Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 36.

Donnerstag, 7. März 2019, 15:20

Forenbeitrag von: »1017A«

Motor nimmt öfter kein GAs an, dazu Werkstatt in Hannover gesucht

Ach ja, er pocht immer noch, aber das gehe ich im April an. Jetzt fahre ich erst mal nach Finnland, aber mit dem Golf Plus

Donnerstag, 7. März 2019, 15:18

Forenbeitrag von: »1017A«

Motor nimmt öfter kein GAs an, dazu Werkstatt in Hannover gesucht

Zitat von »Rentnerdaimler« Zitat von »Rentnerdaimler« Das meinen btr und auch ich.... index.php?page=Attachment&attachmentID=46232 A1031580088 alias Bosch 1 230 500 176 (da ist die Dichtung bei!) KLICK muss nicht die Lösung sein, aber das Teil nervt oft, selbst wenn es augenscheinlich gut aussieht. Wenn alt wäre es sinnig zu investieren. LG Habe ich auch gewechselt, war schon angebröselt. Danke

Donnerstag, 7. März 2019, 14:51

Forenbeitrag von: »1017A«

Motor nimmt öfter kein GAs an, dazu Werkstatt in Hannover gesucht

Also, der Poti und der Kraftstoffdruckregeler (A000 070 39629 waren defekt. Alles getauscht, jetzt geht er wie Sau. Nur der Leerlauf ist noch ein wenig unrund. Der Mengenteiler teilt nicht mehr ganz gleichmäsig. Das stört aber nicht wrklich

Montag, 24. Dezember 2018, 11:32

Forenbeitrag von: »1017A«

Motor nimmt öfter kein GAs an, dazu Werkstatt in Hannover gesucht

Erst einmal Euch ein frohes Fest und einen guten Rutsch und vielken Dank für die Tipps. Nein, ich bin nicht Beratungsresisdent, nur manchmal nicht so schnell. Das Klopfen klopft weiterhin, da ich im Moment kaum fahre mit dem T und mein Schrauberplatz belegt ist. Schrauben vor dem Reihenhaus macht keinen Spaß. Im neuen Jahr geht es weiter. Mein Weihnachtsgeschenk an mich: https://www.autoscout24.de/angebote/merc…ad917?cldtidx=3, aber nicht zu dem Preis! Im Januar wird er geholt. Ob auch eigener A...

Sonntag, 23. Dezember 2018, 15:54

Forenbeitrag von: »1017A«

Motor nimmt öfter kein GAs an, dazu Werkstatt in Hannover gesucht

Zitat von »BornToRun« Alleine durch Handauflegen wird es nicht besser. Wirklich nicht? Das hat mir ein Schamane in Equador verucht, beizubringen, als mein 1017A dort gezickt hat. War dann letztendlich eine poröse Dieselleitung.

Sonntag, 23. Dezember 2018, 15:50

Forenbeitrag von: »1017A«

Motor nimmt öfter kein GAs an, dazu Werkstatt in Hannover gesucht

Neu sind: Kabel Zünspule->Verteiler, Kabel Verteiler-> Kerzen Kerzenstecker Kerzen Verteilerkappe Verteilerfinger Alle Teile bei DB gekauft, selbst die Kerzen!

Samstag, 15. Dezember 2018, 19:59

Forenbeitrag von: »1017A«

Motor nimmt öfter kein GAs an, dazu Werkstatt in Hannover gesucht

Das ist mir bekannt, ich kenne das Schaubild. Bin heute ca. 150km gefahren von Verhalten bis Schnell, das Auto macht keinen "Muckerer", wie man in Bayern sagt. Läuft ruhig, zieht an, nicht der geringste Aussetzer, alles normal. Es ist zum Mäusemelken. Nur, am Donnerstag war es feucht und kalt, leichter Nieselregen. Ganz früher war dass das Wetter für Vergaservereisung. Heute war es trocken und kalt. Spinnt vieleicht bei feuchtkaltem Wetter irgend ein Fühler/Sensor?

Freitag, 14. Dezember 2018, 07:15

Forenbeitrag von: »1017A«

Motor nimmt öfter kein GAs an, dazu Werkstatt in Hannover gesucht

Ich habe mir alle für Falschluft relevanten Stellen angeschaut, sehen alle ordentlich aus. Keine porösen Stellen sichtbar. Könnte das ÜSR mit im Spiel sein?

Donnerstag, 13. Dezember 2018, 09:38

Forenbeitrag von: »1017A«

Motor nimmt öfter kein GAs an, dazu Werkstatt in Hannover gesucht

Alle Kabel ab Zündspule sind neu, ebenso der Verteiler, alles Original DB und die Kerzen. Benzinfiletr ca. 7000km "alt" Rückschlagventile an den Benzinpumpen erneuert. Danach war Ruhe, war mit dem Auto einmal in Bayern (2000km) und in Südfrankreich/Nordspanien (5000km), alles problemlos. Gestern ging es los, so heftig war es sonst nicht. Könnte von der Betriebstemperatur abhängen, denn kalt und "lauwarm" ist es bisher nicht aufgetreten.

