme ich Sicherung Nummer 2 raus um mit Licht aber ohne SRA-gebambel nach Hause fahren zu können.
Die SRA-Wischer gehen aber dann immer noch wenn ich das Fernlich einschalte...

Ist das der supergau im SRA-Kabelbaum?
Oder einfach was mit dem Relais? Tauschen und evtl. gut?

Kann ja abends nicht fahren wenn nicht dauernd der Scheibenwischer laufen soll :pinch:
wollte schon mal die Motoren der SRA abklemmen aber ne Dauerlöung ist das sicher nicht.
Gruss,
Andreas

2

Freitag, 13. September 2013, 11:38

oha, das klingt in der tat putzig...

bei nachgerüsteten teilen ist das immer sone sache, ferndiagnose ist so schon schwer genug....
an deiner stelle würd ich den kabelbaum des scheinwerfers einmal evakuieren, prüfen wo und wie
die SRA eingeschleift wurde und dann alles wieder richtig zusammen setzen...

evtl hat sich der voreigner ja nur am sicherungskasten an den pins vertan...

DIESEL

Team w124-board.de

Beiträge: 5 637

Registrierungsdatum: 24. Mai 2006

  • Nachricht senden

3

Freitag, 13. September 2013, 12:57

Hallo,

sie SWRA dar nur bei eingeschalteter Beleuchtung arbeiten.
Deinen Text habe ich so verstanden, dass sie es auch ohne Fahrlicht tut?

Dann ist sie komplett falsch eingebunden. Mit dem Wissen um die Funktion durchmessen und korrigiert anschliessen.

Hat der den ganzen Kabelbaum getauscht, denn SWRA ist Teil des Scheinwerferleitungssatzes, oder nur einzelne Litzen?

Ist ja auch egal. Mangel anzeigen und beheben lassen!

MfG DIESEL

mbfahrer

Fortgeschrittener

  • »mbfahrer« ist männlich
  • »mbfahrer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 358

Registrierungsdatum: 6. Juli 2010

Typ: 300TDT, 300D T, W210-Diesel

Typ: 300E-Limo darf weg

  • Nachricht senden

4

Freitag, 13. September 2013, 22:56

Sieht erstmal nach einem ganz popeligen Fehler aus - allerdings zeigt es wieder halbe Arbeit.

Es ist ein Masseproblem - die Werkstatt wo ich meine "Lederaustattung" heute geholt habe habe ich gefragt, die habens sehr schnell entdeckt - da war einfach das Massekabel nicht richtig fest an der Karosse... tztz...

werde ich morgen nochmal abschliessend kontrollieren.
Bei dem ganzen Gewische hat wohl ein SRA-Wischer aufgegeben, werde ich auch nachschauen.
Muss sowieso die Lampen mal ausbauen zum nachlackieren wo noch Grundierung zu entdecken ist.
Gruss,
Andreas

Social Bookmarks

Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?