Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 779.

Gestern, 02:47

Forenbeitrag von: »mawi2006«

Stecker 3-polig für Stellmotor FS Zentralveriegelung

Irgendwas habe ich da wohl verwechselt, dachte jetzt an den Stecker an der Pumpe. Was ist denn FS Stellmotor?

Donnerstag, 24. Mai 2018, 22:48

Forenbeitrag von: »mawi2006«

Stecker 3-polig für Stellmotor FS Zentralveriegelung

Ich habe mal im Schaltplan nachgesehen, Pin1 = braun, Pin 2 = schwarz/gelb, Pin 3 = rot/weiß. Vielleicht hilft es ja. Hab mal für Dich gesucht, war gar nicht schwierig... http://www.w126-wiki.de/index.php?title=…nachr%C3%BCsten

Mittwoch, 23. Mai 2018, 23:25

Forenbeitrag von: »mawi2006«

Verwirrung um ein Gebläse

Passend machen wäre auch meine Idee, wenn man den nicht zurückgeben kann. Ich habe damals auch mit diversen Händlern telefoniert, als ich Ersatz brauchte, es kam letztendlich auch einer, der nicht passte. Habe aber damals den alten repariert, da nur die Thermosicherung durchgebrannt war und die Kohlen schwergängig, der läuft jetzt wieder seit 2 Jahren.

Mittwoch, 23. Mai 2018, 15:32

Forenbeitrag von: »mawi2006«

Keine Lenkrückstellung

Der redet sich wohl eher raus. An meinem 260E ist eine H&R Tieferlegung mit 30 mm verbaut, das Lenkrad geht gefühlt schwerer als beim E320T (mit Tieferlegung) meines Bruders einzuschlagen, aber zurück stellt es sich auf jeden Fall. Bei meinem Bruder haben wir auch die Querlenker getauscht, kann mir deshalb gar nicht vorstellen, wieso die Excenter sich nicht drehen lassen sollen, haben die keine geeignetes Werkzeug? Es braucht halt schon einen etwas längeren Hebel und Rostlöser. Du könntest Dich ...

Montag, 21. Mai 2018, 02:11

Forenbeitrag von: »mawi2006«

Probleme mit M104 E280T 1995 Warmstart / Leistung / DZM / Temperatur

M104 ist zwar nicht ganz meine Baustelle, aber zum Warmstart fällt mir ein defekter Benzindruckregler ein, stinkt der beim Warmstart nach Sprit? Man kann den Unterdruckschlauch vom Regler abziehen kurz nach dem Abstellen, da sollte es nicht raustropfen. Schlechter Druchzug am Berg, vielleicht nicht genug Öl im Automaten? Bei Landstrasse sollte der Fahrtwind eigentlich ausreichen, vielleicht mal zwischen Klimakondensator und Kühler sauber machen?

Sonntag, 20. Mai 2018, 20:04

Forenbeitrag von: »mawi2006«

M103 Überholung

Ich habe es für die obere Deckeldichtung/Bermudadreieck benutzt und es ist dicht geworden, Langzeiterfahrung nicht vorhanden.

Sonntag, 20. Mai 2018, 10:15

Forenbeitrag von: »mawi2006«

Zusammenhang von Tempomat und Kühlwasserstandskontrolle?

Update: mein nachgelötetes Steuergerät ist wieder ausgefallen, habe jetzt den Ersatz verbaut, der nicht zickt.

Donnerstag, 17. Mai 2018, 20:54

Forenbeitrag von: »mawi2006«

Zusammenhang von Tempomat und Kühlwasserstandskontrolle?

Also, Ersatz aus Polen ist da und funktionierte sofort, worauf mein Ehrgeiz geweckst war, mein eigenes Steuergerät zu untersuchen. Habe also vergleichende Messungen an allen Elkos vorgenommen (ohne die auszulöten), und konnte keienerlei gravierende Unterschiede feststellen. Noch mal die Anleitung zur Reparatur herausgesucht und siehe da, das Nachlöten der Lötpunkte an den Elkos hatte ich vergessen. Gemacht und heute mein Altes eingebaut, es funktionierte wieder, mal sehen wie lange. Wenn das tat...

Dienstag, 15. Mai 2018, 11:32

Forenbeitrag von: »mawi2006«

Zusammenhang von Tempomat und Kühlwasserstandskontrolle?

Hallo Daniel, das könnte sicherlich sein, habe mich mit der Thematik auch schon mal beschäftigt und versucht ein defektes Steuergerät eines anderen Wagens mit neuen Elkos wiederzubeleben, das hatte damals nicht geklappt. Ich habe gestern auch mal das KI rausgehabt und konnte Bordspannung bei Zündung ein am Hallgeber messen, da war auch sonst nix auffällig. Ich warte jetzt noch ein paar Tage auf ein gebraucht gekauftes Steuergerät aus Polen, wenn das dann auch nicht geht, muss ich wohl mal das vo...

Sonntag, 13. Mai 2018, 20:24

Forenbeitrag von: »mawi2006«

Zusammenhang von Tempomat und Kühlwasserstandskontrolle?

So, erst einmal Entwarnung, es besteht wohl doch kein Zusammenhang, denn heute ging der Tempomat wieder nicht mehr, obwohl genug Kühlwasser drin ist und die Leuchte ausbleibt. Also weitersuchen, ob Steuergerät Tempomat oder Hallgebersignal oder....