Donnerstag, 13. Dezember 2018, 06:11

Forenbeitrag von: »1017A«

Problem wieder da

Hallo, seit gestern habe ich das Problem wieder, der Motor nimmt plötzlich kein Gas mehr an, wenn er warm gefahren ist. Ich komme nur noch im Standgasvon der AMpel weg. Ab und zu dreht er kurz hoch, um dann wieder auf Standgas abzufallen. So bin ich dann die letzen 3km nach Hause geschlichen. Nach einer Stunde konnte ich wieder fahren, habe mich aber nicht getraut, weiter weg zu fahren. Hat jemand eine Idee?

Mittwoch, 21. November 2018, 17:12

Forenbeitrag von: »1017A«

Seltsames Klacken im Bereich der Hinterachse

Okay, Danke! Werde das noch einmal checken. ABer die Niveauregulierung regelt nicht ...

Mittwoch, 21. November 2018, 15:46

Forenbeitrag von: »1017A«

Seltsames Klacken im Bereich der Hinterachse

Also, ich hatte den Wagen auf der Bühne, das Klacken kommt nicht von dem Druckspeicher/Diff, sondern vom Ventil der Niveauregulierung. Genauere Untersuchung musste jedoch aus Zeitgründen unterbleiben, die Bühne wurde gebraucht.

Dienstag, 30. Oktober 2018, 17:55

Forenbeitrag von: »1017A«

Seltsames Klacken im Bereich der Hinterachse

Danke! Mach ich, melde dann Vollzug. Wird aber ein wenig dauern, da wir verreisen (ohne Auto). Der 300TE hat gerade 5000km durch Frankreich und Spanien problemlos abgespult. Genau 5100km, verbraucht hat er dabei 490ltr Super und 2,5ltr Motoröl. Nicht schlecht, oder?

Dienstag, 30. Oktober 2018, 15:45

Forenbeitrag von: »1017A«

Seltsames Klacken im Bereich der Hinterachse

Super, Danke, das Zischen ist dann auch weg?

Dienstag, 30. Oktober 2018, 13:07

Forenbeitrag von: »1017A«

Seltsames Klacken im Bereich der Hinterachse

Nein, er federt wunderbar und mein Vorbesitzer hat mir gesagt, die Druckspeicher seien erneuert worden. Ob da Murcks genbaut wurde beim Erneuern?

Dienstag, 30. Oktober 2018, 12:55

Forenbeitrag von: »1017A«

Seltsames Klacken im Bereich der Hinterachse

Kompliment, es hat Öl gefehlt, es war unter Minimum! Das Klacken ist jetzt ca. alle 90sec zu hören. Ob das Zischen noch da ist, kann ich nicht sagen, da ich im Monet keine Möglichkeit habe, auf eine Grube oder eine Bühne zu fahren.

Freitag, 26. Oktober 2018, 16:51

Forenbeitrag von: »1017A«

Seltsames Klacken im Bereich der Hinterachse

Danke. Welchen Ölbehälter meinst Du? Und welches Öl muss da rein?

Freitag, 26. Oktober 2018, 15:57

Forenbeitrag von: »1017A«

Seltsames Klacken im Bereich der Hinterachse

Ja, und das funktioniert anscheinend auch. Zumindest geht beim "Kavalierstart" auf Kies (nur u´ztum Testen) die Lampe an

Freitag, 26. Oktober 2018, 14:54

Forenbeitrag von: »1017A«

Seltsames Klacken im Bereich der Hinterachse

Hallo Forum, mein S124 hat seit geraumer Zeit ein ca. alle 10 sec ein wiederkehrendes "Klack" im Bereich der Hintetrachse. Das Geräusch ist sowohl im Stand als auch bei der Fahrt zu hören. Ich habe heute das Auto mal auf einer Grube gehabt, das Klacken kommt aus dem Bereich links vom Diff. Außerdem ist ein Zischgeräusch hörbar. Das alles nur bei laufendem Motor. Der Meister, angeblich eine Koryphäe auf dem Gebiet 124 konnte sich auch keinen Reim daraus machen. Ich konnte "auf die Schnelle" weder...

Freitag, 26. Oktober 2018, 14:25

Forenbeitrag von: »1017A«

Nimmt kein Gas an ist weg

Nachdem ich die Druckventile an den beiden Kraftstoffpumoen getauscht habe und auch den Kraftstofffilter, bin ich nun 5000km gefahren, das Problem ist nicht wieder aufgetaucht. @mallnoch: Jetzt dreht er wieder im Stand, bis er abrgelt bei 6500 1/min. Deine Aussage ist definitiv faslch!

Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?