Sie sind nicht angemeldet.

GR_avi

Fortgeschrittener

  • »GR_avi« ist männlich
  • »GR_avi« wurde gesperrt
  • »GR_avi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 221

Registrierungsdatum: 14. Juni 2007

Wohnort: Hennigsdorf (b. Berlin)

Typ: M103.940 - M104.942 - M104.992 - M110.981 - M116.982

Baujahr: 88 - 94 - 93 - 74 - 73

  • Nachricht senden

1

Montag, 14. Mai 2012, 20:41

EFH Komfortbetätigung/-schließung in MoPf0 nachrüsten?!?!?!

N'abend,
wie oben beschrieben möchte ich in einem MoPf0(1988) der 4x E-Fenster und KEIN Schiebedach besitzt die Komfort Betätigung(EFH Schalter in Stufe 2 durchdrücken dann fahren die Vorderen Fenster bis nach unten) gepaart mit der Komfortschließung (Zündschlüssel in Stellung Zu halten, dann Schließen sich die Fenster, und das nicht vorhandene Schiebedach automatisch) nachrüsten.
Aber ich habe noch einige frage diesbezüglich, unzwar.
Soweit ich weiß brauche ich den Leitungssatz aus dem Spender, das Komfort Steuergerät, den Schlosssatz und die ZV Pumpe?!
Fehlt da nochwas?
Jetzt meine bedenken/Sorgen: Das Spender Fahrzeug hat eine EDW aber zum Glück keine Funkfernbedienung, aber wiederum Schiebedach.
Passt das Komfortsteuergerät auch für ohne Schiebedach? Also in dem einfach kein Stecker eingesteckt wird? Oder ist das irgednwie vernetzt?
Passt der Schlosssatz? Ich habe keine EDW, und möchte auch KEINE haben!

WIS geht nicht auf die Komfort funktion ein(bis auf Schaltpläne), sondern es gibt nur die Einbauanleitung für die nromale Version, die ich ja habe.....

Achsoo, Einbaufahrzeug ist eine Limousine und der Spender ist ein Kombi(1994), bis auf den hinteren Schließzylinder sollte das doch soweit passen(oder?)...hmmm

Besten dank.......

BornToRun

Klorollenabstauber

  • »BornToRun« ist männlich

Beiträge: 3 650

Registrierungsdatum: 15. Januar 2008

Wohnort: 63

  • Nachricht senden

2

Montag, 14. Mai 2012, 21:20

brauche ich den Leitungssatz aus dem Spender, das Komfort Steuergerät,

Ja.

den Schlosssatz und die ZV Pumpe?!

Das brauchst du nicht.
Nur den Kabelbaum vom Komfortsteuergerät zur ZV-Pumpe.
Erklärt sich, wenn du den aus dem Schlachter ausbaust.
Da ist an der ZV so ein runden Zwischen Stecker.
Über das Signal der ZV erhält das Steuergerät dann den Impuls für die Komfortschließung/öffnung.
Nicht über einen Kontakt im Türschloß.

asst das Komfortsteuergerät auch für ohne Schiebedach?

Ja, der Stecker fürs SHD belibt bei dir dann unbelegt.
Erklärt sich auch mit dem Ausbau.

Was du noch benötigts ist das Komfortrelais in Steckplatz A und den Zuleitungssatz dafür.
Dann kannst du bei dir einen der beiden Türkontakte ausbauen.
Beim Spender ist links anstatt des 2. Türkontaktes eine Abdeckkappe mit Verteiler drin mit braunen Kabel dran.
Den ausbauen, kabel merken, notieren und bei dir verbauen.
Rechts ist nur eine Kappe.
Des war es fürs erste.
Also erstmal alles fein säuberlich ausbauen. Immer den Kabeln nach.
Notizen und Bilder davon machen. Dann wird das schon. Ich habe es beim 201 auch geschafft. ;)
Wenn du die Kabel aus deinem ausbaust, hänge an die Kabel einen Draht dran, das erleichtert den Einbau der neuen Kabel.
Grüßle
Wie immer, völlig wirr und für Ahnungslose kaum verständlich. :D
Nett kann ich auch, bringt mir aber NIX
:prost:

GR_avi

Fortgeschrittener

  • »GR_avi« ist männlich
  • »GR_avi« wurde gesperrt
  • »GR_avi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 221

Registrierungsdatum: 14. Juni 2007

Wohnort: Hennigsdorf (b. Berlin)

Typ: M103.940 - M104.942 - M104.992 - M110.981 - M116.982

Baujahr: 88 - 94 - 93 - 74 - 73

  • Nachricht senden

3

Montag, 14. Mai 2012, 21:35

Ahhhhhh, super Sache :thumbup: Vielen Vielen dank... Das dass Signal von der ZV Pumpe kommt erleichtert die Sache natürlich ungemein, aber denn müsste doch die ZV Pumpe getauscht werden, oder hat meine MoPf0 ZV Pumpe solch einen Anschluss?
Das mit den Schlössern hatt mich schon beunruhigt...
Das mit den Kabeln und dem Relais ist nicht das Problem, werde ich mir dann natürlich auch ausbauen...
Und JA, das mit den Kabel einführen in den Türen ist ne heftige Arbeit, vorallem wenn dann noch E-Sitz Kabel und ausstiegsbeleuchtung vorhanden ist...

BornToRun

Klorollenabstauber

  • »BornToRun« ist männlich

Beiträge: 3 650

Registrierungsdatum: 15. Januar 2008

Wohnort: 63

  • Nachricht senden

4

Montag, 14. Mai 2012, 21:46

War vll. falsch ausgedrückt.
Das Signal kommt vom ZV-Signal, welches von den Schlössern auch an die ZV geht.
Die Pumpe ist ansonsten gleich.
Was mir gerade noch eingefallen ist, wenn dein Spender Mopf2 ist, hat er den Zwischenstecker an der Pumpe nicht mehr.
Dann sind die Kabel direkt am Stecker der ZV mit angepinnt.
Dann die Kabel am Spender dort abtrennen.
Und mit den Kabel deiner ZV verbinden. blau, grün und gelb.
Falls du da nicht frickeln willst, musst den ZV-Kabelbaum halt auch noch mit verbauen. ;)
Grüßle
Wie immer, völlig wirr und für Ahnungslose kaum verständlich. :D
Nett kann ich auch, bringt mir aber NIX
:prost:

GR_avi

Fortgeschrittener

  • »GR_avi« ist männlich
  • »GR_avi« wurde gesperrt
  • »GR_avi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 221

Registrierungsdatum: 14. Juni 2007

Wohnort: Hennigsdorf (b. Berlin)

Typ: M103.940 - M104.942 - M104.992 - M110.981 - M116.982

Baujahr: 88 - 94 - 93 - 74 - 73

  • Nachricht senden

5

Montag, 14. Mai 2012, 22:24

Ok,
alles klar besten dank nochmal, werde beim ausbauen dann alles weitere sehen denke ich.
Aber wie schon gesagt, das die Schlösser nicht Notwendig sind, erleichtert es ungemein, auch Kostentechnisch...
MfG

Social Bookmarks

Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?