Sonntag, 13. Mai 2018, 00:56

Forenbeitrag von: »mawi2006«

Zusammenhang von Tempomat und Kühlwasserstandskontrolle?

Ich fasse mal den Stand meiner Schaltplanrecherche zusammen. Kühlmittelstand bekommt die Masse hinterm Scheinwerfer, Hallgeber am KI. Wenn die Masse hinterm Scheinwerfer schlecht ist, kann sich die Leuchte die Masse aber eher nicht vom KI holen, sonst müsste die ja auch angehen, wenn genug Wasser drin ist. Bleibt also die Plusversorgung, die haben beide gemeinsam über Sicherung 5. Da werde ich meine Suche mal ansetzen, vielleicht hat die Sicherung ja schlechten Kontakt.

Samstag, 12. Mai 2018, 23:37

Forenbeitrag von: »mawi2006«

Zusammenhang von Tempomat und Kühlwasserstandskontrolle?

Jaja, ich habe ja schon selbst einen originalen Tempomat nachgerüstet im Coupe, in der Limo ist er original verbaut. Deshalb verstehe ich da auch den Zusammenhang nicht, es muss wohl aber einen geben. Im Stillen habe ich auch mit einer Antwort von Dir gerechnet, mein lieber BTR. Demnach siehstDu es auch so wie ich, man müsste das KI ausbauen und da die Masse durchprüfen. Danke

Samstag, 12. Mai 2018, 20:29

Forenbeitrag von: »mawi2006«

Zusammenhang von Tempomat und Kühlwasserstandskontrolle?

Hallo, nachdem ich Blödmann die Kühlwasserlampe ein paar Tage mit der Ölstandskontrolle verwechselt habe (ist eben Mist, wenn man alt wird) und mich nur wunderte, wieso die immer mal an- und ausging, wo doch laut Peilstab voll war, bin ich heute darauf gekommen, Kühlwasser nachzufüllen, es stand im Behälter zwar, aber eben knapp in Höhe des Sensors. Verwunderlich ist aber, das seit dem Aufleuchten der Kühlwasserkontrolle der Tempomat zickte und oft nicht ging, nun mit ausbleibender Leuchte funkt...

Samstag, 5. Mai 2018, 22:18

Forenbeitrag von: »mawi2006«

Mein Neuzugang 300CE Bj 92

A 124 470 80 75 gab es auch von Trucktec vor nem halben Jahr für unter 20 Euro. Allerdings habe ich in einem Forenbeitrag gelesen, dass der bei einem User wohl eine ziemlich kurze Lebensdauer hatte. Es könnte eine gute Alternative sein, mit dem Schlauch zu einem Hydraulikfachmann zu gehen, laut verschiedenen Forenbeiträgen können die sowas günstig anfertigen.

Samstag, 28. April 2018, 12:51

Forenbeitrag von: »mawi2006«

Dringende Hilfe bei M103 Wasserpumpe

Wieso denn keine normale Sechskantschraube? Meine Wapu war damit befestigt, als ich die getauscht habe.

Donnerstag, 26. April 2018, 00:59

Forenbeitrag von: »mawi2006«

Neue Viskokupplung defekt?

Puh, wenn Dröge die tatsächlich noch hat, verlangen die 250 Euro dafür.

Samstag, 21. April 2018, 13:06

Forenbeitrag von: »mawi2006«

CE 230 Läuft einfach nicht

Du schreibst Mengenteiler gereinigt, wie denn? Ansonsten würde ich auch zuerst noch mal den Verteiler checken.

Mittwoch, 11. April 2018, 22:34

Forenbeitrag von: »mawi2006«

M103 sporadisch kein Gas "Turboloch"

Und das Gaspedal lupfen ohne zu schalten ändert nichts daran? Vielleicht kann man irgendwie den Benzindruck während des Problem messen?

Mittwoch, 11. April 2018, 11:04

Forenbeitrag von: »mawi2006«

M103 Gleitschiene vorsorglich tauschen?

Zitat von »Fritten-Pete« Warum nicht gleich mit Formiergas auf Fehlersuche gehen? Ist wesentlich einfacher, geht schneller und deutlich billiger, man hat keine verklebten Komponenten im Klimasystem aufgrund des Kontrastmittels und kann dann zielführend den Fehler beheben. Wenn es billiger wäre, gern. Als ich das vor 1-2 Jahren brauchte, hätte mich die Fehlersuche mit Prüfgas 90 Euro gekostet, das Befüllen mit Kontrastmittel dagegen nur 60 Euro. Die Klitsche hat es eben gemacht, da die Vakuumprü...

Mittwoch, 11. April 2018, 01:31

Forenbeitrag von: »mawi2006«

M103 Gleitschiene vorsorglich tauschen?

Wegen der Klimaanlage, Befüllen lassen unter Zugabe von Kontrastmittel könnte die billigste Art sein, ein Leck zufinden, falls es eines gibt, macht nur nicht jede Werkstatt, da es nicht erlaubt ist, eine undichte Klimaanlage zu befüllen, also sollte man das auch nicht als Vermutung erwähnen, sondern einfach machen lassen. Könnte natürlich sein, die Klima wurde noch von R12 umgerüstet, dann müsste man eben etwas mehr in die Umrüstung auf aktuelle Kühlmittel investieren. Vorher kann man natürlich ...

Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?